Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23. Oktober 2017, 06:11:08 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223355 Beiträge in 24070 Themen von 18362 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Mia1

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Neueste Beiträge

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Festplatten / Re: Intenso SSD SATA III High Performance 120 GB// Windows 10
« Letzter Beitrag von tyco am 13. Oktober 2017, 12:54:13 Uhr »
Würde es langsam aber auch einsehen, Alles neu aufzuspielen falls es keine anderen Möglichkeiten gibt.

Die SSD formatieren und Windows neu installieren würde ich jetzt auch machen.
2
Off-Topic / Re: Crypto-Währungen
« Letzter Beitrag von kneureuther am 13. Oktober 2017, 11:07:51 Uhr »
Danke für die doch sehr ausführliche Antwort.
Toll, das ich so schnell bereits eine Information darauf erhalten habe. Musste leider gerade etwas weiter weg sein, deswegen kann ich erst jetzt antworten.
Aber die Frage bleibt ja trotzdem, wie stark der Anstieg ist. Muss ich mal genauer schauen bei deinem Link, ob da mehr drinnen steht. Alles zitieren kannst du ja auch nicht. Das wäre Unsinn.
Deswegen bedanke ich mich mal ganz artig und wünsche dir ein schönes Wochenende.
Die Zweite  ::)
3
Off-Topic / Re: Crypto-Währungen
« Letzter Beitrag von Jarredure am 13. Oktober 2017, 08:56:05 Uhr »
Du stellst ja da eine Menge Fragen.
Aber zum Glück gibt es ja wie immer, viele hilfreiche Webseiten, die da einen weiterhelfen können.
https://www.krypto-magazin.de/ ist einer von ihnen. Da steht auch eine gute Zusammenfassung über BitCoins, genauer steht da:
Zitat
Ebenfalls erhebliche Vorteile sind in der Anonymität und in der Transparenz zu finden, zwei Begriffe die sich beim ersten hinschauen wohl eher ausschließen. Jede Transaktion seit dem Launch des Systems in 2009 wird in der Blockchain gespeichert und ist – Stand heute – bis in alle Ewigkeit nachzuvollziehen. Hierdurch soll verhindert werden, dass das gleiche Bitcoin-Guthaben mehrfach ausgegeben wird. Eine Transparenz, die auch Banken zumindest ihren Privatkunden nicht bieten. Die Krux: Die Blockchain ist öffentlich zugänglich, so kann also jeder Client alle Transaktionen der Bitcoin-Vergangenheit einsehen. Wo bleibt da die Anonymität? Ganz einfach: Wie erwähnt sind bei der Anmeldung keinerlei persönliche Daten, geschweige denn eine Kontonummer zu hinterlegen. Bitcoin ist eine ausschließlich virtuell existierende Währung. Erst beim Handel mit Parteien, die außerhalb des Systems agieren, wird das elektronische Geld real. Nur in diesem Fall ist eine teilweise Demaskierung des Nutzers vorgesehen. Systeminterne Vorgänge sind daher vollständig transparent und der Theorie nach auch vollständig anonym.

