HWE-Forum.de

Netzwerke => Netzwerke allgemein => Thema gestartet von: SonnY83 am 05. März 2009, 19:33:19 Uhr

Titel: Hinter ADSL Modem einen Router schalten & Wlan nutzen ?
Beitrag von: SonnY83 am 05. März 2009, 19:33:19 Uhr
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich möchte hinter mein Adsl Modem einen Router schalten und dessen Wlan nutzen. Ist dies möglich?

Mfg SonnY

Modem: Siemens ADSl C2-010-i
Wlan Router LinkSys WRT54G.
Titel: Antw:Hinter ADSL Modem einen Router schalten & Wlan nutzen ?
Beitrag von: J.C. am 05. März 2009, 19:39:15 Uhr
Jupp, dafür sind Router schließlich da.
Titel: Antw:Hinter ADSL Modem einen Router schalten & Wlan nutzen ?
Beitrag von: SonnY83 am 05. März 2009, 20:17:55 Uhr
Erstmal Danke für die schnelle Antwort ;)

So soll das dann aussehen, mit dem Unterschied das ich das WLAN des Routers nutzen möchte.
(http://www.microsoft.com/library/media/1033/windowsxp/images/using/networking/setup/68573-router-diagram.gif)

Allerdings weiß ich nicht wie ich das realisieren soll, denn sobald ich das Netzwerkkabel(vom Modem) in den Internet-Eingang des Routers stecke, sperrt dieser alles. Ich kann mich weder über das Modem ins Inet einwählen noch dessen Wlan nutzen.

Muss ich die "Einwahl Funktion" des Routers ausschalten?
Titel: Antw:Hinter ADSL Modem einen Router schalten & Wlan nutzen ?
Beitrag von: J.C. am 05. März 2009, 23:17:47 Uhr
Du wählst dich nicht mehr manuell über das Modem ein. Das macht fortan der Router. (wenn das mit Einwahl-Funktion gemeint ist, dann muss es aktiviert sein)
Dazu müssen die Login-Daten (Kundename, Provider, Passwort) für den I-net Zugang im Router eingegeben werden.

Sieh dazu mal im Handbuch des Routers nach.
Titel: Antw:Hinter ADSL Modem einen Router schalten & Wlan nutzen ?
Beitrag von: SonnY83 am 09. März 2009, 16:10:16 Uhr
@J.C. Danke, das war der entscheidende Tip, plötzlich klappt es.

Aber kann es sein, das die Geschwindigkeit auf die maximale des Routers gedrosselt wird?
Titel: Antw:Hinter ADSL Modem einen Router schalten & Wlan nutzen ?
Beitrag von: tyco am 09. März 2009, 18:16:42 Uhr
Aber kann es sein, das die Geschwindigkeit auf die maximale des Routers gedrosselt wird?

Der Linksys WRT54G ist nicht ADSL2+ kompatibel und erreicht maximal 6mbit (ADSL).