Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. September 2018, 16:06:37 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223521 Beiträge in 24106 Themen von 18385 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Harrys

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Blu-Ray/HD-DVD/DVD/Brenner/CD-Rom (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: DVD Laufwerk erkennt plötzlich CD ROM nicht mehr
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: DVD Laufwerk erkennt plötzlich CD ROM nicht mehr  (Gelesen 84399 mal)
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #20 am: 26. April 2005, 15:34:57 Uhr »

Firmwareupdate schon probiert? Da das Laufwerk aber schon mal CDs gelesen hat, tippe ich eher auf einen Hardwaredefekt als auf ein softwarebasiertes Problem. Um CDs auszulesen ist seitens des Lasers im Laufwerk eine andere Wellenlänge notwendig als bei DVDs. Bei CDs muss "Licht" mit einer Wellenlänge von 780nm (unsichtbar) erzeugt werden, bei einer DVD sind es 640nm (rot). Ich vermute mal, dass die Umschaltung innerhalb des Laufwerks nicht (mehr) funktioniert, was durchaus einen Hardwaredefekt zur Ursache haben kann. Ganz genau klären kann das aber nur der Hersteller/Vertreiber...
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
RonnyBA
Gast
« Antwort #21 am: 08. Mai 2005, 02:23:30 Uhr »

Ich habe das Problem bei mir gelöst indem ich den DMA-Modus auf PIO-Modus umgestellt habe.
Versucht mal im abgesicherten Modus eine CD zu lesen, wenn das funktioniert ist es die DMA-Einstellung oder ein Treiberproblem.

So gelangt ihr in die DMA Einstellungen:



Gruß
Ronny
Gespeichert
Philip
Gast
« Antwort #22 am: 20. Mai 2005, 05:13:04 Uhr »

Der Tip mit dem Nero(InCd) Remove Tool war bei mir ausserst erfolgreich - Danke vielmals
Gespeichert
Hollister
Gast
« Antwort #23 am: 12. Juni 2005, 10:27:54 Uhr »

Der Tip mit dem Nero(InCd) Remove Tool war bei mir ausserst erfolgreich - Danke vielmals

Bei mir auch !!  SUPER TIP - Ich danke euch :-)
Gespeichert
hajubi
Gast
« Antwort #24 am: 21. Juni 2005, 09:25:16 Uhr »

gefunden im Netz und erfolgreich ausprobiert.

HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Control Class {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} Im rechten Fenster müssen nun die Werte ´UpperFilters´ und ´LowerFilters´ gelöscht werden. Nach einem Neustart des Systems stehen die Laufwerke wieder zur Verfügung
 :) :) :)
Gespeichert
Gast
Gast
« Antwort #25 am: 08. August 2005, 09:19:07 Uhr »

Ich habe auch ein Liteon DVD Laufwerk,

das seit einer Woche überhaupt keine CDs mehr liest, wer weiss weiter?

Vielen Dank
Gespeichert
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #26 am: 08. August 2005, 23:15:24 Uhr »

Liest er CDs und DVDs nicht?

Was hast denn schon alles ausprobiert, um welches Lauferk handelt es sich genau?
Gespeichert
floxe1981
Gast
« Antwort #27 am: 11. August 2005, 10:42:03 Uhr »

hallo!

hab dasselbe problem und hab schon folgendes ausprobiert (ohne erfolg, sonst würde ich hier nicht schreiben)
- habe schon aspi gelöscht und neuinstalliert (siehe auch beitrag von tyco)
- linse gereinigt
- von dma auf pio geändert
- driver deinstalliert neu installiert
- alle clean programme von nero ausgeführt!

des einzige was mir jetzt noch einfällt ist:
firmware für slimtype dvdrw sosw 852S (dieses laufwerk wurde scheinbar speziell für acer entwicklt)
nicht mal auf der offiziellen seite von liteon hab ich etwas gefunden
scheinbar gibs keine firmware für diesen laufwerktyp?! kann mir da jemand helfen? googln hat leider keinen erfolg gebracht (ausser auf einer "american suport" seite hab ich mich extra angemeldet mit dem erfolg, dass der link zum download nicht funktioniert :-(

ich möchte nicht unbedingt formatieren und neuaufsetzen

zur information. das ganze hat erst begonnen, wie ich nero installiert habe!

kann mir da jemand helfen??

