Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18. Juli 2018, 16:47:08 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Win2k vergisst US-Robotics MessageModem
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Win2k vergisst US-Robotics MessageModem  (Gelesen 15390 mal)
Blümchen
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 13

« am: 08. Juli 2004, 12:27:10 Uhr »

Hallo,

ich habe seit meinem mittlerweile schon läger zurückliegenden Wechsel von Win98 zu Win2k das Problem, dass Windows nicht mehr auf mein externes Modem zugreifen will, bzw. muss ich es nach jedem Neustart immer wieder neu installieren. Noch mal der Reihe nach:

Also beim Booten sehe ich an den Lämpchen des Modems, dass es vom PC getestet wird. Wenn ich dann aber die dazugehörige Software PhoneTools starte, erscheit die Meldung: ModemManager deaktiviert. Ich muss jedes mal das Modem neu installieren (vorsorglich deinstalliere ich es zunächst, weil mir der Support dazu geraten hat), um darauf zugreifen zu können. Wenn ich dann das Programm schließe und es (während der Sitzung) wieder aufrufe, heißt es wieder  >> Modus "Aufnahme" aktiv <<.

Hat hier jemand eine Idee warum Windows 2000 sich das Modem nicht merken kann (unter Win98 hat es immer anstandslos geklappt). Es wird sicher kein Virus sein, weil ich mittlerweils schon öffters Win2k neu installiert habe und jedesmal dasselbe Problem auftritt.

Blümchen hat fertig
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 08. Juli 2004, 13:09:28 Uhr »

Was ist das genau für ein Modem (Bezeichnung)? ...USB-Modem?

Aktuelles Win2k ServicePack installiert?
Alternative Modemtreiber ausprobiert?
Gespeichert
Blümchen
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 13

« Antwort #2 am: 08. Juli 2004, 14:12:11 Uhr »

Hallo,

jetzt habe ich ein "US-Robotics Sportster MessagePlus", nach dem ich zuvor mit dem Nachfolgermodell "3Com/US-Robotics 56K MessageModem" dieselben Probleme hatte. Das Modem hängt am COM1-Port.

Ich habe Windows 2000 mit dem SP 4 und denke auch sonst alle seit dem erschienen Patches drauf zu haben.

Ich habe zwar schon ein oder zwei mal andere US-Robotics Treiber (mit ähnlicher Gerätebezeichnung) ausprobiert. Ganz andere Treiber allerdings noch nicht. Ich wüsste auch nicht welche ich da nehmen soll.

Blümchen hat fertig
Gespeichert
Blümchen
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 13

« Antwort #3 am: 14. Juli 2004, 01:20:46 Uhr »

Hallo,

ich will noch nachtragen, dass das 3COM/U.S. Robotics-Modem beim neuinstallieren nicht erkannt wird (das ist bei dem jetzt von mir verwendeten "Sportster MessagePlus"-Modem genau dasselbe wie bei dem früher von mir verwendeten "MessageModem"). Ich muss den - vorhandenen! - Treiber also jedes mal per Hand auswählen. Jetzt habe ich von einem Freund die Vermutung gehört, dass da irgendwas mit Protokollen nicht stimmen könnte, also dass das Modem nicht genau dieselbe Sprache wie Win2k sprechen soll. Könnt Ihr damit irgendwas anfangen?

Früher bei Win98 hat das noch problemlos geklappt.

Blümchen

Nachtrag 1: Das Programm, mit dem ich die auf dem Modem gespeicherten Faxe und Anrufe abrufe und verwalte (PhoneTools), bietet mir unter dem Menüpunkt "Protokoll" (im allg. Konfigurationsmenü) folgendes an:

1. ZModem (<- Standard, der sich bei der Installation einstellt)
2. X/Y Modem
3. Y Modem G
4. Kermit

Kann jeman etwas damit anfangen?

Nachtrag 2: Nachdem ich das Sportster-Modem gegen ein gebrauchtes MessageModem ausgetauscht habe, brauche ich es nicht mehr jedes mal neu zu installieren. Komisch ist nur, dass das SportsterModem weiterhin neben dem MessageModem im Gerätemanager erscheint, auch wenn ich es (im Gerätemanager) deinstalliere.
« Letzte Änderung: 27. Juli 2004, 00:28:23 Uhr von Blümchen » Gespeichert
wagner
Gast
« Antwort #4 am: 07. Dezember 2004, 11:34:36 Uhr »

Ist da mittlerweile eine Lösung vorhanden? Ich habe ein ähnliches Problem mit Classic Phone Tools.

Viele Grüße
H.Wagner
Gespeichert
juka
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

Tolles Forum!

« Antwort #5 am: 17. Januar 2005, 18:03:13 Uhr »

Hallo, ich bin aktuell auch über dieses Problem gestolpert.
Ich habe folgendes herausgefunden:
Mit installierten Phonetools schaltet das Modem beim ersten Start des Modemmanagers in den unabhängigen Modus (gelbe LED leuchtet). Leider funktioniert dieser Modemmanager unter W2k nicht mehr richtig. Er ist nicht mehr bedienbar, da die Benutzeroberfläche nicht erscheint. Im Hintergrund läuft aber ein Treiber, der das Modem steuert.
In diesem Zustand wird das Modem von Windows nicht mehr erkannt. Mit dem Laden von Werkseinstellungen mit AT&F1 bis 4 und ATZ (Hyperterminal) läßt sich das Modem wieder in den Normalmodus zurücksetzen (gelbe LED aus).
Beim nächsten Start von Windows wird das SportsterMessagePlus dann wieder erkannt.
Der Modemmanager macht dann aber wieder alles zu nichte.
Also Phonetools deinstalieren und nur mit den Bordmitteln von W2k surfen und Faxen.
Unabhängiger Modus geht dann eben nicht mehr.

