HWE-Forum.de

Software => Windows NT/2000/2003 => Thema gestartet von: magic.t am 02. September 2004, 09:25:18 Uhr

Titel: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 02. September 2004, 09:25:18 Uhr
Hallo zusammen, ich brauche DRINGEND eure Hilfe!!!!!!!

Ich habe seit einiger Zeit immer wieder beim einfachen surfen im Netz (ohne Systembelastung) folgende Fehlermeldung:

Die Anweisung in "0x6c231381" verweist auf Speicher in "0xef6c6400". Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.
Klicken Sie auf ok, um das Programm zu beenden. Klicken Sie auf abbrechen, um das Programm zu debuggen.

Diese Fehlermeldung wird von verschiedenen Programmen ausgelöst, zu 95% aber immer von Fritz web DSL! Ich habe allerdings schon seit über 2 Jahren die FritzCard DSL im Gebrauch und noch nie ein Problem gehabt. Des weiteren verwende ich die neuesten Treiber und die neueste Software dazu, mit der ich vorher auch nie Probleme hatte.

Ich habe mich bereits kräftig "durchgegoogelt", da viele damit Probleme haben, es aber scheinbar keinen klaren Lösungsweg gibt.
Ich kann mir nur schwer vorstellen, daß es an der Hardware (RAM, etc.) liegt. Ich habe bereits 2 RAM-Tests gemacht; es ist alles in Ordnung. Beide Ram's (je 512 MB DDR) habe ich auch schon einzelnd eingesetzt, um zu schauen, ob vielleicht nur einer defekt ist - ohne Erfolg! Immer wieder diese Fehlermeldung.
Ich weiß aber auch wirklich nicht, an welcher Software das Problem liegen soll!!! Ich habe kurz vor dem 1. Auftreten dieser Fehlermeldung keine neue Software oder Treiber installiert.
Eine Neuinstallation habe ich auch schon gemacht - ohne Erfolg! (Dabei habe ich allerdings die gleichen Programme installiert wie vorher!)

Das Problem bzw. die Fehlermeldung trat zum erstenmal auf, als ich aus dem Urlaub (14 Tage) zurückkam. Während dieser Zeit hat keine Person etwas am Computer gemacht. Ich habe ihn auch vom Strom getrennt, die Stecker vom Monitor, von den Lautsprechern und vom Drucker habe ich allerdings in der Steckdose gelassen. Sie waren auch in dieser Zeit mit dem Computer verbunden. Außerdem habe ich noch einen anderen Rechner mit meinem verbunden, dessen Stecker auch noch in der Steckdose steckte. Bei beiden PC's habe ich allerdings den Kippschalter auf der Rückseite auf 0 gestellt. Ich weiß, daß in dieser Zeit ein heftiges Gewitter war, aber alles andere läuft ja und außerdem habe ich eine Steckerleiste mit Überspannungsschutz!

Ich hoffe, jemand hat einen guten Rat oder Lösung für mich, denn ich weiß wirklich nicht mehr weiter!!! ??? ??? ???
Die erste Frage ist: liegt es an Hard- oder Software???

Hier noch ein paar Daten:
- Betriebssystem: Windows 2000, Service Pack 4
- 2 X 512 MB DDR
- Internet Explorer 6, Service pack 1 (auf neuestem Stand)
- Fritz Card DSL mit aktuellem Treiber und Software

Für eure Antworten vielen Dank im voraus!!! :D :D :D

magic.t
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: TMK am 02. September 2004, 11:22:39 Uhr
Würde die DSL-Karte ggf. mal in einem anderen PCI-Steckplatz testen.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 02. September 2004, 11:45:44 Uhr
Hallo TMK!

Vielen Dank für deinen Tip, aber das habe ich gestern auch schon versucht - ohne Erfolg!!!

Hast du noch einen anderen Tip für mich?

Ob die Fritz Card DSL kaputt ist???

Viele Grüße, magic.t
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: TMK am 02. September 2004, 12:21:10 Uhr
Aktuelle Chipsatztreiber für das Motherboard schon installiert bzw. durchgetestet?

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 02. September 2004, 12:45:41 Uhr
Hallo TMK,

nein, aktuellen Chipsatztreiber habe ich noch nicht installiert.
Wo finde ich den denn. Ich kenn mich damit nicht sonderlich gut aus, kannst du mir einen Link geben?

Mein Motherboard: Abit IC7 Max3

Vielen Dank!

magic.t
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: TMK am 02. September 2004, 12:55:14 Uhr
Grundsätzlich mal --> Hier! (http://www.abit.com.tw/page/de/download/download_detail.php?pFILE_TYPE=Driver&pMAIN_TYPE=Motherboard&pTITLE_ON_SCREEN=IC7-MAX3&pSOCKET_TYPE=Socket+478)

...oder direkt auf der Intel-Seite:

--> Hier! (http://downloadfinder.intel.com/scripts-df/Product_Filter.asp?ProductID=1043)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 02. September 2004, 14:20:26 Uhr
Hallo TMK,

vielen Dank für deine Hilfe!

Habe mir nun den neuesten Treiber heruntergeladen und installiert, aber die Fehlermeldung tritt nach wie vor auf  :( :( :(

Es ist echt zum verzweifeln!!!

Hast du noch eine Idee oder einen Tip für mich???

Viele Grüße, magic.t
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: TMK am 02. September 2004, 14:24:35 Uhr
Falls es nur beim Surfen vorkommt, vielleicht testweise auf einen anderen Browser umsteigen, z.B. Firefox:

http://firebird-browser.de/
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 13. September 2004, 22:19:37 Uhr
Hallo TMK!

Ein neuer Browser löst mein Problem leider auch nicht!
Ich habe bereits nochmal neuinstalliert und auch schon die FritzCard DSL ausgetauscht - jedoch ohne Erfolg!!! :o :o :o
Den PC habe ich auch bei meinem Händler auf defekte Hardware checken lassen. Der sagt aber, daß alles in Ordnung sei - zumindest Hardwaretechnisch!
Es ist zum verrückt werden, denn ich weiß wirklich nicht, woran es liegen soll. Eigentlich kann es nur ein beschissenes Programm sein. Alle Windows Patches habe ich bein neuinstallieren auch schon weggelassen, den neuesten Grafikkartentreiber habe ich installiert und und und...

Hast du vielleicht noch eine Idee??? Ich bin völlig am Ende  :'( :'( :'(

Vielen Dank bereits im voraus für deine Mühe und Hilfe!!!

Viele Grüße,
magic.t
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: TMK am 13. September 2004, 23:52:47 Uhr
Hi,

wie sieht es aus, wenn die Fritz Web DSL - Software deinstalliert ist? ...braucht ja eigentlich eh kein Mensch.

Grundsätzlich hätte ich noch auf Spyware getippt, aber da Du ja Windows auch schon komplett neu installiert hast... ???

Was ist denn generell so auf dem Rechner installiert, was vor und nach der Neuinstallation drauf war?

Gruß
TMK
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: gandal am 14. September 2004, 00:22:38 Uhr
Ist vielleicht einfach nur Dein RAM-Speicher defekt ?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 14. September 2004, 21:25:23 Uhr
Hallo Ihr beiden! Vielen Dank für eure Tips!

@TMK:
Das Programm Fritz web DSL möchte ich schon gerne nutzen, weil auch eine Firewall (Fritz web Protect) dabei ist.
Ich glaube auch persönlich nicht, daß dieses Programm den Fehler auslöst, da er auch schon mal bei anderen Programmen vorkommt Die Firewall hatte ich übrigens auch schon einmal ausgeschaltet - ohne Erfolg.
Heute habe ich noch einmal ein BIOS-Reset gemacht (Clear CMOS) und alles wieder entsprechend eingerichtet, aber auch das hat leider keinen Erfolg gebracht.
Die Programme im Autostart habe ich auch schon alle nacheinander ausgeschaltet, aber auch das hat nichts gebracht.
Nun zu meiner Software auf dem Rechner, wobei ich dir bei bestimmten Programmen sagen kann, daß es definitiv nicht daran liegen kann (siehe "Programm ist ok"), da der Fehler auch schon aufgetaucht ist, bevor ich sie installiert hatte:
- O&O Defrag V 6.5
- Win RAR 3.30
- Joe (Programm zum umbenennen von Dateien) -> Programm ist ok!
- Fritz web DSL
- Nero 6 -> Programm ist ok
- Power DVD 5 -> Programm ist ok
- DVD Decrypter -> Programm ist ok
- DVD2One -> Programm ist ok
- FlashGet -> Programm ist ok
- Microsoft Office 2003 -> Programm ist ok
- Ulead Photo Impact XL -> Programm ist ok
- Canon Zoom Browser -> Programm ist ok
- Magix Fotos auf CD & DVD 3.5 -> Programm ist ok
- Microsoft Mouse "Wireless IntelliMouse Explorer"
- Norton Anti Virus 2004 -> Programm ist ok (ich habe es gerade deinstalliert, Fehler besteht nach wie vor!)


@gandal:
Ich habe zwei 512 DDRams im System eingebaut. Ich habe sie bereits schon einzeln getestet, ob ggf. einer defekt ist. Des weiteren habe ich schon zwei RAM-Tests gemacht; u.a. einen mit dem Programm Memtest, welches ich 40 Minuten hab laufen lassen - ohne Fehleranzeige.
Die Frage stellt sich auch, ob zwei Rams gleichzeitig kaputt gehen können.


Die große Frage ist, ob es an der Hard- oder Software liegt??? ??? ??? ???
Wie gesagt, ich bin aus meinem zweiwöchigen Urlaub zurück gekommen, und das Problem war da. Ich habe vor dem Urlaub und nach dem Urlaub keine Software oder Treiber neu installiert! Des weiteren habe ich bereits 2 Neuinstallationen hinter mir, ohne daß das Problem verschwindet!!!


Was kann ich denn noch anstellen, um meinem Problem auf die Spur zu kommen??? ??? ??? ???

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!!!

Vielen Dank bereits im voraus und viele Grüße,
ein trauriger magic.t :'( :'( :'(
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: gandal am 15. September 2004, 12:35:56 Uhr
Hast Du vielleicht Probleme mit dem Netzteil ?
Oder zieht das Modem zuviel am USP-Port ?

Kann mich grau erinnern (bin aber nicht sicher) das ich sowas schon mal bei einem usb-stick hatte.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Keyfinder am 15. September 2004, 14:09:14 Uhr
Hi magic.t,

installiere das aktuelle Service Pack für dein BS noch mal drüber! Meistens kommen die Fehler auch von inkompatiblen Versionen verschiedener Systembibliotheken. Wenn das nix hilft schau mal was für Prozesse laufen und schalte die die du nicht umbedingt brauchst ab, damit du die Fehlerquelle einkreisen kannst. Öfters ist es nur eine Anwendung die durch eine Neuinstallation wieder fehlerfrei betrieben werden kann.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 15. September 2004, 23:04:52 Uhr
Hallo zusammen!


@gandal: Mein Netzteil müßte in Ordnung sein und ein Modem habe ich nicht; ich gehe über Fritz Card DSL ins Internet. Die Karte ist aber auch in Ordnung!!!

Nun habe ich auch noch einmal die RAM-Bausteine ausgetauscht, den Internet Explorer 6 deinstalliert; aber auch das hat leider nichts gebracht!!! Immer noch der gleiche Fehler.
Als ich meinen rechner heute starten wollte, blieb der Monitor schwarz und nichts tat sich. Erst als ich die Kiste aus und wieder an geschaltet habe, ist Windows 2000 hochgefahren!?!? ??? ??? ???

Ich frage mich, was hier nur los ist bei mir und könnte kotzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hat vielleicht trotzdem noch einer eine Idee???

Gruß, magic.t
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 15. September 2004, 23:08:30 Uhr
Hallo zusammen!


@gandal: Mein Netzteil müßte in Ordnung sein und ein Modem habe ich nicht; ich gehe über Fritz Card DSL ins Internet. Die Karte ist aber auch in Ordnung!!!

Nun habe ich auch noch einmal die RAM-Bausteine gegen einen ganz anderen (von einem Freund) ausgetauscht, den Internet Explorer 6 deinstalliert; aber auch das hat leider nichts gebracht!!! Immer noch der gleiche Fehler. Am RAM liegt es also auch nicht!
Als ich meinen rechner heute starten wollte, blieb der Monitor schwarz und nichts tat sich. Erst als ich die Kiste aus und wieder an geschaltet habe, ist Windows 2000 hochgefahren!?!? ??? ??? ???

Ich frage mich, was hier nur los ist bei mir und könnte kotzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hat vielleicht trotzdem noch einer eine Idee???

Gruß, magic.t
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: gandal am 15. September 2004, 23:31:47 Uhr
Hast du vielleicht ein Problem mit Deinen IRQ's. Wieviele und welche Karten sind den installiert. könnte ja sein, daß sich da zwei nicht vertragen.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 16. September 2004, 00:50:26 Uhr
http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,3403.0.html
 
http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,1716.0.html
 
das einzige, Installier dein system neu, hat bisher zu 99% immer geholfen, das die Meldungen erstmal weg sind.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 18. September 2004, 10:25:09 Uhr
@gandal: An IRQ's kann es nicht liegen. Hab nur zwei Karten im Compi, Grafikkarte und FritzCard DSL, die sich vorher auch schon vertragen haben!

@american: Neuinstallation ist immer hilfreich, aber ich habe schon 4 hinter mir und das Problem besteht immer noch!
Wie hast du denn das Problem letzendlich gelöst (Habe ich aus den beigefügten Artikeln nicht herausgelesen)?

Ich habe gestern noch mal eine Neuinstallation gestartet und Programm für Programm neuinstalliert. Am Anfang funktionierte es wunderbar. Erst als ich das letzte(!!!) Programm installiert hatte (= Magix Foto's auf CD & DVD 3.5) trat die Fehlermeldung auf!!!
Die Sache ist nur, daß der Fehler auch schon einmal nach einer Neuinstallation auftrat, wo ich das o.g. Programm noch nicht installiert hatte?!?!?! Ich war gestern fest davon überzeugt, daß es an Norton Anti Virus 2004 lag, denn der nistet sich so tief ins System und da dachte ich, daß der Computer vielleicht irgend ein automatisches Virenupdate nicht vertragen hat!
Ob es an beiden Programmen liegt??? Ich habe jetzt übrigens als Virenscanner AntiVir drauf -> kostenlos und außerdem viel Recourcenschonender (Programm wird ja größtenteils top bewertet)!!!

Das einzige, was ich jetzt noch mal machen kann, ist eine Neuinstallation ohne dem Programm Magix!!! Wenn es dann nicht läuft, weiß ich wirklich nicht mehr weiter!!!

Habt ihr noch eine Idee dazu oder mal eine ähnliche Erfahrung gemacht??? Bitte helft mir!!!
Für euren bisherigen Beiträge und eure Hilfe danke ich euch allen vielmals!!! Ich finde es toll, daß ihr euch durch eure Beiträge so eine Mühe gebt, mir zu helfen!!!


Viele Grüße, magic.t
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: gandal am 18. September 2004, 13:05:51 Uhr
Mit Norton hatte ich auch schon hi und da Probleme. Insbesondere mit schnell gestrickten Updates (man muß ja unter den ersten sein). Bei neuen Updates verschwinden die Erscheinungen schon mal.

Hast Du die Karten schon mal vertauscht in den Slot's oder ganz umgesteckt ?


-> Ich tippe aber auch auf ein Softwareproblem, mitunter ist ja die Installationsreihenfolge entscheidend.
    Im schlimmsten Fall ist es nur ein einziger Funktionsaufruf von irgendwelchen DLL's, die nur fast gleich sind.

Installier Magix mal als erstes und dann denn Rest.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 18. September 2004, 13:34:44 Uhr
Hallo gandal!

Vielen Dank für deine Antwort! Ich tippe mittlerweile auch auf ein Softwareproblem.

Die FritzCard DSL hatte ich auch schon einmal in einem anderen Slot stecken - jedoch ohne Erfolg.
Mein Computerhändler hatte die u.a. auch die Grafikkarte getestet, die aber voll in Ordnung sei. Diese hatte ich aber noch in keinem anderen Slot stecken (aber ich glaub auch ehrlich nicht daran, daß es daran liegt, denn vorher hat es ja auch funktioniert).

Bei dem Programm Magix Fotos auf CD & DVD 3.5 installiert sich immer so ein dämliches Programm namens Magix Media Manager silver mit, daß keiner benötigt. Auch beim testen diesen Programms ist öfters diese Fehlermeldung aufgetreten.
Diese Programm habe ich jetzt deinstalliert und hatte bis jetzt Ruhe von Fehlermeldungen - fragt sich nur wie lange???

Auf jedenfall sind nach dieser Neuinstallation die Fehlermeldungen deutlich weniger geworden als vorher. Falls nun immer noch Fehlermeldungen kommen sollten, werde ich noch einmal Neuinstallieren und das Programm komplett weglassen.
Norton Antivirus 2004 habe ich überigens auch nicht mehr drauf und der Rotz kommt mir auch nicht mehr auf die Platte. Seit ich Antivir drauf habe, ist das System schneller und wird nicht mehr so stark belastet!

Hat sonst noch einer Erfahrungen mit dem Programm Norton oder/und Magix gemacht???

Vielen Dank für eure Antworten im voraus und viele Grüße,

magic.t.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Fee66 am 23. September 2004, 10:19:58 Uhr
Hallo !

Ich hatte das gleiche problem mit meiner videosoftware Magix video 2004 ständig die meldung vorgang read - bla bla.
Die meldung ist genau so unsinnig wie - "Fehler beim entpacken der Support-Dateien.Angegebenes Modul nicht gefunden.Installieren sie neu.

Das aber nichts bringt
Da der Windows-Programmteil "Installshield",der für Installationen anderer Software zuständig ist hat durch einen Fehler einen korrupten Eintrag in der Registry, dem Daten-verwaltungs-bereich von Windows ,erzeugt, der den Zugriff auf bestimmte System-Dateien verhindert.
 
Vorgang raed - bla bla ist 100% kein hardware fehler.
Unter xp ständig der fehler, habe als test eine zweite partiton mit win 98 erstellt und meine videosoftware läuft und läuft.
Mit xp habe ich das problem gelöst indem ich die software mit dem Programmkompatibilitäts - Assistent unter win98
laufen lasse. Und es läuft und läuft.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 23. September 2004, 20:27:04 Uhr
Hallo Fee66,

das ist ja interessant was du schreibst. Ich bin auch der Meinung, daß es 100%-ig ein Softwareproblem ist!
Ich nutze allerdings vom Betriebssystem her Windows 2000 und da kann ich den Programmkompatibilitäts-Assistenten nicht finden!!!  ??? ??? ???
Weißt du, wo ich da suchen muß???
Ich würde das gerne mal ausprobieren. Der Fehler wird allerdings zu 90% von Fritz web DSL! verursacht. Da steht dann:

Anwendungspopup: Fritz!web DSL: FritzDSL.exe - Fehler in Anwendung:
Die Anweisung in "0x6c231381" verweist auf Speicher in "0xec829400". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.
Klicken Sie auf ok, um das Programm zu beenden.
Klicken Sie auf "Abbrechen", um das Programm zu debuggen.

Diese Fehlermeldung tritt jetzt (seitdem ich Magix nicht mehr auf dem Rechner habe) nur sehr selten auf, wenn ich im Internet surfe.

Ich habe meine besagte Neuinstallation gemacht und Programm für Programm installiert. Alles lief perfekt. Die erste Fehlermeldung bekam ich dann, nachdem ich Ulead Photo Impact XL installiert hatte  :( :( :( !!!

Komisch ist nur, daß sich das ganze immer an dem Programm Fritz web DSL! äußert.
Da scheint sich doch irgendetwas an software zu beißen, oder???

Hat noch einer eine Idee von euch???

Vielen Dank im voraus, magic.t

P.S. So langsam taste ich mich an die Lösung des Problems, hoffe ich. Bei der nächsten Installation sollte ich dann wohl mal das Programm von Ulead weglassen!

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 24. September 2004, 01:58:49 Uhr
Ja, es ist ein Software problem, nur welches, hat noch keiner raus.
 
Ich habe das Problem schon direkt ncah der Neuinstallation von Windows XP gehabt, also es war noch nichts Installiert, nur Win selbst. Hardware bei mir ist alles ausgetauscht.
 
Ich habe das Problem aktuell unter Windows XO und unter Windows Server 2003, und habe es nicht beseitigen können. Deswegen, eine Lösung die funktioniert, gibt es nicht. Und auch wie bei Dir, hilft bei mir eine Neuinstall des Betriebsystems nichts. Nur schafft die Neuinstall wohlmöglich e fehler auf etwas anderem zu legen (so wars bei mir).
 
Es haben auch imer und immer mehr User, was ich so beobachte.

mfg
American
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: TMK am 24. September 2004, 09:22:23 Uhr
Was habt ihr denn genau für Hardware im Rechner, vielleicht gibt es ja einen gemeinsamen Nenner?!
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 24. September 2004, 14:31:55 Uhr
Meine Hardware:
 
Asrock K7VT2
AMD Athlon XP 2000+
Samsung SP1614N
ATI Radeon 7500
Aopen Brenner
LG DVD laufwerk
2 mal 256MB Ram
 
Davon ausgetauscht:
 
Motherboard
CPU
Festplatte
IDE Kabel
Ram
Grafikkarte
 
Auf welchem System kommen die Fehler? : auf Windows 98SE, Windows XP Pro und Windows Server 2003
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: oicon am 25. September 2004, 13:02:32 Uhr
Hallo,
ich habe die gleichen Fehler und leider auch keine Lösung.
Div. XP Tunings, XP SP 2 usw. hilft alles nix. Ich habe einen Maxdata Rechner, P4 HT 2,8 GHz, 1 GB RAM usw. aber alles nix besonderes.
NVidia GeForce 4 Grafikkarte, Treiber V. 64.0.
Habe auch schon alles mögliche probiert. Der Internet-Explorer ist erst seit ein paar Tagen betroffen, vorher waren nur einzelne, eher selteren ausgeführte Programme betroffen (bspw. Ashampoo Powerup XP von einer CHIP CD). An diesem Programm kann ich den "Absturz" ganz gut festmachen bzw. reproduzieren. Die Meldung kommt immer dann, wenn ich mit der Maus das Programmfenster verlasse oder ein neues Fenster öffne. Lösung habe ich nicht. Solange ich mit der Maus innerhalb des Programmfensters bleibe, passiert nichts.
Gruß
RA
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: oicon am 25. September 2004, 13:09:17 Uhr
Hallo,
vielleicht noch ein Hinweis für Tüftler oder evtl. weiß jemand, wie man Infos zu nachfolgendem Fehler bekommt:
In der Windows Ereignisanzeige wird folgendes eingetragen:
Anwendungspopup: PowerUpXp: PowerUpXp.exe - Fehler in Anwendung: Die Anweisung in "0x8bec8b55" verweist auf Speicher in "0x8bec8b55". Der Vorgang
"read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Klicken Sie auf "OK", um das Programm zu beenden.
Klicken Sie auf "Abbrechen", um das Programm zu debuggen.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Folgt man dem MS-Link, kommt die Anzeige, dass leider keine Lösung für dieses Problem vorliegt.
Mit der vorg. Hardware habe ich lediglich das LG DVD Laufwerk gemeinsam; Deaktivieren und Löschen des Treibers hat hier jedoch nicht geholfen. Aber vielleicht ausbauen?
Gruß
Ralf
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: gandal am 25. September 2004, 15:35:51 Uhr
Hab nochmal ein bischen geschnurkst.

Eine Meldung im Zusammenhang mit WINE
*** Invalid address 0x8bec8b55 (BROWSELC.DLL..reloc+0x1a5d7b55)

Hab dann noch ne andere Variante ausgegraben. Der Fehler kam bei Map&Guide.
Dort war die MDAC und JET verantwortlich.

Vielleicht hilft ja ein Update auf das neuerste MDAC.

