HWE-Forum.de

Allgemein => Tipps & Tricks => Thema gestartet von: American am 31. Oktober 2003, 17:36:29 Uhr

Titel: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: American am 31. Oktober 2003, 17:36:29 Uhr
Tach zusammen.

Mit diesem Script könnt Ihr es bewirken das euer Windows XP sich neu startet oder sich herunterfährt. (Script: Ausschalten -> Herunterfahren, Neu Start -> neu Starten)

Ich habs mir einfach aufm Desktop gepackt, somit muss Ich nichmehr über Start. Man kann es sich auch inne Schnellstartleiste packen oder so, da wo es einer haben will ;)

Viel Spass damit.

Quelle: ComputerBild

Titel: Re:Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: [SAUSTALL]Wildsau am 04. November 2003, 10:58:08 Uhr
es gibt ne möglichkeit wie's noch schneller geht.


--- > Netzstecker ziehen :duck:  ::)
Titel: Re:Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: lutzlustig am 16. Dezember 2003, 13:29:33 Uhr
Oder einfach ohne irgendwelche komische scripte: "shutdown -s"

Syntax: shutdown [-l | -s | -r | -a] [-f] [-m \\Computer] [-t xx]
                 [-c "Kommentar"] [-d up:xx:yy]

  Keine Argumente Zeigt diese Meldung an (wie -?).
  -i        Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an (muss die erste
        Option sein).
  -l        Abmelden (kann nicht mit der Option -m verwendet werden).
  -s        Fährt den Computer herunter.
  -r        Fährt den Computer herunter und startet ihn neu.
  -a        Bricht das Herunterfahren des Systems ab.
  -m \\Computer   Remotecomputer zum Herunterfahren/Neustarten/Abbrechen.
  -t xx        Zeitlimit für das Herunterfahren, in xx Sekunden.
  -c "Kommentar"  Kommentar für das Herunterfahren (maximal 127 Zeichen).
  -f        Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Warnung.
  -d [p]:xx:yy Grund (Code) für das Herunterfahren:
        u = Benutzercode
        p = Code für geplantes Herunterfahren
        xx = Hauptgrund (positive ganze Zahl kleiner als 256)
        yy = Weiterer Grund (positive ganze Zahl kleiner als 65536)
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Fearkiller am 30. Mai 2005, 13:46:49 Uhr
Lol! es gibt auch n progg. nennt sich Tweak odda so. Des erstellt 3 ICons, einen zum Runterfahren, einen zum Neustarten und einen zum abmelden. is ganz cool!
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Deathmaster am 12. Juli 2005, 14:30:33 Uhr
Mal ne dumme frage, aber du hast gar net erklärt wie man das Script macht / einfügt....
Wie geht´n das?!
danke
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: tobi am 12. Juli 2005, 14:40:58 Uhr
so hier mal die einzelnen scripte

