Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13. November 2019, 12:00:42 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223818 Beiträge in 24220 Themen von 18437 Mitglieder, Neuestes Mitglied: dieNama

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Off-Topic (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Pflegefall in der Familie
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Pflegefall in der Familie  (Gelesen 27 mal)
markistes
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

HWE ist genial!

« am: 05. November 2019, 02:44:19 Uhr »

Wahrscheinlich werden wir in naher Zukunft einen Pflegefall in der Familie haben. Wie soll ich mich verhalten? Leider fehlt mir hierzu jede Erfahrung, weshalb ich dringend Hilfe von anderen brauche.
Gespeichert
dieNama
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 0

HWE ist genial!

« Antwort #1 am: Gestern um 20:08:47 »

Du bist mit diesem Problem sicherlich kein Einzelfall. Doch der Markt hat bereits darauf reagiert und stellt die Möglichkeit bereit, eine 24-Stunden-Pflege zu beanspruchen. Über dieses Konzept solltest du dich einmal erkundigen, auch wenn es nicht ganz fehlerfrei ist. Es bringt viele Vorteile mit sich.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Off-Topic (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, tobi, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Pflegefall in der Familie « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.061 Sekunden mit 24 Abfragen.