Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19. September 2018, 19:47:58 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows 98/SE/ME (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Treiber PCI Multimedia Audio Device
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 4 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Treiber PCI Multimedia Audio Device  (Gelesen 84237 mal)
F2surf
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 5

Tolles Forum!

« am: 27. Dezember 2004, 21:12:03 Uhr »

Hi,

ich habe den alten Rechner für meinen Bruder neu aufgebaut und sollte wieder Win 98 raufspielen. Das hat auch alles geklappt, nun bin ich bei dem Treiber für die Onboardsoundkarte angekommen und kann leider keinen geeigneten finden. Das blöde ist auch das ich keine Daten von dem Rechner habe, ich weiß nur soviel das es einer Von Aldi ist und zwar ein Lifetec mit einem Pentium 2 und ca. 6 bis 8 jahre alt sein soll????? (kann das hinkommen)
Der rechner schreibt mir immer keinen Treiber für den PCI Multimedia Audio Device

Kann mir jemand einen Link geben wo ich diesen herunterladen kann???
Vielen Dank

Hendrik
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #1 am: 27. Dezember 2004, 23:30:22 Uhr »

Am Besten mal Everest runterladen und so den genauen Motherboardhersteller bzw. die Bezeichnung versuchen zu ermitteln, vielleicht wird dir auch direkt die genaue Soundchip-Bezeichnung angezeigt:

http://www.lavalys.com/products.php?lang=en

Gruß
TMK

Gespeichert
F2surf
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 5

Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 28. Dezember 2004, 09:58:37 Uhr »

ich konnte herausfinden mit dem Programm: CPU Typ Pentium 2 mit 350 MHz
Bezeichnung Deschutes A80523
Motherboard name: Intel Rochester RC 440BX
unter Chipsatz steht: Northbridge Intel 8244 3BX/ZX
Chipsatzhersteller: Intel Corporation

reicht das für eine Antwort aus oder braucht ihr noch irgendwelche Angaben

Danke
Hendrik
Gespeichert
F2surf
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 5

Tolles Forum!

« Antwort #3 am: 28. Dezember 2004, 10:03:59 Uhr »

unter Multimedia stadn dann noch: PCI/PNP Audio: Creative SB PCI128 (EnsoniqES1371) Sound Card
Gespeichert
Spider-Mann
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 53
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1847


Sex & Drugs & Rock 'n' Roll

« Antwort #4 am: 28. Dezember 2004, 10:12:29 Uhr »

Such mal hier:
http://downloadfinder.intel.com/scripts-df/Product_Filter.asp?ProductID=207

oder

http://www.driversearch.com/cgi/search.cgi?q=Ensoniq+ES1371
Gespeichert
Wrote with 100% recycled Bits.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Sie sind OpenSource und dürfen von jedem in beliebiger Form benutzt und verändert weden.
Wenn Autofahren verboten ist nachdem man Alkohol getrunken hat, warum haben Bars und Kneipen dann Parkplätze?
F2surf
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 5

Tolles Forum!

« Antwort #5 am: 28. Dezember 2004, 10:48:00 Uhr »

sch***e für mich ist nur das ich im englischen nicht mehr ganz so flüssig bin, bitte helft einem Mütterchen über die Straße

DANKE

Hendrik
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #6 am: 28. Dezember 2004, 10:56:49 Uhr »

Hier mal stöbern und das richtige Gerät auswählen:
http://de.europe.creative.com/support/downloads/
Gespeichert
Spider-Mann
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 53
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1847


Sex & Drugs & Rock 'n' Roll

« Antwort #7 am: 28. Dezember 2004, 11:00:53 Uhr »

... bitte helft einem Mütterchen über die Straße ...

Für das Mütterchen Hendrik

http://de.europe.creative.com/support/downloads/download.asp
Gespeichert
Wrote with 100% recycled Bits.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Sie sind OpenSource und dürfen von jedem in beliebiger Form benutzt und verändert weden.
Wenn Autofahren verboten ist nachdem man Alkohol getrunken hat, warum haben Bars und Kneipen dann Parkplätze?
Luzifersucker
800x600 Surfer
***

Ranking: -3
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 214


Antifa, ihr könnt mich mal!!!!!!

