Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. November 2017, 06:19:36 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223371 Beiträge in 24075 Themen von 18365 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Leon-Amberg

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Neueste Beiträge

Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Notebooks / Acer Aspire 7736Z Laptop Akku Defekt ?
« Letzter Beitrag von erheblichen am 20. November 2017, 03:32:36 Uhr »
Hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder...

Hab nun letzten paar monaten immer wieder geladen, am Netzteil gelassen wenn ich er fertig war mit laden... beim runter fahren dann netzteil abgemacht und ohen beim nächsten mal erstmal genutz nbis er von alleine wieder aus ging... und dann halt netztteil wieder dran und dran gelassen solang ich es genutz habe.

Nun geht er ohne Netztteil gar nicht mehr an. Steht immer 100% geladen da. mach ich Netzteil ab geht er aus. Und geht nicht mehr an. Also muss ich ja Netzteil dran machen damit er sich hochfährt....

Akku hilt von Anfang an im durchschnitt nur 2 Std. So stand es auch in der beschreibung.
Lappi ist ca 1 Jahr alt und von Acer(mit 500GB festplatte und 4GB Ram).
Garantie gibs nicht auf Akkus (verschleißartikel).
Hab auch Energiesparmodus von Acer empfohlen drin.

Also denkt ihr da hilft nur ein neuer Akku ?
Was kostet sowas und wo kauf ich sowas? Lieber Laden oder Online? Wie wäre es mit dem Online-Shop www.akkukaufen.com/acer-aspire-7736z.html ?
Woher weiß ich welcher für mein Lappi geeignet ist ?
Danke für hilfe!
12
Notebooks / Re: Suche eine cpu für den s1g2 sockel (amd
« Letzter Beitrag von AMDmaster am 05. November 2017, 11:14:08 Uhr »
wärmemässig könnte ich sogar einen 6 kerner phenom verbauen tdp 120 watt vom kühlsystem her
ist damals ein besseres verbut worden
13
Notebooks / Re: Suche eine cpu für den s1g2 sockel (amd
« Letzter Beitrag von AMDmaster am 05. November 2017, 10:56:52 Uhr »
ja kann ich wechseln
sind insgesamt 8 schrauben vom kühlheatpipe zu lössen
14
Notebooks / Re: Suche eine cpu für den s1g2 sockel (amd
« Letzter Beitrag von tyco am 04. November 2017, 21:36:04 Uhr »
Lässt sich die CPU denn überhaupt wechseln bei dem Laptop?

In der Regel lohnt es sich auch nicht bei einem Laptop ein CPU-Upgrade zu machen, es sei denn du bekommst günstig eine gebrauchte und bessere CPU.
15
Notebooks / Suche eine cpu für den s1g2 sockel (amd
« Letzter Beitrag von AMDmaster am 04. November 2017, 13:06:20 Uhr »
hab hier ein asuslaptop das ich gerne aufrüsten möchte weis nur ned welche cpu geht
es ist das model x52n mit  dem s1 sockel von asus
Betriebsystem win 7 64 bit 6 gig ram
kühlleistung supper kühlt einen atlon2 x2 n340  bei vollast mit grafikkarte zusammen auf nice 60 °c
und der lüfter läuft nur mit 25%  :D
gibt es da schon den phenom bzw. turion?
16
Off-Topic / Was haltet ihr von SEO?
« Letzter Beitrag von martin25 am 04. November 2017, 02:38:42 Uhr »
Hallo liebe Community

Ich überlege gerade eine SEO-Agentur zu beauftragen und wollte fragen welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt. Denkt ihr dass es heutzutage ein muss ist, oder kann man auf SEO verzichten? Und welche Agentur würdet ihr empfehlen?

Hab mich gerade ein wenig über Synatix (klick) informiert, konnte über dass Unternehmen nur positive Erfahrungsberichte lesen

Hat jemand von euch vielleicht Erfahrungen mit der erwähnten Agentur gemacht?

Würde mich über eure Tipps sehr freuen
17
Festplatten / Re: Intenso SSD SATA III High Performance 120 GB// Windows 10
« Letzter Beitrag von tyco am 13. Oktober 2017, 12:54:13 Uhr »
Würde es langsam aber auch einsehen, Alles neu aufzuspielen falls es keine anderen Möglichkeiten gibt.

