Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. November 2017, 06:17:53 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223371 Beiträge in 24075 Themen von 18365 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Leon-Amberg

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Festplatten (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Wegschmeissen?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Wegschmeissen?  (Gelesen 1925 mal)
Garmisch
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4


Ich liebe dieses Forum!

« am: 14. Juni 2004, 01:12:40 Uhr »

Hi,
meine Festplatte (40GB)hat einen Defekt und ich wollte fragen, ob ich es nu wegschmeissen muss.

Alles lief prima. Dann ist alles einfach abgestürzt und Bios wurde verändert. Nach dem Neustart wurde Windows brav geladen. Dann kommt für ca. 0,2sek! ein blauer Schirm- und alles wieder von vorn.
Kann leider nicht so schnell lesen was da steht, aber ich glaube bestimmt etwas: "..zur Sicherung ihres Computers wird jetzt hier alles abge...".
Ich benutze jetzt eine andere Festplatte und alles läuft gut.

Kann man die alte noch retten?

Danke, Mfg
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 14. Juni 2004, 10:23:43 Uhr »

So wie es sich anhört denke ich nicht, dass die alte Platte was abbekommen hat. Würde sie einfach als Slave an den Rechner wieder anschließen und ggf. partitionieren/formatieren, danach sollte die Platte wieder normal laufen.
Gespeichert
XP
800x600 Surfer
***

Ranking: 2
Offline Offline

Beiträge: 154


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #2 am: 14. Juni 2004, 11:06:57 Uhr »

hi

Versuch doch mal ob du mit getdatabackfor ntfs Programm zugreifen kannst.




damit konnte ich auf alle Dateien zugreifen und die abspeichern.

 

mfg
Gespeichert
Garmisch
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #3 am: 14. Juni 2004, 16:43:45 Uhr »

Die Neue Festplatte hat es jetzt genauso verrissen wie die Alte. Es muss irgendwie am PC liegen. Ich benutze gerade einen anderen PC. Muss jetz ein ganzer Rechner zum Schrott?

Ist das getdatabackfor ntfs Programm bei Windows xp drauf, oder muss man sich das im Netz runterladen?
Wie komme ich an das Programm, wenn es im Windows ist und der abgesicherte Modus nicht auszuwählen ist?

Ohje, anscheinend ist viel Geld weg, falls der PC kaputt ist.
Wie kann sowas überhaupt passieren?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20341


HWE rocks!

« Antwort #4 am: 14. Juni 2004, 17:46:55 Uhr »

Downloadmöglichkeiten von Datenrettungstools:

GetDataBack

PC Inspector

R-Studio
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
skyline
Lotse
****

Ranking: 33
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 437


« Antwort #5 am: 14. Juni 2004, 21:24:00 Uhr »

Zitat
Dann ist alles einfach abgestürzt und Bios wurde verändert. Nach dem Neustart wurde Windows brav geladen. Dann kommt für ca. 0,2sek! ein blauer Schirm- und alles wieder von vorn.
Kann leider nicht so schnell lesen was da steht, aber ich glaube bestimmt etwas: "..zur Sicherung ihres Computers wird jetzt hier alles abge...".
drück doch mal auf die Taste Pause (wenn die Fehlermeldung..)um sie lesen zu können
dann Poste mal die genaue Meldung
das Bios ist verändert - beschreib mal genauer.

An den Festplatten wird schon mal nicht liegen

mfg Skyline
Gespeichert
Garmisch
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #6 am: 14. Juni 2004, 22:06:00 Uhr »

Weiis leider nicht welche Taste Pause ist. Jedenfalls steht es auf der Tastatur nicht.
Beim Bios wurde das Datum verändert. Vielleicht auch einpaar andere Sachen. Windows wurde jedenfalls erst dann wieder gestartet, nachdem ich im Bios "Optimale Einstellungen" aktiviert habe.
Gespeichert
skyline
Lotse
****

Ranking: 33
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 437


« Antwort #7 am: 15. Juni 2004, 00:43:28 Uhr »

auf der taste kann auch 'Break' stehen
Aber nach der Beschreibung  -  (Bios wird vergeßlich)
vermute ich mal, dass die Bios Batterie nicht mehr genug Saft hat. Einfach mal austauschen (die Knopfzellenbatterie) und dann wieder das  Bios auf default (standart bzw. optimale Einstellungen ) setzen.

mfg Skyline
« Letzte Änderung: 15. Juni 2004, 00:46:37 Uhr von skyline » Gespeichert
Garmisch
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #8 am: 16. Juni 2004, 17:32:37 Uhr »

Keine Ahnung warum, aber es läuft alles wieder normal.
Ich habe die Festplatte formatiert. Es läuft jetzt seit 24h einwandfrei.
Wenn es ein Virus wär, hätt aber die andere FP nicht abstürzen dürfen. Habe keine Erklärung leider.
Vielen Dank für die Antworten und Lösungen!!!

Mfg
Garmisch
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Festplatten (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Wegschmeissen? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.053 Sekunden mit 20 Abfragen.