Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26. April 2018, 00:16:39 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223451 Beiträge in 24094 Themen von 18370 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Daten Wiederaufnahme Soft

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Digitalkameras (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Wie beseitigt manKratzer auf einem Display?
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Wie beseitigt manKratzer auf einem Display?  (Gelesen 13550 mal)
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« am: 28. Februar 2005, 15:00:14 Uhr »

Hallo Leute  wollte kurz fragen, ob man auf das Display von einer Digitalkamera so ein Kratzer-Rausmach-Zeug (für verkratzte Handydisplays) draufschmieren kann. Wird dann das Display nicht so milchig trüb? Bitte um eure Erfahrungen & Meinungen
 
              mfg  Silent Force
Gespeichert
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #1 am: 28. Februar 2005, 16:12:27 Uhr »

Kommt darauf an, wie dein Kamera-Display aufgebaut ist (sollte durch Acryl- oder Plexiglasscheibe geschützt sein) und was du erreichen möchtest (bloß reinigen oder Kratzer rauspolieren?).
Die Politur für Handy-Displays kannst du nur ruhigen Gewissens anwenden, wenn das eigentliche Display einen Schutz besitzt. Wichtig ist, dass du für den Poliervorgang weiche Materialien verwendest, wie z.B. Baumwolltücher oder Polierwatte (Autozubehör).

Sollte das Display nicht über einen besonderen Schutz verfügen, dann auf gar keinen Fall mit der Politur drauf! Die darin enthaltenen Lösungs- und Schleifmittel könnten einiges an Schaden hinterlassen. Mehr dazu hier. Da geht's zwar um TFT-Monitore, aber 'n Kameradisplay ist ja auch nichts anderes, nur kleiner.
« Letzte Änderung: 28. Februar 2005, 16:16:12 Uhr von Schwermetaller » Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #2 am: 08. März 2005, 13:25:51 Uhr »

Hi, hab nochgeschaut das Display ist aus Plexiglas, kann man bei so was die Kratzer raus polieren ohne noch mehr kaputt zu machen?
                     
              mfg  Silent Force
Gespeichert
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #3 am: 08. März 2005, 16:05:05 Uhr »

Kommt auf die Tiefe der/des Kratzer/s an. Prinzipiell aber schon. Kannst dir ja vorher als Testobjekt mal n Stücken Plexiglas organisieren und dann drauflos polieren  ;)
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #4 am: 24. April 2005, 14:51:10 Uhr »

Danke Schwermetaller,
Kratzer alle draußen, auf Plexiglas hatt's wunderbar funktioniert.
Für's Interesse gibt's nen Rank!

      Grüsse Silent Force
Gespeichert
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #5 am: 25. April 2005, 10:46:28 Uhr »

:danke1: Nur leider streikt dein Display jetzt, wie ich gesehen habe :-\ Ich hoffe, da gibt's keinen Zusammenhang = andere Kamera.
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #6 am: 26. April 2005, 13:19:54 Uhr »

Tja, P.P. würd ich sagen  :banghead:

Is aber ne gute Kamera kann ich nur weiterempfehlen (A75 is besser als A70)
     
     Silent Force
Gespeichert
Elwood
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #7 am: 13. Mai 2005, 11:15:38 Uhr »

Hallo zusammen!

  Ich habe zu dem gleichen Thema auch mal ne Frage. Ich besitze eine Canon Ixus 30 und auch ich habe seit kurzem einige kleinere Kratzer auf dem Display...
Kann mir jemand sagen, ob oben genannte Anwendung auch bei dieser Digi Cam möglich ist?! Ich weiß allerdings leider noch nichts von einer Schutzscheibe vorm eigentlichen Display bei der Ixus 30?!

  Hier noch ein paar Infos für Interessierte: http://www.digitalkamera.de/Tip/04/58-de.htm. Genau diese Paste besitze ich übrigens und würde es dann damit versuchen.

  Also: Kann mir jemand helfen, denn ich ärgere mich wahnsinnig über diese bes**** Kratzer...  :'(

           Gruß und Danke schonmal
                xx Elwood  xx
Gespeichert
Elwood
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #8 am: 04. Juni 2005, 11:05:41 Uhr »

hat da wirklich niemand nen rat für mich? bitte, bitte, bitte! :hilfe:
Gespeichert
Schwermetaller
HWE-Team
******

Ranking: 155
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2399


Life's a bitch

schwermetall-pc.de
« Antwort #9 am: 04. Juni 2005, 17:03:16 Uhr »

Hi Elwood!

Sorry, aber bisher hab ich noch keine Ixus 30 in die Finger bekommen können, um präzise Tipps zu geben. Daher erstmal 2 Fragen zum Display:

Ist die Oberfläche des Displays eher rau bzw. matt oder spiegelglatt und hochglänzend?

Wenn man mit dem Finger vorsichtig auf das Display tippt, fühlt es sich dann eher weich an oder ist es hart wie Glas?

Sollte es matt und weich sein, dann lieber erstmal nicht mit der chemischen Keule drauf los gehen.  ;) Das beste wird allerdings sein, beim Fachhändler deines Vertrauens mal nachzufragen. Hier bekommst du aller Wahrscheinlichkeit nach die genaueste Antwort.
Gespeichert
Das Leben ist eine lange und schmerzhafte Krankheit, die nur durch den Tod geheilt werden kann. (Spike Milligan, "Puckoon")
RechnerVisit me?
Silent Force
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 17
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 586


« Antwort #10 am: 07. Juni 2005, 13:41:32 Uhr »

Hallole Elwood

Kann mich da Schwermetaller nur anschließen, hab zwar gegoogelt, aber auf keinem Foto sieht man richtig was für ein Display das ist, denke aber mal dass da eine Plexiglas Scheibe davor ist, denn Ohne wäre es ziemlich anfällig. Sowas macht Canon nicht. Ich würds versuchen (wenns das Plexiglas leicht nachgibt, und die Farben auf dem Display nicht verschwinden, so wie wenn man auf nen Flachbildschirm tippt. Nur dann!)

Aber gegen Kratzer hab ich bei ebay das gefunden http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7521361183 Schutzfolien, hab mich halb totgelacht. Sachen gibts... ist aber ne tolle Sache, wenns das hält was es verspricht.

 Hoffe ich konnt dir helfen

                  Silent Force


  
Gespeichert
Elwood
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

Tolles Forum!

« Antwort #11 am: 22. Juni 2005, 10:51:52 Uhr »

hey. sorry, dass ich mich erst jetzt melde.
vielen dank euch beiden für die mühe. habt mir schonmal deutlich weitergeholfen!
die farben auf dem display verschwinden nicht, wenn man drauf tippt. insgesamt fühlt sich das display hart wie glas an... ganz eindeutig.
was meint ihr?
so ne displayschutzfolie hab ich mir kurz nach den kratzern zugelegt!  ;)
ach noch was: das bild hilft euch nicht weiter oder: http://sotland.tomsk.ru/phone_pic/canon/Canon-IXUS-30-back.jpeg

bis dann
gruß

xx Elwood xx
« Letzte Änderung: 22. Juni 2005, 10:56:17 Uhr von Elwood » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Digitalkameras (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Wie beseitigt manKratzer auf einem Display? « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 20 Abfragen.