Ansonsten raten wir noch ein bischen weiter.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: helothan am 25. September 2004, 23:20:50 Uhr
Hallo
Ich hatte dieses Problem mit meiner Fernseh Karte von Pinnacle .
Als ich das Programm anklickte kam sogleich die "FEHLERMELDUNG".
Das Brennprogramm NERO SMART war der Verursacher ,nach der deinstalllation war die Fehlermeldung verschwunden.
Vielleicht ist es in anderen Fällen von gleicher Natur nur halt eine andere Software?
Ein Hardware Fehler ist ausgeschlossen.

Das wars nur eine kleine Anregung.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 26. September 2004, 00:59:15 Uhr
Hallo!
 
Da bei mir diese fehler sofort nach der Windows Installation da sind, schliesse ich andere Software aus, obwohl ich hierfür auch Nero so manchmal in schuld ziehe. Nähere auswahl sind bei mir Nero 6 und Office 2003. Allerdings gabs die Fehler auch direkt nach Neuinstall ohne fremde Software aufm Rechner bei mir, von daher wundert es mich.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Oberlandler am 27. September 2004, 17:39:27 Uhr
Hi
ich habe auch das Read - Speicher Problem. Ich habe viele Proggies installiert. Die Fehlermeldung kommt nur immer beim Runterfahren von Windows und dann nur, wenn ich Logitech Cam am USB Bus angeschlossen habe.
Habe auch TV Karte angeschlossen - Ohne Fehler.
Ist die Cam nicht angeschlossen - Ohne Fehler
Ich denke das liegt an den WDM Treibern
Irgendeiner sollte doch die Lösung für diesen lästigen Win Fehler finden, kennen.
Gruss
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 27. September 2004, 22:06:46 Uhr
Hallo zusammen!

Mann oh mann, ich hätte ja nie gedacht, daß soviele Leutz mit dieser besch.... Fehlermeldung zu tun haben und ihre Probleme haben!

Bei mir kommt es nach meiner 4. oder 5. Neuinstallation (zähl schon nicht mehr mit  ???) auch immer noch zu Fehlermeldungen.

Man kann wohl zu 100% ausschließen, daß es an der Hardware liegt, denn dann wäre bei allen, die hier zum Thema bisher gepostet haben, eine oder mehrere Hardwarekomponenten defekt und das ist meiner Meinung nach völlig ausgeschlossen.

Ich habe bei mir wieder das Gefühl, daß Ulead Photo Impact XL diese Fehlermeldung erzeugt, obwohl sie sich fast immer durch die Fritz web DSL Software bemerkbar macht!!! Bevor ich das Programm installiert hatte, war Ruhe (glaub ich zumindest).

Was mich nur ziemlich anko**t ist, daß uns allen noch niemand einen einheitlichen Lösungsweg aufzeigen konnte, um diesen Fehler zu beheben. Aber ich glaube bald, daß es so einen Lösungsweg nicht gibt. Man kann wohl anhand einer Neuinstallation nur ausprobieren, an welchem/welchen Programm(en) es liegt.
Ich werde wahrscheinlich demnächst mal wieder eine Neuinstallation starten, um zu schauen, ob es wirklich an Ulead liegt.

Ich verstehe nur nicht, daß der Computer früher unter dieser Konfiguration tadellos lief und warum wie aus heiterem Himmel diese tollen Fehlermeldungen anfangen...??? Ich bin echt ratlos, hilflos und verzweifelt!!!!!!!!! ??? :'( ??? :'( ??? :'(

Wenn einer noch eine Idee hat, immer posten, denn das kann vielleicht einer Menge Leute hier weiterhelfen, die dieses Problem haben.

@American: Warum der Fehler bei dir nach einer Neuinstallation auftritt (ohne eine Installation von Programmen), ist mir allerdings total schleierhaft!!!


Vielen Dank für eure Hilfe im voraus und viele Grüße, magic.t.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 28. September 2004, 03:00:36 Uhr
Tja, ratlos sind wir alle, mittlerweile habe ich mich aber leider daran gewöhnt, das es keine Hilfe dafür gibt. Von tag zu tag werden es nur immer mehr, die das Problem haben.
 
Es trat bei mir auch mit einmal auf. Es verabschiedetet sich immer der explorer und mit mal dann die fehlermeldungen. Ich muss demnächst mein 2 System neu installieren (Windows XP) und werde dann mal schritt zu schritt testen ab wann der fehler definitiv da ist.
 
American
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Oberlandler am 29. September 2004, 04:32:44 Uhr
Ich will auch nochmal meinen Senf dazugeben - Betrifft Neuinstallation
Ich spreche hier immer von WIN XP Prof.
Mindestens 30 - 40 mal habe ich XP neu installiert. Nach einer reinen Neuinstallation trat der Fehler noch nie auf, auch nicht nach Updates oder nach Installation von Office 2003. Nur dann wenn ich Software installiere die auf CAM Treiber oder TV Karten Treiber zugreift kommts zu diesem S*****Fehler. Das geht soweit, dass die betreffenden Progies -also Logitech Treiber oder Pinnacle Video- das Popup mit dieser Fehlermeldung aufmachen.Ist die Logitec Cam nicht angeschlossen sondern nur die TV Karte und deren Treiber kommt die Fehlermeldung seltener.
Mensch, irgendwie sollte sich dieser Shit wohl doch in den Griff kriegen lassen.
Gruss an Alle
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: AirTom am 29. September 2004, 18:52:03 Uhr
Hallo erstmal an alle.....

Ich habe eine Frage an euch...welches Office verwendet ihr???

Ich hatte Office 2003 installiert und prompt kamen diese Fehlermeldungen mit speicheradresse *bla bla bla*...
Nun ja Office 2003 deinstalliert und wola man siehe keine Fehlermeldung mehr........
Vl. liegt es einfach nur am Office das einen Bereich des Speichers reserviert für sich was aber andere Programme like Miranda, Explorer oder so verwenden....


Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 30. September 2004, 00:51:49 Uhr
Ich verwende Office 2003, danke für den Tipp, werde es mal Versuchen.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: AirTom am 30. September 2004, 16:56:59 Uhr
Ja probiers mal

Seitdem ich es nimma installiert habe keine Fehlermeldung mehr....

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Oberlandler am 30. September 2004, 17:50:34 Uhr
Hi
meinen Vor"schreibern" kann ich nicht zustimmen.
Habe ebenfalls Office 2003 - ohne die Servicepacks- installiert. Der Fehler trat bisher noch nie auf, obwohl der PC mehr als 1/2 Jahr in Betrieb war.
An Office kann es nicht liegen.

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: AirTom am 30. September 2004, 18:31:00 Uhr
Naja vl. liegt es bei dir an einem anderen Programm.....

Denke mal nach welches Programm du installiert hast und wann der Fehler kam...

Bei mir wars Office 2003....ausserdem ahbe ich auch auf einer Seite gelesen das Office diesen Fehler auslösen KANN aber nicht MUSS....
#
Seitdem ich dieses Sch**** Office los bin geht alles ohne troubles....
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: TMK am 30. September 2004, 20:00:37 Uhr
OpenOffice.org ist ne gute Alternative und sollte eigentlich für jeden Privatanwender ewig reichen:

http://de.openoffice.org/product/index.html

...zudem ist es Freeware.

Was das Problem angeht bin auch der Ansicht, dass wohl unterschiedliche Programme bzw. Treiber (vorallem "beta"-Treiber und -Software) dafür verantwortlich sind.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: AirTom am 30. September 2004, 20:21:16 Uhr
Ja ich würde es gerne nehmen aber in unserer Schule arbeiten wir ausschließlich mit Office Produkten...daher muss ich es wohl verwenden....
Treiber kann ich bei meinem System auschließen weil es wirklich nur ab dem Zeitpunktr der Office installation war...


Aber Treiber können es auch sein......vorallemw ie du gesagt hast diese BETA Treiber......die habens manchmal in sich...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 30. September 2004, 20:50:14 Uhr
Hallo zusammen!

Ich verwende übrigens auch Office 2003 und werde es bei der nächsten Neuinstallation erst einmal weglassen.
Bei mir, glaube ich fast, daß es an Ulead Photo Impact XL liegt, denn der Fehler trat erst auf, nach dem ich das Programm letztes Mal installiert hatte.

Weiß einer eine gute, preisgünstige (bis max. 100 EUR) Alternative zu Ulead??? An diesem Programm schätze ich die Vielfalt an Effekten!

Viele Grüße, magic.t
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: TMK am 30. September 2004, 22:02:41 Uhr
Kannst Dir ja mal Gimp ansehen. Etwas gewöhnungsbedürftig aber in den Features steht es anderen derartigen Programmen kaum nach, zudem ebenfalls kostenlos:

http://www.gimp.org/windows/

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: AirTom am 01. Oktober 2004, 18:31:58 Uhr
Also ich habs jetzt getestet seitdem ich das Office 2003 nimma habe funzt es ohne Probleme...Es sind wirklich nur Programme die solche Fehler verursachen...komisch iergendwie aber was solls....
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Bea am 02. Oktober 2004, 19:03:28 Uhr
Hallo :)

da ich seit neusetem auch auf dieses Problem gestossen bin und ich dieses Forum "herausgegoogelt" habe will ich meinen Senf bzw. auch mal dazu geben. Vielleicht nützen diese Infos ja (najaaa ::))

Ich habe einen neuen PocketPC gekauft und dort war das neue Outlook 2002 mit dabei. Selbstverfreilich dachte ich, daß es nur gut sein kann, wenn ich mein bisheriges Outlook 2000 update (hä hä - "never change a running system"). Allerdings gefiel es mir ganz und gar nicht (war enorm langsam und außerdem unübersichtlich - zumindest für mich ;) ) Also installierte ich aus meinem Office2000 Small Business-Paket mein altes Outlook 2000 wieder.

Ab diesem Moment habe ich nun selbiges Problem (Anweisung "0x3a299337" verweist auf Speicher "0x00000000". Der Vorgang "read" kann nicht ausgeführt werden ....)

Diese Fehlermeldung erscheint grundsätzlich nur, wenn ich mit einigen bestimmten E-Mail-Konten Mail abholen will. D.h. nur dann, wenn auch Mails zum Abholen auf dem Server liegen. Sind keine da hakt Outlook diesen Task ab und läuft ganz normal weiter.


AktiveSynk funzt seit dem auch nicht mehr wie es soll.

zunächst dachte ich, es könnte an de rFirewall liegen. Aber selbst als Zonalarm nicht lief kam dieser Fehler.
In Outlook gibt's die Option "Erkennen und Reparieren" (AktiveSync" empfiel mir diese zu nutzen).
Wie nicht anders zu erwarten half das auch nicht.

Mehrmaliges Reinstallieren v. Outlook funzt auch nicht.

Naja... jedenfalls scheint mir das auf jeden Fall ein Softwarefehler zu sein und es sieht auch so aus, als ob es, wie schon von Fee66 erwähnt,  mit dem Istallshield zu tun hat.

Ich werde jetzt mal das gesamte Office deinstallieren und neu installieren. Mal sehen, was dann läuft. Geht ja nicht, daß ich nur noch mit dem PDA Mails abholen kann >:(

Gruß vom Forum-Neuling
                                        Bea
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: AirTom am 02. Oktober 2004, 20:16:06 Uhr
Hallo an alle.....Habe heute das Office XP installiert.......die selber Fehlermeldung...das heisst ich nhehm an die verwenden den selben Code der diesen Fehler verursacht......iergenwie schon traurig...auf meinen System funzt nur das office 2000......hmmmm *schande*
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Bea am 02. Oktober 2004, 20:50:54 Uhr
puh!

5 Liter Adrenalin, eine komplette Office-Deinstallierung und wieder eine komplette Office-Installierung später:

Alles wieder im Lot! Hurrah!! Und ActiveSync funktioniert auch wieder (Schweiß von Stirn abwisch)

Aber natürlich nur Office2000
Von 2002 oder 2003 lass ich vorerst mal die Finger.

Thanx an das Forum, das mich auf die Idee mit Office gebracht hat :)

Rüge an Microsoft, die es einfach nicht lassen können Bugs statt Programme zu basteln >:(




Bea

Edit: Ups hab ganz vergessen zu erwähnen, daß ich nicht Win2000 verwende sondern WinXP
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: AirTom am 03. Oktober 2004, 19:37:12 Uhr
Naja von Regen in die Traufe.....Office XP verursacht den selben fehler...iergenwie will da jemand verhindernd a sich vom Office 2000 Update...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 03. Oktober 2004, 20:15:54 Uhr
Ich kann es nicht bestätigen, trotz deinstallieren von Office 2003 ist der fehler weiterhin da.
 
American
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: AirTom am 03. Oktober 2004, 22:39:17 Uhr
Welche Programme hast du denn noch installiert gehabt???
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 04. Oktober 2004, 03:00:12 Uhr
Zuviele *g*
Ich arbeite eigentlich mit vielen Programmen, aufgrund der Tätigkeit des Supportes von Wbb Foren. Bei Start -> Programme komme ich auf 2 einhalb leisten ;)
 
Da ich mein 2 System aber demnächst neu aufsetze versuche ich da mal drauf zu achten ab wann es auftritt.
 
American
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: AirTom am 04. Oktober 2004, 15:53:21 Uhr
Hihihihhi ich bin bei meinem auch nur durch zufall draufgekommen...bei mir rennt auch viel zuviel mit....
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 10. Oktober 2004, 03:39:14 Uhr
ich habe nun ein komplett nagelneues system wo ich nur zum test Nero 6.6 Installiert habe, da ich mit dem Waveeditor immer fehler bekomme und der fehler ist da. Also bei mir wirds wenn, an nero liegen denke ich mal. Andere Software kann ich nun ausschliessen.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 10. Oktober 2004, 10:24:44 Uhr
Interessant, interessant.
Ich habe gestern auch noch einmal komplett neuinstalliert, aber lediglich Treiber, Internet Explorer 6, Virenscanner AVG und die Software Fritz Web DSL installiert, damit ich ins Internet komme.
Nun werde ich ebenfalls versuchen, nach und nach zu testen, an welchem Programm es liegt.
Nero 6.0 (aktuellste Version) habe ich bisher auch verwendet; daran liegt es bei mir allerdings nicht, denn ich hatte diese Fehlermeldung auch schon, bevor ich Nero installiert hatte. Ob es am Office 2003 Paket liegt, kann ich noch nicht sagen. Würde mich aber wundern, denn dann müßten doch tausende Leute dieses Problem haben. Man liest zwar sehr viel zu dieser Fehlermeldung, allerdings kaum im Zusammenhang mit Office 2003.

Da ich bei mir immer komplett alles platt mache (bei Neuinstallation), schiebe ich die Programme, etc. vorher immer auf einen zweiten Rechner und dann (nach meiner Neuinstallation) wieder zurück. Das habe ich nun schon zig Male gemacht. Da frage ich mich, ob beim übertragen der Daten vom einen auf den anderen Rechner vielleicht irgendeine (oder mehrere) Dateien nicht ordnungsgemäß übertragen werden, sodaß dadurch bzw. durch die mit diesen Dateien installierten Programme den Fehler hervorrufen???

Hat dazu einer eine Meinung???

Ich werde auf jedenfall weiter testen und berichten!!!

Viele Grüße, magic.t
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 10. Oktober 2004, 18:00:50 Uhr
Obs bei mir am Nero liegt, ich waage es auch zu bezweifeln, denn ich hatte diese fehler seit dem ich den PC habe, und da hatte ich noch Win98SE und kein Nero.
 
Ist alles ein wenig komisch ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 10. Oktober 2004, 18:10:49 Uhr
Da sagste was... ich wünschte manchmal, der Computer könnte mir sagen, was ihm fehlt  ;D ;D ;D

Zur Zeit läuft meine Kiste einwandfrei, ich werde in den nächsten Tagen nach und nach meine Software wieder aufspielen, aber Office 2003 erst einmal weglassen. Mal schauen, was passiert...

Gruß, magic.t
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 10. Oktober 2004, 18:30:09 Uhr
Nachdem ich den fehler auch nun hatte, ohne Office 2003, habe ich es danach Installiert, da es daran ja nicht lag. Solange diese fehlermeldungen nicht das Arbeiten am PC behindenr / unmöglich machen, werde ich damit wohl leben müssen, vielleicht hat Longhorn diese fehler ja nicht :D
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: TMK am 10. Oktober 2004, 18:49:44 Uhr
Vielleicht liegt es ja an irgendeinem Symantec Produkt!  :duck:
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 10. Oktober 2004, 19:02:44 Uhr
Vielleicht liegt es ja an irgendeinem Symantec Produkt! :duck:

Kann ja schlecht, wenn keins Installiert ist ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 10. Oktober 2004, 20:50:05 Uhr
@TMK:

Kann leider nicht sein, auch ich habe mich von den sch... Symantec Produkten getrennt und keins mehr auf der Platte!

Ich habe bei der letzten Neuinstallation nur festgestellt, daß an der Datei vom Internet Explorer (ie6setup.exe) wohl irgendetwas nicht stimmte -> Probleme bei der Installation. Bei der letzten Neuinstallation habe ich mir die Datei dann bei Microsoft noch einaml neu gezogen und die Datei hatte komischerweise 1 kb mehr! Auch die Installation des Internet Explorer 6 lief dann reibungslos. Ich weiß aber nicht ob es daran lag??? ??? ??? ???

Gruß, magic.t.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: TMK am 10. Oktober 2004, 23:17:57 Uhr
Habt Ihr auch mal im Autostart bzw. in der Registry überflüssige Programme rausgeschmissen?!
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 10. Oktober 2004, 23:56:11 Uhr
Wenn ich Windows komplett Neuinstallt habe, ist nichts im Autostart, also es läuft nichts ungewöhnliches im HG. ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: TMK am 11. Oktober 2004, 00:10:42 Uhr
Gehen wir mal davon aus, dass Du eine Ausnahme bist!  :sasmokin: ...und bei den Anderen?!  8)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 11. Oktober 2004, 13:31:11 Uhr
Hi TMK!

Also bei mir im Autostart befindet sich nur Fritz web Protect, die Firewall, die bei der Fritz Software dabei ist. Sie ist recht solide und funktioniert bestens. An der Fehlermeldung ändert sich auch nichts, wenn sie ausgeschaltet ist!

Gruß, magic.t
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: TMK am 11. Oktober 2004, 14:04:51 Uhr
...und wenn Du die Sachen komplett aus dem Autostart-Ordner entfernst?

Wie sieht es im Autostart der Registry aus? ...ggf. mit RegCleaner anzeigen lassen:

http://www.hwe-forum.de/index.php/topic,6563.msg45607.html#msg45607
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: JiSiN am 12. Oktober 2004, 05:22:44 Uhr
Hallo zusammen...
Hab mich hier neu angemeldet. Das hat auch einen bestimmten grund.
1. Hab glaub das selbe problem...
2. Hab das selbe board wie Magic T. (eigentlich ein super board)

Somit hab ich und er schon 2sachen gemeinsam...

Bei mir ist jedoch das XP BS. mit SP1 drauf und par kleine patches...
Dazu hab ich 2x512MB RAM (Corsair XMS4000Pro (500MHz)
Ram test durchgeführt (ca. 2stunden) 0 Fehler
Abit IC7-Max3 (i875P)
Chipsatz treiber: v 6.2.0.1005

Das seltsame ist das bei mir diese fehlermeldung nur bei gewisse progi's auftauchen...
bei ganz harmlosem tool wie Subrip (für bearbeitung von untertitel)
Installieren no problem
Ausführen no chance

Jemand einen guten rat?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 12. Oktober 2004, 17:32:44 Uhr
Hi JiSiN,

erst einmal herzlich willkommen im Board!!! Es ist schön, wenn man feststellt, daß man nicht ganz alleine mit dem Problem dasteht und es auch noch andere gibt, die sich mit dieser dämlichen Fehlermeldung herumschlagen!  :D :D :D

Das Board von Abit ist echt spitze, daran liegt diese Fehlermeldung auch bestimmt nicht. Da mit dieser Meldung soviele Leute zu tun haben und ich meinen Rechner beim "PC-Doktor" ohne Erfolg schon auf Hardwarefehler überprüfen hab lassen, muß es definitiv an der Software liegen!

Auch bei mir treten diese Fehlermeldungen ganz sporadisch auf; meistens wenn ich im Internet surfe. Zu 99% spuckt das Programm Fritz Web DSL die Fehlermeldung aus.
Hast du auch eine Fritz Card DSL mit entsprechender Fritz Software im Einsatz?
Benutzt du das Office 2003?

Ich hatte das Office 2003 auch im Einsatz. Neulich habe ich mal wieder eine Neuinstallation gestartet und das Office Paket 2003 bis jetzt noch nicht wieder installiert. Bisher läuft das System ohne Fehlermeldungen sauber. Da ich aber noch nicht alle Programme installiert habe (zwecks Test), kann ich auch nicht genau sagen, an welchem Programm es liegt. Aber es scheint so, daß es bei vielen Usern an einem individuellen Programm liegt, sodaß es so pauschal keine Musterlösung gibt.

Der Tip mit dem Office 2003 kommt in diesem Thread übrigens von AirTom!

Falls du oder jemand anders etwas neues herausfindet, bitte posten!!!

Vielen Dank und viele Grüße, magic.t. ;) ;) ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: JiSiN am 12. Oktober 2004, 22:20:00 Uhr
Danke  ;D

Ja was bei mir noch anders ist das ich winXP habe und das es bei mir diese meldung nie im netz gegeben hat.
Nur wenn ich wie gesagt gewisse tools mal öffne wie die letzte version von Subrip... ???
Seltsam was man da alles erleben kann...

Eigentlich bin ich ja von beruf her PC-LAN Supporter, aber ich kann mal stecken bleiben.  ::)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: AirTom am 13. Oktober 2004, 15:28:53 Uhr
Bin auch angehener Netzwerktechniker und wir arbeiten momentan in BSCA (Betriebssysteme und Computerarchitektur) mit den Windows OS....Hab den Profs mal von den Fehlern erzählt und die haben das auch auf die verschiedenste softwaren geschoben...also bei einem könnte es das Office sein beim anderen Nero...ist gerade wie sich das Programm in den Speicher schreibt........


Muss sagen setdem das Office 2003 weg ist nie wieder diese meldung...........angenem iergendwie....
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magic.t am 15. Oktober 2004, 15:47:30 Uhr
Hallo alle zusammen!!!

Ich glaube ich habe es geschafft!!!!!!!!!!!!!!!  :D :D :D
Und mein allererster Dank geht an AirTom!!! Auch bei mir hat es an dem Programm Microsoft Office Professional 2003 gelegen.
Seitdem ich mein System neu installiert habe und wieder zum alten guten Office 2000 gewechselt bin, hatte ich noch keine Fehlermeldung!!! ;D ;D ;D

Ich kann nur jedem empfehlen, der dieses Problem und Office 2003 auf dem Rechner installiert hat -> Neu formatieren, Office 2003 weglassen!!!

Vielen Dank nochmal für all eure Hilfe und Bemühungen und dir AirTom nochmal ganz besonderen Dank für deinen wertvollen Tip!!!

Viele Grüße, magic.t ;) ;) ;) (jetzt wieder happy am Computer) 8) 8) 8)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: gandal am 15. Oktober 2004, 18:10:35 Uhr
Also ich habe Office 2003, und absolut keine Probleme damit.
So pauschal kann man das wahrscheinlich nicht sagen.
Ich kenne das in Zusammenhang mit MDAC.

Aber manchmal ist eben auch der neueste Patch/Update der Verursacher.

Es werden also auch weiterhin einige dieses Problem haben, auch ohne Office 2003.

Unter Umständen spielt vielleicht immer irgendein MS-Programm mit, wenn es um diese Meldung geht, aber wer weiß.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: AirTom am 15. Oktober 2004, 18:22:39 Uhr
@magic.t

Man hilft gerne und wo man kann. Die anderen User haben ja auch einiges beigetragen :) :)
Aber super das du jetzt nimma dieses Problem hast freut mich :) :) :)

@gandal
Ja es ist das Problem von dieser Fehlermeldung das man es nicht direkt auf eine Software beziehen kann sondern das es auch andere SW sein kann.

