Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. Oktober 2018, 06:47:53 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223537 Beiträge in 24109 Themen von 18390 Mitglieder, Neuestes Mitglied: RC89

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Netzwerke allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Lan-Verbindung: Eingeschränkte oder keine Konnektivität ? ?
0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 ... 94 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Lan-Verbindung: Eingeschränkte oder keine Konnektivität ? ?  (Gelesen 644568 mal)
Xboxking
Stammgast
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 569


Play Fast, Play Hot, Play Xbox360

« am: 04. Oktober 2004, 20:48:05 Uhr »

Wenn ich mit meine T-Online Sofware ins Internet geh zeig mir unten rechts in der Taskleiste die Lan-Verbindung an das der Verbindungsstatus eingeschränkte oder keine Konnektivität hat.

Woran liegt das?
Wie kann ich es lösen ?
Gespeichert
Windows Vista Business 32 Bit
AMD Athlon™ 64 5000+ X2 Prozessor (AM2)
MSI K9N Neo-F
4096 MB - G.E.I.L. DIMM DDR2-800
  256 MB - ATI Radeon X1650XT PCI-E, DVI
  160 GB - Samsung HD160HJ, 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II
  250 GB - Samsung SP2504C, 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II
16x LG DVD-Multiformat DL-Brenner
550 Watt Thermaltake Soprano Tower
Xboxking
Stammgast
*****

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 569


Play Fast, Play Hot, Play Xbox360

« Antwort #1 am: 04. Oktober 2004, 21:51:28 Uhr »

LÖSUNG GEFUNDEN !!!:

SP2-Ärger: Eingeschränkte oder keine Konnektivität
Bei vielen DSL-Benutzern ist nach der Installation des zweiten “Windows-XP-Servicepack” ein neues Symbol im Infobereich aufgetaucht. Es möchte darauf hinweisen, dass keine oder nur eine eingeschränkte Konnektivität für die Netzwerkkarte vorhanden ist. Wie sich herausgestellt hat ist alles halb so wild. Die Fehlermeldung tritt nur deswegen auf, weill nur ein geringer Teil der Netzwerk-Resourcen benutzt wird.

Damit die Fehlermeldungen nicht mehr auftauchen muss man Folgendes tun:

Von der Systemsteuerung zu den Netzwerkverbindungen wechseln
Rechtsklick auf die benutzte LAN-Verbindung
Eigenschaften aufrufen
“Internetprotokoll” auswählen udn auf den Knopf “Eigenschaften” klicken
Das Kästchen vor “Folgende IP-Adresse verwenden” aktivieren
Unter “IP-Adresse” zum Beispiel 192.168.0.1. oder eine andere beliebige IP-Adresse eingeben
Als Subnetzmaske 255.255.255.0 angeben
So ist eine feste IP innerhalb des Netzwerks vergeben und die Fehlernachricht und das -symbol tauchen nicht mehr auf.
Gespeichert
Windows Vista Business 32 Bit
AMD Athlon™ 64 5000+ X2 Prozessor (AM2)
MSI K9N Neo-F
4096 MB - G.E.I.L. DIMM DDR2-800
  256 MB - ATI Radeon X1650XT PCI-E, DVI
  160 GB - Samsung HD160HJ, 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II
  250 GB - Samsung SP2504C, 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II
16x LG DVD-Multiformat DL-Brenner
550 Watt Thermaltake Soprano Tower
Re050971
Gast
« Antwort #2 am: 28. November 2004, 15:04:39 Uhr »

na super sache.

damit ist man das symbol losgeworden... bleibt ja nur noch die frage, wie man es jetzt schafft wieder ins netzwerk und ins internet zu kommen. ohne sp2 kein problem - mit sp2 führt da kein weg mehr rein
Gespeichert
Spider-Mann
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 53
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1847


Sex & Drugs & Rock 'n' Roll

« Antwort #3 am: 28. November 2004, 15:19:16 Uhr »

Wieso, wenn du ins Internet gehst wird über PPPoE eine Tunnel-Verbindung aufgebaut und nicht über TCP/IP
Gespeichert
Wrote with 100% recycled Bits.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Sie sind OpenSource und dürfen von jedem in beliebiger Form benutzt und verändert weden.
Wenn Autofahren verboten ist nachdem man Alkohol getrunken hat, warum haben Bars und Kneipen dann Parkplätze?
Deniz*10*
Gast
« Antwort #4 am: 06. Dezember 2004, 17:47:29 Uhr »

Hi leude...

ich hatte das gleiche problem... habe´aber die telekom hotline angerufen weil ich dachte das was mit meiner dsl leitung nicht stimmen würde....
Ich habe sp2 installiert, und mit internet ging nix mehr... aufjedenfall haben die von der hotline meinem dsl modem irgendeinen code geschickt wonach es dann aufeinmal wieder ging...
das symbol bin ich mit dieser forum hilfe losgeworden... thx....
Gespeichert
petra
Gast
« Antwort #5 am: 13. Dezember 2004, 00:51:43 Uhr »

