Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19. Juli 2018, 15:36:32 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: NT 4.0 Server Version plus 1 key für workstation
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: NT 4.0 Server Version plus 1 key für workstation  (Gelesen 3349 mal)
chb2001
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1

Tolles Forum!

Speichersteine
« am: 03. April 2005, 02:40:14 Uhr »

Hallo ! habe da mal so ein paar dumme fragen, habe o. g. software gekauft bzw. ist es nur nt 4.0 server und eine key ohne cd workstation. was kann ich mit der guten software so machen, ich habe mir so gedacht ich habe noch 3 pc's der pentium 1 generation mit 233 mhz und 64mb ram sowie je 4gb hdd und eine 80gb rumliegen. ist es möglich auf einen nt 4.0 server raufzuspielen und all die anderen pc's können drauf zugreifen und programme ausführen ? können die workstations per disk booten und auf nt 4.0 zugreifen und von dort aus starten? was ist mit 4.0 möglich und was nicht? wie z.b einen router mit adsl modem zu betreiben? usw. viel habe ich im internet nicht gefunden was meine fragen beantworten würde. ich danke euch schon mal für eure gedult sowie antworten !
bye chb2001
Gespeichert
Phinchen
Gast
« Antwort #1 am: 26. April 2005, 18:28:24 Uhr »

Zitat
können die workstations per disk booten und auf nt 4.0 zugreifen und von dort aus starten?
So direkt nicht, aber Du könntest die NT4-CD auf den Server kopieren, die anderen Rechner mit einer TCP/IP-Bootdisk starten und vom Server aus installieren.
Wie man so eine Bootdisk erzeugt dazu gibt es einen guten Artikel in der Microsoft Knowledgebase "TCP/IP-Bootdiskette in 18 Schritten"

Für einen Router mit ADSL-Modem brauchst Du nur eine Netzwerkkarte.


Mit NT4 kann man so ziemlich alles machen, außer modernere Spiele spielen und USB-Geräte betreiben. NT4 bietet keinerlei USB-Unterstützung.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows NT/2000/2003 (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: NT 4.0 Server Version plus 1 key für workstation « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 24 Abfragen.