Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15. November 2018, 21:01:39 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223568 Beiträge in 24120 Themen von 18398 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Gesture

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows XP (Moderatoren: TMK, tyco, American, gandal)  |  Thema: Trotz geringer CPU-Auslastung ist der Sound nicht flüssig und stockt
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 4 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Trotz geringer CPU-Auslastung ist der Sound nicht flüssig und stockt  (Gelesen 31154 mal)
lordnikon
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 29


Tolles Forum mit vielen Informationen

Uma Thurman Fansites
« am: 05. November 2004, 20:40:08 Uhr »

Hi Leute,
ich habe es jetzt geschafft, dass der Sound von meinem Computer abgespielt wird, doch er stockt, obwohl die CPU.Auslastung sehr gering ist. Wenn ich ein Fenster auf meinem Desktop oder woanders öffne stockt die Musik nur noch mehr. Was ist dabei der Fehler?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 05. November 2004, 20:51:09 Uhr »

Nimm die Hardwarebeschleunigung für den Sound im Diagnosetool dxdiag oder in der Systemsteuerung > Sounds Multimedia > Audio > Erweitert etwas zurück. Ziehe dazu einfach den Schieberegler etwas nach links.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
lordnikon
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 29


Tolles Forum mit vielen Informationen

Uma Thurman Fansites
« Antwort #2 am: 05. November 2004, 21:00:35 Uhr »

Der Hardwarebeschleuniger ist auf maximal gestellt
Gespeichert
lordnikon
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 29


Tolles Forum mit vielen Informationen

Uma Thurman Fansites
« Antwort #3 am: 05. November 2004, 21:02:16 Uhr »

Als ich den Beschleuniger zurückgestellt habe, blieb alles beim alten
Gespeichert
American
Moderator
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #4 am: 05. November 2004, 22:49:33 Uhr »

Wie siehts mit Festplatten Defragmentierung aus?
 
Hatte das vor kurzem auch, habe mich fast tod gesucht, mit mal wars weg :D
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Linus
Admin
******

Ranking: 60
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1636


Hardwareecke.de
« Antwort #5 am: 09. November 2004, 22:17:36 Uhr »

Auch aktuelle Treiber drauf?

On-Board sound?
Gespeichert
taucher
Gast
« Antwort #6 am: 26. November 2004, 14:04:05 Uhr »

hab das selbe problem. .. sound setzt aus und maus stockt. sound on board.. aktuelle treiber installiert ... was soll ich tun
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #7 am: 26. November 2004, 14:30:39 Uhr »

Was hast denn genau für einen Rechner? Bei welchen Aktionen setzt der Sound aus?
Gespeichert
taucher
Gast
« Antwort #8 am: 26. November 2004, 16:17:10 Uhr »

najo des prob. is ma des erste moi vor 2 tagen aufgfallen bzw is aufkumma.. hab am amd 2,8xp ati radeon 128, 512 ddram, asus NF7 (sound on board), und a trerra-tec tv karten. winXp Prf. mit Sp2
des problem selber tritt nur dann auf wenn ich zb porgramme öffne oder bestimmte programma offen hab, wobei die cpu-auslastung erst bei 40% is und die ram a net grod überlastet san
auch beim hochfahren von windows is der anfangston schon verzerrt..
was zwar net ob des was damit zu tun hat aber mir is auch aufgefallen dass unter prozesse svchost.exe über dem druchschnitt speicher verbraucht die is ständig um 20.00k
ah und die harware beschleunigung für sound hab ich a schon zruck draht
mfg.. bitte höfts ma will nan net neich aufsetzen *g* miassn. soferns hoffantlich a software problem is..
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #9 am: 26. November 2004, 18:46:11 Uhr »

Hast deinen Rechner schon mit aktuellen Programmen auf Viren und Spyware überprüft?
Gespeichert
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #10 am: 26. November 2004, 18:55:27 Uhr »

das problem tritt oft im zusammenhang mit filesharingsoftware auf, welche die I/O Performance der x86 CPUs arg belasten. also falls ihr sowas am laufen habt deaktiviert sie vorübergehend
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!!

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
Jarod Saint
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 115


Lange gesucht ... endlich gefunden!