In unserem beiden Fall (magic udn mir) war es das Office 2003.......

Also an alle anderen User die noch Probleme haben damit...denkt nach welche Software ihr installiert habt als letzter und wann die Fehlermeldung kam...meistens ist es die zuletzt installierte Software....

Wünsche ein schönes Wochenende :)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: hoschie am 09. November 2004, 23:58:34 Uhr
hi leutln,

auch ich will hier meinen senf dazu geben. -> selbes problem, jedoch andere loesung!!

auch bei mir waren ploetzlich diese fehlermeldungen aufgetaucht, jedoch hatten diese speicherfehler-meldungen rein gar nichts mit office 2003 zu tun.

bei mir war diese meldung nach einem totalen systemabsturz erfolgt. danach lieszen sich 50 prozent der programme nicht mehr starten, die alle die selbe fehlermeldung hatten - dieselbe wie bei euch.

zum glück arbeite ich seit jahren mit einem genialen tool, welches MS erst mit Windows 2000 / XP so richtig fuer alle "verwendbar" gemacht hat - mit der Ereignisprotokollierung. durch meinen job als sysadmin habe ich ueber 100 computer unter meiner aufsicht und ich habe schnell gelernt, bei jedem sch... dieses tool zu benutzen. und es hat mir schon viele 100te male geholfen. Unter START-Einstellungen-Systemsteuerung-Verwaltung-Ereignisanzeige kann man sich nach einem absturz fast immer den grund dafuer anschauen. in meinem fall konnte ich herauslesen, dasz all diese programme immer beim zugriff auf eine zentrale dll-datei abstuerzten. in meinem fall - die datei hiesz ddraw.dll - machte ich mich auf die suche nach der datei. sie sasz im verzeichnis x:\windows\system32 - wie die meisten dlls. also windows xp cd hergenommen und originaldatei wieder hergestellt - oder wenn man schon ein SP installiert hat kann man sich die datei auch aus dem installationsordner des sp holen. genauer will ich jetzt nicht darauf eingehen. :)

jedenfalls kanns auch eine dll-datei sein. diese ersetzen und es rennt wieder alles wie sonst. hoffe ich konnte denen helfen, bei denen es nicht am office lag :)

deswegen auch die meist in keinem zusammenhang abstuerzenden programme.

ganz liebe gruesze aus wien!
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 10. November 2004, 03:40:22 Uhr
Morgen  :)
 
Kann ich leider nicht bestätigen, auch nach austausch dieser dll Datei, die im übrigen 2 mal da war / ist, hat nicht zum erwünschtem erfolg geführt  :(
 
American
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: hoschie am 10. November 2004, 10:09:05 Uhr
hiho

naja...war einen versuch wert. weisz nicht, ob du mich richtig verstanden hast - aber bei jedem kann die dll eine andre sein, nur in meinem fall hat sie so geheiszen. einfach im ereignisprotokoll nachschauen, dort sollte auf jeden fall was drinnen stehen. und dann diese datei ersetzen.

liebe gruesze hoschie
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 10. November 2004, 16:19:57 Uhr
Das einzige was ich in meiner ereignisanzeige entdecke ist das programm, welches den fehler ausgerufen hat. Welches dann natürlich immer anders ist, je welches Programm den fehler grade hervorgerufen hat.
 
Anwendungspopup: WaveEdit.exe - Fehler in Anwendung: Die Anweisung in "0x01d81643" verweist auf Speicher in "0x02060e10". Der Vorgang
"read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Klicken Sie auf "OK", um das Programm zu beenden.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: #d0m am 13. November 2004, 12:22:36 Uhr
Tjo hallo zusammen.

Auch ich quäle mich mit diesem Problem herum. Leider habe ich auch noch keine Lösung gefunden. Ich glaube allerdings auch nicht, dass es am RAM liegt.

Die Frage ist, was bleibt noch an "Speicher" übrig, was noch nicht näher unterucht wurde: Virtueller Speicher, irgendetwas auf Platte Ausgelagertes, Festplatte an sich?

Ich schaffe es auch nicht die Abstürze zu reproduzieren, sie treten mit unterschiedlichsten Programmen zu unterschiedlichsten Zeitpunkten auf.  Auch hat es nichts mit Lastproblemen zu tun, ich kann 20 Anwendungen oder auch nur 1 auf haben und es kommt zu diesem Fehler.

So far,
#d0m
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 13. November 2004, 18:20:49 Uhr
Hallo #d0m
 
Leider kannst Du festplatte wohl auch ausschliessen, da ich diese bei mir auch Gewechselt habe und eine Nagelneue diese fehler produziert.
 
Es scheint Softwarebedingt zu sein ???
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: deMosca am 14. November 2004, 15:44:46 Uhr
also, Leute jetzt bin baff. :o
Habe seit Tagen das gleiche Problem mit "read".
Nervt total. Alles in Foren gelesen, aber noch nichts unternommen, weil es bei mir eindeutig nix mit Nero, Netzwerk oder anderer neuer Software zu tun hatte. Rechner mit WinXP, Office 20003 und SP1 lief stabil.
Alle Treiber auf neuesten Stand, nie Fehlermeldung.

Aber..., vor einer Woche ca. Update auf SP2. Der Fehler war da.
Habe alles versucht, nix geholfen, Schnauze voll gehabt SP2 runter. Fehler war weg.
Gestern durch Fehler in meinen Eistellungen, automatische Update, SP2 wieder drauf, naja dachte dann ist schon ok, hatte mich in vieles reingelesen.
SP2 drauf, mein Fehler mit "read" war wieder da.
Jetzt war es mir aber zu dumm.
Bei Microsoft Supportanfrage gestartet und gestattet ein AktixX-Steuerelement herunterzuladen zur Computerüberprüfung.
Wisst ihr was...
Der Fehler ist wech..., bleibt wech, aber wieso???
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: TMK am 14. November 2004, 15:54:26 Uhr
Gute Frage, würde mich auch interessieren?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 14. November 2004, 21:01:50 Uhr
Der fehler ist wech, seitdem du das ActiveX Element erlaubt hast? ???
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Peter Lüber am 15. November 2004, 13:11:02 Uhr
Nach dem Beenden von Winword.exe erscheint (wer weiß, warum?) die folgende Fehlermeldung:

"Winword.exe - Fehler in Anwendung

Die Anweiung in "0x306e1d1c" verweist auf Speicher in "0x00000000". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Klicken Sie auf "OK", um das Programm zu beenden."


Klicke ich nun auf "OK", wird zwar das Fenster "Microsoft Word" geschlossen, nicht jedoch das Programm beendet (denn im Task-Manager wird "winword.exe" unter den laufenden Prozessen immer noch angezeigt).

Ich verwende MS-Office 97 unter Windows XP Home-Edition und habe das Service-Pack 2 installiert.

Peter Lüber
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Peter Lüber am 15. November 2004, 14:34:41 Uhr
Habe soeben eine Registry vom 13.11.2004 wiederhergestellt und - siehe da: Winword.exe läßt sich wieder korrekt beenden.

Peter Lüber
Titel: AktivX von Microsoft
Beitrag von: deMosca am 15. November 2004, 17:20:38 Uhr
Also, mein Fehler mit "read" iss Schnee von gestern.
Gebe euch aber Bescheid, was die Jungs von Microsoft sagen.
Bin sicher, dass das Problem bei denen liegt.
Hat jemand das untenstehende Update drauf und den selben Fehler?
"Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer unter Windows XP Service Pack 2 (KB834707)"
Aber so sicher wie es am Freitag schneit, ist.. der Fehler hängt mit IE zusammen.
 
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: AirTom am 17. November 2004, 23:40:33 Uhr

Muss wie gesagt nicht nur IE sein...bei mir wars Office XP bzw. 2003 und bei naderen nero.......
Nur täte mcih interessieren auf was sich dieser Fehler bezieht..... :-\ :-\ :-\ :-\
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 17. November 2004, 23:55:38 Uhr
Tja, das wird wohl nicht mal Microsoft selbst wissen :D
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: lux` am 19. November 2004, 13:31:23 Uhr
Hallo

Ich habe das selbe Problem bei HL2.exe und Steam.exe.... (Steam macht ehh immer Errors)
Ich denke es liegt an den USB Ports! ICh zog jeden USB Port aus (WebCam und Drucker) siehe da, das Problem war weg!

Ich schloss am abend davor den Drucker an, erst dann kamen solche sh1ce bugs.....

Ich hoffe ihr findet noch eine Lösung dir für ALLE geht....

gruss lux`

pw: nice, was ihr schon alles zusammn habt (hatte geschlagene 70min alles zu lesen und zu kapieren ^^)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Viktor am 21. November 2004, 15:35:23 Uhr
Ja mein deutsch " deutsche sprache sehr schwierige sprache" :)

DDR RAM, die gehen nie ganz kaput, aber nur teilweisse, probier mal ein andere chip ram und wirst kein problem haben, wahrscheinlich hast oem apacer ram, kauf dir kingstone und problem gelöst :)

Gruss Bekim
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: #d0m am 23. November 2004, 16:04:53 Uhr
So, es ist einfach nicht möglich das Problem einzugrenzen. Mal hab ich ne Woche Ruhe, mal kommts wieder...
Ich geb auf ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: gorko122 am 23. November 2004, 19:10:00 Uhr
Ich habe das Problem seit ich sp2 installiert habe.
Bei mir komt die Fehlermeldung wenn ich auf eine Datei oder nen Ordner rechte Maustaste klicke, also kann ich nicht löschen, bzw. umbenennen, etc. via Kontextmenü

Kurzzeitig habe ich den Fehler mal weggebracht, dann war er aber wieder da, jetzt is sp2 runter, und alles funzt perfekt!!
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 24. November 2004, 10:38:57 Uhr
So fing es bei mir auch an, bei mir Stürzte dann immer der explorer.exe ab. Allerdings war der fehler schon lange vor SP2 da :D
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Konstantin am 01. Dezember 2004, 18:32:03 Uhr
Juhu  ;D
Endlich habe ich die Ursache des Fehlers gefunden!
Ihr müsst das Windows-Update "Microsoft .NET Frameworks Version 1.1" deinstallieren!

Viele Erfolg....

Mit freundlichen Grüßen
Konstantin
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: alexc4pu am 04. Dezember 2004, 21:21:23 Uhr
hat bei mir nicht geholfen!
hab den fehler bei hl² und steam
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Domi25 am 04. Dezember 2004, 22:37:10 Uhr
Hi,

hab den Fehler auch bei HL2 und Steam (vorallem bei Counterstrike nervts).

Ich hab mich jetzt auch schon durch mehrer Foren gelesen und die meisten denken, dass es mit dem SP2 für XP zusammenhängt, aber wenn hier einige schreiben, das sie den Fehler auch bei 'ner nackten installlation haben wirds fragwürdig.

Dranbleiben Jungs !

Ciao

Domi
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: #d0m am 05. Dezember 2004, 13:04:57 Uhr
Ich hab den Fehler mittlerweile nicht mehr ;)
Meine Vermutung: Probleme mit dem Bluetooth Stack des SP2 vs eigener Stack von Widcomm
Habe alle meine Bluetooth-Software deinstalliert und eben keine Abstürze mehr...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Frank2 am 05. Dezember 2004, 13:22:10 Uhr
Hey Leute!

Das Problem lässt sich nicht auf ein bestimmtes Programm beschränken - leider! Wenn man das Forum aufmerksam liest, merkt man, dass fast jedes Programm irgendwie betroffen sein kann und dass es bei allen unterschiedlich ist!

Bei mir trat das Problem vorgestern zum ersten Mal nach dem Beenden von Outlook 2003 auf. Man verdächtigt also Outlook. Dann habe ich überlegt, was ich danach noch installiert habe:

Firefox
Steganos Security Suite Update

Ich habe also das System vor dem Steganos Update wiederhergestellt und siehe da, nach einem Neustart war alles wieder gut!

Gruß

Frank
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: tyco am 05. Dezember 2004, 14:14:23 Uhr

...hab den Fehler auch bei HL2 und Steam (vorallem bei Counterstrike nervts).


Das Problem ist bei Valve bzw. Steam bekannt. An diesem Bug wird gearbeitet:

Steam (http://steampowered.custhelp.com/cgi-bin/steampowered.cfg/php/enduser/std_adp.php?p_faqid=278&p_created=1100821608&p_sid=4SB-8dsh&p_lva=&p_sp=cF9zcmNoPTEmcF9zb3J0X2J5PSZwX2dyaWRzb3J0PSZwX3Jvd19jbnQ9MjEmcF9zZWFyY2hfdHlwZT1zZWFyY2hfbmwmcF9wcm9kX2x2bDE9MiZwX2NhdF9sdmwxPSZwX2NhdF9sdmwyPSZwX3BhZ2U9MSZwX3NlYXJjaF90ZXh0PXJlYWQ*&p_li=)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: c4pu am 06. Dezember 2004, 20:31:19 Uhr
Den Fehler gabs schon bei hl 1. Ich hoffe die lösen den wenigstens für hl² und das schön flott bitte!
Wofür hab ich den 40€ geblecht???
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Casemodder am 06. Dezember 2004, 21:18:54 Uhr
Ich hab mal gelesen dass man sich da so einen Windoof Patch runterladen kann! Aber nur wo?

Ich mein jetzt nicht nur das HL wieder geht!
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 07. Dezember 2004, 00:06:56 Uhr
Der fehler ist leider nicht abhänig von einem Programm. Wie es mit dem Net Frameowrk aussieht, werde ich allerdings bei der nächsten Neu Install (Wenn meine Festplatte wieder da ist) mal testen, wie es damit aussieht ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Sinon am 08. Dezember 2004, 21:21:37 Uhr
also, ich habe den fehler auch (XP home SP1, AMD 2500+, 512mb RAM, FX5200). bei mir tritt der fehler bei den unterschiedlichsten programmen auf, aber besonders früh, wenn ich 3D-spiele spiele.
im normalen betrieb (i-net): 1-2std. bis zum fehler
2D-spiele (Diablo II): 1std
3D-spiele (da reicht schon NeverwinterNights): max. 1/2std.  :o   :'(
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: HannesII am 09. Dezember 2004, 20:28:28 Uhr
Sucht mal bei MS nach der Datei msxml3ger.msi. Das ist ein Update fuer XML und steht NICHT in der normalen Update-Liste von MS. Die Datei ist ca. 2 MB gross. Nach Download, Installation und KALTSTART ist der Fehler (auch mit unterschiedlichen Adressen) meistens weg.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Sinon am 09. Dezember 2004, 21:00:54 Uhr
ich hab heute mal meine BIOS-einstellungen auf default zurückgesetzt (nicht, dass ich mich daran erinnern könnte, sie mal geändert zu haben, aber was soll's) aufjedenfall konnte ich heute neverwinternights ohne probs mehrere stunden spielen, erst beim beenden kam der fehler, ob das nu zufall war, dass das heute so gut klappte, weiß nicht.

MfG
Sinon
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Thorsten am 09. Dezember 2004, 21:49:35 Uhr
Hi,

ich habe auch diese Fehlermeldungen. Die nerven langsam, keiner weiss wir man die Fehler behebt. Ich meine auch das ich die Fehlermeldung erst habe seit dem ich mir das SP2 gezogen habe. Gibt es denn mittlerweile ein "Heilmittel" für den Fehler, denn immer nur ne Stunde zocken ist ätzend...

VG
Thorsten
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Thorsten am 09. Dezember 2004, 21:52:02 Uhr
@ deMosca

und was sagen die Leute von MS???

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 09. Dezember 2004, 23:14:12 Uhr
ich dneke die wissen es selbst nicht mal. Es tritt in letzter zeit nur vermehrt auf dieser fehler :(
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Thorsten am 10. Dezember 2004, 08:03:33 Uhr
Morgen,

immer öfter ist gut.:-(((  Hilft es denn was das NET Framework 1.1 zu deinstallieren???

VG
Thorsten
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 10. Dezember 2004, 13:09:59 Uhr
Ich konnte es bisher noch nicht Testen. Werde es in 4 Wochen testen, wenn meine neue Festplatte da ist und ich eh neu Installieren muss.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Sinon am 10. Dezember 2004, 22:54:00 Uhr
@Thorsten : bei mir hat's nicht endgültig geholfen, ich hab den fehler immernoch, aber deutlich seltener. das kann aber auch am BIOS-reset liegen. das hab ich dummerweise gleichzeitig gemacht. :-(
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Thorsten am 11. Dezember 2004, 08:47:11 Uhr
Das ist ärgerlich. Tja am liebsten würde ich das SP2 wieder deinstallieren, allerdings kommt dann eine Wahrnung das alle Programme die danach installiert worden sind eventuell  nicht mehr laufen könnten. Und dann WINXP neumachen darauf habe ich im Moment gar keinen Bock. Da es das SP1 nicht mehr gibt hätte der Rechner dann auch keinen Schutz mehr....

VG

Thorsten
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Badrusso am 15. Dezember 2004, 23:24:43 Uhr
Also der ganze schmarren mit dem scheis fehler läuft bei mir über svchost.exe und ist erst da seit dem ich steam (HL2) installiert habe !!!!

vermutlicher weise ist das was ich so aus den foren zusammen gekratzt hab die einzige lösung irgend ein programm will nen speicherbereich usen der aber schon von einem anderen prog fest verplant ist. der fehler kann dann eigentlich nur durch selber registrie verpfuschen (damit krigt mann alles kaputt) oder xp hat das nicht gecheckt und hatt den speicherbereich zwei mal verplant!!!!
 O0
geht mir auf jeden voll aufn sack weil das gleichzeitig die funktion des windows mixers geschossen hatt kann jetzt nix mehr mit sound machen
 >:(
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Thorsten am 18. Dezember 2004, 18:26:19 Uhr
Hallo Leute,

ich habe genug gehabt und Windows XP neu installiert. Dann habe ich alle automatischen Updates ausser das SP2 installiert und siehe da die Fehlermeldung kam immer noch :-((! Dann habe ich das ganze noch einmal gemacht und dann nur das SP1a installiert ohne jegliche automatischen Updates und siehe da die Fehlermeldung ist komplett weg!!! Also muss man sich wohl entscheiden...automatische Updates und Fehler oder ohne Updates ausser SP1 und keine Fehler. Ich mache mir jetzt den Firefox Browser drauf und eine Firewall mit Antivirenprogramm das muss dann als Sicherheit reichen. Ich hoffe das hilft euch und beendet den Ärger mit der sch**** Fehlermeldung!!!

Grüße
Thorsten
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 19. Dezember 2004, 16:13:02 Uhr
Auch ein Windows XP ohne Updates oder Service Packs hat dieses Problem, nach meiner erfahrung.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Spider-Mann am 19. Dezember 2004, 16:19:37 Uhr
Habe mir jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen,
aber könnte es vielleicht etwas mit overclocking zu tun haben?

Ich übertakte meine Rechner nicht und habe dieses Problem auch nicht.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Sinon am 19. Dezember 2004, 16:25:09 Uhr
ich habe gar nichts an meinem rechner übertaktet und den fehler trotzdem :-(
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Spider-Mann am 19. Dezember 2004, 16:33:43 Uhr
Tja, dann war der Gedanke wohl falsch.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Thorsten am 19. Dezember 2004, 22:42:56 Uhr
Hallo,

also bei mir ist die Fehlermeldung definitiv weg!!! Ich habe alles ausführlich getestet!!

VG

Thorsten
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 20. Dezember 2004, 01:54:01 Uhr
ich werde es gerne mal austesten wenn ich neu Installieren muss. Auch ich habe meinen rechner nicht aufgemotzt, kann daher nicht am overclocking liegen.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: TM am 22. Dezember 2004, 18:19:50 Uhr
Hallo
Ich hab das gleiche Problem.
xp pro SP2, nur zu testzwecken vor Monaten kurz mal übertaktet, hat schon immer funktioniert, dann eines Tages nicht mehr. Neu installieren will ich net! :'(
Helft mir bitte..
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: tyco am 22. Dezember 2004, 19:24:58 Uhr
Falls Du Office XP einsetzt (Office 2003 hatte glaube ich auch diesen Bug) solltest Du mal updaten.

Diesen Tipp hatten wie schon mal zu Anfang dieses Threads. Hilft vielleicht nicht immer. Aber ein Versuch ist es wert.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Stefan Klein am 23. Dezember 2004, 15:08:12 Uhr
Hallo zusammen...
habe das gleiche problem GEHABT.
Zuerst kam die Fehlermeldung beim schließen des IE,
einige Zeit später konnte ich fast keine Internetseite mehr öffnen.
Habe dann in meiner Firewall nachgeschaut welche Prog.
ins Internet wollen.
Darunter auch ein Prg Namens Commonname, ist wohl ein Antispy, weis aber nicht wodurch es Installiert wurde.
Beim versuch es zu deinstall. wird man auf eine Internetseite gelinkt, die deinst. läuft nur mit AktiveX, habe also die AktiveX aktiviert Prg wurde wohl deinstalliert, doch beim Neustart meldete die Firewall ein Verbindungsaufbau durch ein Prg "Commonname" seltsam war doch deinst.
Habe dann manuell den Order C:\Programme\oqpsux gelöscht. Wunderbar alles klappt ohne "Read konnte nicht auf dem Speicher.....".

Also ein Versuch wert.

PS. Ihr könnt auch den Ordner "qpsux" erst mal woanders hin verschieben bevor gelöscht wird...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 23. Dezember 2004, 15:11:44 Uhr
Dieser ist bei mir nicht Vorhanden. Wie schon erwähnt, das problem ist sofort nach Neuinstall bei mir da :-)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: TM am 24. Dezember 2004, 17:54:49 Uhr
Ich habs geschafft!!!
 :D
Ich hab in über 10 Foren nachgelesen und fast alles ausprobiert. Jetzt scheint der Fehlöer behoben zu sein.
Meine Lösung: Virenscanner (FixBlast findet nix), CPU übertakten und wieder zurücksetzen, Soundhardwarebeschleunigung zurückdrehen (Start/Ausführen/dxdiag), unnötige Progs deinstallieren, Autostart aufräumen, Regcleaner laufen lassen, Adaware laufen lassen.
Keine Ahnung, was genau geholfen hat, aber jetzt gehts wieder.

Ach ja, das erste Mal is der Fehler aufgetaucht, wie ich Windows updaten wollte. Das lass ich jetzt vielleicht lieber mal.

viel Erfolg und vor allem Glück
Und gebt die Hoffnung nie auf..
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 24. Dezember 2004, 23:42:44 Uhr
Wie das mit dem Windows aussieht kann ich morgen mal Testen, muss den Rechner von meinem onkel neu Aufsetzen :D
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: PeLu am 25. Dezember 2004, 12:48:38 Uhr
Habe mich auch wochenlang mit dem Problem rumgeqäult. Updates wieder deinstalliert (office 2004), quickcam deinstalliert, bluetooth deinstalliert....... und mich dann entschieden, aufzuräumen und Vorbereitungen für eine Neuinstallation zu treffen.
Irgendwie als letzten Versuch habe ich dann den Grafiktreiber aktualisiert (neueste Version von nvidia) und seit dieser Zeit ist das Problem nicht mehr aufgetreten.