DANKE flo

P.S.: am laufwerk kann es nicht liegen, da dieses laufwerk auf garantie schon 2x ausgetauscht wurde!!!!!
Gespeichert
floxe1981
Gast
« Antwort #28 am: 11. August 2005, 10:46:05 Uhr »

sorry! muss noch ergänzen:

gekaufte dvds können nicht gelesen werden
gebrannte dvds können gelesen werden

original musikcds können nicht gelesen werden. (FEHLER mit absturz!! seit dem neuen aspi kein absturz mehr!)
original (normale) also gekaufte cds können gelesen werden.
gebrannte (normale cds) können gelesen werden.

brennen ist mit DVD und CD möglich.

(laptop ist ein acer extena)
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #29 am: 12. August 2005, 12:00:35 Uhr »

Wenn Du Nero wieder deinstallierst, sind die Probleme dann wieder behoben?
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
t0b1
Gast
« Antwort #30 am: 17. August 2005, 17:12:56 Uhr »

grüazi

habe auch das Slimtype DVDRW SOSW 852S von LiteOn in meinem Laptop nur ein etwas anderes problem:
cds sind gar kein problem, sowohl lesen als auch schreiben funktioniert einwandfrei.
was bei mir probleme macht sind dvds, bereits beschriebene und leere, originale hab ich noch keine ausprobiert. aber entscheidend ist, dass er keine rohlinge mehr erkennt egal ob dvd+r oder -r. wenn rohling eingelegt wird scannt das laufwerk ne gute weile lang den rohling ab, beschleunigt ihn dann auf wasweissichwieschnell so dass es nur noch pfeift und ich neustarten kann um auf mein laufwerk wieder zuzugreifen.
ich dachte zuerst totsicher es wäre mit nem firmware-update getan. (hier nebenbei der link für alle die bei google nicht fündig geworden sind:
http://club.cdfreaks.com/showpost.php?p=732654&postcount=45 , hab auch ne weile gebraucht um ihn wieder zu finden)
an der firmware lags bei mir auf jeden fall nicht.
dann habe ich diesen thread entdeckt und RonnyBA's vorschlag mit wechseln des Übertragungsmodus von DMA auf PIO. allerdings hab ich mich zu früh gefreut als das laufwerk den rohling erkannte, denn brennen funktionierte trotzdem nicht, nero brach nach nicht mal 2 minuten ab, mit der meldung "fehler beim schreiben, schreibe kurzes lead-out". ich vermute er hat nur das lead-in schreiben können und die eingentlichen daten nicht.
also an alle die ihren laptop oder das laufwerk einschicken, es ist definitiv kein hardware-problem! der fehler muss irgendwo bei treiberkonflikten oder ähnlichem zu suchen sein.
das problem ist jetzt mittlerweile gelöst,ich bin mir aber nicht genau sicher was das ausschlaggebende dafür war. entweder lag es an den aspi-treibern, oder an dem nero-clean-tool. nero enthält ja auch eigene aspi-treiber, also wirds das wohl gewesen sein. kann mir allerdings nicht erklären warum das problem von heute auf morgen einfach auftauchte...
hoffentlich konnte ich jemandem weiterhelfen mit meinen ausführungen zu dem thema, ich wär selbst schon fast mit dem sch... verzweifelt

thx

t0b1
Gespeichert
Dombi
Gast
« Antwort #31 am: 23. August 2005, 23:28:56 Uhr »

Gibt es da schon etwas neues zu dem Problem?
Ich habe ein Nagelneues Acer Aspire 3022 und bei mir werden auch nur DVDs gelesen CDs nur am ersten Tag.

