Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. September 2018, 15:28:48 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Windows2000 Dateischutz! Meldung abstellen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Windows2000 Dateischutz! Meldung abstellen  (Gelesen 7979 mal)
cbuergel
Newbie
*

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 38


Ich liebe dieses Forum!

« am: 10. September 2004, 12:00:05 Uhr »

Hallo,

bekomme nach einer Installation eines Fremdprogrammes immer wieder (bei jedem Neustart) die Meldung die Windows2000-CD einzulegen, weil Dateien durch eine unbekannt Version erstezt worden sind.

Wie kann ich diesen Dateischutz abschalten?
Wie kann ich die Original-Dateien wieder zurücklesen? (aber nicht mit der Wiederherstellungsmethode Die funktioniert einen Schrott)
Am liebsten wäre mir Option 1

Danke

Gruss Carsten
Gespeichert
vhyper
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 26
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 719


Nichts ist sicher!

vhyper
« Antwort #1 am: 10. September 2004, 22:55:49 Uhr »

Zitat
Das geht so: Öffnen Sie »Start | Ausführen«. Geben Sie in die Zeile »gpedit.msc« ein. Es öffnen sich die Gruppenrichtlinien.
      
Unter »Computerkonfiguration | Administrative Vorlagen | System | Windows-Dateischutz« können Sie nun Einfluss nehmen. Klicken Sie doppelt auf »Größe des Windows-Dateischutzcache einschränken«. Im Eigenschafts-Dialog setzen Sie die Auswahl vor »Aktiviert« und geben neben »Cachegröße« eine Zahl in MByte ein.

Verlegen Sie nun den Ordner für die System-Dateien unter »Geben Sie einen Cachepfad für Windows-Dateischutz ein«. Danach starten Sie den PC neu. Windows füllt den neuen Ordner mit Dateien und benötigt dazu die Setup-CD. Abschließend löschen Sie die DLLCACHE, die nun nicht mehr geschützt ist.

Quelle: http://www.chip.de/artikel/c_artikelunterseite_10896485.html?tid1=&tid2=

Ist zwar ein XP-Bsp das gibs aber auch in 2k
Gespeichert
cbuergel
Newbie
*

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 38


Ich liebe dieses Forum!

« Antwort #2 am: 16. September 2004, 09:30:55 Uhr »

TipTop! ThanX! ;D
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Windows2000 Dateischutz! Meldung abstellen « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 20 Abfragen.