PeLu
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 25. Dezember 2004, 13:02:39 Uhr
Hallo,

Nachdem ich mich lange Zeit mit diesem Fehler rumärgern musste, will ich mich jetzt auch einmal zu Wort melden, da ich denke, eine Lösung bzw. eine Erklärung gefunden zu haben.
Und zwar habe ich zufällig einen Weg gefunden, den Fehler zu reproduzieren. Er kam bei mir immer wenn ich DivX und danach PowerDVD 5 installiert habe. Dann brach die Installation von PowerDVD mit bekanntem Fehler ab.
Daraufhin habe ich Windows neuinstalliert (war eh fällig) und direkt nach der frischen Installation von WinXP SP2 (integriert) versucht den Fehler zu reproduzieren. Das Ergebnis war, dass der Fehler nicht auftritt, die Installation von PowerDVD aber zu betreffendem Zeitpunkt für mehrere Sekunden ins Stocken gerät. Im Ereignisprotokoll konnte ich dann verfolgen, dass DrWatson einen Programmfehler von PowerDVD aufgefangen hat.
Die logische Folge ist also, dass DrWatson nicht aktiv ist, wenn unsere bekannte Fehlermeldung erscheint. Und tatsächlich habe ich herausgefunden, dass Office 2003 den betreffenden Registry Eintrag von DrWatson ändert.
Ich gehe nun also davon aus, dass unser Fehler gar nicht so schlimm ist, wie wir dachten, da er gewöhnlich von DrWatson aufgefangen wird und man somit überhaupt nicht bemerkten sollte, dass ein Programm einen Fehler gemacht hat. Nur wenn DrWatson z.B. von Office 2003 deaktiviert wurde, erscheint diese fiese Meldung.
Ihr könnt dies gerne einmal überprüfen, ob DrWatson bei Euch aktiv ist, was übrigens Standardeinstellung ist. Dies erkennt Ihr an folgendem Registriy Eintrag:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\AeDebug]
"Auto"="1"

Wenn Auto auf 1 steht, ist DrWatson aktiv. Bei der Office 2003 Installation kann man sehr schön erkennen, wie dieser auf 0 gesetzt wird. Also einfach wieder auf 1 stellen und die Fehlermeldung gehört der Vergangenheit an.

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: c4pu am 25. Dezember 2004, 14:48:41 Uhr
Hmm! Also bei mir tritt der fehler trotz DrWatson auf. mit folgender fehlermeldung im watson protokoll:
*----> Statusabbild für Threadkennung 0xe5c <----*

eax=00000102 ebx=00091447 ecx=7c802600 edx=7c91eb94 esi=00000720 edi=00000000
eip=7c91eb94 esp=0510ff08 ebp=0510ff6c iopl=0         nv up ei ng nz ac po cy
cs=001b  ss=0023  ds=0023  es=0023  fs=003b  gs=0000             efl=00000297

Funktion: ntdll!KiFastSystemCallRet
        7c91eb89 90               nop
        7c91eb8a 90               nop
        ntdll!KiFastSystemCall:
        7c91eb8b 8bd4             mov     edx,esp
        7c91eb8d 0f34             sysenter
        7c91eb8f 90               nop
        7c91eb90 90               nop
        7c91eb91 90               nop
        7c91eb92 90               nop
        7c91eb93 90               nop
        ntdll!KiFastSystemCallRet:
        7c91eb94 c3               ret
        7c91eb95 8da42400000000   lea     esp,[esp]
        7c91eb9c 8d642400         lea     esp,[esp]
        7c91eba0 90               nop
        7c91eba1 90               nop
        7c91eba2 90               nop
        7c91eba3 90               nop
        7c91eba4 90               nop
        ntdll!KiIntSystemCall:
        7c91eba5 8d542408         lea     edx,[esp+0x8]
        7c91eba9 cd2e             int     2e

*----> Stack Back Trace <----*
WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong.
ChildEBP RetAddr  Args to Child             
0510ff6c 7c802542 00000720 00000005 00000000 ntdll!KiFastSystemCallRet
0510ff80 7d678036 00000720 00000005 00000058 kernel32!WaitForSingleObject+0x12
0510ffa4 7d582e7a 05497bcc 7d582e4c 0510ffec mshtml+0x1c8036
0510ffb4 7c80b50b 023598f0 00000058 05497bcc mshtml+0xd2e7a
0510ffec 00000000 7d582e3f 023598f0 00000000 kernel32!GetModuleFileNameA+0x1b4

*----> Raw Stack Dump <----*
000000000510ff08  c0 e9 91 7c db 25 80 7c - 20 07 00 00 00 00 00 00  ...|.%.| .......
000000000510ff18  3c ff 10 05 34 99 35 02 - f0 98 35 02 47 14 09 00  <...4.5...5.G...
000000000510ff28  14 00 00 00 01 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00  ................
000000000510ff38  10 00 00 00 b0 3c ff ff - ff ff ff ff 00 d0 fd 7f  .....<..........
000000000510ff48  00 90 fa 7f 3c ff 10 05 - 02 01 00 00 1c ff 10 05  ....<...........
000000000510ff58  eb 7c 50 7d dc ff 10 05 - f3 99 83 7c 08 26 80 7c  .|P}.......|.&.|
000000000510ff68  00 00 00 00 80 ff 10 05 - 42 25 80 7c 20 07 00 00  ........B%.| ...
000000000510ff78  05 00 00 00 00 00 00 00 - a4 ff 10 05 36 80 67 7d  ............6.g}
000000000510ff88  20 07 00 00 05 00 00 00 - 58 00 00 00 f0 98 35 02   .......X.....5.
000000000510ff98  f0 98 35 02 00 00 00 00 - 05 00 00 00 b4 ff 10 05  ..5.............
000000000510ffa8  7a 2e 58 7d cc 7b 49 05 - 4c 2e 58 7d ec ff 10 05  z.X}.{I.L.X}....
000000000510ffb8  0b b5 80 7c f0 98 35 02 - 58 00 00 00 cc 7b 49 05  ...|..5.X....{I.
000000000510ffc8  f0 98 35 02 00 90 fa 7f - 00 46 5c 82 c0 ff 10 05  ..5......F\.....
000000000510ffd8  f8 50 39 82 ff ff ff ff - f3 99 83 7c 18 b5 80 7c  .P9........|...|
000000000510ffe8  00 00 00 00 00 00 00 00 - 00 00 00 00 3f 2e 58 7d  ............?.X}
000000000510fff8  f0 98 35 02 00 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00  ..5.............
0000000005110008  00 00 00 00 00 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00  ................
0000000005110018  00 00 00 00 00 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00  ................
0000000005110028  00 00 00 00 00 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00  ................
0000000005110038  00 00 00 00 00 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00  ................


Vielleicht kann ja jemand damit was anfangen.
Danke
c4pu
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: smash am 25. Dezember 2004, 15:53:58 Uhr
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\AeDebug]
"Auto"="1"

Bei mir trat der Fehler immer beim Start von Winamp und diversen anderen Programmen auf. Nachdem ich Auto auf 1 gesetzt habe und nun Winamp starte, kommt zwar keine Fehlermeldung mehr, jedoch beendet sich Winamp sofort wieder selbst. Ich werde jetzt mal den sp2 downloaden, vielleicht nützt es etwas.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 25. Dezember 2004, 16:54:19 Uhr
Der Fehler selbst wird dadurch natürlich nicht behoben. Es handelt sich dabei scheinbar um einen Fehler der von den verschiedensten Programmen verursacht werden kann. Nur ist es so, dass bei mir der Fehler früher nie erschienen ist und sich dann ganz plöztlich gehäuft hat. Daher dachte ich schon, dass es ein schwerwiegender Fehler ist, der z.B. durch einen Treiber verursacht wird. Es ist aber wohl eher der Fall, dass der Fehler von Zeit zu Zeit ohne große Ursache erscheint, wobei die Ursache bei Windows selbst zu suchen ist. Aber solange man davon nichts mitbekommt, da er Windowsintern behandelt wird, ist er wohl auch nicht weiter schlimm. Nur diese "aggressive" Fehlermeldung wirkte etwas beunruhigend, wenn man sie vor der Office Installation noch nie hatte.
Für mich ist das Problem deshalb erledigt, da ansonsten alles läuft.

In den Fällen, in denen sich weiterhin Programme wie Winamp merkwürdig verhalten, ist wohl noch irgendwo anders der Wurm drin.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: sheepers am 25. Dezember 2004, 17:28:50 Uhr
Also bei mir ist der Fehler mit dem read konnte nicht auf speicher durchgeführt werden seitdem ich das office update durchgeführt habe.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Sinon am 25. Dezember 2004, 21:17:26 Uhr
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\AeDebugsinon
den eintag gibt's bei mir gar nicht
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 25. Dezember 2004, 22:00:03 Uhr
Wenn Du WindowsXP verwendest, muss es den Schlüssel geben:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\AeDebug]
"Auto"="1"

Vermutlich auch bei Win2000.

Auf jeden Fall ist der Schlüssel auf einem frisch installierten System vorhanden. Hast Du ihn nicht, dann wirst Du ein Problem mit DrWatson haben.

Gruß

Section31
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 26. Dezember 2004, 00:31:59 Uhr
Also ich habe es heute mit einem grade frischen Windows XP, ohne jeglichen Updates oder sonstigen sachen, grade frisch installiert getestet. Der Fehler war da, auch ohne Ofiice Update oder SP2
 
Auch die registry änderung ändert nichts, der fewhler ist immer noch da. (auch die Meldung dazu)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Sabate am 26. Dezember 2004, 10:43:42 Uhr
@Frank2

Habe seit 1 Tag sämtliche Forums durchgelesen und alles mögliche probiert (war schon fast am verzweifeln)  und zum guten Schluß lag es auch bei mir am Steganos Internetspurenvernichter. Danke für deinen Thread

Grüße Sabate
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 26. Dezember 2004, 12:39:35 Uhr
@American: Dann gibt es scheinbar doch noch Fälle, in denen der Fehler durch ein anderes Problem verursacht wird. Bei mir ist er nämlich tatsächlich nicht mehr aufgetreten.
Aber mich würde interessieren, wie Du den Fehler reproduzieren kannst? Vielleicht könnte ich das ja auch mal austesten.
Außerdem überrascht mich, dass er bei Dir bei einer frischen Installation erscheint. Da muss ja dann mit dem Windows richtig was im argen sein, wenn der Fehler von vornherein auftaucht. Oder das Programm, das ihn verursacht, ist schuld.
War der Registry Eintrag bei Dir eigentlich auf "Auto"=0? Nach einer Neuinstallation sollte dieser eigentlich automatisch auf 1 stehen. Hast Du danach einen Neustart durchgeführt?

Gruß

Section31
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Sinon am 26. Dezember 2004, 17:29:35 Uhr
könnte es nicht auch an einer defekten festplatte liegen? ich glaube nämlich, dass meine festplatte schuld an den seltsamen geräuschen ist, die von zeit zu zeit aus meinem PC dringen (*scharbscharb*). und wenn die festplatte kaputt sein sollte, würde das auch den read und write-fehler erklären.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 26. Dezember 2004, 17:35:49 Uhr
Nein Defekte Festplatte kann ich ausschliessen. ich habe seit dme fehler 4 Festplatten gehabt. Einmal meine kleine 40er Festplatte, die wurde dann getauscht mit 160GB und nun ist die 160er Defekt und ich habe hier eine 8Gb und eine 20GB festplatte, die müssten ja dann alle Defekt sein :D
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: UdoV am 31. Dezember 2004, 11:38:07 Uhr
Hallo alle zusammen,
auch ich hatte mit dieser Fehlermeldung zu kämpfen und habe in den verschiedenen Foren nach
möglichen Lösungen gesucht. Allen gemeinsam ist die Tatsache, dass diese Fehlermeldung sehr
wahrscheinlich nicht vom IE selbst kommt, sondern von anderen integríerten Tools, die dann
diese Fehlermeldung verursachen. Also schaut mal Eure Programme- Liste durch. Bei mir war
(wieso auch immer) Webhancer der Verursacher. Seit Deinstallation läuft IE wieder einwandfrei.
Gruss Udo
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: manu2000 am 02. Januar 2005, 12:31:59 Uhr
Hallo zusammen
Auch ich hatte seit einiger Zeit diese Fehlermeldung beim beenden des SpeedCommanders.
Habe obwohl mein Betriebssystem ansonsten einwandfrei lief (WinXP/SP2) es noch einmal ohne Erfolg komplett neu aufgesetzt.
Dann bin ich nach tagelanger Suche auf dieses tolle Forum gestossen.
Hier las ich den Beitrag von Sabate, daß bei Ihm Steganos InternetSpurenvernichter der auslöser dieser Fehlermeldung war.
Habe meinen Steganos InternetSpurenvernichter 7.0.9 deinstalliert und siehe da alles wieder OK

Vielen Dank an alle

Gruß manu
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Joerg am 07. Januar 2005, 22:23:25 Uhr
Hallo,
die Fehlermeldungen können auch nur aufgrund einiger übersehener Java-Scriptfehler der einzelnen angesurften Sites auftreten. Diese kannst Du jedoch einfach in Deinem Internet Explorer ausstellen.
Einfach auf Extras-Internetoptionen-Erweitert gehen und ein Häckchen bei Scriptdebugging deaktivieren setzen und das bei Scriptfehler melden rausnehmen.
Dann dürftest Du die Fehlermeldungen los sein.
Dies ist natürlich nur dann die Lösung Deines Problems, wenn ansonsten alles bei Deinem System funktioniert.
Gib Bescheid, ob ich Dir helfen konnte.

Gruss
Jörg
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Raytracer am 07. Januar 2005, 23:28:09 Uhr
Ich habe eine ganze Weile mit einem alten Celeron700 und 256 Mb PC133 SD-RAM gearbeitet. Während der ganzen 3 Jahre, die ich dieses System benutzt habe, habe ich keine Bekanntschaft mit der besagten Fehlermeldung machen müssen. Da ich mich hauptsächlich mit elektronischer Klangerzeugung befasse, wurde mir es irgendwann zu nervig mit der langsamen Mühle. Ich habe mir dann ein Intel D865PERL Mainboard einer P4-CPU 3Ghz und 1024Mb DDR-RAM in Dual-Channel-Modus zusammengebastelt.

Erst seit der neuen Hardwareumgebung treten besagte Probleme auf. Das Betriebssystem (xp-prof) ist das gleiche geblieben. Ich habe die Vermutung, dass es sich hier um ein Problem mit der Speicherverwaltung von Windows beim Umgang mit großen RAMs ab 256Mb aufwärts oder um eine Kinderkrankheit der DDR-RAMs handeln könnte.

Mein PC-Händler sagte mir dass die neuen 400er DDR-RAMs noch relativ instabil sind. Jeder 10te RAM-Baustein kommt vom Kunden zurück wegen Fehlfunktionen bei der Adressierung oder Totaldefekt.

Auch ich habe eines meiner zwei 512MB-Module zum Händler zurückgebracht. Es hatte einen Defekt, der vom Memtest nicht erkannt wurde, weil er nur zeitweise auftrat. Dieser hat aber zu Fehlfunktionen geführt (Abstürze mit Selbst-Reset)

Nun habe ich zwar einen funktionierenden erwischt, aber die berühmten Fehlermeldungen kommen trotzdem. Vielleicht kann Windows große RAM-Bänke nicht richtig verwalten. Ich werde in der nächsten Zeit das Problem untersuchen. Mal im Single-Channel-Mode und mit halber RAM-Taktfrequenz testen - und mal mit halbiertem RAM testen...

Ich habe übrigens auch noch ein Notebook (P3-1Ghz mit 384Mb PC133) - gleiches Betriebssystem (xp-prof) keine Probleme mit der Fehlermeldung.

Ihr könntet ja mal in euren Postings eine Angabe zur Taktfrequenz von CPU/RAM und zur Größe eurer RAM-Bank machen. Auch ob der RAM in Dual-Channel oder Single-Channel-Mode arbeitet.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Thorsten am 08. Januar 2005, 11:59:05 Uhr
Hallo,

ich habe dieses hier in einem anderen Forum gefunden.....

-----das Problem ist einfach zu beheben:

geht unter Systemleistung, Systemeigenschaften, Einstellungen, Datenausführungsverhinderung, nur für erforderliche Windows-Programme und Dienste aktivieren.

Übernehmen, ok, Neustart. ... voila.------

Ich habe kein SP2 mehr drauf deshalb kann ich es nicht testen...aber vielleicht hilft es ja....

Thorsten
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Sinon am 08. Januar 2005, 15:13:45 Uhr
bei mir war auch der RAM schuld. hab zu weihnachten einen neuen 512 MB-riegel bekommen und gegen den alten ausgetauscht, bei dem Memtest keine fehler gefunden hatte, aber seit dem ist der fehler weg.s
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: jimwest am 11. Januar 2005, 20:55:38 Uhr
Hallo,
nach langem gegoogel bin ich auf diesen Thread hier gestossen. Bisher der beste auch wenn es mir nicht weiterhilft. Leider. Die Fehlermeldungen kommen auch erst seit kurzem. Weitaus später als ich Office 2003 installiert hab. hab auch schon alle Programme der letzten Zeit deinstalliert, trotzdem, teilweise kommt der Fehler total reproduzierbar, wenn ich eine bestimmte Aktion in einem Programm ausführe.

Bisherige fehlerverursachende Programme.

Emule (nur hin und wieder, einfach so, wenn ich nix mache)
CDex (ich kann nix mehr rippen, geht einfach nicht, nach dem dritten Lied kommt der Fehler)
Imonc (Kontrollprogramm für den Router)
Mozilla (auch nur hin und wieder)
Remote Master (Infrarot Fernbedienung Kontroll Programm)
Vision GS (Webcam Software)

Rechner:
MSI-KT4 Ultra
AMD Athlon XP 2200+
2*DDR 266 512MB
usw.

RAM Test sagt auch nach 12h keine Fehler.
RAM Riegel schon ausgebaut, nur 256MB rein, nur 512MB rein, DDR-133, DDR-266, DDR-333, immer der gleiche Schiss.
Ich habe kein XP sondern 2000 prof..

Und ich bin echt verzweifelt mittlerweile, weil es fängt wirklich an zu nerven. Vor allem das mit CDex. Musste jetzt schon von meiner heissgeliebten Software auf eine andere umsteigen, da ich sonst meinen mp3 Player nicht mehr gefüllt bekomm. :)

Einmal kam beim abspielen einer DVD mit Power DVD ein komplett Absturz, Kein Ereigniseintrag. Warum auch immer.
Habe leider auch viel zu viele Programme installiert. Dreieinhalb Leisten bei 1024*768er Auflösung, aber die brauch ich auch alle.

Das komische ist ja, die Hardware hab ich jetzt schon seit anderthalb Jahren, den Fehler erst seit anderthalb Wochen. Und ich habe keine Lust mehr irgendwelche Riegel zu tauschen und zu probieren. Und wer weiss was zu machen. Die blöde Kiste soll einfach wieder so stabil laufen wie vorher.
Eine Neuinstallation hab ich noch nicht gemacht, da hab ich im Moment auch keine Zeit für. Das wird aber wohl oder übel mein nächster Schritt werden. Auch wenn ich dann wieder Wochen benötigen werde um alles wieder zu installieren und richtig einzustellen.

mfg jimwest
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: PayForPray am 12. Januar 2005, 18:21:46 Uhr
Nabend,

ich habe den Fehler, wenn ich z.B. irgendein Spiel spiele. Die Spiele werden beendet oder der PC startet sich neu, es liegt nicht am Netzteil, soviel ist schon mal sicher. Aber ganz genau den selben Fehler habe ich bei Half Life 2. Nach ungefähr 15 Minuten fliege ich aus dem Spiel mit dieser Meldung:

Die Anweisung in 0x241f94b7 verweist auf Speicher in 0x01a4f5c0. Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Ich habe das Problem jedoch erst, seid ich meinen PC aufgerüstet habe. Hab jetzt:

Athlon 64 3000+
Abit AV8 Mainboard K8T800 Pro Chipsatz
2x512 MB Corsair Value Ram, 400 CL 2,5
Radeon 9800 Pro
Win XP Pro

Ich habe ein neues Mainboard, neuen RAM und einen neuen Prozessor eingebaut. Habe schon Windows neu installiert, nur Half Life und Treiber drauf gemacht und wieder hatte ich das Problem.

Hat nicht irgendjemand bitte einen Rat?

Gruß
Pay
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: brabra am 13. Januar 2005, 20:43:11 Uhr
Komische Fehlermeldung bei Half Life 2
Hallo alle miteinander!

Habe folgendes Problem:

Ca. 10sek nachdem ich mit Half Life 2 losgelegt habe (Spielstand geladen), friert das Bild ein und es kommt folgende Fehlermeldung:

" Die Anwendung 0x241f94b7 verweist auf Speicher in 0x0107f5c0 der
Vorgang "read" konnte nicht auf Speicher durchgeführt werden"

Alle anderen Anwendungen laufen ohne Probleme!!!

Kann mir irgendjemand sagen was da los ist??

Mein System:

ASUS A7V8X-X
AMD ATHLON 2800+
1024 MB RAM inf
saphire X800 SE
350W

 :o >:( :-[
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Sinon am 15. Januar 2005, 21:01:06 Uhr
ich hatte die fehler auch nach spätestens 5 min in farcry, aber mit dem neuen ramriegel ist das problem verschwunden, obwohl, memtest die alten riegel für gut befunden hatte! da scheint irgendwas nicht mitgetestet zu werden.

MfG
Sinon
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: PayForPray am 15. Januar 2005, 23:12:15 Uhr
@ Sinon

was hattest du denn vorher für RAM? Hast du danach wieder genau den gleichen Riegel neu gekauft oder einen komplett anderen?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Sinon am 17. Januar 2005, 15:52:09 Uhr
ich hatte vorher PC2700 und hab nur PC3200
beide male 512MB DDR SDRAM
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: KLBW am 18. Januar 2005, 12:38:49 Uhr
moin

epox8rda3+
infineon infineon 1gb twin
3200+ amd
80gb

also an den windows einstellungen liegt es nicht
weder bei fremdsoftware noch bei der "hardwarwe"
alle möglichen veränderungen habe ich mittlerweile nachvollzogen und keine linderung des problems festgestellt

das problem tritt häufig auf bei den verschiedensten programmen selbst bei einem klaren system mit einer fremdanwendung

nachdem ich jetzt alle möglichkeiten in betracht gezogen habe dass es auch nur irgendwie an der hardware liegen könnte bin ich zu dem schluss gekiommen es liegt an der software Oo ;)

(blos schade dass ich den thread hier erst soo spät gefunden habe )

frage 1 ist nun welche gemeinsamkeiten liegen bei den systemen vor die den fehler erzeugen.
frage 2 lautet warum erzeugt das exakte spiegelsystem von dem oben genannten den fehler nicht !?

2 computer
selbes mainboard selbesr chipsatz der gleiche cpu mit dem identischen stepping die selben ram riegel die selbe festplatte 2 die gleichen netzteile
und 2 mal die gleiche grafikkarte im nahezu identischen gehäuse
bei denen gleichzeitig winxp neuinstalliet wurde auf eine leere seagate barracuda 80gb
und auf denen die selben programme laufen xp antivir winamp steam msn

bei dem einen pc tritt der fehler auf bei dem anderen nicht...

als ich die systeme aufgezogen habe habe ich exakt die selbe ahrdware doppelt gekauft und penibelst drauf geachtet dass die selben modelle der komponenten verbaut waren, das einzige was sich unterscheidet sind die seriennummern der windowsxp installationen und der faktor dass es natürlich nicht die exakt gleichen komponenten sind da sie lediglich identisch sind und sie für sich nur ein einziges mal in dieser welt existieren
 aber aufgrund der gesammelten informationen lässt alles darauf hindeuten dass es ein windows problem ist wobei hier das argument auftritt "das problem tritt unter w2k auf"... was wieder darauf spekulieren lässt dasses doch sehrwohl ein hardwareproblem ist

es braucht ja blos eine leiterbahn schlecht gelötet zu sein die sich bei last bzw wärme ausdehnt und den kontkt verweigert sodass der speicher nicht ordnungsgemäß funktioniert... hardwareaustausch schliesst diese problemstellung ab .

liegt es doch an der software ? hmmm komisch warum tritt der fehler dann bei dem besagten "bösen" system von mir auf wenn ich die iwinxp cd verwende die ich für den anderen pc benutzt habe , kann also nicht daran liegen... liegt an der hardware... blos woran ?!

mittlerweile bin ich der meinung es läge am netzteil welches unter spannungsschwankungen befindet

verbaut sind 2 supersilent 400w netzteile... eins funzt eins nicht... produktionsfehler irgendeiner komponente ???

im endeffekt finde ich es eine farce dass der kunde sich dessen annehmen muss gerade so ein grosser konzern wie ms müsste doch sich um die fehlerfreiheit seines betriessystems bemühen und ein wenig euros investieren um diese nervigen und in mengen auftretenden fehler auszuloten !? oder ???

mfg

lars
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Fabian am 18. Januar 2005, 22:04:52 Uhr
Ich habe eine Lösung! :D :D :D

Ich hatte dies beschissene Prob auch, mit DIVX, egal welche Version 3.11 bis 5.2.1, egal welches prob ihc zum rippen benutze, es gab immer diese Meldung! Habe gestern und heute neuinstalliert, hatte das prob direkt nach der installation. Habe dann nach der zweiten neuinstall. heute die tü meines towers aufegmacht und von Dual channel auf SIngle channel umgeschaltet. Funktioniert, dann wieder auf Dual und Tür bliebt weiter hin auf und es geht!!!

