HWE-Forum.de

Software => Windows 98/SE/ME => Thema gestartet von: redriverjohn am 03. April 2007, 11:31:36 Uhr

Titel: WinXP komplett neu installieren oder nur Win98 "updaten"?
Beitrag von: redriverjohn am 03. April 2007, 11:31:36 Uhr
Hallo, ich bin der Neue hier und habe gleich eine Frage. Ich möchte vorausschicken, daß meine Kenntnisse über Computer sehr sehr beschränkt sind, sollte jemand auf mein Frage antworten, so möchte ich doch herzlich bitten auf Fach-Chinesich zu verzichten, da ich damit meist nicht viel oder gar nix anfangen kann. Bitte um Verständnis.
Nun zu meiner Frage. Ich habe zur Zeit noch Win 98 SE und möchte umrüsten auf XP. Ich habe einen PC mit Authentic AMD Athlon Prozessor, 1075 MHz und 768 MB RAM.
Ein Computerladen hier vor Ort sagte mir, das ich, bevor ich XP " auspiele ", erst 98 komplett vom PC runter schmeißen müßte, also am besten die Festplatte, 30 GB, formatieren muß oder sollte. Muß das wirklich sein?
Ich nutze meinen PC hauptsächlich für Internet, Briefe und Finanzverwaltung, hier meinen Stundennachweis als Kurierfahrer. Spiele habe ich nur Tomb raider 1 - 5 und Kartenspiele.
Oder kann ich XP quasi " updaten "? Bitte um Verständnis, das ich so dusselig frage, aber ich weiß einfach nicht was ich machen soll, deshalb dachte ich, hier im Forum hilft dir vielleicht jemand. Wäre nett wenn jemand mir helfen könnte. Danke schon mal im Voraus
Peter alias redriverjohn
Titel: Re: :'(
Beitrag von: Masso am 03. April 2007, 11:44:32 Uhr
Hast du denn deine Festplatte partitioniert? Dann brauchste nur den Teil formatieren, wo das Betriebssystem drauf is. Updaten würde ich nicht... Vorher natürlich Daten sichern
Titel: Re: :'(
Beitrag von: redriverjohn am 03. April 2007, 14:56:00 Uhr
Hallo, was bitte ist partitioniert? Leider reichen meine PC Kenntnisse dafür nich aus, Sorry, aber ich muß so blöd fragen.Gruß Peter alias redriverjohn
Titel: Re: :'(
Beitrag von: J.C. am 03. April 2007, 15:13:06 Uhr
Willkommen im Forum,

naja, man *könnte* ja bei google oder wikipedia nachgucken, damit nicht jede antwort wie ein Lexikoneintrag ausfallen muss...
wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Partition)

die Essenz des Ganzen:
bekommst du unter "Arbeitsplatz" mehrere Festplatten angezeigt?

von einem Update würde ich ebenfalls abraten. Sicher alle Dateien (Dokumente, Spielsaves,...) und formatiere die Festplatte mit win 98. Die aufforderung dazu erscheint automatisch, wenn du beim Rechnerstart die win XP CD eingelegt hast und dich zur Installation durchklickst.
Titel: Re: :'(
Beitrag von: redriverjohn am 03. April 2007, 15:50:10 Uhr
Entschuldigung, aber ich hatte ja gleich gesagt, das ich keine Ahnung habe und jedes Fachwort ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln.
Titel: Re: :'(
Beitrag von: TMK am 03. April 2007, 17:45:45 Uhr
Win98 "updaten" würde ich auch nicht empfehlen, lieber WinXP komplett neu installieren. Wie J.C. schon geschrieben hat, falls keine Daten vorher gesichert werden müssen, einfach WinXP-CD rein schieben und von CD booten. Sämtliche Partitionen löschen und dann eine Partition in NTFS neu anlegen, anschließend wird eh automatisch die Platte formatiert.
Titel: Re: WinXP komplett neu installieren oder nur Win98 "updaten"?
Beitrag von: redriverjohn am 03. April 2007, 18:36:17 Uhr
Das mit dem " update " war auch nicht so wörtlich gemeint, ich meinte halt, Win 98 starten, CD von XP rein und " überspielen ". mal so ausgesprochen wie ich das denke.
Soweit ich weiß, kann man alte Programme " aufrüsten " in dem man einfach die nächste Version drüber spielt ohne die alte zu löschen.
Ich weiß nur nicht ob das bei 98 auf XP auch so einfach geht, oder ob man eben alles alte löschen, neu formatieren und dann xp drauf machen muß.
Entschuldigung für meine Laienhafte Ausdrucksweise, aber ich weiß es eben nicht besser, also drücke ich mich so aus wie ich es am besten kann.
Gruß Peter alias redriverjohn
Titel: Re: WinXP komplett neu installieren oder nur Win98 "updaten"?
Beitrag von: TMK am 03. April 2007, 19:27:51 Uhr
Ich weiß nur nicht ob das bei 98 auf XP auch so einfach geht, oder ob man eben alles alte löschen, neu formatieren und dann xp drauf machen muß.

