17. Mai 2022, 06:16:37 Uhr

Shutdown.exe

Begonnen von Bit&Bytes, 02. Juli 2012, 22:49:53 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bit&Bytes

Hallo Leute,

jeder von Euch kennt bestimmt shutdown.exe.
Daher kurz mein Ansinnen. Zwei Nutzer auf einem XP-System. Der eine also User-A hat Adminrechte. User-B ist ein eingeschränktes Konto.
Shutdown.exe geht also nicht unter User-B.
Der Rechner soll, egal, wer sich angemeldet hat, zu einem bestimmten Zeitpunkt kommentarlos ausgeschaltet werden.

Irgendwelche Vorschläge?

:bitte:
Hoffentlich hilft's

Gruß aus NRW


tyco

Zitieren

Das Programm shutdown.exe ist nicht nur dafür da, den eigenen Rechner herunterzufahren, sondern es kann auch Rechner im lokalen Netzwerk abschalten. Daher benötigt es das Recht ,,Erzwingen des Herunterfahrens von einem Remotesystem aus" auf jedem Rechner, den es herunterfahren soll - auch dem lokalen.

Dieses Recht lässt sich in den lokalen Sicherheitseinstellungen unter ,,Sicherheitseinstellungen\Lokale Richtlinien\Zuweisen von Benutzerrechten" einzelnen Benutzerkonten oder -gruppen erteilen; normalerweise besitzen es nur Administratoren.

Unter Windows XP Professional öffnet man die lokalen Sicherheitseinstellungen, indem man (als Administrator) auf einer Kommandozeile oder unter ,,Start/Ausführen" den Befehl secpol.msc eingibt.

Quelle: http://www.heise.de/ct/hotline/Shutdown-ohne-Admin-Rechte-319624.html (http://www.heise.de/ct/hotline/Shutdown-ohne-Admin-Rechte-319624.html)
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.

Bit&Bytes

Wie immer  :ausgezeichnet:

Deshalb ein  :danke1:
Hoffentlich hilft's

Gruß aus NRW


Htamadiline

Could you help me with that.
บาคาร่า