Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14. August 2018, 22:08:31 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223508 Beiträge in 24104 Themen von 18382 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Javanasdf

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Tipps & Tricks (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, American, gandal)  |  Thema: Alternative für M$ Office --> OpenOffice.org
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Alternative für M$ Office --> OpenOffice.org  (Gelesen 2906 mal)
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« am: 30. März 2004, 08:18:36 Uhr »

Wer eine gute und kostenlose Alternative zu Microsoft Office sucht, sollte sich mal mit OpenOffice.org etwas intensiver beschäftigen.

http://de.openoffice.org/

Wesentliche Bestandteile von OpenOffice:

- Writer (Word & Frontpage)
- Calc (Excel)
- Impress (Powerpoint)
- Draw (Flussdiagramme, Netzpläne, Organisationsabläufe, Rendefunktionen, usw.)
- Database User Tools (Access)

Zusätzlich wird auch das Exportieren von Dokumenten in das PDF-Format unterstützt. Präsentationsanimationen, beispielsweise für das Internet, können über eine bereits integrierte Flash-Export-Funktion erstellt werden....usw., usw.!

Für den Privatgebrauch allemal mehr als ausreichend!
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Tipps & Tricks (Moderatoren: TMK, Linus, tyco, American, gandal)  |  Thema: Alternative für M$ Office --> OpenOffice.org « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 20 Abfragen.