Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26. April 2018, 00:15:47 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223451 Beiträge in 24094 Themen von 18370 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Daten Wiederaufnahme Soft

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Digitalkameras (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Mit Powershot aufgenommene Filme auf CD brennen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Mit Powershot aufgenommene Filme auf CD brennen  (Gelesen 7486 mal)
Eva 1003
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 10

Bin ganz ehrfürchtig bei soviel Fachwissen!!

« am: 15. April 2004, 00:43:13 Uhr »

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage:

ich habe bei meinem letzten Urlaub mit meiner Canon Powershot A70 auch kleine Filme aufgenommen.
Nun würde ich diese gerne auf eine CD brennen (am besten mit den Fotos zusammen).

Das Format, in dem die Kamera die Filme aufnimmt, ist eigentlich AVI.
Aber nach der Übertragung auf den Computer wird er in 2 Dateien "gespalten":
ein Winamp Media File und eine THM Datei.
Erstere kann Winamp abspielen und es sieht so aus, als wäre das der komplette Film. Die THM Datei trägt aber jeweils den gleichen Namen, wie der Media File - keine Ahnung, was die beinhaltet?! :-\


Ich habe schon versucht ale Dateien des "Urlaubsordners" mit Hilfe von Nero  als Datendatei zu brennen, aber mein DVD - Player (ein DivX - Player, der sonst alle Formate abspielt - auch AVI) konnte nur den Ton abspielen.
Daraufhin wollte ich alles als VCD brennen, aber da hat mein Computer bei den Filmdateien Fehlermeldungen angezeigt, dass er die nicht brennen kann, weil es sich "um eine Datencodierung handelt, die für (S)VCD ungültig ist: kein Video, kein Audio"?!

Was kann ich da machen ??? ?
Danke im Voraus.

Eva
Gespeichert
Database3
Lotse
****

Ranking: 8
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 257


Ach, was war das noch?

RACON
« Antwort #1 am: 15. April 2004, 14:39:53 Uhr »

Hallo Eva,

hier findest Du einmal die Erklärung, was es mit der THM-Datei auf sich hat.

Zur anderen Frage muss ich mich noch schlau machen!  8)

Gruss
Database3
« Letzte Änderung: 15. April 2004, 14:52:45 Uhr von Database3 » Gespeichert
Database3
Lotse
****

Ranking: 8
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 257


Ach, was war das noch?

RACON
« Antwort #2 am: 15. April 2004, 14:52:23 Uhr »

So,
hab' hier noch etwas zu Deinem Problem zum Brenner der Files gefunden.
Hoffe, dass Dir die Seite weiterhilft.

Viel Glück
Database3
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Digitalkameras (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Mit Powershot aufgenommene Filme auf CD brennen « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 20 Abfragen.