« Antwort #11 am: 26. November 2004, 18:58:44 Uhr »

Naja, sind die Lautsprecher in Ordnung? Es könnte auch am Sound-Out liegen oder am Anschlussstecker der Lautsprecher selbst auch sein ... ich hatte mal sowas ähnliches, hab mich dann etwas mit dem Kabel am Stecker gespielt und Dreh-etwas-hin-Dreh-etwas-her wars das. Tja, kann sein, muss aber nicht.
Gespeichert
taucher
Gast
« Antwort #12 am: 26. November 2004, 19:36:26 Uhr »

najo des mit den filesharing hab ich auch schon in erwägung gezogem .. dem ist aber nicht so.
is jo a so dass auch die maus stockt .. und unter systemsteuerng/verwaltung / leistung hab ich ma des angschaut.. und sobald der sound verzerrt is der speicher also die gelbe linie ziemlich hoch (vielleicht hilft des wem weiter);
was kann ich do umstellen..
ps: boxen sans sicher net.
bezüglich virus hab ich gestern schon des neu upgedatete avast drüber laufen lassen im abgesicherten modus
mfg reini
Gespeichert
American
Moderator
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #13 am: 26. November 2004, 19:38:36 Uhr »

Stehen vielleicht Fehler oder warnungen in der ereignisanzeige, wenn euer PC stockt?
Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
taucher
Gast
« Antwort #14 am: 26. November 2004, 20:01:41 Uhr »

na eben gar nix.. wie wenn alles in bestern ordnung ist..
und was ma auch aufgfallen is.. er braucht seither länger zum hochfahren.. mhm..
Gespeichert
taucher
Gast
« Antwort #15 am: 26. November 2004, 20:06:32 Uhr »

Die Registrierung des Benutzers "XXXXXX" wurde gespeichert, obwohl  eine Anwendung oder ein Dienst auf die Registrierung während der Abmeldung zugegriffen hat. Der von der Registrierung des Benutzers verwendete Speicher wurde nicht freigegeben. Der Upload der Registrierung wird durchgeführt, wenn diese nicht mehr verwendet wird.

 Dies wird oft durch Dienste verursacht, die unter einem Benutzerkonto ausgeführt werden. Versuchen Sie diese so zu Konfigurieren, dass sie unter den Konten "Lokaler Dienst" oder "Netzwerkdienst" ausgeführt werden.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie

vielleicht hilft des weiter des war in der ereignisanzeige unter anwendungen
aber glaub net dass des was damit zu tun hat jedoch kummt was wort speicher vor .. und ich glaub dass an dem scheitert
Gespeichert
Thaman
Stammgast
*****

Ranking: 11
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 983

« Antwort #16 am: 26. November 2004, 20:09:09 Uhr »

Villeicht helfen neue Motherboardtreiber ??  ???  Mit Registry Tunning die Performance ein wenig erhöhen   ;D
Gespeichert
taucher
Gast
« Antwort #17 am: 26. November 2004, 20:10:01 Uhr »

Ein Anbieter Rsop Planning Mode Provider wurde im WMI-Namespace root\RSOP registriert ohne die HostingModel-Eigenschaft festzulegen. Dieser Anbieter wird unter dem Konto "LocalSystem" ausgeführt. Dieses Konto verfügt über besondere Berechtigungen und der Anbieter kann eine Sicherheitsverletzung verursachen, wenn er Benutzeranforderungen nicht richtig imitiert. Stellen Sie sicher, dass das Sicherheitsverhalten des Anbieters überprüft wurde und aktualisieren Sie die HostingModel-Eigenschaft der Anbieterregistrierung auf ein Konto, das über die minimal erforderlichen Berechtigungen für die angeforderte Funktionalität verfügt.

des schreibts ma a nu dazua des is a andere fehlermeldung..
Gespeichert
Thaman
Stammgast
*****

Ranking: 11
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 983

« Antwort #18 am: 26. November 2004, 20:11:44 Uhr »

Hast du den Benutzernammen erstellt oder war der schon da ?? Der hört sich sehr verdächtig an !!  ;D  :detective:
Gespeichert
taucher
Gast
« Antwort #19 am: 26. November 2004, 20:39:01 Uhr »

der benutzername is normalerweise eh mein name.. hab aber XXX hingmacht hehe .. sorry
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows XP (Moderatoren: TMK, tyco, American, gandal)  |  Thema: Trotz geringer CPU-Auslastung ist der Sound nicht flüssig und stockt « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 24 Abfragen.