Achso, mein Rechner ist nen
2600XP-M X Del.auf 208*12=2496 mhz@1,725 V
ASUS A7N8X Del.
2*512 GEIl Ultra 433 RAM
und die Laufwerke
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Tarx am 22. Januar 2005, 12:45:37 Uhr
 :o

@KLBW

dann tausch doch einfach langsam die Komponenten vom "GUTEM" zum "BÖSEM" Rechner

und wenn du dann z.b. den RAM getauscht hast und der Fehler nicht mehr aufkommt wäre uns allen geholfen  ;D

P.s. Bei mir ist der Fehler aber nun auch WEG  O0

es lag an einer Anwendung die das JAVA Automatisch upgedatet hat und im hintergrund lief

Ich hab zwar auch office2k3 drauf, doch bevor ich nicht das neue JAVA Installiert habe, lief alles super.

geht in den Taskmanager und beendet langsam ALLE prozesse die noch laufen, EINEN NACH DEM ANDEREN und dazwischen immer die Abstürzende Anwendung starten und gucken, ob das der Prozess war der gestört hat. Wird wohl bei jedem ein anderer Prozess  sein, bei mir war es nun mal das AutoUpdate von JAVA SUN :wersuchet: :closed: :headbang:
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: HannesII am 24. Januar 2005, 22:21:29 Uhr
Versucht mal Folgendes:
1) Aktiviert im BIOS ACPI
2) und ändert die Ausführungsschicht unter W2k&XP in ACPI-PC oder Standard-PC (standardmäßig ACPI Uniprozessor PC).

zu 2) So wird die Ausführungsschicht geändert:
rechte Maustaste auf Arbeitsplatz - Eigenschaften - Hardware - Geräte Manager - Computer
doppelklick auf ACPI Uniprozessor PC - Treiber - aktualisieren -
Software von einer Liste oder bestimmten Quelle ... - weiter -
nicht suchen sondern den zu wählenden Treiber ... - weiter -
ACPI-PC (Advanced Configuration and Power Interface) auswählen - weiter -
Rechner neu starten.

Bei mir treten jetzt keine Fehlermeldungen mehr auf.
Ich drücke euch die Daumen, HannesII
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: ganymed am 25. Januar 2005, 21:25:26 Uhr
Hallo ihr Mitleidenden,
dieses Problem hat sich bei mir (endlich!)  gelöst durch die Installation eines neuen Treibers für meine Grafikkarte (nvidia).
Ich wünsche euch wirklich auch endlich Erfolg. Ich weiß, wie dieser Fehler schmerzt. ???  :'(
Gruß
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Sinon am 26. Januar 2005, 20:30:03 Uhr
@ganymed: welchen hast du jetzt drauf?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Maiki am 27. Januar 2005, 00:15:44 Uhr
Hallo an alle leidenden mit diesem Problem.....

Hmmm weiß nicht recht, ob ich hier mit meinem Problem richtig bin weil hier alle von office usw.reden!!
Habe aber dieselbe fehlermeldung wir ihr alle, außer das sich sich logischerweise die Nummern nicht ähneln also nicht identisch sind,also die zwischen den zeilen!!Weil ja fast jeder die selbe Hauptmeldung hat (Die Anweisung.....bla bla verweist auf Speicher..in..bla bla konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden)
Nur fast jeder hat  eine andere Nummer !!!Die eigentlich auf das Problem hinweist aber da wir alle keine Bill Gates sind....stehen wir natürlich vor einmem Problem!!!

Genauso ich!! :(

Und bei mir ist das folgendermaßen,
Immer wenn ich HalfLife2 zokke, bekomme ich die Meldung mal nach ner Stunde...mal nach ner halben...mal garnicht!!!
Kann aber nach einem Neustart spätestens wieder spielen....aber es ist ein nerviges Ding und ich weiß auch nicht so Recht woran das liegt...denke auch nen RAM-FEHLER..also evtl an dem Speicherriegel...aber was genau...??
Kaputt?? Kann ja nicht sein .....denn etliche andere Spiele laufen ja auch ohne Probleme...Sofwareproblem ????könnte auch sein...denn die Hauptmeldung ist bei mir:

Half Life 2 : hl2 exe-Fehler in der Anwendung ........und danach die besagte  Meldung die ihr au8ch habt!!

Die lautet bei mir so: Die Anweisung in "0x241f94b7"verweist auf Speicher in "0x0106f5c0" Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem SPeicher durchgeführt werden.

Wie gesagt aber mit anderen NUmmern!!!

Ja und ich weiß halt auch nicht weiter woran das liegt vielleicht hat ja irgendeiner zu meiner Fehlermeldung nen Tip oder ne Idee...wer weiß!!

Mein Sytem ist komplett runderneuert,also alter Kram raus und neuer rein:

AMD Athlon 3500+ (Winchesterkern)  mit VIA-Chipsatz
Asus Mainboard A8V Deluxe
Radeon Grafikkarte 9800 Pro 128 MB
Netzteil von be quit 400W ATX 12 V 1.3 (2 Lüfter)
2 x Infineon Speicher 512MB Ram Dual Channel

WinXP Service Pack 2 und alle Treiber auf dem neusten Stand ! ! !  Und Ich meine wirklich alle !!!

Und wenn da nicht ab und zu mal dieses Problem da wäre, wäre auch alles ganz schön....hatte noch ohne Ende andere Probleme ...aber das ja normal wenn man alles erstmal aufeinander abstimmen muß(und die sich bisher alle lösen ließen) und gehört auch nicht hierher,das meinen Pc auch mal zu Absturz verleitet...wäre mein leben eigentlich ganz schööön...smile


So das sovile zu meinem Problem also wer Rat weiß einfach mailen....thanx an alle und werdet diese Problem endlich alllllllllle los damit iht in Ruhe das Pc Leben genießen könnt ;-)

Gruß aus Hamburg
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Budgie am 28. Januar 2005, 20:17:19 Uhr
Na, dann will ich mich doch mal dem Club der Ratlosen anschließen.

Bei mir trat der Fehler vor einigen Tagen zwei mal auf, und zwar beide male nach Programm-Neuinstallationen (Baldur's Gate II und Brockhaus Multimedia Atlas) jeweils beim ersten Start des Programms. Nach einem Warmstart meiner Mühle kam der Fehler nicht wieder und die beiden Proggiesfunzen seither einwandfrei.

Was mich nachdenklich macht:
Kurz vorher hatte ich mir neuen Arbeitsspeicher gegönnt (2 * 512 MB Samsung DDR 400).
Beim Googeln fiel mir eben auf, dass der Fehler manchmal lautet: Der Vorgang "read" konnte nicht bla bla... - und manchmal lautet er: Der Vorgang "written" konnte nicht bla bla...
Aha! -> read = gelesen / written = geschrieben
Also doch ein RAM-Problem?

Ich bleib dran. Wenn der Fehler bei mir erneut erscheint, werde ich mal meinen alten takeMS-Riegel (gut, einen in Reserve zu haben) wieder reinnehmen und schauen, ob's was ändert.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: andi1983 am 30. Januar 2005, 22:57:05 Uhr
Moin Leute! Hab das Problem auch! Nur das es bei mir nicht nur bei besonderen Programmen kommt
sondern öfter auch einfach so unter Windows XP wenn ich nen Ordner öffnen möchte!
Keine Ahnung warum! Der Fehler kam mit einem mal! Habe noch keine Lösung gefunden!
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Mafioso am 30. Januar 2005, 23:21:11 Uhr
Leute denkt mal nach, das MUSS einfach nur ein Fehler sein der von Windows produziert wird weil es einfach nicht perfekt ist, es kann kein Hardwareproblem sein, denn der Fehler kommt immer erst nachdem ich einige Software drauf hab. Nach dem beenden vom explorer, internetexplorer,antivirupdate, usw. unter anderem hat o&o defrag keine verbindung zu meinen laufwerken.

alleine da es bei jedem andere programme und andere systeme also hardware sind, steht für mich fest.

Der Fehler ist einfach ein Windows Fehler, der zufällig auftritt, oder erst nach Sp2 ich werde es in zukunft weglassen...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 31. Januar 2005, 19:38:02 Uhr
das SP2 ist net Schuld, zumindestens bei mir... Egal ob ohne SP's oder Updates oder auch anderer Hardware, der fehler ist da.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Mafioso am 31. Januar 2005, 20:20:38 Uhr
Ich denke nach wie vor dass es einfach ein vorprogrammierter Fehler ist der durch inkompatibilität oder aktionen von Programmen ausgelöst wird.

Wird wohl tief in Windows liegen. ist wohl im moment nicht viel zu machen.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Serveremule am 01. Februar 2005, 11:02:43 Uhr
Nun gut, hallo alle zusammen, Nun Ich habe windows xp pro drauf, bekomme seit einigen wochen genau die gleiche fehler meldung, verzweifle auch langsam, mein speicher sollte aber in ordnung sein
Vor allem ich habe 1 GB Ram, daran kann es net liegen auch wenn ich die bausteine einzeln installiere immer noch der selbe fehler, bios update hinter mir, SP2 auch drauf
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: ganymed am 01. Februar 2005, 23:00:11 Uhr
@ganymed: welchen hast du jetzt drauf?
6.6.9.3 vom 29.10.2004
weiterhin keinerlei Probleme seit dem Treiberupdatel
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Moony am 02. Februar 2005, 02:24:57 Uhr
hi
bekomm genau die selbe fehlermeldung (einfach schon beim start von hl2, der menu-ladedisplay). ich glaube kaum, dass das problem von der hardware ausgeht. ich hab nämlich schon in etlichen foren über das problem gelesen (keiner hatte eine gute antwort!) und fast jeder hatte wieder eine unterschiedliche hardware.
ich z.b. habe folgende:
amd a64 3000+ (mit zalman 7000b-cu kühler)
msi k8t800 neo-fis2r
2x512mb kingston ram
his excalibur x800pro iceqII
antec trueblue 480watt

die meisten haben das problem ja erst beim laden von spielständen, aber ich glaube nicht, dass das ein grosser unterschied macht.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Moony am 02. Februar 2005, 02:35:17 Uhr
mit den saves hats wohl auch nichts zu tun. jedenfalls passiert mir das selbe bei counterstrike:source (auch beim starten). hat wahrscheinlich was mit steam zu tun (wird ja beides über steam gestartet).
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 03. Februar 2005, 18:32:29 Uhr
Hi!

Ich suche nach Möglichkeiten, den Fehler zu reproduzieren, um Tests durchzuführen. Kennt Ihr Vorgehensweisen, mit denen der Fehler jedesmal auch auf einem frisch installierten Windows auftaucht?
Habt Ihr eigentlich alle die Fehlerberichterstattung deaktiviert? Ich vermute nämlich, dass diese Fehlermeldung die alternative Darstellung eines Fehlers ist, falls DrWatson oder die Fehlerberichterstattung deaktiviert sind.

Gruß

Section31
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Mafioso am 05. Februar 2005, 20:02:24 Uhr
glaub nicht..hatte das schon vorher, mit fehlerberichterstattung. ausserdem denke ich frisch installiertes windows
heisst ohne was dran zu ändern
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: giusi83 am 06. Februar 2005, 14:12:58 Uhr
Für die Leute mit Half Life hab ich eine Lösung:

Load-Bildschirm bleibt hängen
Änder die Spracheinstellung von Steam (also Deutsch/Englisch etc ->andere Sprache -> Deutsch/Englisch etc.)
oder

Die Datei Valve.rc öffnen und die Zeilen

// display the startup level
startupmenu

durch

// display the startup level
// startupmenu

ersetzen.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 06. Februar 2005, 14:43:41 Uhr
Ich denke ja auch, dass die Meldung auf einem frisch installierten Windows nicht kommt. Ich schätze, dass sie nur erscheint, wenn DrWatson oder die Fehlerberichterstattung deaktiviert ist.

Ich konnte folgende These bisher nicht widerlegen:

"Sind DrWatson und die Fehlerberichterstattung aktiviert, erscheint weder der "Read" noch der "Written" Fehler"

Gruß

Section31
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 06. Februar 2005, 18:11:18 Uhr
Hi!

Könnte es vielleicht sein, dass die neue Datenausführungsverhinderung von SP2 diesen Fehler provoziert, sodass er häufiger vorkommt?
Testweise könnt Ihr ihn ja mal deaktivieren. Dies geht in der Boot.ini:

/NoExecute=OptIn --> /Execute


Was meint Ihr dazu?

Gruß

Section31
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 07. Februar 2005, 18:00:37 Uhr
Hi!

Kann DivX 5.21 eigentlich als Fehlerquelle ausgeschlossen werden? Oder wäre es möglich, dass der Codec das System derart verändert, dass die Meldung auch bei anderen Programmen auftritt?

Gruß

Baum42
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Nachtstute am 07. Februar 2005, 19:47:04 Uhr
wegen dem DIVX 5.21
genau bei diesem Codec hatte ich es auch, habe zweimal neuinstalliert, aber erst beim zweiten ging es und erst nachdem die den Rechner wieder nen bischen runtertaktete.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 08. Februar 2005, 23:31:03 Uhr
@thorsten
 
Ich habe im HWE Forum gelesen, dass Du den Fehler "Der Vorgang read" in den Griff bekommen hast, als Du die Updates nach dem SP1a nicht mehr installiert hast. Du schreibst, Du hast den Fehler bei Deinen Versuchen immer ausführlich getestet. Dürfte ich einmal fragen, wie Du den getestet hast?
Hast Du bei den jeweiligen Tests immer nur Windows (+evtl. Updates) drauf gehabt und der Fehler ist erschienen bzw. nicht erschienen? Oder war bereits Fremdsoftware, Treiber und ähnliches installiert? Mir geht es dabei besonders um DivX 5.21. Ich hatte den Fehler nämlich immer nur auf frisch installierten Systemen mit SP2 getestet, auf denen dann auch schon DivX installiert war, sodass ich DivX nicht als Fehlerquelle ausschließen kann. Wenn Du mir jetzt aber sagen könntest, dass der Fehler auch ohne installiertes DivX auftaucht, könnte man DivX definitv auschließen. Und wenn Du tatsächlich nur Windows und keine andere Software installiert hattest, könnte man sogar sicher sagen, dass es an einem bestimmten Update liegt. Es geht mir drum möglichst viele Fremdeinflüsse auszuschließen.
 
Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn Du mir dahingehend weiterhelfen könntest. Also hauptsächlich interessiert mich das mit DivX.

section31
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: countryboss am 10. Februar 2005, 00:17:31 Uhr
Bei mir war der Lameacm-Codec der Übeltäter. Da muß man erst mal drauf kommen!
Nach Löschen der Einträge in HKLM\Software\Microsoft\WindowsNT\Current Version\drivers32  Name: msacm.lameacm, Wert: lameACM.acm
und HKLM\Software\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\drivers.desc Name: lameacm.acm, Wert: Lame MP3 Encoder ACM 0.3.0 . Danach lief alles so, wie man es sich nur wünschen kann.
Gruß Countryboss
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: MatzeG am 10. Februar 2005, 16:02:52 Uhr
Hallo zusammen,

Ich habe diesen Fehler mit einer anderen kennung!!! könnt ihr mir helfen??

Fehlermeldung:

iexplore.exe - Fehler in Anwendung

Die Anweisung in "0x10003e8d" verweist auf Speicher in "0x1003e8d". Der Vorgang "read" konnte nicht auf den Speicher durchgeführt werden.

klicken sie auf "OK", um das Programm zu beenden.

Diese meldung kommt immer dann wenn mein PC eine Stunde gelaufen hat und ich den Explorer zu machen will!!!! ;-/

Betriebssystem Win 2000
Prozessor: AMD ATHLON XP 3000+
RAM: 512 MB DDR RAM 333 MHZ
GRAFIKKARTE: ATI RADEON 9800pro
FESTPLATTE: 160 GB

wäre super wenn ihr helfen könnt!!!
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 10. Februar 2005, 16:18:58 Uhr
Hi Matze!

Ich vermute, dass sich irgendein Plugin beim beenden des IE nicht so schnell beenden konnte. Und ich vermute, dass die Meldung harmlos ist, ich bekomme sie auch ab und an bei diversen Gelegenheiten, unter anderem beim Schließen des IE. Bei mir kämen als Plugin übrigens Adobe Reader und Download Accelerator in Frage, wie sieht das bei Dir aus?

Achja, welche DivX Version hast Du installiert? Würde mich nur so interessieren, denn falls Du überhaupt kein DivX hättest, könnte man das als Fehlerquelle ausschließen.

Gruß

Section31
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 10. Februar 2005, 16:43:36 Uhr
@Matze:

Du könntest auch noch einmal folgendes nachgucken:

1. Eigenschaften von Arbeitsplatz --> Erweitert --> Fehlerberichterstattung: Ist diese aktiviert? Wie sieht es mit kritischen Fehlern aus, ist dort ein Häkchen?

2. Hast Du XP - Antispy? Dann sieh mal, ob unter Internet Explorer 6 --> keine Fehlerberichterstattung durch den IE ein Häkchen ist

3. Gib in "ausführen" --> regedit ein und sieh Dir folgenden Schlüssel an:

HKEY_LOCAL_MACHINE --> SOFTWARE --> Microsoft --> Windows NT
--> CurrentVersion --> AeDebug --> Auto = "1"

Ist der Wert bei Dir auf 1 oder 0?

Gruß

Section31

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: MatzeG am 10. Februar 2005, 17:20:34 Uhr
@Section ich habe Adobe Reader 6.0 wenn das hilft??! ;/ aber diese Meldung kommt auch ohne AR. Ich habe kein XP habe Windows 2000 ;)
was ist eine DivX Version und wo kann ich das nach schaun??!! ;(
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 10. Februar 2005, 18:00:58 Uhr
Hi!

DivX ist ein Codec um Videos wiederzugeben. Hast Du den installiert? Es gibt ihn unter www.Divx.com. Schau doch mal nach, ob Du unter Programme einen Eintrag "DivX" hast, oder ob Du im Programme - Ordner einen DivX Ordner hast.
Aber ich vermute Du hast kein DivX, denn Du wüsstest doch sicher, ob Du den schon einmal heruntergeladen und installiert hättest, oder?

Könntest Du Punkt 1. und 3. nochmal bitte nachsehen?

Punkt 2 kannst Du vergessen, da Du ja Win2000 hast.

Hast Du Office2003 installiert?

Section31
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: MatzeG am 10. Februar 2005, 18:15:43 Uhr
Office2003 habe ich gar nicht!!! zu Punkt 1 und 3 wenn ich auf erweitert klicke habe ich diese drie wahlen : Systemleistungsoption, Umgebungsvariablen.. , Starten und Wiederherstellen!!!
aber in den Unteroptionen finde ich nix von Häckchen!!! ;( ist DIVX denn brauch bar???

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 10. Februar 2005, 18:19:54 Uhr
@Matze:

DivX ist nur ein Video Codec, aber wenn Du ihn nicht haben solltest, kann ich Dir mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass das Problem bei Windows selbst liegt. Sind die Ordner da?

Falls die Divx Ordner und Einträge alle nicht da sind, könntest Du noch einmal nach den Dateien DivX.dll und divxdec.ax suchen. Die müssten sich im Ordner system32 befinden. Sind sie nicht dort, dann hast Du kein DivX.
Mit diesen Informationen könntest Du mir echt weiterhelfen bei Der Fehlersuche.

Gruß

Section31
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: MatzeG am 10. Februar 2005, 18:38:08 Uhr
Hi Section

beides Negativ er kann da nix finden weder DVX.dll noch divxdec.ax wenn es an windows liegen sollte wie bekomme ich den Rotz weg?? danke an dieser stelle für die hilfestellung!!! ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 10. Februar 2005, 19:05:34 Uhr
Sorry, dass ich so pingelig bin, aber Du hast doch nach divx.dll gesucht oder? In deinem posting hast Du nämlich das "i" vergessen. Die Ordner waren auch nicht da, oder?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: MatzeG am 12. Februar 2005, 19:38:11 Uhr
genau danach hatte ich gesucht und keine Ordner vorhanden!!! ;) sorry hatte das i vergessen!!
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: MatzeG am 12. Februar 2005, 19:39:35 Uhr
also ich meinte im Vorherigen Post hatte ich das I vergessen beim suchen hatte ich es benutzt!!! ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 12. Februar 2005, 20:02:11 Uhr
Hi!

Alles klar, dann kann ich DivX also auch definitiv ausschließen. Bei mir kommt der Fehler nämlich schon auf einem frisch installiertem Windows XP SP2 auf dem lediglich Divx installiert ist. Daraus kann man wohl folgern, dass der Fehler von Windows bzw. wahrscheinlich von einem der Updates verursacht wird. Und wenn das der Fall ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass der Fehler schwerwiegend ist, auch wenn er etwas lästig ist. Zumindest kann man wohl nichts dagegen tun.
Das entspricht zumindest dem bisherigen Kenntnisstand zu diesem Fehler, da er auf den unterschiedlichsten Systemen mit den unterschiedlichsten Konfigurationen auftritt. Eine konkrete Lösung gibt es leider bisher nicht.

Mehr als den Fehler ignorieren sitzt zur Zeit wohl nicht drin.

Gruß

Section31
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: KoB am 13. Februar 2005, 13:15:21 Uhr
könnte es sein das es im zusammenhang mit der Grafikkarte liegt ?
Da diese ja auch einen Speicher hat und dort vielleicht der Fehler auftritt.
Habe das Problem auch. Leider könnte es bei mir an allem Liegen was hier aufgzählt wurde :D
Office 2003, HL2, GrakaTreiber, das System ista uch schon was älter somit könnte auch ein Defekt aufgetreten sein.
Ich kann somit garnichts ausschließen, jedoch habe ich einen hohen Verdacht auf die Graka, da der Fehler bei 3D Anwendungen am häufigsten auftaucht und ich auch noch ein paar andere Probleme im Zusammenhang mit Optiklastigen Anwendungen habe. (Einfrieren des Bildes, stockender sound usw.)

Hoffe ihr könnt damit was anfangen und wünsche euch noch viel glück.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: section31 am 13. Februar 2005, 14:08:19 Uhr
Hi!

Grafikkarte kann auch ausgeschlossen werden, da ich den Fehler bisher selber an vier komplett verschiedenen Systemen gesehen habe, wobei der eine PC zwei Monate alt ist.
Die einzige Gemeinsamkeit ist nach wie vor: Service Pack 2 bzw. ein integriertes Sicherheitsupdate.

Gruß

Section31
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: mike1504 am 18. Februar 2005, 15:16:07 Uhr
hiho....sag mal hasst du auf deinem rechner tuneup2004 oder stylexp installiert?
das probl.,,also die Meldung: der vorgang konnte nicht...usw. trat bei mir auch auf aber immer erst  nachdem ich eines von den beiden progs installiert hatte,bzw.dann meinen desktop,bootscreen usw. verändert hatte....

gruss...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Maiki am 18. Februar 2005, 22:54:18 Uhr
Hallo an alle...