Die SSD formatieren und Windows neu installieren würde ich jetzt auch machen.
18
Off-Topic / Re: Crypto-Währungen
« Letzter Beitrag von kneureuther am 13. Oktober 2017, 11:07:51 Uhr »
Danke für die doch sehr ausführliche Antwort.
Toll, das ich so schnell bereits eine Information darauf erhalten habe. Musste leider gerade etwas weiter weg sein, deswegen kann ich erst jetzt antworten.
Aber die Frage bleibt ja trotzdem, wie stark der Anstieg ist. Muss ich mal genauer schauen bei deinem Link, ob da mehr drinnen steht. Alles zitieren kannst du ja auch nicht. Das wäre Unsinn.
Deswegen bedanke ich mich mal ganz artig und wünsche dir ein schönes Wochenende.
Die Zweite  ::)
19
Off-Topic / Re: Crypto-Währungen
« Letzter Beitrag von Jarredure am 13. Oktober 2017, 08:56:05 Uhr »
Du stellst ja da eine Menge Fragen.
Aber zum Glück gibt es ja wie immer, viele hilfreiche Webseiten, die da einen weiterhelfen können.
https://www.krypto-magazin.de/ ist einer von ihnen. Da steht auch eine gute Zusammenfassung über BitCoins, genauer steht da:
Zitat
Ebenfalls erhebliche Vorteile sind in der Anonymität und in der Transparenz zu finden, zwei Begriffe die sich beim ersten hinschauen wohl eher ausschließen. Jede Transaktion seit dem Launch des Systems in 2009 wird in der Blockchain gespeichert und ist – Stand heute – bis in alle Ewigkeit nachzuvollziehen. Hierdurch soll verhindert werden, dass das gleiche Bitcoin-Guthaben mehrfach ausgegeben wird. Eine Transparenz, die auch Banken zumindest ihren Privatkunden nicht bieten. Die Krux: Die Blockchain ist öffentlich zugänglich, so kann also jeder Client alle Transaktionen der Bitcoin-Vergangenheit einsehen. Wo bleibt da die Anonymität? Ganz einfach: Wie erwähnt sind bei der Anmeldung keinerlei persönliche Daten, geschweige denn eine Kontonummer zu hinterlegen. Bitcoin ist eine ausschließlich virtuell existierende Währung. Erst beim Handel mit Parteien, die außerhalb des Systems agieren, wird das elektronische Geld real. Nur in diesem Fall ist eine teilweise Demaskierung des Nutzers vorgesehen. Systeminterne Vorgänge sind daher vollständig transparent und der Theorie nach auch vollständig anonym.

Diese Anonymität ist auch Gegenstand der öffentlichen Diskussionen, scheint doch zunächst Geldwäsche und Steuerhinterziehung dadurch Haus und Hof offenzustehen. Die Fakten dieser Diskussion unbeachtet bleibt aber anzumerken, dass in diesen Fällen Anwender gute Mittel zu schlechten Machenschaften heranziehen, was die Genialität der Erfindung nicht zu schmälern vermag. Nun sollten Sie die Frage “was ist Bitcoin” problemlos beantworten können.
Ich denke damit wurde dir eine Frage von vielen beantwortet. Wenn du also trotzdem noch Fragen hast, dann kannst du dich ja gerne erstmal da reinlesen.
Wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
20
Off-Topic / Crypto-Währungen
« Letzter Beitrag von kneureuther am 13. Oktober 2017, 07:56:09 Uhr »
Hey, ich habe letztens den Kursverlauf von BitCoins gesehen. Nett, innerhalb von 2 Tagen einfach mal einen Zuwachs von über 600€ zuzulegen. Daran könnte ich auch gefallen finden. Gibt es vielleicht ähnlich erfolgsversprechende Währungen? Oder mal was ganz grundlegendes. Wie kauft und verkauft man BitCoin? Woher kommen die eigentlich? Irgendwoher müssen die ja kommen. Ist ja alles virtuell, wer bestimmt, wieviel da rein kommt? Kann man wirklich nicht nachverfolgen, wer wieviel hat und an wen überweist? Habe gesehen, das es solche Logbücher gibt, die alle Transaktionen aufschreiben. Dann könnte man sich das doch anschauen und nachrechnen? Oder irre ich mich da?
Euch noch allen ein schönes Wochenende.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
Impressum | SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 16 Abfragen.