Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21. September 2018, 18:45:40 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Treiberecke (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Treiber für c-media ac97 Audio Device
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 79 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Treiber für c-media ac97 Audio Device  (Gelesen 879622 mal)
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #40 am: 22. Oktober 2004, 22:58:07 Uhr »


Durch Zufall habe ich die Lösung gefunden.



Danke....sehr schönes Posting!
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
larstwayda
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 5

Tolles Forum!

« Antwort #41 am: 23. Oktober 2004, 00:13:21 Uhr »

hi,
hast du schon die treibersignierung ausgestellt???? und dann die treiber mal deinstalliert und neuinstalliert?
das geht unter systemsteuerung->system->hardware->treibersignierung (und auf ignorieren stellen)

weiss ja nicht wie du das machst aber bei mir muss ich imma die treiber erst deinstallieren und neustarten bevor ich den treiber neuinstalliere!!
haste das gemacht?

das is soeine eigenart von ac97 und windows xp in Variation!!!   

hatte auch offt probleme mit meinem ac97 sound!

hoffe du bekommst es hin
gruzzle
jiggy
Gespeichert
TunC
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #42 am: 23. Oktober 2004, 09:04:24 Uhr »

hi

bin voll verzwifelt bidde helft mir  ???

hab den pc von meiner kleinen schwester formatiert weil irgend so ein horst einen trojaner auf ihren pc geschickt hatte der nciht mehr zu entfernen war... :( >:(

alles hat auch geklappt ausser dass kein sound vorhanden ist.

c-media ac 97 wie auch hier im thread,
motherboard isn M7VIQ-M-A1

er erkennt die soundkarte zwar , aber ist da ein gelbes ausrufezeichen...

hab schon alles ausprobiert aber nix funzt,
habt ihr ne antwort??
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #43 am: 23. Oktober 2004, 09:58:25 Uhr »

Mit diesem Treiber schon versucht:

http://www.cmedia.com.tw/download/OS_e-cmi9739_index.htm
Gespeichert
TunC
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #44 am: 23. Oktober 2004, 11:05:22 Uhr »

bei mir funzt der link irgendwie nicht
weder mit mozilla noch mit ie  ???



Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #45 am: 23. Oktober 2004, 12:26:58 Uhr »

Stimmt, der Download funzt wohl nicht. Versuchs vielleicht mal mit dem entsprechenden Treiber von der MSI-Website:

http://www.msi-computer.at/support/dl_drv.php?start=20&sort=Name

--> (C-Media Sound Treiber v5.12 (9739A)) ...sollte vielleicht auch funktionieren.
Gespeichert
Vilandra
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 7

Tolles Forum!

« Antwort #46 am: 25. Oktober 2004, 00:35:59 Uhr »

Hallo!

Auch uch hatte das selbe Problem. Erst hatte ich das gelbe Ausrufezeichen und nachdem dies weg war, kam trotzdem kein Ton.
Durch Zufall habe ich die Lösung gefunden.

Es gibt Treiber von Realtek und von C-Media.

Um herauszufinden welchen ihr braucht, wie folgt vorgehen:

1.) Seite http://www.elitegroup.de/faq/frame_faq.htm aufrufen
2.) zur Faq-Datenbank anklicken
3.) auf der neuen Seite links auf "Wo finde ich aktuelle Soundtreiber für meine Onboard-Soundkarte?..." anklicken

Auf der neuen Seite erfahrt ihr, wie ihr herausfindet welchen Soundchip ihr habtund damit welchen Treiber ihr braucht.

Ich hatte immer Treiber von C-Media ausprobiert, habe aber einen Realtek-Chip.

Viel Erfolg

das war es. bei mir geht nun wieder alles.
vielen, vielen dank! :)

hab mir heute gerade eine neue soundkarte bei ebay gekauft weil ich dachte, dass es daran liegt :D
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #47 am: 25. Oktober 2004, 00:57:38 Uhr »


das war es. bei mir geht nun wieder alles.
vielen, vielen dank! :)


Na bitte.....nochmals danke an Sissy66!  ;)
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Radulescu
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #48 am: 06. November 2004, 20:39:01 Uhr »

Hallo!

Auch uch hatte das selbe Problem. Erst hatte ich das gelbe Ausrufezeichen und nachdem dies weg war, kam trotzdem kein Ton.
Durch Zufall habe ich die Lösung gefunden.

Es gibt Treiber von Realtek und von C-Media.

Um herauszufinden welchen ihr braucht, wie folgt vorgehen:

1.) Seite http://www.elitegroup.de/faq/frame_faq.htm  aufrufen
2.) zur Faq-Datenbank anklicken
3.) auf der neuen Seite links auf "Wo finde ich aktuelle Soundtreiber für meine Onboard-Soundkarte?..." anklicken

Auf der neuen Seite erfahrt ihr, wie ihr herausfindet welchen Soundchip ihr habtund damit welchen Treiber ihr braucht.

Ich hatte immer Treiber von C-Media ausprobiert, habe aber einen Realtek-Chip.

Viel Erfolg

Okay, aber... ach so: Vorweg - hab auch XP Professional installiert und hör nix mehr und hab auch dieses tolle gelbe Fragezeichen... ::)
Hab mir den CodecCheck runtergeladen und als Ergebnis ein fettes rotes REALTEK erhalten.
Schön und gut... auf der Seite steht "Die Aufschrift lautet entweder ALC100P oder CMI9738. Für den ALC100P bekommen Sie Treiber auf http://www.realtek.com.tw"... von ALC100P ist bei realtek aber nichts zu finden... ganz abgesehen davon kann ich im Innern des Rechners keine Info dazu finden...  ::)

Könnte mir nicht jmd infolge dieser zugegebenermaßen mäßigen Informationen den Direktlink für diesen Treiber hier posten ?... :-[
Vllt kann ich ja auch einen anderen als ALC100P verwenden, denn imho geht der nur bis Win2k...