« Antwort #8 am: 29. Dezember 2004, 10:33:56 Uhr »

Geh doch mal auf Treiber.de und gehst da unter Mainboards und suchst dir da den Hersteller von dem Mainboard. da müsste dann eigentlich ein paar links zu den entsprechenden Treibern finden.
Gespeichert
Wer sich in der Jugend oft bürstet, braucht sich im Alter nicht mehr zu kämmen!!!!!
hulugulu
Gast
« Antwort #9 am: 29. Dezember 2004, 14:21:13 Uhr »

LEUTE ICH BRACUHE HILFE ICH HABE KEIN SOUND !!!!!!!!DA KOMMT IMMER SO EINE WARNUNG DASSS ICH PCI DEVICE RUNNALADEN SOLL KANN ICH ABER IRGEND WIE NET KENNT JEMAND VON EUCH EINEN LINK WO ICH MIR PCI DEVICE MANUELL RUNNALADEN KANN BIDDE BIDDE HELFT MIR!!!!!!
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #10 am: 29. Dezember 2004, 17:38:44 Uhr »

Kommt ganz darauf an was du für eine Soundkarte bzw. was für einen Soundchip du auf dem Motherboard verbaut hast?! Was für eine Soundkarte bzw. was für ein Motherboard hast du genau?
Gespeichert
hulugulu
Gast
« Antwort #11 am: 29. Dezember 2004, 22:52:08 Uhr »

mhhh Motherboard Eigenschaften   
Motherboard ID    10/12/2004-Grantsdale-6A79DM4GC-00
Motherboard Name   Unbekannt
   
Front Side Bus Eigenschaften   
Bustyp   Intel NetBurst
Busbreite   64 Bit
Tatsächlicher Takt   200 MHz (QDR)
Effektiver Takt   800 MHz
Bandbreite   6400 MB/s
 das steht da als einzigstes und sound habe ich onboard
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #12 am: 30. Dezember 2004, 10:32:04 Uhr »

Zieh dir am Besten mal Everest und lass dir damit die Systeminformationen bzw. Informationen zum Motherboard bzw. Audio-Chip anzeigen: http://www.lavalys.com/products.php?lang=en

Gespeichert
hulugulu
Gast
« Antwort #13 am: 30. Dezember 2004, 15:53:38 Uhr »

mhhh und danach soll ich dir dann die audio chip informationen hinschreiben glaubste du kannst mir dann helfen??*.* :-\
Gespeichert
hulugulu
Gast
« Antwort #14 am: 30. Dezember 2004, 15:55:09 Uhr »

also danke nochma und naja ich schreibe dir mal hin was du willst....
Gespeichert
hulugulu
Gast
« Antwort #15 am: 30. Dezember 2004, 16:01:27 Uhr »

also ich habe des programm gedownloadet was willst du jetzt wissen??
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #16 am: 30. Dezember 2004, 16:35:47 Uhr »

Ein Hardwarebericht wie im folgenden Bericht ein andere User gepostet sollte reichen:
http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,6312.msg53509.html#msg53509
Gespeichert
hulugulu
Gast
« Antwort #17 am: 30. Dezember 2004, 17:56:04 Uhr »

also soll ICH das jetzt runterladen oder wie jetzt?
Gespeichert
Hulugulu
Gast
« Antwort #18 am: 30. Dezember 2004, 17:58:16 Uhr »

also das qwas im diesem bericht steht soll ich auch machen?
Gespeichert
hulugulu
Gast
« Antwort #19 am: 30. Dezember 2004, 18:05:07 Uhr »

mhh das verstehe ich nicht was soll ich dennn jetzt machen?sach einfach was ich machen soll dann mach ich das ... :'( :-[
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows 98/SE/ME (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Treiber PCI Multimedia Audio Device « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 20 Abfragen.