Diese Anonymität ist auch Gegenstand der öffentlichen Diskussionen, scheint doch zunächst Geldwäsche und Steuerhinterziehung dadurch Haus und Hof offenzustehen. Die Fakten dieser Diskussion unbeachtet bleibt aber anzumerken, dass in diesen Fällen Anwender gute Mittel zu schlechten Machenschaften heranziehen, was die Genialität der Erfindung nicht zu schmälern vermag. Nun sollten Sie die Frage “was ist Bitcoin” problemlos beantworten können.
Ich denke damit wurde dir eine Frage von vielen beantwortet. Wenn du also trotzdem noch Fragen hast, dann kannst du dich ja gerne erstmal da reinlesen.
Wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
4
Off-Topic / Crypto-Währungen
« Letzter Beitrag von kneureuther am 13. Oktober 2017, 07:56:09 Uhr »
Hey, ich habe letztens den Kursverlauf von BitCoins gesehen. Nett, innerhalb von 2 Tagen einfach mal einen Zuwachs von über 600€ zuzulegen. Daran könnte ich auch gefallen finden. Gibt es vielleicht ähnlich erfolgsversprechende Währungen? Oder mal was ganz grundlegendes. Wie kauft und verkauft man BitCoin? Woher kommen die eigentlich? Irgendwoher müssen die ja kommen. Ist ja alles virtuell, wer bestimmt, wieviel da rein kommt? Kann man wirklich nicht nachverfolgen, wer wieviel hat und an wen überweist? Habe gesehen, das es solche Logbücher gibt, die alle Transaktionen aufschreiben. Dann könnte man sich das doch anschauen und nachrechnen? Oder irre ich mich da?
Euch noch allen ein schönes Wochenende.
5
Festplatten / Re: Intenso SSD SATA III High Performance 120 GB// Windows 10
« Letzter Beitrag von neez_ am 12. Oktober 2017, 22:22:53 Uhr »
Habe es mit https://www.easeus.de/partitionieren-tipps/chkdsk-haengt.html probiert, jedoch bleibt der PC sofort hängen. Ähnlich wie beim chkdsk.

Die Freezes sind auch ebenfalls noch da, muss den PC immer vom Reststrom trennen, damit er normal ins Windows hochfahren kann, wenn ich dies nicht tue, kommt immer nur ein Fehler, vielleicht bringt diese Information noch irgendetwas.

Würde es langsam aber auch einsehen, Alles neu aufzuspielen falls es keine anderen Möglichkeiten gibt.

Vielen Dank für die ganzen Antworten.


MFG Neez_
6
Grafikkarten / Radeon R9 390 nitro Kaufen?
« Letzter Beitrag von Mia1 am 12. Oktober 2017, 10:28:39 Uhr »
Hallo,

Ich habe da mal eine Frage. Würdet ihr eine Radeon R9 390 nitro Kaufen? Wenn nein würde ich gerne wissen welche ich mir dann holen soll.

MFG Mia1 :-*
7
Festplatten / Re: Intenso SSD SATA III High Performance 120 GB// Windows 10
« Letzter Beitrag von tyco am 10. Oktober 2017, 13:08:54 Uhr »
Habe es probiert, er ist jedoch einfach wieder hängen geblieben.

Versuche es mit einer Alternative zu chkdsk. EaseUS Partition Manager Pro ist eine professionelle Partitionierungssoftware, die Fehler der Festplatte überprüfen und reparieren kann.

8
Festplatten / Re: Intenso SSD SATA III High Performance 120 GB// Windows 10
« Letzter Beitrag von neez_ am 09. Oktober 2017, 22:19:04 Uhr »
Habe es probiert, er ist jedoch einfach wieder hängen geblieben.

Schaue nun ob er beim Gamen auch wieder hängen bleibt.

Woran könnte es noch liegen, dass der Befehl nicht funktioniert ? an der SSD selbst ?
9
Festplatten / Re: Intenso SSD SATA III High Performance 120 GB// Windows 10
« Letzter Beitrag von tyco am 08. Oktober 2017, 20:10:29 Uhr »
Wenn es tatsächlich am RAM liegen sollte, kannst du die Fehler auf der SSD mit chkdsk c: /f /r beheben.
10
Festplatten / Re: Intenso SSD SATA III High Performance 120 GB// Windows 10
« Letzter Beitrag von neez_ am 08. Oktober 2017, 19:57:58 Uhr »
Habe 2 Neue RAM-Riegel eingebaut (g.Skill Ripjaws 2x 4Gb 1600).

Das System startete wesentlich schneller, werdes es beim Gamen testen.

Doch bleiben die Fehler auf der SSD nicht auch wenn die Abstürze evtl am RAM lagen?
Würde es helfen alles nochmal neu aufzuspielen?
Habe öfter gelesen es sei nicht so "gesund" SSD's zu formatieren bzw neu aufzuspielen und da diese neu ist möchte ich sie nicht nach 2 Tagen direkt neu aufspielen müssen.

Hätte einfach nur gern wieder ein stabiles System.

MFG Neez_
Seiten: [1] 2 3 ... 10
Impressum | SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 17 Abfragen.