Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15. November 2018, 10:30:06 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223568 Beiträge in 24120 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: warum so ne große Auslagerungsdatei?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: warum so ne große Auslagerungsdatei?  (Gelesen 4037 mal)
Pual
Lotse
****

Ranking: 2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 254

Ich liebe dieses Forum!

« am: 30. Dezember 2002, 16:26:19 Uhr »

Moin.

Ich hab mal ne Frage / en Problem:

Ich habe 512 MB RAM, aber dennoch lädt und rattert der PC gerade, wenn ich ihn neu hochfahre, eine halbe Ewigkeit. Warum ist das? Und auch während des Betriebes lässt sich in Norton Utilities ablesen, dass 135 MB in der Auslagerungsdatei benutzt werden, während die Auslastung des Physischen Speichers 0% beträgt... Das kann doch nicht sein oder??

Diese Tatsache macht sich im Windows-Betrieb durchaus bemerkbar - manche Seiten oder Programme laden lange (verbunden mit nem rattern) - Wieso greift da Windows nicht auf meinen normalen RAM sondern auf die Auslagerungsdatei zu? Das is doch sch***e...
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2002, 19:00:50 Uhr »

Hier gibt es gute Info`s zu diesem Thema:

http://www.windows-tweaks.info/html/virtualram.html
Gespeichert
Database3
Lotse
****

Ranking: 8
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 257


Ach, was war das noch?

RACON
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2002, 09:38:21 Uhr »

 :)
Hi,
hier hast Du noch einen Tipp, wie Dein Rechner[/u][/b] etwas schneller wird.
Gruss u. guten Rusch
Database3
Gespeichert
bfg10k
Newbie
*

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4


Powered by Inspirion 8200!

« Antwort #3 am: 09. März 2003, 18:01:23 Uhr »

Die Antwort auf deine ursprüngliche Frage ist:

Die Auslagerungsdatei muss mindestens so groß sein wie dein Arbeitsspeicher.
Angenommen es liegt eine Datei im RAM die fast so groß ist wie dein gesamter RAM und diese muss ausgelagert werden, wohin willst du dann damit.
Aus diesem Grund sollte die Auslagerungsdatei mindestens 1,5-3 so groß sein wie dein physikalischer Speicher.
Gespeichert
You lost the lead!!!
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: warum so ne große Auslagerungsdatei? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.067 Sekunden mit 24 Abfragen.