Gut das es diese Seiten gibt :dance:
Gespeichert
Michaela
Gast
« Antwort #6 am: 15. Dezember 2004, 09:02:13 Uhr »

Habe absolutes Problem, eingeschränkte Konnektivität, keine Internetverbindung und IP ändern bringt auch nichts. Habe SP2, ging aber die ganze Zeit, bis vorgestern gar nichts mehr ging. Habe Netgear WLan. Bin absolut am Verzweifeln!!!
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #7 am: 15. Dezember 2004, 13:06:38 Uhr »

Poste das Ganze doch mal etwas ausführlicher!?!
Gespeichert
michaela
Gast
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2004, 14:40:19 Uhr »

Also,

habe einen normalen pc und ein notebook.
habe 1&1 DSL und wrouter und wlan-karte von netgear.
am desktop-pc geht internet.
am notebook seit 2 tagen nicht mehr,
obwohl ich schon seit monaten sp2 drauf hab und bis jetzt alles bestens gegangen ist.
"Eingeschränkte oder keine Konnektivität". Habe auch schon meine ip etc. manuell festgelgt.
Funktioniert immer noch nicht.
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #9 am: 15. Dezember 2004, 15:02:35 Uhr »

Hast vor 2 Tagen irgendwas am Notebook verändert?
Gespeichert
tobi
Mod Team
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« Antwort #10 am: 15. Dezember 2004, 16:07:56 Uhr »

also bei mir kommt dies oft wenn der Router ein und ausgeschaltet wird im LAufendem Betrieb der PC's ich löse das Problem immer mit neustarten der rechner und Router/Netzwerkkabel vor dem Start ziehen, Router an, wenn der Rechner dann Hochgefahren ist NEtzwerkkabel rein und dann funktioniert es.
Gespeichert

Mein Rechner
Michaela
Gast
« Antwort #11 am: 16. Dezember 2004, 11:31:28 Uhr »

Also, hab nichts verändert, habe auch schon ein paar mal Systemwiederherstellung gemacht. Neustart mit und ohne Wlan-Karte bringt auch nichts...
Gespeichert
Colombian
Gast
« Antwort #12 am: 28. Dezember 2004, 02:57:54 Uhr »

Hi Leute, also ich hab da auch so ein kleines Problem, hab jetzt nen neuen Laptop mit Sp2 und nen Netgear W-Lan Router. In dem Symbol zeigt der mir auch "Eingeschränkte oder keine Konnektivität" an. Da ich ja über den Router ins Netz gehen möchte, kann ich dem Laptop keine feste IP zuweisen, da ansonsten der Verbinungsassistent meckert, daer dem Rechner keine dynamische IP zuweisen kann. Lasse ich aber die Netzwerkeintsellungen auf "Automatische IP zuweisen", bekommt er auch keine Ip vom DHCP meines Routers zugewiesen, bin echt am verzweifeln, zumal der andere Rechner auch nicht on geht, da ich es nicht hinbekomme den Router so zu steuern, dass dieser über dei T-Online Daten online geht. Vllt. weiss mir ja einer von euch zu helfen, danke im Vorraus
Gespeichert
Pollito
Gast
« Antwort #13 am: 02. Januar 2005, 18:37:49 Uhr »

Ich habe auch so ein übles Problem mit der "Eingeschränkten Konnektivität"
WinXP-SP2 + Teledat 431LAN Modem + T-Online -> "Eingeschränkte oder keine Konnektivität" und der Internetzugang funktioniert nicht...

Durch das Vergeben einer festen IP verschwindet zwar die Fehlermeldung, aber mit Internet is es trotzdem nix...
Durch "herumspielen" mit den DNS und Gateway Einträgen hab ich immerhin schon mal volle 128 Byte empfangen (laut Status der LAN-Verbindung).
Aber wirklich genutzt hat das auch nix.

Bei der Telekom habe ich noch keine vernünfigen Informationen darüber gefunden wie
genau die Verbindung eigentlich konfiguriert sein soll (Protokolle, IPs, ...)
Hat jemand einen Tip, ob ich versuchen soll mich durch die Telekom-Hotlines zu quälen,
oder soll ich erst mal Kabel, Modem oder Netzwerkkarte austauschen?!?

Btw: Unter Linux geht mit den Standard-Installations-Tools vorerst auch nix...
Gespeichert
poro
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

Tolles Forum!