Es ist beides möglich! Allerdings ist eine komplette Neuinstallation, wie bereits erwähnt, zu bevorzugen.
Titel: Re: WinXP komplett neu installieren oder nur Win98 "updaten"?
Beitrag von: No_Name am 03. April 2007, 23:49:59 Uhr
XP benötigt ein anderes Dateisystem, also musst du, wenn du beides parallel betreiben möchtest, deine Festplatte partitionieren (aufteilen).
Ob das bei 30 GB vorteilhaft ist, darüber lässt sich streiten. Daten sichern und Komplett neu instalieren. Am besten suchst du vorher Treiberfür deine Hardware im Internet zusammen, damit nachher auch alles sofort läuft.
Titel: Re: WinXP komplett neu installieren oder nur Win98 "updaten"?
Beitrag von: redriverjohn am 04. April 2007, 12:08:55 Uhr
So mal sehen ob ich das jetzt richtig verstanden habe. 98 hochfahren, xp rein und dann formatieren und xp laden.
       oder
Festplatte mit Format im MS Dos komplett formatieren und dann XP drauf?
Gruß Peter alias redriverjohn
Titel: Re: WinXP komplett neu installieren oder nur Win98 "updaten"?
Beitrag von: Masso am 04. April 2007, 12:26:16 Uhr
kannst auch bei der xp installtation neu formatieren, kannst dir als das  booten von win98 sparen, einfach cd rein von cd booten und los gehts
Titel: Re: WinXP komplett neu installieren oder nur Win98 "updaten"?
Beitrag von: J.C. am 04. April 2007, 12:31:16 Uhr
hm... fast.
Im Bios (falls du nicht weißt was das ist frag noch mal nach) kontrollierst du ob in der Boot-Reihenfolge das CD-Laufwerk vor der Festplatte steht.

(spätestens jetzt sollten alle wichtigen daten auf CD, USB-Stick oder sonst wo gesichert sein!)

Dann die XP cd einlegen, rechner neustarten. Bevor 98 geladen wird, sollte der PC die CD erkennen und nachfragen was nun geschehen soll. Dort wählst du sinngemäß etwas wie "installation von CD starten". Darauf hin beginnt der Installationsvorgang, in dessen Verlauf die Festplatte für die Installation angegen werden muss und diese auch formatiert wird.
Titel: Re: WinXP komplett neu installieren oder nur Win98 "updaten"?
Beitrag von: redriverjohn am 04. April 2007, 16:00:52 Uhr
Aha, jetzt hats glaub ich knack gemacht, BIOS weiß ich, das ist der Bereich wo man, bevor man irgendwas ändert gaaaaanz vorsichtig sein sollte. Aber ich weiß was du meinst.
Jetzt weiß ich bescheid, denn die Programme geben, norma,erweise immer ziemlich genaue Anweisungen was man tun sollte.
Die Daten die mir wichtig sind hab ich schon gebrannt, alle anderen hab ich alle auf CD, und Programme wie Direktx oder Adobe Reader kann man ja aus dem Internet runterladen.
 Einstweilen mal vielen Dank und ich werde euch auf dem laufenden halten, was unterm Strich passiert ist. Wenn ihr nix mehr höhrt von mir ist der Rechner expoldiert :sauer2: :sauer34: Vielen Dank Gruß Peter alias redriverjohn :-*
Titel: Re: WinXP komplett neu installieren oder nur Win98 "updaten"?
Beitrag von: TMK am 04. April 2007, 18:07:21 Uhr
XP benötigt ein anderes Dateisystem, also musst du, wenn du beides parallel betreiben möchtest, deine Festplatte partitionieren (aufteilen).

XP läuft auch auf FAT32-Partitionen, NTFS muss nicht unbedingt sein.