Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. November 2017, 06:16:26 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223371 Beiträge in 24075 Themen von 18365 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Leon-Amberg

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Festplatten (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: S-ATA vs. IDE
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: S-ATA vs. IDE  (Gelesen 2332 mal)
Casemodder
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: -2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1958


<!!!Meine Homepage!!!>
« am: 23. September 2004, 18:10:08 Uhr »

Was sagt ihr S-ATA oder IDE?

Ich hab schon eine IDE Platte mit 80 GB drin!
Und ich habe vor, mir noch eine Festpaltte mit 160 oder 200GB zu kaufen!
Nur wenn ich mir eine S-ATA kaufen werd dann brauch ich noch eine PCI Card!
Welche PCI Card soll ich da nehemn (sollte billig sein!!!)

Oder ist S-ATA überhaupt schneller als IDE?
Und wenn ja um wie viel?
mdf Modder_14
Gespeichert
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #1 am: 23. September 2004, 21:01:41 Uhr »

sata ist in der theorie schneller, jedoch können die HDDs auch den IDE bus nicht ausreizen und laufen auf sata wegen der umsetzung (8B/10B) etwas langsamer als auf IDE (ist nur nen unterschied von wenigen KB)
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!!

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
Casemodder
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: -2
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1958


<!!!Meine Homepage!!!>
« Antwort #2 am: 23. September 2004, 21:44:32 Uhr »

Und warum haben dann dei neuen PCs alle teure Sata Systeme?
Wenn es eh fast gleich schnell ist
Gespeichert
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #3 am: 23. September 2004, 22:10:39 Uhr »

ganz einfach: marketing ;)

mit neuer hardware, bei der die theoretische datentransferrate schnell aussieht wird gekauft, bleibt alles beim alten, sehen potentielle kunden keinen  grund sich neue hardware zuzulegen! die hardware in der HDD ist die selbe, genau wie die befehlssätze
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!!

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #4 am: 23. September 2004, 22:23:05 Uhr »

--> http://www.hardwareecke.de/faq/index.php?action=artikel&cat=6&id=422&artlang=de
Gespeichert
X-1-ALPHA
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 13
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 863


Reach for the stars

Reach for the Stars
« Antwort #5 am: 24. September 2004, 04:52:29 Uhr »

Vieleicht hilft dir das auch weiter. Netter Artikel auf Giga.de!

http://www.giga.de/index.php?storyid=106314
Gespeichert
"Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel"
gandal
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 212
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5206


More WU's for HWE

« Antwort #6 am: 24. September 2004, 19:40:40 Uhr »

Jedenfalls ist es aufgeräumter im Gehäuse und die Luft kann auch besser zirkulieren.
Gespeichert
         
Real Programmers code in binary
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Festplatten (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: S-ATA vs. IDE « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 21 Abfragen.