« Antwort #14 am: 04. Januar 2005, 10:51:29 Uhr »

Habe daselbe Problem am Wochenende bei einem Sylvester-MoH-Gemetzel, In diesem Sinne wünsche ich noch ein gesundes Neues Jahr, gehabt. 4 Rechner (3 mit XPhome+SP2; ich mit XPpro+SP2). Spielen war kein Problem. Aber als ich die Custom-Maps verteilen wollte, bzw. die anderen diese sich holen wollten, nur 1Mbit Bandbreite. Und das bei 1,6 Gb an Daten. Danke auch. Ich habe sie dann verteilt mit ca.50Mbit Bandbreite (und das bei einem 100er Ausgang, der 1000er wollte auch nicht so Recht). Bei allen Netzwerkkarten und OnBoardanschlüssen "Full Duplex" eingestellt. Firewall inaktiv. Am Switch lag's nicht, der ging eine Woche zuvor ohne Probs. Da waren jedenfalls solche eingeschränkten Konnektivitäten nicht zu beobachten. Internet ist bei allen Rechner funktionsfähig, da Fritz!CardDSL bzw. WLAN-Router mit USB Adapter.
4 Rechner mit dem selben Problem? Kann es sein daß wie immer ich d'ran schuld bin? Die anderen 3 sind Noobs. Ich bezeichne mich als Fortgeschrittener Noob (seit 11 Jahren). Ich hab' die anderen Rechner aufgesetzt bzw. zusammengestellt, und pflege sie auch. Alles läuft. Und nun das. Thema ist ja eigentlich erledigt. Aber mann trifft sich ja mal wieder.
Gespeichert
Polli
Gast
« Antwort #15 am: 11. Januar 2005, 20:28:13 Uhr »

Hi Leute, also ich hab da auch so ein kleines Problem, hab jetzt nen neuen Laptop mit Sp2 und nen Netgear W-Lan Router. In dem Symbol zeigt der mir auch "Eingeschränkte oder keine Konnektivität" an. Da ich ja über den Router ins Netz gehen möchte, kann ich dem Laptop keine feste IP zuweisen, da ansonsten der Verbinungsassistent meckert, daer dem Rechner keine dynamische IP zuweisen kann. Lasse ich aber die Netzwerkeintsellungen auf "Automatische IP zuweisen", bekommt er auch keine Ip vom DHCP meines Routers zugewiesen, bin echt am verzweifeln, zumal der andere Rechner auch nicht on geht, da ich es nicht hinbekomme den Router so zu steuern, dass dieser über dei T-Online Daten online geht. Vllt. weiss mir ja einer von euch zu helfen, danke im Vorraus


hab das gleiche Problem! darf auch keine fixe ip zuweisen da das mein internetanbieter nicht verträgt! hatte jedoch das problem auch schon vor sp2! bin schon am verzweifeln! kann bei meinem rechner nicht mehr ins internet und netzwerk
Gespeichert
tobi
Mod Team
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« Antwort #16 am: 11. Januar 2005, 21:10:07 Uhr »

HAst du denn jetzt fixe Ip's oder den DHCP Server Aktiviert?
Gespeichert

Mein Rechner
Colle
Gast
« Antwort #17 am: 12. Januar 2005, 11:37:53 Uhr »

hi,
die eingeschränkte konnektivität scheint ja ein beliebtes problem zu sein.
bei mir seit 2 tagen auch.
hab xp home mit sp2 (den aber schon vor wochen installiert) und dsl auf dem schleppi (mit eingebauter wlan karte, aber die bekommt schon lange keine verbindung mehr zum netz, aber das ist ein anderes thema...verbindung also per kabel).
hab die fehlermeldung weg bekommen indem ich die ip adresse manuell eingegeben habe, aber ins i net komme ich trotzdem nicht.
er sucht zwar nach proxyeinstellungen und so, findet aber keine.
außerdem wechselt er immer von meiner startseite zu xxx oder so, auch komisch.
reparieren mit xp geht auch nicht, deaktivieren von tcp/ip bringt auch nichts (wurde ja schon mehrfach vorgeschlagen)

achja, ich denke, das es egal ist, aber als das problem zum ersten mal auftrat, hatte ich es auch am pc (xp home, sp2, wlan), deswegen hab ich bei der telekom angerufen. und es lag tatsächlich an denen, irgendwelche server tot. mittlerweile läuft der pc aber wieder einwandfrei, weswegen ich mir den anruf bei der telekom schenke...

bin für hilfe megadankbar!  ???
lg colle
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2012, 17:17:47 Uhr von TMK » Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #18 am: 12. Januar 2005, 12:13:08 Uhr »

Hast mal deinen Rechner auf Viren und Spyware kontrolliert, würde wohl mal ein aktuelles Virenprogramm und SpyBot bzw. Ad-aware über den Rechner laufen lassen.

http://www.hardwareecke.de/softwareecke/sicherheit_1.php

Mit HijackThis könntest auch mal dein System checken:

http://www.tomcoyote.org/hjt/

...bei Fragen dazu einfach posten.
Gespeichert
Andi123445
Gast
« Antwort #19 am: 12. Januar 2005, 17:42:14 Uhr »

Ich hatte das selbe Problem, bei mir lag es zu 90% an den Viren die ich auf dem PC hatte.

Neu aufsetzen oder Viren entfernen dann gehts vielleicht wieder!

ANDI
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 94 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Netzwerke  |  Netzwerke allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Lan-Verbindung: Eingeschränkte oder keine Konnektivität ? ? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.088 Sekunden mit 26 Abfragen.