Gruss David
Gespeichert
amicus
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4


Bin unschuldig

« Antwort #32 am: 27. Dezember 2005, 01:19:13 Uhr »

Juhuuu.... neuere Ergebnisse würden mich auch irgendwie freuen. HAB nämlich jetzt genau das Ding mit meinem drei Monate alten Aspire Notebook.
Erst hat er keine CD oder DVD Rohlinge gelesen..... dann ging es mit CDs wieder einbandfrei aber DVD is immer noch nicht....wie gesagt er brummt scannt und schmiert ab.
DAbei habe ich bereits:
1. Firmware upgedatet
2.ASPI Treiber neu installiert
3.ASPI von Nero dazu getan
4. Nero Clean Tools ausgeführt ( regestryCheck hat probleme gefunden.....hab neugestartet und das Tool ließ sich danach nicht mehr öffnen auch nicht nach neuen download)
5. Vom DMA Modus in PIO gewechselt.......

So habe ich was vergessen????
Ach ja, habe alle meine Brennprogramme und DVD/Movie Tools etc (alles was mit DVDs halt zu tun hat) deinstalliert und nach und nach mit Test wieder draufgezogen
und habe auch über "regedit" noch die upper und lower Filter gelöscht 8)

So und was mach ich jetze ???

Wohl nur noch einschicken !? Aber über weitere Anregungen wäre ich mehr als dankbar.
Gespeichert
But I, being poor, have only my dreams;
I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.

"...without love, without anger, without sorrow, breath is just a clock ticking."
MiKro
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #33 am: 29. Januar 2006, 01:18:24 Uhr »

Ich habe exakt dasselbe Problem mit meinem QSI DVD/CDRW SBW-081

Weder habe ich neue Software installiert, noch sonst irgend etwas am Rechner verändert. Seit mehr als drei Jahren läuft das Laufwerk problemlos ohne Zicken und urplötzlich kann er heute keine CDs mehr lesen!

In der Systemsteuerung wird es fehlerfrei aufgeführt, auch sonst gibt das Notebook keine Beschwerden aus. Im Arbeitsplatz wird es korrekt wie immer aufgeführt. Lege ich jedoch eine CD ein, hört man's kurz dreimal klacken, dann geht er in das Laufwerk und zeigt Whitescreen. Das passiert mit jeder CD, ob gebrannt oder original. Das Merkwürdige daran ist, dass er jegliche DVDs einwandrei lesen kann.

Betriebssystem ist Windows XP professional. Ich habe heute den gesamten Tag vor diversen Foren verbracht und hier das Meiste dazu gefunden; wenn es mir auch bislang nicht wirklich etwas gebracht hat.

ASPI-Treiber habe ich trotz XP installiert; a****d, CloneCD, CloneDVD und Nero deinstalliert; alle Cleantools von Ahead Nero drüberlaufen lassen; Systemwiederherstellung benutzt; Linse gereinigt; Firmware will sich nicht installieren lassen, weil ich nicht in die DOS-Umgebung komme...

Es ist zum Auswachsen! Sowas Blödes ist mir wirklich noch nie passiert... und völlig aus dem Nichts. Den Rechner habe ich schon ca. 20 Mal neu gestartet und jetzt habe ich keinen Bock mehr. Auf der HP des Herstellers - soweit man sie überhaupt findet - ist auch nichts zu erreichen.

Anscheinend bin ich nicht der Einzige mit dem Problem, allerdings einer der vielen User, die noch auf die Paradelösung warten.

Ich bin ratlos und über jede Hilfe dankbar!  *mit den Nerven am Ende*
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #34 am: 29. Januar 2006, 10:17:59 Uhr »

Du bist ja nicht der erste der Probleme mit diesem Laufwerk hat und Du hast eigentlich alles probiert. Aus diesem Grund würde ich mir einen gescheiten neuen Brenner kaufen und einbauen.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
MiKro
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #35 am: 29. Januar 2006, 12:55:56 Uhr »

Ich habe Gott sei Dank noch einen externen DVD-Brenner, auf den ich zurückgreifen kann. Allerdings ist es schon ärgerlich, wenn das Laufwerk im Notebook keine CDs mehr liest.

Als letzte Möglichkeit sehe ich noch eine Säuberung der Linse via Säuberungsmaterialien, die ich mir dann kaufen muss. Mal sehen, ob das was bringt...