HAtte ja schon mal mein Problem geschildert mit dem "read" Problem und habe immer noch keine Lösung gefunden >:(

(Siehe Beitrag auf Seite 11 von Maiki!!)

Hier nochmal die Fehlermeldung vielleicht weiß jetzt irgendjemand mehr: Half Life 2 : hl2 exe-Fehler in der Anwendung  

Die lautet bei mir so: Die Anweisung in "0x241f94b7"verweist auf Speicher in "0x0106f5c0" Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Habe auch schon etliche Vorschläge versucht die einige Leutzzz hier so erzählt haben aber hat alles nix geholfen...und selber habe ich auch schon alles versucht was in meiner Macht steht,und einiges weiß ich ja auch ...aber dieses Problem ist hartnäckiger als ich dachte!!!Leider.
Hier noch mal mein System,

AMD Athlon 3500+ (Winchesterkern)  mit VIA-Chipsatz
Asus Mainboard A8V Deluxe
Radeon Grafikkarte 9800 Pro 128 MB
Netzteil von be quit 400W ATX 12 V 1.3 (2 Lüfter)
2 x Infineon Speicher 512MB Ram Dual Channel  

Und alle Treiber auf dem neusten Stand ! ! !

G R U ß    A U S     H A M B U R G
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: SYSTRAY am 19. Februar 2005, 01:31:13 Uhr
Hey warum schickt ihr den Fehler nicht einfac mal an Microsoft?!

Sollen sich doch denen ihre Techniker die Köpfe zerbrechen was da schiefgeht oder!?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: tyco am 19. Februar 2005, 09:43:07 Uhr

Hier nochmal die Fehlermeldung vielleicht weiß jetzt irgendjemand mehr: Half Life 2 : hl2 exe-Fehler in der Anwendung  

Die lautet bei mir so: Die Anweisung in "0x241f94b7"verweist auf Speicher in "0x0106f5c0" Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.


Exakt dieser Fehler konnte mit einer Neuinstallation von Half Life 2 und löschen der Savegames von hl2 behoben werden.

(http://tyco.hardwareecke.de/Smilies/guckstduhier.gif) HL2.exe Fehler. Spiel bricht immer ab. (http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=104563)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Karl Auer am 20. Februar 2005, 00:37:36 Uhr
Hab daselbe Problem. Es hängt mit VC++ zusammen.
Deinstalliere VC++ dann solltes wieder gehen.
Bei mir taucht der Fehler auch bei diversen Anwendungen auf,
die , reproduzierbar, ohne MSVC++ installation  Fehlerfrei laufen.
Leider ist die Deinstallation von VC++ keine alternative :(
viel erfolg
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Maiki am 21. Februar 2005, 16:25:40 Uhr
Was meinst du mit VC++ deinstallieren?? ???
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: everal am 21. Februar 2005, 22:22:56 Uhr
Hallo,

habe seit kurzem auch das Problem mit dem Speicherzuordnungs-Fehler. Das Problem trat erst auf nachdem ich mir einen neuen Rechner zusammengestellt habe. Folgende Komponenten wurden im System neu eingebaut:

Neu:
Prozessor: AMD Athlon 64 3000+ Winchester         
Arbeitsspeicher: 2 x 512 MB DDR400 MDT CL2,5
Festplatte: SATA Samsung SP 1614C 160GB
Mainboard: Elitegroup nFORCE4 A939

Alt:
AMD Athlon 64 3000+ Newcastle
1 x 512 MB DDR 400 MDT CL2,5
SATA Hitachi Deskstar 7K250 160GB
ASROCK K8S8X

Mit Kombination " ALT " hatte ich noch nie diesen Fehler, obwohl ich ebenfalls die Prof.-Version mit aktuellen Updates sowie die gleiche Software verwendete. Der Rechner lief tadellos, mit jetziger Configuration habe ich alle Probs ausgemerzt bis auf unser "Leid-Thema Nr.1".

Ich führe definitiv den Fehler auf eine Hardware- oder Treiber-Inkompatibilität zurück. Habe jetzt alle 13 Seiten des Forums gelesen.  Meinen Arbeitsspeicher habe ich einen mehr als 24 stündigen intensiven Test mit dem Programm " Windows Memory Diagnostic " unterzogen. Das Prog meldete auch nach intensiven Tests " keinerlei Fehler". Noch habe ich das Glück das diese Fehlermeldung "sporadisch" auftaucht. Durchlaufe momentan den Kurs "MCSE", versuche immer wieder neue Tipps von den IT-Prfis aufzuschnappen und dann hier zu posten....

Meine unerwünschte Meldung lautet:

Die Anweisung in " 0X00416374" verweist auf Speicher in "0X00000000".
Der Vorgang " read " konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Programm beenden oder debuggen....

hoffe konnte ein wenig helfen...

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: carmonte am 27. Februar 2005, 15:56:08 Uhr
Bei mir taucht dieser Fehler auch auf. Alles versucht, er isz immer noch da. Ich habe inzwischen ja die Vermutung, daß unser Bill diesen Bug eingebaut hat und der nur dann ausbricht, wenn man auf seinem Rechner eine unregistrierte Version irgendeiner seiner Produkte installiert hat. Anders kann ich mir diese schon provokante Tatenlosigkeit von Microsoft nicht erklären...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Fee66 am 28. Februar 2005, 19:19:43 Uhr
Hallo !

Wie ich schon auf Seite 2 sagte es ist absolut kein Hardwarefehler.
Ich habe nun für mich das Problem gelöst und ich kann damit ganz gut leben.

1. Betriebssystem XP Home – bei einigen Programmen immer wieder Vorgang  Read
Bla – bla - bla

2. VM Ware installiert

3. Betriebssystem XP Home installiert – und die Programme laufen ohne Fehlermeldung.

4. Wenn ich ein Programm benötige das sonst Vorgang Raed bla- bla bla brachte lasse ich einfach zwei Betriebssysteme gleichzeitig laufen.

Fee
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Meth0d am 01. März 2005, 16:59:32 Uhr
Hallo !

Wie ich schon auf Seite 2 sagte es ist absolut kein Hardwarefehler.
Ich habe nun für mich das Problem gelöst und ich kann damit ganz gut leben.

1. Betriebssystem XP Home – bei einigen Programmen immer wieder Vorgang  Read
Bla – bla - bla

2. VM Ware installiert

3. Betriebssystem XP Home installiert – und die Programme laufen ohne Fehlermeldung.

4. Wenn ich ein Programm benötige das sonst Vorgang Raed bla- bla bla brachte lasse ich einfach zwei Betriebssysteme gleichzeitig laufen.

Fee

Hi,

hab das Problem nur bei Half Life 2.

Könntest du das mal genauer erklären, mit den 2 Betriebssystemen?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Fee66 am 01. März 2005, 18:40:55 Uhr
Hallo !

Wie es mit Spielen ist  - kann ich Dir nicht sagen da ich sehr selten ein Spiel laufen lasse.
Aber Du kannst es ja mal Testen.

Das Programm erzeugt auf Deinem laufenden Betriebssystem einen zweiten virtuellen Rechner.

Du startest dein Betriebssystem ganz normal wie immer. Sobald das virtuelle Betriebsystem
aufgespielt startest Du über ein Icon das zweite Betriebsystem .
Wenn Du jetzt Deine Fenster verkleinerst siehst Du XP Home  und z.b Linux oder Win2000
oder XP Home 2.
Du kannst ganz normal damit arbeiten so als hättest Du verschiedene Ordner auf.

Der Nachteil ist das das virtuelle Betriebsystem max 4GB groß ist.

Und Du brauchst einen ziemlich guten Rechner da sich ja die zwei Systeme ja alles teilen müssen.

Es gibt die Software VMware und Virtual PC . Bei VMware ist alles in Englisch.

Die 30 Tage Testversion gibt’s bei www.vmware.com. Die Test zeit ist aber ausreichend zum
Experimentieren.

Die Vollversion schlägt dann aber ganz schön zu.

Eine genaue Beschreibung  und die Testergebnisse von  VMware und Virual PC
findest Du :  www.tecchannel.de/software/823/6.html

Versuch mal Dein Glück

Fee
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Maiki am 02. März 2005, 21:09:20 Uhr
Hallo Leutzzzzzzzzzzzz!!!

HAbe mich ja auch schon seit etlicher Zeit mit diesem Shit "read" Problem rumgeschlagen und bin fast durchgedreht!!
Siehe Einträge von Maiki ein paar Seiten zuvor z.B. Seite 11!

Habe das Problem ja auch nur bei   HALF-LIFE 2     gehabt !!!!

hl2 exe-Fehler in der Anwendung

Die lautet bei mir so: Die Anweisung in "0x241f94b7"verweist auf Speicher in "0x0106f5c0" Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Und jetzt habe ich ne Lösung für alllllllllllllle die eine Grafikkarte der Marke ATI benutzen!!!

Ich selber habe die 9800 Pro 128 MB von Powercolour.

Und zwar liegt das Bullshitproblem an diesen sch*** Treibern von Ati also z.b 5.1 der ja jetzt aktuell ist oder allen anderen Versionen die davor waren oder noch danach kommen,denn die sind eh allllllle Müll diese Treiber!!
Vergesst diese .... deinstalliert alles und nehmt euch nen Omegatreiber die sind eh besser man kann gucken und nachlesen wo man will aber jeder sagt das!!!

Also ich habe jetzt den Omegatreiber für Ati Grafikkarten drauf Version 2.6.05a

Hier der Link wo ihr sämtliche OmegaTreiber saugen könnt       :          www.omegadrivers.net

Und siehe da das Half-Life 2 Problem ist weg und behoben :)

Hammmmmer hat mich aber auch etliche Nächte und Nerven gekostet aber ICH HABE GESIEGT ! !

Also ich hoffe ich konnte etlichen leidenden Leuten hier helfen versucht es einfach also bei mir hat es gefunzt!!!!

HIer noch mal mein System falls es jemanden interessiert z.b. zum vergleichen oder so :

AMD Athlon 3500+ (Winchesterkern)  mit VIA-Chipsatz
Asus Mainboard A8V Deluxe
Radeon Grafikkarte 9800 Pro 128 MB
Netzteil von be quit 400W ATX 12 V 1.3 (2 Lüfter)
2 x Infineon Speicher 512MB Ram Dual Channel  

Und an alle anderen : Nicht aufgeben und weitersuchen bis ihr das Problem gefi**t habt...smile
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: jimwest am 09. März 2005, 11:09:38 Uhr
Nein an dem Grafikkartentreiber liegt es bei mir definitiv nicht.
Ich habe eine Radeon 9600 und noch nie andere Treiber als die Omega Treiber gehabt. Die "read" Fehlermeldung habe ich trotzdem. Und sie häuft sich mittlerweile extrem.


mfg jimwest
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Tomnova am 10. März 2005, 22:41:36 Uhr
Moin zusammen, will mich doch auch mal einmischen.

Kenne das Problem weil ich das selbe mal bei nem Kunden hatte.

Versuch mal im Bios die Grafikkarte auf 128MB hoch zu schalten und/oder Deinen Ram nich auf auto stellen sondern auf 266/333/400 jenachdem was Du eben hast. Bei dem Kunden war das Problem damit gelöst.

Hoffe geholfen zu haben...

Tom
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Shekk am 14. März 2005, 00:31:54 Uhr
Hi Leute,

ich hab das legendäre read Problem auch schon seit einer Weile aber seit kurzem ist es extrem ausgeufert!! Alle möglichen Progs machten Mucken und die Suche im web ist ja auch nicht gerade vielversprechend...  :nixweiss:

Aber jetz kommts - hab gerade den Beitrag in einem anderen Forum gelesen:  :top: auch bei mir war das Systemdatum verko**t! Das stand auf 2084! Solls einer verstehen. Ich habs wieder zurückgestellt und schon läuft alles wieder!  :victory:

Mal schaun für wie lange.

An Tomnova: wie kann ich denn die Einstellung fürs RAM vornehmen (im BIOS)? Bei mir gehts da nur bis 100 (AGP frequency 50, 66, 67 ... 100)!?

Gruß
Shekk
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: dehnis am 16. März 2005, 10:11:25 Uhr
Hiho,

auch ich verzweifle mit dieser fehlermeldung! kein plan woran das auch nur liegen könnte...

anfangs kam die meldung nur mitten beim WOW spielen und warf mich raus. inzwischen werden so gut wie alle laufenden programme damit beendet! ( icq, email firefox.... etc. ) ich bin total am verzweifeln...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Maiki am 16. März 2005, 19:34:54 Uhr
 ::) Hey nochmal an allllle mit diesem "read" Problem es ist definitiv ein Hinweis das irgendetwas mit eurem RAM nicht stimmt  wechselt den mal oder tauscht den wenn ihr noch Garantie habt...denn alles was damit zutun hat..Abstürze..BSOD(Blue Screens) Schwarzer Bildschirm nach Neustart...mit Fehlerbehebung...Abgesicherter Modus..Programmbeendungen und Neustarts..und ,und,und...IST ALLES EIN RAM-DEFEKT!!!DAs kann man fast 100% sagen oder 99,999999% Glaubt mir !!
Habe meinen Pc auch komplett neugemacht..und habe gesten noch meinen Speicher umgetauscht denn ich  hatte auch das Problem..(siehe ein paar Seiten zuvor im Forum) und alles lief hier unstabil usw....Naja Konnte ja nicht mal mein Original Betriebssystem ohne Fehler kopieren ...HAtte immer nur XP zu 70 oder 80 oder 90% drauf aber nie ganz also 100%!!! Und ohne Ende Installationsprobleme gehabt von sämtlichen Programmen egal was...!!Also es liegt am RAM..entweder kaputt oder Inkompatibel!!

Jetzt läuft bei mir alles so wie es sein soll.nach dem RAM-Tausch!!!!!

GRuß an alle!!!
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Tomnova am 18. März 2005, 23:42:11 Uhr
@ shekk

Lass die Finger lieber von der AGP Frequenz, die hat damit nix zu tun...

Du müsstest im BIOS irgendwo die Funktionen, wo Du die Timings usw. von Deinem RAM einstellen kannst haben. Um Dir genau zu sagen wo die in Deinem Fall sind und was da steht müsstest Du mal Dein Bios und die Version Posten (Award, AMi usw.), dann kann ich Dir mal nen Screenshot von den besten Einstellungen posten, wäre natürlich dazu auch noch hilfreich wenn Du das Model und Seriennummer von Deinem Ram dazu schreiben könntest, dann kann ich es Dir genau erklären, ansonsten nur wie Du zu den Einstellungen gelangst.

So denn...

Tomnova

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Tomnova am 18. März 2005, 23:47:15 Uhr
Achso...

@Maiki:
Das es zu 99,999999~% am Speicher liegt ist richtig, dass dieser aber defekt ist, die Wahrscheinlichkeit ist sehr deutlich geringer. Habe täglich mit diesen oder ähnlichen Problemen zu tun und Du würdest es nich glauben wie viele von den Riegeln wirklich defekt sind. Ich will ja nich untertreiben, aber mehr als 5% sind es nich. Meistens sind es doch Anwenderfehler. Was ich jetzt aber wirklich nich auf Dich beziehen will, wenn Du den gleichen Speicher hattest und der lief dann, war er selbstverständlich wirklich kaputt.

Tomnova
Titel: hl 2 "read" fehler
Beitrag von: Gamaggedon am 19. März 2005, 18:48:58 Uhr
so leute aba ich bin mir sicher das es bei mir dieses "read" prob nicht am ram liegt. dieser fehler kommt nur bei hl 2 und ich könnt ausrasten !!...hab mit memtester bis zu 2000% getestet und kein fehler entdeckt...hab sogt wie alles versucht wasman so im internet zu hilfe gestellt hat.

speks : amd athlon xp 2000+
           geforce fx 5600
           1000 mb ram
           windows xp pro
           alle treiber sind auf neuestem stand

ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen danke
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Lod am 22. März 2005, 16:47:45 Uhr
ich versuche nun seit 4 monaten dieses shit game zu installieren und nun hab ich die cd zerbrochen da mir KEINER weiterhelfen konnte... ich glaube in 2 jahren kauf ich mir des shit game dann läuft das fehlerfrei ;o
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: GrottenOlm am 23. März 2005, 02:45:39 Uhr
Maiki schrieb:
Habe das Problem ja auch nur bei   HALF-LIFE 2     gehabt !!!!

hl2 exe-Fehler in der Anwendung:
Die lautet bei mir so: Die Anweisung in "0x241f94b7"verweist auf Speicher in "0x0106f5c0" Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.
Und jetzt habe ich ne Lösung für alle die eine Grafikkarte der Marke ATI benutzen!!!
Ich selber habe die 9800 Pro 128 MB von Powercolour.

Und zwar liegt das Bullshitproblem an diesen sch*** Treibern von Ati also z.b 5.1 der ja jetzt aktuell ist oder allen anderen Versionen die davor waren oder noch danach kommen,denn die sind eh allllllle Müll diese Treiber!!
Vergesst diese .... deinstalliert alles und nehmt euch nen Omegatreiber die sind eh besser man kann gucken und nachlesen wo man will aber jeder sagt das!!!

Also ich habe jetzt den Omegatreiber für Ati Grafikkarten drauf Version 2.6.05a


Ich hab ne Sapphire Radeon 9800 Pro und den Fehler auch nur bei HL2/CSS.
Bei mir hast auch mit dem Omega Treiber geklappt [6 std CCS ohne Fehler  8)]
Auf jeden Fall ausprobieren!  


Viel Erfolg allen die an dem Prob verzweifeln ...   :D

AMD Athlon 64 3500+
Abit AV8 3rd-Eye
Sapphire Radeon 9800 pro
TwinMos 2x 512MB DDR-RAM [Dualchannel 400]
Creative Audigy 2 ZS
Win XP Pro SP2 + alle Updates
Titel: hl 2
Beitrag von: Gamaggedon am 23. März 2005, 18:43:07 Uhr
das ich ja schön und gut aba hilft mir nicht da ich geforce hab, es sei denn die omega treiber gehen auch bei geforce....und das mit hl 2 geht mir sooo aufm sack...ich könnt kotzen
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Alex83 am 24. März 2005, 21:17:38 Uhr
Hallo

Nun ich habe den Fehler abwechselnd beim ATI Multi Media Center ,ICQ, Antivir oder bei der svchost.exe.
Hatte gestern mit nem servicetechniker meines Computerherstellers 5 Stunden den Fehler zu beseitigen.
An der Hardware liegt es definitiv nicht, die hatten wir am ende komplett getauscht.
Meine Support Anfrage bei Microssoft läuft noch, mal sehen ob die sich melden.

Naja wenigstens bin ich nicht alleine mit dem Fehler.

ach ja Defragmentieren hilft ab und zu auch mal kurzzeitig.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: tyco am 24. März 2005, 21:26:34 Uhr

Meine Support Anfrage bei Microssoft läuft noch, mal sehen ob die sich melden.


Da bin ich aber gespannt...  >:D
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Heinrich am 24. März 2005, 21:45:47 Uhr
Hallo
Kommt die Meldung beim herunterfahren ?
Hast du ein Notebook ?
Wenn ja, rechner vom netz nehmen, Akku für ca. eine halbe Stunde abklemmen.Seitdem ich es so durchgeführt habe, habe ich noch keine Fehlermeldung wieder erhalten.
Heinrich
Titel: hl 2 "read" fehler
Beitrag von: Gamaggedon am 24. März 2005, 22:28:49 Uhr
ne kommt net bei runterfahren sondern irgendwann während ich hl 2 zogge und nein es ist kein lappy
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: GrottenOlm am 25. März 2005, 01:19:53 Uhr
Ich hab ne Sapphire Radeon 9800 Pro und den Fehler auch nur bei HL2/CSS.
Bei mir hast auch mit dem Omega Treiber geklappt [6 std CCS ohne Fehler  8)]
Auf jeden Fall ausprobieren!  


Viel Erfolg allen die an dem Prob verzweifeln ...   :D


Nachtrag hatte heute doch wieder den fehler...  der Omega Treiber hilft auch nicht ..

 greetz Grottenolm

AMD Athlon 64 3500+
Abit AV8 3rd-Eye
Sapphire Radeon 9800 pro
TwinMos 2x 512MB DDR-RAM [Dualchannel 400]
Creative Audigy 2 ZS
Win XP Pro SP2 + alle Updates


 
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 25. März 2005, 18:06:24 Uhr
Ja, die fehlermeldung kommt beim Herunterfahren so wie im laufendem betrieb von Windows.
Und das beim Desktop PC und kein Notebook. Soweit ich gehört habe, ist selbst Microsoft ratlos darüber.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Game Pro am 26. März 2005, 14:30:11 Uhr
Ich habe auch das Problem mit dem "read" ist richtig müll dieser sch**** besonders wenn keiner weiß woher das kommt
Ich habe eine REDEON 9700 PRO (ATI)
und bei mir kommt es immer wenn ich ccs, hl2 oder hl2 deatmatch spielen will. es kommt immer 1min dannach wenn ich das spiel öffne.
hat irgendeiner eine lösung?=?

Danke Im Vorraus.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Gamaggedon am 28. März 2005, 22:32:04 Uhr
also wenn nichtmal microsoft ne lösung hat dann muss ich sagen sieht es sehr schlecht aus ^^
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: silent am 29. März 2005, 13:05:43 Uhr
Hi ich hab auch das Prob.
Ich zieh grade den Catalyst Treiber 5.3 für 9700 pro!
Kumpel meint das liegt an Service Pack 2 so meint er könnte man es beheben
Start -> ausführen -> cmd
dann cd \ ->es muss dann nur noch c dastehen!
dann attrib boot.ini -s -h -r
dann dann edit boot.ini
Jetzt bearbeitet man die boot.ini
mit den pfeiltasten nach hinten und dieses noexecute = bla bla
weg machen und nur /execute hinmachen speichern und beenden!
Man ist dann wieder in der console :
attrib boot.ini +s +h +r <- das eingeben und dann pc restarten bei ihm hat es geholfen!
Bei mir net. Mal schauen was der neue ATI treiber bringt.

MfG
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: TMK am 29. März 2005, 13:21:37 Uhr
Es wäre denk ich sehr hilfreich, wenn ihr zu diesem Problem auch immer mit dazu postet, was bei euch so alles während dem Systemstart automatisch gestartet wird, also über den normalen Autostart unter Programme und über die Registry?

Erfahrungsgemäß liegt das Problem nicht bei M$ oder dem SP2, sondern eher an fehlerhafter Software wie beispielsweise div. System-Optimierungstools, Virenprogrammen, Firewalls oder irgendwelchen Treibern (beta). Auch "überflüssige" Programme mit welchen das Windows-Layout bzw. der Startbildschirm usw. verändert werden kann, scheinen oftmals dafür verantwortlich zu sein.

Was wohl auch immer ein Problem sein kann, ist "billig"-Speicher oder ein "billig"-Netzteil.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: viGGo am 29. März 2005, 13:40:53 Uhr
mein bruder hat auch in letzter zeit diese problem...jedes programm das man beendet dieser "read" fehler...sein antiviren programm funktioniert auch keinen meter mehr...ich bin kurz davor das dreckige wind00f´s neu zu installieren
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: silent am 29. März 2005, 13:54:55 Uhr
Also bei mir wird geladen
ATI Catalyst
DynSite Dynamic DNS
Anti Vir
Steam
Spybot
Winamp
MSN Messanger
Quicktime
Und noch so windows dateien <-- siehe msconfig
ich hau jetzt mal winamp und quick time raus ...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: acenoid am 31. März 2005, 00:03:01 Uhr
Hi !