Gespeichert
Radulescu
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #49 am: 07. November 2004, 09:38:03 Uhr »

Okay, hat sich nach langem Suchen erledigt.. das neuere Paket von Realtek funktioniert.
Seltsam, dass unter w2k der sis-Driver ausgereicht hat... naja....  ;D
Gespeichert
Radyserb
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

Tolles Forum!

« Antwort #50 am: 09. November 2004, 00:07:01 Uhr »

Hallo!

Auch uch hatte das selbe Problem. Erst hatte ich das gelbe Ausrufezeichen und nachdem dies weg war, kam trotzdem kein Ton.
Durch Zufall habe ich die Lösung gefunden.

Es gibt Treiber von Realtek und von C-Media.

Um herauszufinden welchen ihr braucht, wie folgt vorgehen:

1.) Seite http://www.elitegroup.de/faq/frame_faq.htm  aufrufen
2.) zur Faq-Datenbank anklicken
3.) auf der neuen Seite links auf "Wo finde ich aktuelle Soundtreiber für meine Onboard-Soundkarte?..." anklicken

Auf der neuen Seite erfahrt ihr, wie ihr herausfindet welchen Soundchip ihr habtund damit welchen Treiber ihr braucht.

Ich hatte immer Treiber von C-Media ausprobiert, habe aber einen Realtek-Chip.

Viel Erfolg
Also jetzt bin ich verwirrt! Habe ebenfalls Onboardsoundkarte mit C-Media AC 97 installiert und der Sound funktioniert! Und das Tool rät mir in fett roten Buchstaben Realtek-Treiber zu installieren! Spinn ich?

Ich habe auch ein Problem. Ich will mit Windows98 und der erwähnten Soundkarte ältere Dos-Spiele wie Colonization oder Siedler I spielen. Einziges Problem: Der Sound funktioniert nicht! Was tun? Brauche ich, gibt es einen Dos-Treiber für diese Soundkarte? Ich habe auch gehört, dass ein Eintrag in der Autoexec.bat vonnöten ist. Aber was soll man da eintragen?
Gespeichert
SolidSnake
Gast
« Antwort #51 am: 27. November 2004, 21:16:11 Uhr »

Hi ich habe das selbe problem ALS ICH WINDOWS UPDATE GEMACHT HABE UND FERTIG WAR IST DAS GLEICHE PASIERT BITTE ANTWORTET SCHNELL
Gespeichert
SolidSnake
Gast
« Antwort #52 am: 27. November 2004, 21:19:28 Uhr »

Hi


Mir ist das als ich am windows updaten war passiert das ich kein saund mehr hatte wie so ??? weis ich auch nicht könnte mir eine das sagen
Gespeichert
SolidSnake
Gast
« Antwort #53 am: 27. November 2004, 21:22:47 Uhr »

Sorry das ich 2 mal geschriben habe das erste war mir ein bischen doof geschriben ;D
Gespeichert
SolidSnake
Gast
« Antwort #54 am: 27. November 2004, 21:57:09 Uhr »

Ach noch was wo sehe ich den was für ein motherboard ich habe
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #55 am: 28. November 2004, 15:02:15 Uhr »

Was hast denn für einen Rechner?
Gespeichert
Xillu
Gast
« Antwort #56 am: 28. November 2004, 18:34:52 Uhr »

Okay, hat sich nach langem Suchen erledigt.. das neuere Paket von Realtek funktioniert.
Seltsam, dass unter w2k der sis-Driver ausgereicht hat... naja....  ;D

Weltklasse !

Und wie heisst dieses Paket von Realtek ?!?!?!?!?

Habe dort nämlich NICHTS für den ALC100P gefunden

Haste mal nen direkten Link oder zumindest nen aussagekräftigen Namen

Gruss XILLU
Gespeichert
SolidSnake
Gast
« Antwort #57 am: 29. November 2004, 17:59:54 Uhr »

Zitat
Was hast denn für einen Rechner


wie meínst du das ??? ??? ???
Gespeichert
Fabe
Gast
« Antwort #58 am: 01. Dezember 2004, 20:32:13 Uhr »

Hallo zusammen

Danke an alle die hier mitgepostet haben, der tipp mit der faq-seite hat funktioniert :)

Und auf der realtek-seite nicht nach "ALC100P" suchen, sondern nach "ALC100/P", denn die haben da noch einen '/' dazu in der Bezeichnung :).
Wenn das nicht funktioniert nach "ALC100" suchen.


cu
    Fabe
Gespeichert
smiley2925
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 9

Tolles Forum!

« Antwort #59 am: 12. Dezember 2004, 14:12:03 Uhr »

Hallo Zusammen!

Auch ich habe meinen PC neu aufgesetzt und bin schon ganz verzweifelt, denn ich habe das selbe Problem wie einige hier, aus meinem PC kommt kein Sound.
Ich habe diese Postings hier durchgelesen und dachte da wird sich eine Lösung finden, habs aber leider noch nicht geschafft. Leider funktioniert der Link dieser faq-Seite nicht mehr, die Sissy66 gepostet hat, vielleicht wäre ja auch ich hier fündig geworden. Wäre toll, wenn jemand noch einen anderen Tip für mich hätte, damit endlich wieder Mucke aus meinem PC kommt  ;)
Übrigens habe ich ein K7S5A Motherboard und Chip SIS735
Hoffe ihr könnt mir helfen, damit die Verzweiflung ein Ende hat

LG Smiley
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 79 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Treiberecke (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Treiber für c-media ac97 Audio Device « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.097 Sekunden mit 25 Abfragen.