Eine W2k kompatible Version von Phonetools suche ich noch.

Wer kann weiter helfen?

Juka
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #6 am: 17. Januar 2005, 18:33:37 Uhr »

Hast Du hier mal alles durchgestöbert? Insbesondere Installation und Fehlerbehebung?

http://www.usr.com/support/5633/5633-de-ug/five.html
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Coolman
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

Tolles Forum!

« Antwort #7 am: 27. Januar 2005, 14:19:25 Uhr »

Hallo,

ich habe ein "Sportster MessagePlus" Modem. Weiss jemand wie man eine eigene (als fertige Datei) Begüssungsansage und
Anrufbeantworteransage auf das Modem übertragen kann. Ich hatte das vor einigen Jahren, als ich dieses Modem zuletzt
benutzte, hinbekommen. Nur funktioniert das mit den PhoneTools 2.00 irgendwie nicht mehr. Ich finde dazu keinen Menüpunkt.

Evtl. ist es auch die falsche Version...glaube zumindest, dass die damalige eine ältere war (1.05 ?). Falls jemand noch eine PhoneTools-Version hat, wäre ich dankbar, wenn er mir die senden könnte.

Vorab besten Dank

Gruß
coolman
« Letzte Änderung: 27. Januar 2005, 14:58:21 Uhr von Coolman » Gespeichert
lucy
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

Tolles Forum!

« Antwort #8 am: 01. Februar 2005, 10:57:11 Uhr »

Habe selbes Problem, - könnte an den Phone Tools liegen. Suche auch ein aktuelles Update der Phone Tools (über 2.0)
Woher bekommt man das Update der Phone tools ??

MfG

Lucy >:D
Gespeichert
Christian
Gast
« Antwort #9 am: 14. Februar 2005, 16:03:13 Uhr »

Moin Leute, ich hatte vor einigen jahren mal ein Problem mit der Software (Phone Tools). Ich habe mich an USR per mail gewandt und musst dann, wenn ich mich recht erinnere, die Seriennummer des Modems angeben. Nach ein paar Tagen hatte ich einen Brief mit drei Installationsdisketten im Postkasten. Das war dann Version 2.01. Wie es aussieht läuft die auch unter WinXP (Kompatibilitätsmodus Win98/ME)

liebe Grüße

ChrisP


P.S.: Wenn ihr USR so wie ich mit Erfolg kontaktiert lasst es mich bitte per mail wissen. THX
Gespeichert
Xpertus
Gast
« Antwort #10 am: 05. Juni 2005, 16:08:06 Uhr »

Hi Leutz,

USR stellt eine Seite für die Software : BVRP PhoneTools version 4.21 zum Download zur verfügung!

HIER :  ---> http://www.usr.com/bvrp/bvrp-421.asp

In verschieden Sprachen und nur für 3Com/U.S.Robotics 56K Professional Message Modem!!!!
Gespeichert
Thommy
Gast
« Antwort #11 am: 06. August 2005, 18:05:20 Uhr »

Hallöchen @ all

So wie es scheint, bin ich heir fast richtig.
Ich hab mir ein günstiges US Robotic 56k Messagemoden (analog) ersteigert.

Angeblich soll es auch Faxe bei Ausgeschaltetem PC empfangen können.  ::)
Leider nimmt das Modem generell nur ANrufe entgegen wenn das Modem Control Center auf dem PC gestartet wurde.
Hab bereits nen neue Firmware mit V92 Unterstützung drauf geprügelt, jedoch ohne Erfolg.

Gibt es da ne spezielle Einstellung dafür ??
Wie kann ich evtl. Eingegangene Faxe überhaupt aud em Modem auslesen ??

Danke für eure Hilfe
Gruß
Thommy
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #12 am: 06. August 2005, 18:46:10 Uhr »

Wie ist die genaue Typenbezeichnung des Modems?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Thommy
Gast
« Antwort #13 am: 06. August 2005, 19:36:01 Uhr »

Hi tyco.
Klasse und dank für deine Hilfe.

Typ 3 Com U.S. Robotics 56 k Message Modem.
Produktcode: 71-245668-01

Ich hab bisher schonmal herausgefunden, wie ich das Modem per AT Befehl in den "auto Mode" versetzen kann.
Außerdem hört es sich nach der Rufannahme nicht wie das "übliche Faxpfeifen" an.
Leider "vergisst" es auch bei Stromausfall diese Einstellung.

Hab Leider Kein Handbuch/Software dazu bekommen und weiß daher auch keine weiteren AT Befehle bzw welche von 3 Com verwendet werden. ::) ::)

Thommy
Gespeichert
Thommy
Gast
« Antwort #14 am: 09. August 2005, 20:19:45 Uhr »

Sooooooo,

hab nun alles soweit auf die Reihe bekommen.
Es besteht jetzt nur noch ein Problem.

Wenn ich ein empfangenes Fax aus dem Speicher Auslese und dann in der "Inbox" mit Doppelklick öffnen will, bekomme ich folgenen Fehler:

Zitat
C:\\Windows\All Users\Anwendungsdaten\BVRP Software\Phonetools\document\recu0999.T31
Der Parameter stimmt nicht.

Kann mit dieser Fehlermeldung jemand was Anfangen ??
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Win2k vergisst US-Robotics MessageModem « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.083 Sekunden mit 24 Abfragen.