rechtsklick drauf und dann auf Quelltext anzeigen so siehst du wie die Scripte aufgebaut sind ;D die Datei muss man anstat txt nur als bat speichern
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Fearkiller am 13. Juli 2005, 15:18:37 Uhr
aha... alles viel zu kompliziert.....
ich geh auf Start, Runterfahren, ok
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: TMK am 13. Juli 2005, 19:14:20 Uhr
Alt+F4
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Fearkiller am 14. Juli 2005, 13:04:43 Uhr
is doch egal, icon aufm Desktop, Doppelklick! *g*
odda, wie schon erwähnt wurde, Stromzufuhr abstellen!
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: pcfreak92 am 20. Juli 2005, 09:29:18 Uhr
ich find es am besten wenn es dafür ein tastenkürzel gibt! strg+f4!so hat es tmk auch schon gesagt! außerdem ein klick mehr oder weniger ist doch echt ....egal!
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Deathmaster am 20. Juli 2005, 10:37:08 Uhr
Wer drauf steht kann sich auch das (http://home.vrweb.de/~aldag/F%fcrs%20Forum/Exit-Menu.exe) ansehen...
Bringt zwar auch nix, aber wems gefällt der darf´s gerne benutzen!!
Gruß Deathti
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Fearkiller am 20. Juli 2005, 20:00:36 Uhr
toll......
wie gesagt, so nen Icon habsch schon aufm Desktop, aber benutzen tu ich den ned sooo oft!
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Deathmaster am 22. Juli 2005, 21:45:26 Uhr
Bringt ja auch nun nix..es sind genau 3 Klicks damit der PC runter fährt...im prinzip sind auch 4 klicks den PC mit nem Icon Runterzufahren...1. Aktuelles Prog minnimieren/schließen, 2. Ein Klick aufs Icon, 3 noch ein Klick auf Icon (beidess zusammen ergibt einen sog. Doppelklick, und 4 auf Herunterfahren klicken...
Man kann sich ein klick ersparen (minimieren / schließen) indem man Windoofs Taste uns "m" drück...ich machs aber weiterhin mit -> Start -> ...
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: TMK am 22. Juli 2005, 22:18:25 Uhr
Drücken des Powerknopfes am Rechner, führt standardmäßig ebenfalls zum Herunterfahren des System.
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Deathmaster am 22. Juli 2005, 22:50:55 Uhr
Bei mir isses Neu Starten  ;) muss lange draufdrücken damit er ausschaltet
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: gandal am 23. Juli 2005, 14:12:34 Uhr
Wie oft startet Ihr Euren Rechner denn ?
Macht irgendwie keinen Sinn. Es sind ohnehin nur maximal 3 Tastenkombinatioen (im schlimmsten Fall).
Wenn der Desktop angezeigt wird, kann man sich "WIN-D" sparen.
WIN-D, ALT-F4, A

"shutdown" funktioniert ja auch nicht wirklich, da auf einem richtig konfiguriertem System die Berechtigung dafür fehlt!
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Tomb am 19. August 2005, 20:00:55 Uhr
wenn ich meinen Netzstecker ziehe passiert eh nix.

Hab en notebook lol
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Fearkiller am 22. August 2005, 15:14:32 Uhr
lol
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Kinzler am 31. August 2005, 02:03:14 Uhr
Ohh Gott dan Doch lieber Start und dan auf neustart 8)
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Fearkiller am 02. September 2005, 13:10:03 Uhr
warum ist dieser thread eigentlich offen!? is doch sinnlos!? wenn man windows normal runterfährt, sind das 3 klicks!? uuhhhh wie schlimm! in CS mach ich am tag bestimmt 1000 odda mehr klicks!
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: gandal am 02. September 2005, 13:31:33 Uhr
Damit jeder seinen Senf dazugeben kann ...
Passiert ja immer wieder.
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Fearkiller am 03. September 2005, 15:23:28 Uhr
achso... na dann find ich den thread richtig gut! ;-)
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: flexcon am 06. April 2006, 09:44:17 Uhr
schaut am besten mal auf diese seite
www.felixone.de.vu
und dann sucht euch den link "tipps & tricks für winxp" der steht in der mitte der ersten seite.
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: gandal am 06. April 2006, 10:07:50 Uhr
Da mach ich lieber einen Klick mehr und brauch keine zusätzlichen Programme.
Mein System läuft ausreichend stabil, ich brauch das nur machen, wenn ich den Rechner wirklich ausschalten will.
In allen anderen Fällen braucht man ohnehin den Resetknopf.
Bei modernen System ist auch ein kurzer Druck auf den Einschaltknopf eine Alternative, der Rechner fährt dann automatisch runter.

... und dann sucht euch den link "tipps & tricks für winxp" der steht in der mitte der ersten seite.
Übrigens, ein Programmm zum Sperren des Desktops benötigt man nicht. Hier reicht Windowstaste-L vollkommen aus !
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: flexcon am 06. April 2006, 10:16:31 Uhr
ja ich weiß. hast du dir die seite mal angeschaut?
wie findestdu sie?
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: American am 07. April 2006, 00:30:05 Uhr
ja ich weiß. hast du dir die seite mal angeschaut?
wie findestdu sie?