Vielleihct hilft euch das hier ja weiter:
http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=797248

acenoid
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Gamaggedon am 01. April 2005, 14:29:21 Uhr
ich hab mal versucht einen meiner ramriegel rauszunehmen...da ich 2 512 hatte...also hab ich den neueingebauten entfernt und dann lief das spiel besser...der "read" fehler kommt jedoch immernoch nur seltener...die welt ist unfair...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: elite777 am 03. April 2005, 21:08:49 Uhr
Warum sollte der Omegadriver helfen?! Die Datei sind doch nicht OpenSource, es sind immer noch die selben Treiber die von ATi geproggt worden. Nimm doch Memtest86 und testet jeden Riegel 5 Stunden lang durch, dann wird man es sehen. Bios-Update fürs Board , Timings entschärfen bringt Wunder!
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 03. April 2005, 21:14:31 Uhr
mein bruder hat auch in letzter zeit diese problem...jedes programm das man beendet dieser "read" fehler...sein antiviren programm funktioniert auch keinen meter mehr...ich bin kurz davor das dreckige wind00f´s neu zu installieren

Windows neu installieren hilft da nicht... Wäre ja schön, wenns so wäre *g*
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Robert 1971 am 08. April 2005, 12:50:13 Uhr
Hallo Leute,

ich hätte mal eine Frage an euch. Habt ihr euer System übertaktet?
Sollte das der Fall sein, liegt es mit ziemlicher Sicherheit daran.
Beim anheben des FSB, spricht man den RAM bedeutend schärfer an
und es entstehen hier Fehler beim einlesen der Daten in den Zwischen-
speicher (RAM). Entweder ihr erhöht die Spannung der RAM's in kleinen
Schritten (max. 0,2Volt) sollte das auch nicht helfen, dann ändert
die Latenzen der RAM's, von T2 auf T3. Hiermit entlastet ihr den RAM
wieder etwas und er dankt es euch mit weniger bis gar keinen Fehlern.

Testet es einfach und postet eure Erfolge wie auch Mißerfolge.


Gruß Robert
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 08. April 2005, 20:56:29 Uhr
Nein, mein system ist nicht Übertaktet.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Gamaggedon am 09. April 2005, 10:13:01 Uhr
mein rechner ist auch nicht übertaktet ich hab recht viel versucht was so im netz für hilfe angeboten wird aba nix hilft...echt...dad geht nicht klar...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Robert 1971 am 09. April 2005, 14:54:31 Uhr
Hallo,
entschuldigt die späte Antwort.

Probiert es einfach mal aus und hebt die Spannung im Bios, unter "Memory Voltage", in kleinen Schritten an.
Bei RAM's, ist eine Voltzahl, von 2,8 Volt, kein Problem. Testet es einfach in Schritten von 0,05 Volt.
Meine Kingston Hyper X, laufen mit 2,9V, anstatt den angegeben 2,6V. Ich konnte durch diese Erhöhung,
einen bedeutend bessere Stabilität erreichen.

Gruß Robert
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: jannis am 09. April 2005, 15:42:28 Uhr
Hallo,

das mit der boot.ini - sache hat sich ja interressant angehört, aber in meiner boot.ini. datei steht gar nichts mit execute oder so. bin ich zu dumm? Kann mir da irgenwer weiterhelfen?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: carmonte am 09. April 2005, 20:21:07 Uhr
Also bei mir ist die Fehlermeldung verschwunden, nachdem ich im Bios die Raid-Funktion des Motherboards abgeschaltet habe. Seitdem ist Ruhe.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Manfred Gast am 11. April 2005, 18:33:09 Uhr
Auch mich hat diese Fehlermeldung auf meinem Win 2000 pro System ziemlich gestört, ja verunsichert. Nun ist sie weg! Das ging so: Auf meinem Rechner waren die Versionen des Firefox Browser 1.0, 1.0.1 und 1.0.2 installiert. Ich habe also die jeweils angebotenen Updates wahrgenommen. Bei der Deinstallation der Version 1.0 sind auch die übrigen Versionen verschwunden. Anschließend habe ich die Version 1.0.2 aus dem Netz geholt http://www.mozilla-europe.org/de/products/firefox/ und installiert. Seit dem ist der Fehler verschwunden. Warum das so ist? Die Frage habe ich mir nicht gestellt.
M.Gast
Ps: In meinem Fall kam die Fehlermeldung immer im Zusammenhang mit dem "explorer.exe"
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: erazorlee am 22. April 2005, 11:53:41 Uhr
Hi habe auch ein solches Problem!

Dies tritt aber nur in Verbindung mit der T-Online Software 5.0 auf und zwar jedesmal wenn ich das Startcenter schließe.

Die Fehlermeldung lautet:

TOADIAL_SVRWMD:Kernel.exe
Die Anweisung in "0x00e94bad" verweist auf Speicher in "0x00000058".Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Ich hoffe irgendjemand kann mir helfen.

PS: T-online habe ich schon neuinstalliert und auch den RAM getauscht.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: TMK am 22. April 2005, 16:58:57 Uhr
Würde die T-Online Software einfach komplett deinstallieren, über Sinn bzw. Unsinn von dieser Software lässt sich eh streiten.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Der Genervte am 22. April 2005, 21:48:42 Uhr
Guten Abend,

ich hatte diese Fehlermeldung auch und zwar bei XP-Start und Beenden fast aller Anwendungen. Outlook hatte Fehlfunktionen (Start ohne Befehlsleiste, keine "Antwortfunktion etc., Bilderetc. ließen sich nicht über das Kontextmenü als email verschicken usw usw. . Habe XP als Reparaturinstallation neu aufgesetzt, Office neu installiert, nix half. Dann den Arbeitsspeicher getauscht, nix.

Ja und dann habe ich die MATROX-TREIBER meiner PARHELIA deinstaliiert, samt POWERDESK-SOFTWARE. Danach Neustart und alle Probleme weg. Die Karte läuft jetzt mit den XP-Treibern von 2003 und mein System wieder gewohnt. 2 Monate Nervenzusammenbruch. Danke Matrox.
Kann mir jetzt irgendwer den Fehler erklären? Wie hängt das zusammen?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: CJE am 01. Mai 2005, 16:23:54 Uhr
Da ich bei der Suche nach einer Lösung für das Problem u.a. hier gelandet bin möchte ich Euch auch schnell noch mitteilen, was bei mir geholfen hat. Vielleicht nützt es ja abeim ein oder anderen auch was :)

Wie schon mehrmals gepostet, hat das Problem nichts mit dem RAM zu tun - lasst Euch da in anderen Boards nichts einreden! Es geht lediglich um einen reservierten Speicherbereich, der eingetlich nicht beschrieben/gelesen werden dürfte und einige Programme tun dies halt trotzdem.

Bei mir war es Splinter Cell 3 - dachte ich zumindest. Einige Tage lief das Spiel problemlos, dann irgendwann der Fehler - und auch nur bei SC, bei absolut keinem anderen Programm/Spiel.
Letztendlich war es aber garnicht Splinter Cell sonder WindowBlinds - ich hatte einen neuen Style bei WindowBlinds installiert und der war für den Fehler verantwortlich. Mit dem vorherigen Style lief alles problemlos und den neuen kann ich auch weiterhin problemlos nutzen - ich muss nur zum Spielen von SC WindowBlinds entladen und schon ist der Fehler weg.

Hoffe, das hilft dem ein oder anderen :)

Chris

PS: Andere hatten das Problem auch durch deaktivieren von den TuneUp Utilites Styling-Optionen, deaktivieren von StyleXP oder dem Alienware Desktop (der auf WindowBlinds basiert) beheben können.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: gL4diaC am 05. Mai 2005, 22:27:31 Uhr
Nabend,

Also ich hatte, wie die anderen auch, den Fehler mit dem Speicher.

Es fing damit an, dass ich meinen PC startete und als Miranda zu ICQ bzw. MSN connecten wollte, der Fehler das erste mal auftrat. Nach installation der neusten Miranda version liefs wieder ohne Probleme.

Irgendwann hab ich dann mal versucht mit IRC parrallel zu einem zweiten IRC-Netzwerk zu connecten (irc.coldfuzion.org (6667)) wo dann wieder der Fehler mit dem Speicher auftrat. Ich hab mir dann ein tool zum Speichertesten bei heise.de gesaugt und den RAM gecheckt und auch mal die Ram-Timings nen bissel runter geschraut. Ram war io und das runterschrauben der Timings hat auch nichts gebracht.
Ich hab das Problem erstmal ruhen lassen, weil ich auch ohne eine zweite IRC-Connection leben konnte :)

Heute hab ich mir dann das MMORPG "Legend of Mir 3" gesaugt und wollte dies halt online zocken. Bis zur einwahl auf dem Server ging auch alles wunderbar, aber als ich dann meinen Char ausgewählt und auf "Spiel Starten" geklickt habe kam nach ein paar Sekunden wieder der Fehler mit dem Speicher. Nun habe ich mich also doch auf die Suche nach einer Lösung des Problems gemacht und mal bei google geguckt was der so ausspuckt :) Naja dann bin ich halt auf diesen Thread gestossen (übrigends schon bei den Suchergebnissen aufm ersten platz :D)

Irgendwann hab ich dann gelesen das einer geschrieben hat von wegen "Überlegt mal welche Programme ihr zuletzt installiert habt". Zu erst hab ich da garnicht so drauf geachtet, aber irgendwann ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen ... Ich war immer treuer benutzer von WinXP mit SP1, aber letztens meinte ein Bekannter ich solle mir mal SP2 besorgen, weil das ja viiiiiiiiiiiiiiiel toller ist als SP1 und der PC ja auch viel schneller wird (wovon ich ehrlich gesagt nicht viel bemerkt hab;)). Ich war die ganze Seit skeptisch gegenüber SP2, aber ich habs mir trotzdem mal installiert. Auf jeden fall fings danach iwann an mit den Speicherfehlern. Eben hab ich mal das SP2 deinstalliert und nun tritt der Fehler nichtmehr auf. Weder im IRC noch bei Legend of Mir.


Ich hoffe das Problem damit bei mir behoben zu haben.

Vielleicht hilft das deinstallieren von SP2 bei euch auch, probierts einfach mal aus.

Gruß gL4diaC
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Mc Win am 19. Mai 2005, 13:11:26 Uhr
Einen schönen guten...

Na klar, ich hab das Prob auch.     Und es trat urplötzlich auf.

Meine "Erkenntnisse" dazu sind folgende - leider scheint es keine Universallösung zu geben, weil das Prob bei Windows liegt, das so schlampig programmiert ist wie ein löchriger Käse (einschl Office).
Microsoft hat sein Win 2000 ( und mit neueren Varianten wird es immer schlimmer) mehrere sogen. Blacklists eingeführt, die dem Enduser  - offensichtlich -  das Leben erschweren.
Und das ist von Microsoft so gewollt und geplant.

- Blacklist1 : eine angebliche erforderliche Neuregistrierung von Win beim Austausch bestimmter Hardware

- Blacklist2 : eine Liste mit PRG und Seriennummern die Microsoft als irgendwie gecrackt bekannt sind

- Blacklist3 : Wenn eine Softwareschmiede (Programme oder Treiber) unter Win laufen lassen möchte, will Microsoft das (bei erheblichen Gebühren) bei sich zertifizieren lassen. Das können sich viele firmen nicht leisten. Da der Quellcode nicht bekannt ist kann externe software nicht optimal angepaßt werden. Ergebnis: es kommt zB zu Laufzeitfehlern.

Bezüglich der Graka ist bekannt, das die treiber auch immer mehr "zusammengeschustert werden.

Diese (ständig der Erweiterung unterliegenden) Blacklists erschweren dem User das Leben. Dazu kommt noch, das durch ihre schlampige Programmierung oft Fehlalarme ausgelöst werden. Und da "das meiste" im Speicher passiert, kommt es hier zu solchen Fehlermeldungen.
Das schlimme daran ist, das sich dieses Prob bei jedem anders bemerkbar macht und somit schwer zu lokalisieren ist. Deshalb hat auch jeder "seine eigene lösung"

Probiert mal zB linux aus da gibts den fehler (meines wissens) nicht

Also mir geht der Herr Gates mit seinen "Gewinnmaximierungsalyren" mächtig auf den senkel

Meine Lösung .  der nächste pc wird ein Mac.

eiin guter Mac iist mittlerweilen auch nicht mehr viel teurer als ein Guter Win-PC , funktioniert aber wenigstens

schließlich will man ja mit seinem teil was sinnvolles tun und nich stundenlang in irgendwelchen foren buddeln, warum etwas nicht geht lol


Sorry, das ich auch keine Lösung hab, aber vielleicht ist das eine Ursache...


Gruss Mc Win

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: H.DJ am 20. Mai 2005, 02:02:41 Uhr
::) Hey nochmal an allllle mit diesem "read" Problem es ist definitiv ein Hinweis das irgendetwas mit eurem RAM nicht stimmt  wechselt den mal oder tauscht den wenn ihr noch Garantie habt...denn alles was damit zutun hat..Abstürze..BSOD(Blue Screens) Schwarzer Bildschirm nach Neustart...mit Fehlerbehebung...Abgesicherter Modus..Programmbeendungen und Neustarts..und ,und,und...IST ALLES EIN RAM-DEFEKT!!!DAs kann man fast 100% sagen oder 99,999999% Glaubt mir !!
Habe meinen Pc auch komplett neugemacht..und habe gesten noch meinen Speicher umgetauscht denn ich  hatte auch das Problem..(siehe ein paar Seiten zuvor im Forum) und alles lief hier unstabil usw....Naja Konnte ja nicht mal mein Original Betriebssystem ohne Fehler kopieren ...HAtte immer nur XP zu 70 oder 80 oder 90% drauf aber nie ganz also 100%!!! Und ohne Ende Installationsprobleme gehabt von sämtlichen Programmen egal was...!!Also es liegt am RAM..entweder kaputt oder Inkompatibel!!

Jetzt läuft bei mir alles so wie es sein soll.nach dem RAM-Tausch!!!!!

GRuß an alle!!!


dann bin ich einer der 0,000001%  denn bei mir war es das board! hab dafür alle rams durchgetestet, immernoch das problem.... cpu.... immernoch... graka... immernoch..... board neu!

WEG  also, es gibt viel zu viele möglichkeiten die so einen fehler provozieren... aber ich sag mal der größte fehler liegt bei microsoft!
Cya
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Samurai_AK am 23. Mai 2005, 22:02:58 Uhr
Ich hab das Problem jetzt auch  :'(
Genau am Sonntag hats angefangen wo ich am liebsten meine spiele spielen wollte.
Die Fehlermeldung tritt immer beim start auf!
Wenn ich ins internet geh zum surfen mit Firefox, tritt die Meldung sogar mehrmals auf
Was aber am schlimmsten ist, IST DAS ICH CA.50% MEINER PROGRAMME NICHT NUTZEN
KANN, WEIL MIT SONST XP TOTAL ABSTÜRTZT.
Nachdem ich mich durch die ganzen Posts gelesen hab, werd ich einiges tun und zwar:
Als erstes werd ich XP neuinstallieren! Wenn das nicht klappt werd ich alle meine dateien
auf DvDs brennen und dann die ganze Festplatte löschen!!!!!!!
Will mal hofen, dass es danach alles wieder geht und wenn nicht. Bring
ich den PC zurück zu MediaMarkt weil noch Garantie drauf ist und besorg mir nen neuen.

Macht der PC einmal ärger, dann macht er immer ärger!

mfg Samurai
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Samurai_AK am 23. Mai 2005, 22:04:01 Uhr
Ich hab das Problem jetzt auch  :'(
Genau am Sonntag hats angefangen wo ich am liebsten meine spiele spielen wollte.
Die Fehlermeldung tritt immer beim start auf!
Wenn ich ins internet geh zum surfen mit Firefox, tritt die Meldung sogar mehrmals auf
Was aber am schlimmsten ist, IST DAS ICH CA.50% MEINER PROGRAMME NICHT NUTZEN
KANN, WEIL MIr SONST XP TOTAL ABSTÜRTZT.
Nachdem ich mich durch die ganzen Posts gelesen hab, werd ich einiges tun und zwar:
Als erstes werd ich XP neuinstallieren! Wenn das nicht klappt werd ich alle meine dateien
auf DvDs brennen und dann die ganze Festplatte löschen!!!!!!!
Will mal hofen, dass es danach alles wieder geht und wenn nicht. Bring
ich den PC zurück zu MediaMarkt weil noch Garantie drauf ist und besorg mir nen neuen.

Macht der PC einmal ärger, dann macht er immer ärger!

mfg Samurai
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: DS-Base am 26. Mai 2005, 05:10:49 Uhr
Bin gerade über deinen Beitrag gestoßen. Diese Meldung hatte ich auch schon. Vorallem beim Beenden von Nero kam immer diese Meldung.

Mit folgendem habe ich es weg bekommen.

Du gehst ins BIOS und suchst dort die Einstellung:

"PCI Latency Timer"

Dieser ist standardmäßig meißt auf 32 eingestellt. Manchen PCI Soundkarten oder Netzwerkkarten ist dieser Wert zu hektisch und kommen da nicht mit. Stelle den Wert auf 128.
Seitdem ist bei mir Ruhe mit diesem Fehler.

Ich hoffe, ich konnte helfen. Probiere es mal aus.

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: OLISupaSTA am 09. Juni 2005, 18:34:43 Uhr
DAS PROBLEM IST GELÖST !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Einfürallemal !!!

Nforce 2 Ultra 400 Chipset ist einfach mal ein mieser dreckiger kleiner Wicht, der NICHT wirklich FSB 400 unterstützt . Zumindest nicht mit meinen Komponenten.
Hinzu kommt er hat ein Problem mit einer Übertaktung. JAJA ihr übertaktet nicht ich weiß. ABER stellt man einen 3200 + auf eben 20 * 11 dann hat man 2200 Mhz (glaubt man) man hat aber in Wirklichkeit 2205 mhz also 5 mhz "übertaktet". Das ist der Grund !!! JAAA ICH BIN GOTTTTTTT *scherz*

Lösung:

Ich hab meinen FSB auf 199 Mhz * 11 gestellt. und meine Ram auf BY SPD (198 Mhz).

ES KLAPPT ES ROCKT UND FAST MIT VOLLER LEISTUNG.
Hab mal ausgerechnet ( getestet) und der Leistungsabfall ist tatsächlich sehr gering. Dachte er könnte höher sein da asynchron aber es läuft. Schätze 1 prozent.

SO nun teilt das mal ALLEN ALLEN Menschen auf unserem Planeten mit. Achso bei den Usern mit dem 2800+ Barton stellt eure FSB auf 165 mhz und eben ram auf by spd.
Achtet immer darauf: Niemals die Takfrequenz von mehr als 2200 Mhz erreichen beim 3200 + erreichen. Niemals mehr als 2083 Mhz beim 2800+ erreichen.

ich bin so froh aber nun auch müde nach 3 Tagen. ARGZZ
Alles klar. Viel Spass
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: OLIsupaSTA am 09. Juni 2005, 18:35:54 Uhr
Achso schreibt mir bitte mal ne mail zurück oder wenn ihr Fragen habt zu eurem spezifischen System.

CUUUU
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: OLIsupaSTA am 12. Juni 2005, 22:13:27 Uhr
Also ich habs jetzt endgültig gelöst. Meine alte Lösung war halt nur eine Umgehung des Problems aber wirksam.

Endgültig lag es an meinen RAM. Sie liefen ja bei 166 MHZ tadellos bei 200 MHZ ist der Rechner mit unserem Vorgang READ Fehler abgeschmiert.

Ich habe 2* Infineon 512 MB PC 400 CL 3 gehabt.

Habe nun die 2 * MDT 512 MB PC 400 CL 2.5 und das System läuft absolut stabil auf 200 Mhz.

Also entweder umgehen und mit 199 ( cpu) und 198 ( by spd, ram) takten

ODER

neue Ram kaufen die min. CL 2.5 haben .

INFO: MDT ist eine rel neue deutsche Firma die auch in Deutschland produziert, preiswert ist aber gut.

also
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: L-Man am 14. Juni 2005, 19:04:20 Uhr
Hi, ich habe die Fehlermeldung immer wieder seit SP2. Nachdem ich die Boot-Ini umgeschrieben hatte, gings ne Zeitlang.
(Laut Tipp siehe unten !)
Heute hab ich den Mist schon wieder, aber nur, wenn ich mit dem Windows-Explorer auf irgendwelche Verzeichnisse zugreife und dort mit "Details" oder "Miniaturansicht" rumhantiere in unterschiedlichen Intervallen. Wenn ich nur mit der Listenansicht arbeite läufts.
Thema Speicher: Ausgetauscht mit Infinion 2x256MB 333er, trotzdem immer noch der selbe Müll
Thema Datei-Vorschau: Irfan-View installiert und in der Registry als Viewer eingetragen -  Ergebnis: erstaml prima, dann der selbe Kack nach wenigen Stunden wieder.
Thema unlizensierte Version: Hab den selben Fehler auf einem zweiten Spaß-Rechner gehabt. Nachdem ich den nochmal neu mit ner dubiosen Version aufgespielt hab, war es da weg - bis heute. Auf meinem gestörten Arbeits-PC ist ne lizensierte Version. Guten Morgen.
Thema Grafikkarte: Ich hab ne einfache Ge4 MX 400 mit 64 MB und dem normalen Treiber, kein ATI.
Thema RAM-Timing: Hab alle Einstellungskombinationen, die mein Mainboard hergeben, durchprobiert, das hat Nullkommanull Veränderungen gebracht.
Ich weiss wodran es liegt: Windows selbst ist ein Virus. Danke für die Aufmerksamkeit.



***************************************************************************************************
Beitrag des Users theone.2004 vom 11.03.05

Hallo Zusammen,
ich war bis heute auch "read" geschädigt! habe aber endlich eine lösung für das problem gefunden! (bei mir ist der fehler nicht wieder aufgetaucht!)

Und zwar liegt es an der DEP funktion von Win XP SP2!

"alte", vom microsoft als unsauber geschrieben erachtete software kann unter Win XP SP 2 nicht mehr so ohne weiteres ausgeführt werden. Es werden Fehlermeldungen kommen wie
"... Der Befehl READ konnte nicht ausgeführt werden"
und
"Unknown Software Exception..."
Schon komisch, wenn man bedenkt, das die Software vor dem instalieren einwandfrei funktionierte. Es liegt am DEP (Data Execution Prevention) von Service pack 2. Sie soll Windows vor pufferüberläufen schützen. an sich ne gute idee, nur ist es meiner meinung nach noch nicht ausgereift. und so schaltet ihr DEP aus:
START => CMD
cd \
attrib boot.ini -s -h -r
edit boot.ini
Ändert "/NoExecute=XXXXX" mit "/Execute"
speichern => zurück in DOS Konsole
attrib boot.ini +s +h +r

Neustart nicht vergessen
------------------------------------------------------------------------------------
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: OLIsupaSTA am 15. Juni 2005, 02:13:48 Uhr
Ja das hardwaretechnische Problem ist so wie ich es beschrieben hab.

Ihr müsst mal darauf achten, WIE eurer PC abschmiert.
Es ist entscheidend ob der PC einfach neubooet, ob er einen blue screen liefert oder ob er einfriert oder ab zum Beispiel einen Absturz hat mit diesem Soundruckler.
 
Die Fehlermeldung ist immer dieselbe ! Nur es gibt mehrere Ursachen.

Wenn ihr Abtürze mit Soundrucklern hab, dann deinstalliert den NEUEN NFORCE2 AUDIO Treiber und ersetzt ihn mit dem Treiber aus ver. 5.10 ( falls ihr einen NFORCE2 chipset habt, denke aber das allgmemein neue Soundtreiber auch Probleme bereiten können).
Wenn ihr Blue Screens bekommt bzw. der PC einfach neubootet sind eure RAM zu lahm. ( CL 2.5 oder höher)
RAM Timings verändern bringt nix ausserdem habt ihr dadurch große Performance Einbußen.

Der Fehler hat NIX mit Microsoft zu tun !
SP2 ist NICHT daran schuld ( lol )
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: OLIsupaSTA am 15. Juni 2005, 02:17:56 Uhr
Achso ihr mit eurer DEP Deaktivierung.

Diesen Quark hab ich schon so oft gelesen in versch. Foren.

