Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26. September 2018, 09:50:37 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223523 Beiträge in 24106 Themen von 18386 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Yamonaru

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Off-Topic (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Gesunder Rücken
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Gesunder Rücken  (Gelesen 987 mal)
Jagcreszur
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8


HWE ist genial!

« am: 20. September 2017, 19:06:07 Uhr »

Hey, ich habe mal eine Frage.
Will mir einen gesunden Rücken zulegen, da ich wohl eine chronische Fehlhaltung habe und mein Doc meinte, ich müsste das so schnell wie möglich korrigieren.
Ich mache auch reichlich Sport und alles. Aber da ich im Büro arbeite, sitze ich durchschnittlich 8h am Tag auf einem Bürostuhl. Das schadet aber den Rücken, da es einfach zu lange dauert.
Das hindert natürlich mein Heliungsverfahren. Gibt es also solche Stühle, die sowas fördern können?
Freue mich über Antworten.
Gruß
Gespeichert
Crumeecred
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 8


HWE ist genial!

« Antwort #1 am: 20. September 2017, 19:25:47 Uhr »

Ich denke, das ist ganz normal.
Habe mal von einem was über Harastuhl gehört.
Die haben einen ordentlichen Rücken-Support, schreiben die selber auch drauf,
Zitat
In alle Bürostühle von Harastuhl ist die geteilte Sitzfläche integriert. Nur der orthopädische Rücken-Support unterscheidet sich. Die Modelle NIE und NWL sind beispielsweise neben der geteilten Sitzfläche auch mit der geteilten Rückenlehne ausgestattet. Anders die Modelle ZEN-LS, ZEN und CAE, deren kompakte Rückenlehne vor allem die Lendenpartie orthopädisch stützen. Das Harastuhl Modell ZEN-LS hat sogar ein integriertes Polster. Diese Lordosenstütze entlastet die Lendenwirbelsäule. Besonders geeignet ist das Modell ZEN-LS für Menschen mit leichtem bis starkem Hohlkreuz oder nach einem Bandscheibenvorfall. Auch die ergonomischen Formen der Modelle ZEN und CAE unterstützen die Lenden ebenso wie die Schultern und sind aufgrund ihrer Polsterung noch dazu sehr bequem. Das Modell CAE, ein Chefsessel, ist durch seine breite Sitzfläche, hohe Rückenlehne und stabile Bauweise für große und schwere Menschen zum Sitzen optimal.
So kann man dann optimal seinen Sitz einstellen.
Also ich will das nicht mehr missen.
Vielleicht ist das ja auch was für dich.
Viele Grüße
Gespeichert
Jagcreszur
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8


HWE ist genial!

« Antwort #2 am: 21. September 2017, 08:06:07 Uhr »

Wow, das sieht echt interessant,
Muss sagen, auf dem ersten Blick sahen die verschiedene Sorten für mich alle gleich aus. Aber das liegt wohl nur an den Bildern so. Nach der Beschreibung sind die einfach nur genau einstellbare Versionen. Wohl um sich an jeden Rücken anzupassen, die es so gibt.
Wie lange hast du den diesen Bürostuhl?
Kann man da auch bequem sitzen, oder ist das sowas "gesundes" was zwar gut ist, aber total unbequem?
Aber nochmals Danke für die große Hilfe. Ich rede mal von einem vom Einkauf. Vielleicht kauft der ja eins zur Probe.
Viele Grüße
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 21. September 2017, 11:13:29 Uhr »

Wie wäre es denn mit einem Schreibtisch an dem du wahlweise stehen oder auch sitzen kannst.

Ergonomie am Arbeitsplatz
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Jagcreszur
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8


HWE ist genial!

« Antwort #4 am: 02. März 2018, 08:05:24 Uhr »

Auch keine schlechte Idee, aber ich habe kein Notebook, sondern einen festen PC am Schreibtisch.
Gespeichert
Jarredure
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8


HWE ist genial!

« Antwort #5 am: 08. März 2018, 14:44:09 Uhr »

Dieses Problem haben sooo viele Büroleute... Auch wenn sie keine chronische Krankheit haben, leidet der Rücken sehr stark darunter, dass man über 8 Stunden am Tag nur sitzt.
Gespeichert
Flasche
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2


HWE ist genial!

« Antwort #6 am: 26. Juni 2018, 11:21:48 Uhr »

Es kommt drauf an... viele schwören auf die sog. Bürohocker, die den rücken immer im Tonus halten. Viele nehmen zu diesem zweck auch einen Gymnastikball. Ich persönlich habe für mich einen besonderen Tisch bestellt: er lässt sich zum arbeiten im Stehen hochfahren. So kann ich während des Tages einige male im Stehen arbeiten. Und einen Gymnastikball habe ich auch.  ::)
Gespeichert
Anpassung ist die Staerke der Schwachen.
Lenysar
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 0

HWE ist genial!

« Antwort #7 am: 14. August 2018, 15:03:17 Uhr »

Du brauchst einen Arbeitsplatz, mit dem du auch im stehen Arbeiten kannst. Es gibt Schreibtische, die man per Knopfdruck nach oben oder unten fahren kann.
Zuhause wäre vielleicht eine solche https://megasauna.de/Tyloe-Infrarot-Kabine-Prime-99 Infrarotkabine etwas. Wärme ist sehr gut für den Rücken und auch andere Muskelpartien.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Off-Topic (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Gesunder Rücken « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.07 Sekunden mit 21 Abfragen.