Die Werbung stört.
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: gandal am 07. April 2006, 00:44:09 Uhr
Die Werbung stört.
Wie wahr, dafür kostet es nix ...
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: flexcon am 07. April 2006, 08:39:51 Uhr
ich hatte je eigentlich mit der seite den server von arcor aber da hat irgendwann garnichts mehr funktioniert.
z.b.: links mit downloads, usw. mann konnte noch nicht einmal zu anderen seiten wechseln.
und wie findet ihr die seite.?
mfg felixone
Titel: Windows per Doppelklick auf den Desktop beenden
Beitrag von: Flüp am 08. Juni 2006, 18:16:12 Uhr
hi nochmal ;)

mit rechter Maustaste auf den Desktop klicken und Neu->Verknüpfung wählen
in die Zeile "Geben Sie den Speicherort an" folgendes eingeben: C:\Windows\System32\shutdown.exe -s -f -t 0

wenn ihr den PC nicht Herunterfahren sonder Neustarten wollt, gebt: C:\Windows\System32\shutdown.exe -r -f -t 0 ein (anstatt -s einfach -r)

gebt der Verknüpfung einen entsprechenden Namen und fertig!

ACHTUNG: Windos beendet sofort, d.h. eventuell nicht gespeicherte Daten werden gelöscht, also bitte vorher benötigte Daten speichern, da sie sonst verloren gehen

dann mal los!
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: gandal am 08. Juni 2006, 23:38:50 Uhr
hi nochmal ;)
mit rechter Maustaste auf den Desktop klicken und Neu->Verknüpfung wählen
in die Zeile "Geben Sie den Speicherort an" folgendes eingeben: C:\Windows\System32\shutdown.exe -s -f -t 0
wenn ihr den PC nicht Herunterfahren sonder Neustarten wollt, gebt: C:\Windows\System32\shutdown.exe -r -f -t 0 ein (anstatt -s einfach -r)
gebt der Verknüpfung einen entsprechenden Namen und fertig!
ACHTUNG: Windos beendet sofort, d.h. eventuell nicht gespeicherte Daten werden gelöscht, also bitte vorher benötigte Daten speichern, da sie sonst verloren gehen
dann mal los!

Leider funktioniert das nicht bei jedem. Schließlich ist nicht jeder Administrator ... ich habe deshalb so meine Probleme.
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Flüp am 09. Juni 2006, 01:41:57 Uhr
hmm... ja das ist nicht gut, ohne administratorrechte kannst du in der registry nicht viel bzw gar nichts anstellen, ich dachte zwar dass das auch ohne rechte funktioniert aber scheint wohl nicht der fall zu sein, dann kann ich leider nicht weiterhelfen
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: gandal am 09. Juni 2006, 12:45:20 Uhr
hmm... ja das ist nicht gut, ohne administratorrechte kannst du in der registry nicht viel bzw gar nichts anstellen, ich dachte zwar dass das auch ohne rechte funktioniert aber scheint wohl nicht der fall zu sein, dann kann ich leider nicht weiterhelfen
Ich finde das schon gut. es bewahrt mich vor Viren, die sich im System festsetzen wollen, da an den wichtigen Stellen die Schreibrechte fehlen. So z.B. im System32-Verzeichnis.
Mit Vista wird das leider anders, da gibt es dann einen virtuellen System32-Ordner pro Benutzer. Da bekomme ich jetzt schon das kotzen.
Da hat dann jeder Benutzer eine unterschiedliche Betriebsystemumgebung ...
Wird lustig ... hoffentlich gibt es einen Schalter, mit dem man diesen virtuellen Schrott unterbinden kann.
Titel: Re: Windows XP mit nur einem Klick Neu Starten oder Runterfahren
Beitrag von: Flüp am 09. Juni 2006, 17:05:59 Uhr
ich denke schon das windows da wieder einiges vorgsehen hat, was die verschiedenen einstellungen betrifft