PS: Einen Neukauf halte ich nicht für sonderlich sinnvoll, denn hier haben einige dasselbe Problem wie ich, allerdings auch mit unterschiedlichsten Laufwerktypen. Scheint eher ein Problem der Combolaufwerke zu sein...

PPS: Könnt ihr in punkto Linsenreinigung irgendwas Besonderes empfehlen? Reinigungs-CD o.ä.? Was ist das Beste?
« Letzte Änderung: 29. Januar 2006, 16:20:46 Uhr von MiKro » Gespeichert
patatina
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

« Antwort #36 am: 28. Januar 2008, 09:27:40 Uhr »

Hallo zusammen!
Ich habe einen Extens 3001WLMi_A und dasselbe Problem. Also mein CD-Rom Laufwerk liest keine CD's mehr. Es hat vorher zunächst nur keine CD-Roms gelesen und dann später auch keine DVD's mehr. Kam alles ziemlich willkürlich und von einem Augenblick auf den anderen.

Hab jetzt auch schon einige Dinge, die im Forum benannt wurden ausprobiert (Nero Cleantools, ...)

Aber wenn ich von dem DMA-Modus auf den PIO-Modus wechseln will, dann wird noch nicht mal mein Geräte-Manager geföffnet.

Folgenende Meldung: Snap-In konnte nicht initiiert werden.
Snap-In wurde nicht erstellt. Möglicherweise wurde es nicht ordnungsgemäß installiert.
Name: Geräte-Manager
CLSID: {74246BFC-4C96-11D0-ABEF-0020AF6B0B7A}

Leider bin ich nicht so die Computer-Leuchte. Vielleicht kann mir jemand helfen, damit ich dieses Problem beheben kann.
Vielen Dank euch!!!!!!!!!!!



Gespeichert
kmailman4
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 12
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 697

Tolles Forum!

« Antwort #37 am: 28. Januar 2008, 10:27:46 Uhr »

Ab und zu erkennt mein DVD Laufwerk auch keine DVD oder CD mehr dann muss ich einen Neustart durchführen und dann geht wieder.Weiss einer vielleicht woran das liegen kann?
Gespeichert
CPU Typ
Arbeitsspeicher
Grafikkarte
Monitor
Festplatte
Netzteil
  Intel Core 2 Quad Q6700
4 GB  ( DDR2 CorsairCM2X1024-6400C2)
Nvidia GeForce 560 Ti
Samsung SyncMaster940BF[19" LCD] 
Seagate Barracuda250GB,7200 SATA-II
Enermax Liberty 500Watt
 
TiK
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

« Antwort #38 am: 23. Juli 2008, 09:54:35 Uhr »

Hallo,

Ich bin gestern durch google auf diese seite gestoßen da ich ein ähnliches Problem habe.!
Mein Cd/DvD Lauwerk  "SP25004C" von Samsung liest keine Cd´s oder Dvd´s mehr.
Es erkennt zwar die Cd´s oder Dvd´s aber liest sie nicht.
Ich habe mir hier nun schon alle 3 Seiten durchgelesen und habe etwas gelesen von "InCd Cleantool" !
Jetzt ist meine Frage ob man  dass bei alles Laufwerken einsetzen kann oder nur bei bestimmten?
Geht das mit meinem Samsung Laufwerk?
Oder kann mir wer noch andere Lösungen vorschlagen?
Aber bitte für einen 15- Jährigen verständlich..! ;)

Danke schon mal im Vorraus!

Grüße TiK
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20346


HWE rocks!

« Antwort #39 am: 23. Juli 2008, 17:19:57 Uhr »

Wenn du Nero verwendest kannst du auch die Cleantools von Nero einsetzen. An bestimmte Laufwerke sind die nicht gebunden. Aber ob es hilft.  ???

Von einem Firmware-Update würde ich mir mehr versprechen.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: 1 [2] 3 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Blu-Ray/HD-DVD/DVD/Brenner/CD-Rom (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: DVD Laufwerk erkennt plötzlich CD ROM nicht mehr « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.094 Sekunden mit 24 Abfragen.