Die behandeln NUR das aktuelle Problem, die Ursache jedoch wird nicht behandelt.

Euer Fehler läuft im Hintergrund weiter und ihr merks nichtmal mehr. Das ist keine Lösung des Problems !
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Alex_at_Net am 28. Juni 2005, 01:56:11 Uhr
Hallo!

Habe mir hier mal einiges durchgelesen und ausprobiert.

Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass bei dem ganzen ein Softwarekonflikt vorliegt.

Bei Multimedia-Anwendungen z.B. verschiedene Codecs oder wieder andere Multimedia-Anwendungen.

Man sagt ja sonst immer gleich und gleich gesellt sich gern, aber bei MS WinXPSP2 scheint das ganz und gar nicht der Fall zu sein. Also wer zuviel Software auf seinem PC hat sollte mal was runter schmeißen.

In diesem Sinne..........
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 28. Juni 2005, 09:32:11 Uhr
Hallo!

Habe mir hier mal einiges durchgelesen und ausprobiert.

Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass bei dem ganzen ein Softwarekonflikt vorliegt.

Bei Multimedia-Anwendungen z.B. verschiedene Codecs oder wieder andere Multimedia-Anwendungen.

Man sagt ja sonst immer gleich und gleich gesellt sich gern, aber bei MS WinXPSP2 scheint das ganz und gar nicht der Fall zu sein. Also wer zuviel Software auf seinem PC hat sollte mal was runter schmeißen.

In diesem Sinne..........


Direkt nach der Neu Installation zu viel Software? Glaube ich eher eniger ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: twosoxx am 30. Juni 2005, 15:20:56 Uhr
Hallihallo. Habe den Fehler auch, mal oft, mal weniger.
Bei mir tritt er z.B. auf, wenn ich im MS Explorer eine Datei anklicken will, um sie zu öffnen, umzubenennen, zu löschen oder anderes. Danach schließt der Explorer. Ich kann ihn zwar wieder öffnen, der Fehler taucht aber sofort wieder auf.

Irgendwann bin ich dahintergekommen, daß ein gewisser Dr. Watson :-) die Ausführung stört.
Wenn ich also über die Suchfunktion (seltsamerweise geht es hier noch) die drwatson.exe lösche, funktioniert der Explorer wieder einwandfrei ... bis zum nächsten Mal.

Leider erscheint es mir so, als ob keiner so richtig weiß, woran´s denn nun liegt. Und meine Lösung ist eigentlich auch nur Rumgestümpere.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: SniperRS am 03. Juli 2005, 21:40:34 Uhr
Schaut mal hier:

http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=797248

Dass es oft an der Datenausführungsverhinderung von WinXP SP2 liegt erscheint mir logisch - denn in den meisten Fällen treten solche Fehler bei WinXP SP2 auf! (Natürlich liegt es vermutlich nicht direkt an dieser Funktion, sondern eher daran, dass viele Programme fehlerhaft sind. Aber diese Funktion ist dennoch etwas "überempfindlich".
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 03. Juli 2005, 21:55:17 Uhr
das problem besteht ja auch ohne SP2 ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: tyco am 03. Juli 2005, 22:02:06 Uhr
das problem besteht ja auch ohne SP2 ;)

Passiert sogar auf meinem Win2k-Rechner alle paar Wochen.  :(
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 04. Juli 2005, 14:52:17 Uhr
Passiert sogar auf meinem Win2k-Rechner alle paar Wochen.  :(

Sogar auf Windows 98 passiert das :(
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Fee66 am 05. Juli 2005, 10:07:35 Uhr
ja,ja der liebe vorgang raed bla bla bla.
es steht ja nun schon lange fest das es kein hardware problem ist und das wurde auch von vielen usern bestätigt.
es nützt auch kein format c: etwas, diese zeit kann man sich sparen.
das problem liegt ganz allein in der software der einzelnen programme. heute läuft alles und 14 tage später geht nicht mehr.
es gibt aber schon einige wenige software hersteller die das problem erkannt haben und auch einen patch bereitstellen.
der Crypkey-Dienst als auch der Kryptografiedienst dürfte für das problem read verantwortlich sein.
siehe:
http://swishzone.de/showthread.php?t=22399 und siehe da patch aufgespielt alles läuft super.

Fee
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: chAos am 07. Juli 2005, 17:07:42 Uhr
also jetzt will ich meinen senf auch ma dazugeben
also ich hab das problem auch
-erst seit sp2
-bei bestimmten codecs-wma und wmv (=windowsformate-besteht da vllt ein zusammenhang?) gehen bei winamp -alles andere nicht(also sie werden zwar während dem fehler abgepielt und geht auch einwadfrei im hintergrund weiter :/ )
-explorer.exe hängt sich nur in netzwerkumgebung und nach mehrfachen rechtsklick auf
-spiele hängen sich wenn dann nur in netzwerkspiel (über LAN) auf

...so vllt lässt sich ja so der fehlerbereich weiter in wenig eingrenzen

mfg
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 07. Juli 2005, 17:08:37 Uhr
Der Fehlerbereich ist leider bei jedem anders, deswegen lässt sich der schwer eingrenzen :(
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: chAos am 07. Juli 2005, 17:13:12 Uhr
..und achso hab ich vergessen
cih habe diese DEP deaktivierung probiert und es hat net geholfen und jez wollt fragen ob es wichtig ist die wieder zu aktivieren und wenn dann wüsste ich nochmal bitte denwert der bei "/NoExecute=" hinkommt
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: chAos am 07. Juli 2005, 17:33:42 Uhr
Bei mir taucht dieser Fehler auch auf. Alles versucht, er isz immer noch da. Ich habe inzwischen ja die Vermutung, daß unser Bill diesen Bug eingebaut hat und der nur dann ausbricht, wenn man auf seinem Rechner eine unregistrierte Version irgendeiner seiner Produkte installiert hat. Anders kann ich mir diese schon provokante Tatenlosigkeit von Microsoft nicht erklären...
naja irgendwie ist es schon komisch dat ms NIX unternimmt net ma beschreibung zum fehler -.-
doch dat wär ne perverse art sich so zu "rächen"
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: seandileny am 13. Juli 2005, 00:44:57 Uhr
ich hab das dämliche problem auch bei halflife2 bzw counterstrike source.

bin schom am verzweifeln.

das darf nicht wahr sein.

habe ein gigabyte ga-k8nsc 939 board mit athlon64 3000 venice.

woran kann das bloss liegen.


warum finde ich eigentlich keine optionen für agp fastwrite und speicher im bios?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: windoofgeplagter am 23. Juli 2005, 13:35:26 Uhr
Ich habe das prob auch immer noch...

gibt es da irgendeine umfassende lösung ausser tötet bill gates? >:D
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: promexx am 23. Juli 2005, 13:42:17 Uhr
hab ihc ganz vergessen zu erzählen:

ich hab die lösung!!!!

zumindest für mich.

es war die option "top-performance" im bios.

diese ausgeschaltet verschafft stundenlangen spielspaß ohne absturz.

sooooo einfach kann es sein.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Mitch am 24. Juli 2005, 12:20:26 Uhr
habe hier nun glaube ich jeden beitrag gelesen! mein prob tritt nur bei counterstrike source auf! habe es nach monaten wohl in der griff bekommen. habe wirklich alles ausprobiert bis auf die maustreiber und die soundtreiber zu ändern. das habe ich nun gemacht! fehler weg! klingt ja zu einfach aber ist so. nach jeder windows neuinstalation habe ich meine maustreiber und die chipsatztreiber (nvidia) instaliert. bin beim sound nun auf realtek umgestiegen, dass funktioniert natürlich nicht auf jedem board! ich weiß der fehler raubt einem die nerven, aber es gibt immer eine lösung. keine lösung ist es die hardware dafür verantwortlich zu machen. das kostet ein schweine geld und bringt so wie bei mir und vielen anderen auch, gar nichts! zu der bios einstellung von wegen top performance kann ich nur sagen, dass ich das schon vor manaten probiert habe, leider ohne erfolg!
greetz mitch
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Shadow ^^ am 29. Juli 2005, 11:21:42 Uhr
hi,

ihr kennt ja den Dr.Watsson oda???, da muss man doch den Aedebung löschen, damit man Ruhe hat, wenn ich den aber lösche, dann kommt genau so eine Fehlermeldung wenn ich z.B. in einen Ordner will oder z.B in Systemsteuerung, weiß jemand wie ich dieses Prob lösen kann?

thx.....
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Christiane Kaus am 06. August 2005, 08:38:56 Uhr
Hallo magic.t

Ich lese gerade deine Beiträge zu der Fehlermeldung: der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden. Hast du dieses Problem gelöst? Ich habe nämlich die gleichen Fehlermeldungen bei NetobjectsFusion und MagixVideoDeLuxe und manchmal auch im Explorer. Der PC ist von einem Fachmann untersucht worden und es scheint alles in Ordnung zu sein. Das Bios ist abgedated. Der PC ist von Penny 02_05, hat allerdings sofort mehr DDR-Ram bekommen. Die sollen aber auch OK sein. Konntest du das Problem lösen?

Wäre nett, wenn du oder auch jemand anderes, der diese Problematik kennt, noch einen Tipp hat.

Beste Grüße Chris
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Hert am 08. August 2005, 09:44:35 Uhr
Hallo zusammen

noch ein kleine Anmerkung von mir

Ich hatte gerade als letztes den "read konnte nicht ausgeführt werden" fehler bei GTA San Andreas

Gelöst hab ichs schlussendlich mit *allen* vorgeschlagenen/geposteten Lösungen hier, bzw. unter
http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=797248

DEP von SP2 deaktiviert
drwatson.exe sowieso einmal entfernt ;)
Grafiktreiber, Chipsatztreiber neu installiert oder geupdated

Und dann GTA SA ---- > NEU INSTALLIERT

Bei BF1942 hat ich daselbe auch urplötzlich, nach Nueinstallation wie hier gings dann wieder.

Also bei vielen Programmen hilft eine neuinstallation (und vorher zwar komplet deinstallieren) mit den vorherigen Vorgang von DEP und was auch immer deaktivieren.

greeze
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Practice am 12. August 2005, 14:02:39 Uhr
Tach!
Also ich hatte das Problem mit dem verweis auf den Speicher. Hab dann den nvidia Beta Treiber draufgehaun was dann auch gefunzt hat. Aber an dem Treiber liegt es nicht!
Ich hab BS XP und dort ist ja der 60 Hz Bug bekannt den man mit einigen Programmen beheben kann.
Der Bug darf nicht behoben werden da sonst der Fehler auftritt.
HL2 kann man aber dann trotzdem ohne den 60 Hz Bug spielen.

Peace
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Moeman007 am 19. August 2005, 03:21:41 Uhr
Ich hab auch das Problem wenn ich von "Nero Start Smart" über eine Aktion zu
"Nero EXpress" kommen würde.
Ergebnis: Nero hängt sich auf.
Meldung: Die Anweisung in 0x047bla verweist auf Speicher in 0x0000000.
             Der Vorgang "written" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

System:  Samsung P35 Notebook
             Centrino 1.6Ghz
             512 Ram
             Mobility Radeon 9700
             DVD: TEAC DV-W24ES ???
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: matrix55 am 22. August 2005, 11:31:41 Uhr
ich hab das Problem auch bei hl2 und kann das immernoch nicht lösen!

HHHIIIIILLLFEEEE!!

ich hab xp prof.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Ikeas am 21. September 2005, 14:10:33 Uhr
Hallo zusammen,
ich hatte das gleiche Problem und habe die Ursache gefunden und zwar mitlerweile auf 3 Rechnern!
Die Ursache ist der Ram.
Billige oder leicht defekte Speichermodule verursachen diese Fehlermeldung.
Ich habe bei allen 3 Rechnern original Infineon Speicher eingebaut und die Fehlermeldung kam nie wieder (ist jetzt schon 2 Monate her!
Kann euch nur empfehlen guten Markenspeicher zu besorgen original Infineon oder original Kingston oder original Micron (keinen aderen).
(es gibt auch Rams bei denen zwar die original chips drauf sind aber die Platine ne andere ist diese besser nicht kaufen
zB Infineon auf Mustang Platine)

Gruss Ikeas
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 21. September 2005, 16:01:14 Uhr
Hallo zusammen,
ich hatte das gleiche Problem und habe die Ursache gefunden und zwar mitlerweile auf 3 Rechnern!
Die Ursache ist der Ram.
Billige oder leicht defekte Speichermodule verursachen diese Fehlermeldung.
Ich habe bei allen 3 Rechnern original Infineon Speicher eingebaut und die Fehlermeldung kam nie wieder (ist jetzt schon 2 Monate her!
Kann euch nur empfehlen guten Markenspeicher zu besorgen original Infineon oder original Kingston oder original Micron (keinen aderen).
(es gibt auch Rams bei denen zwar die original chips drauf sind aber die Platine ne andere ist diese besser nicht kaufen
zB Infineon auf Mustang Platine)

Gruss Ikeas

Obs stimmt? ich habe inzwischen sehr oft den Ram gewechselt, aber der Fehler war immer noch da. Aber probieren geht über Studieren, sobald ich mal nen speicher da habe..
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Rufio2k5 am 29. September 2005, 18:12:53 Uhr
Es ist ein Windows Problem... schau mal nach, wieviele deiner Geräte den gleichen IRQ benutzen. IRQ-Sharing nennt man das... ist echt ne tolle Sache...wenn's denn mal klappt. Habe das gleiche Problem gehabt. Da hilft meines Wissens nur ne Neuinstallation von Windows 2K.

1. Im BIOS unter "Powermanagement" ACPI abschalten.
2. Den Ordner "i386" auf die Festplatte kopieren und in der Datei "txtsetup.sit" den Eintrag dazu ändern.
3. Während die Installation dann läuft wird nach zusätzlichen SCSI-Geräten gefragt. F6 drücken und "Standard-PC" auswählen.

Installation fortsetzen und das Problem sollte sich erledigt haben.   :detective:
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 30. September 2005, 20:17:31 Uhr
Es ist ein Windows Problem... schau mal nach, wieviele deiner Geräte den gleichen IRQ benutzen. IRQ-Sharing nennt man das... ist echt ne tolle Sache...wenn's denn mal klappt. Habe das gleiche Problem gehabt. Da hilft meines Wissens nur ne Neuinstallation von Windows 2K.

1. Im BIOS unter "Powermanagement" ACPI abschalten.
2. Den Ordner "i386" auf die Festplatte kopieren und in der Datei "txtsetup.sit" den Eintrag dazu ändern.
3. Während die Installation dann läuft wird nach zusätzlichen SCSI-Geräten gefragt. F6 drücken und "Standard-PC" auswählen.

Installation fortsetzen und das Problem sollte sich erledigt haben.   :detective:

Verstehe ich dich korrekt, von der Windows CD den ordner runter kopieren, die Datei da ändern und dann den ordner wieder auf die CD drauf mit der geänderten Datei?
 
Und welche Zeile muss geändert werden? Finde dort recht viel mit ACPI...
 
Grüße
American
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Onderboeken am 02. Oktober 2005, 21:03:18 Uhr
Hallo Mädels & Jungs,

ich bin ganz neu hier und habe in den vergangenen Tagen aus dem gleichen Grund wie alle anderen hier nach Lösungen geforscht. Und zwar hatte ich die bekannte Fehlermeldung unter XP beim Aufruf meiner Scannersoftware (EPSON Scan), nachdem mein XP-Antivir aktualisiert wurde.  Ich habe die Speicherbausteine getauscht - kein Erfolg. Nach drei Tagen des nutzlosen Herumprobierens verschiedener im Netz angebotener Lösungsvorschläge habe ich dann folgendes gemacht:
1. Alle nicht erforderlichen Programme mittels msconfig im Systemstart deaktiviert (auch XP-Antivir).
2. Scannersoftware komplett per Systemsteuerung deinstalliert.
3. Per Hand alle!!! Einträge in der registry, die irgendwas mit Epson zu tun hatten, entfernt.
4. Neustart.
5. Scannersoftware neu installiert. Und: KEINE FEHLERMELDUNG MEHR!

Vielleicht hilfts ja dem einen oder anderen...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Rufio2k5 am 03. Oktober 2005, 23:31:40 Uhr
So, da bin ich wieder...
Ja, genau so sollte das aussehn. Allerdings brauchste das Verzeichnis dann net wieder draufbrennen. Einfach von Festplatte installieren und dann ist das gut so.
Ja, da ist recht viel mir ACPI,weis ich...sorry, mein Fehler.
Such einfach mal hier nach:

[ACPIOptions]
ACPIEnable = 2 <-- so steht's da im Original

ACPIEnable = 0 <-- damit wird kein ACPI installiert... und dat is gut so ;)

Ein paar Zeilen da drüber wird dir erklärt, mit welchen Einstellungen du was bewirken kannst.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 04. Oktober 2005, 01:26:17 Uhr
werde es gerne heute Mittag mal versuchen.
 
Allerdings kann ich im bios nicht die ACPi option abstellen, finde dazu keine Einstellung. habe auf meiner kiste das AmiBios 3.31a drauf.
 
Grüße
American
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Rufio2k5 am 04. Oktober 2005, 03:22:44 Uhr
Ist nicht tragisch, sollte auch so frunktionieren.
Schliesslich gibt das Windows ja den Takt an bei deinem Rechner.
Das BIOS ist in dem Fall egal. Mach's einfach wie oben beschrieben, dann klappt's auch mit der Nachbarin ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 04. Oktober 2005, 13:40:21 Uhr
Ich möchte ja nun nicht zu früh mich freuen, aber so wie es scheint, ist der fehler Weg.
 
Der Fehler trat bei Neotrace direkt beim Starten auf, ich kann Neotrace nun ohne Fehlermeldung Starten und der Fehler tratt bei Nero Wave editor beim beenden auf, habe da nun auch grade getestet, ohne Fehler liess er sich schliessen.
 
Um mir sicher zu gehen, muss ich es natürlich noch weiter Testen, aber sollte es so sein, musst du mir deine Adresse geben, damit ich dir nen Strauß Rosen schicken kann :D
 
Erstmal danke soweit (mich nur Vorsichtig freue) ;)
 
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 04. Oktober 2005, 16:28:15 Uhr
Nun ja, wie ichs mir Gedacht hatte, zu früh Gefreut.
 
Nachdem ich nun Windows Update besucht hatte und anfing Programme zu Installieren, dachte ich mir, probeiere es mal wieder. Und siehe da, der Fehler / die Fehlermeldung ist wieder da :(
 
grüße
Thorsten
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Rufio2k5 am 04. Oktober 2005, 20:34:40 Uhr
Ohne ACPI ist IRQ-Sharing abgeschaltet... schon mal geschaut, ob du trotzdem noch irgendwelche Konflikte bei deinen IRQs hast? Schau da mal nach, denn da übernimmt ja jetzt niemand mehr die automatische Zuordnung.
Bei mir läuft's hier alles ohne Probleme. Hast du denn im BIOS auch alles richtig eingestellt?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Rufio2k5 am 04. Oktober 2005, 20:42:09 Uhr
Hmmm... wie wär's denn mal mit nem BIOS-Update? Dann schmierste dir noch das SP4 drauf, bevor du die Updates machst, und du solltest mal schaun, bei welchem Update der Fehler kommt...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 04. Oktober 2005, 22:05:59 Uhr
Glaube, wir reden ein wenig vorbei. ich nutze Windows XP, allerdings auch bei allen anderen windows Systemen kommt dieser fehler.
 
Bios Update steht soweit ich wiss, für mich nicht zur Verfügung, habe das aktuellste drauf. Und im Bios verstellt habe ich auch nichts, sieeh Threads weiter oben ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Rufio2k5 am 05. Oktober 2005, 01:22:23 Uhr
Wie wär's dann mim SP2 ?
Ich weis, dass das Problem bei XP und 2K besteht... habe schon ne Menge darüber gelesen und es gibt da ne Menge recht utopische Fehlerquellen... Drucker, Lautstärkeregler,blablabla.... vielleicht solltest du alles mal ausprobieren...
Bei mir läuft alles ohne Probleme... aber anscheinend hat da jeder ne eigene Methode dieses Problem zu beheben...
Wenn's bei dir net klappt, bleibt wohl nur noch auf nen neues Update zu hoffen.
Naja,wollte nur mal meinen Senf dazu geben ;)
Vielleicht hat's ja wem anders geholfen,wer weis...
Bin mal gespannt wie lange es noch für n komplettes Fixing dieses sch*** Fehlers braucht... klein Billy sollte vielleicht mal wieder in seine Garage gehen und n bischen was basteln?!
Tut mir Leid für dich, dass es nicht geklappt hat
:fresse:
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 05. Oktober 2005, 01:36:31 Uhr
das SP2 ist bei mir standartmässig Installiert. habe nun das Windows noch mal neu gemacht, und bisher konnte ich ohne Probleme Windows Update und co machen, bisher ist der fehler nicht wieder da. ich taste mich langsam weiter bis zum ende an...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 05. Oktober 2005, 02:21:25 Uhr
Ich konnte den Fehler herausfinden, warum er bei der Software Neotrace auftaucht.
 
Ich habe den MS Internet explorer, Opera und FireFox installiert. Hauptsächlich surfe ich mit Opera. Ich habe Opera zum Standart Browser eingerichtet. Diese einrichtung führt zum absturz mit der Fehlermeldung bei der Software Neotrace. Stelle ich den IE wieder als Standartbrowser ein, so lässt sich Neotrace problemlos ausführen.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Rufio2k5 am 05. Oktober 2005, 02:29:28 Uhr
Neotrace deinstallieren.
Neu starten.
Neotrace neu installieren.
Evtl. TuneUp vorher mal über deine Registry laufen lassen um Neotrace komplett zu entfernen.
N Versuch ises wer.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 05. Oktober 2005, 08:58:59 Uhr
Hilft alles nicht. eine Neuisnatllation habe ich schon oft gemacht, führt allerdings nicht zum efolg.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: thehax am 11. Oktober 2005, 20:11:45 Uhr
Moin.

Ich gehe mal nicht davon aus, dass es hierzu so schnell eine Lösung geben wird, da dieses Problemchen offensichtlich etwas umfangreicher ist und zum teil unter merkwürdigen umständen auftritt und unter noch dubioseren umständen wieder verschwindet.

wie dem auch sei: bei mir tritt er auf, wenn ich in GTA san andreas ein savegame lade und den speicherpunkt verlasse, dieser fehler tritt immer im gleichen muster auf.
ich kann mich noch erinnern, dass er auch bei Call of duty auftrat, was nun aber nicht mehr der fall ist.

meine system konfiguration:

WinXp SP2

AMD 64 3200+
K-8
Saphire radeon 9800 pro
3x 512 infineon DDR 400


hat denn eigentlich niemand mal ne idee wo dieser speicherzugriff stattfindet?
wie er ausgelöst wird und was daran falsch läuft?


mfg, hax
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: SYSTRAY am 21. Oktober 2005, 05:37:07 Uhr
Für was soll denn Neotrace überhaupt gut sein?! was nutzt mir wenn ich weiss wo der server steht?!
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 21. Oktober 2005, 12:24:24 Uhr
Für was soll denn Neotrace überhaupt gut sein?! was nutzt mir wenn ich weiss wo der server steht?!

Wenn du es weisst, brauchste das net. Allerdings kann man damit ja nich nur Server tracen, auch einzelne IP's. Klar, geht auch übers Netz, aber jeder so, wie er es haben möchte. Es funkt ja nun ohne Probleme.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: SYSTRAY am 21. Oktober 2005, 13:40:43 Uhr
Ja klar. aber ich mein eigentlich was einem das privat nutzen soll wenn man ne ip rausfindet!?
sowas ist doch höchstens zum hacken ideal ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 21. Oktober 2005, 14:51:51 Uhr
Ja klar. aber ich mein eigentlich was einem das privat nutzen soll wenn man ne ip rausfindet!?
sowas ist doch höchstens zum hacken ideal ;)

Es ist auch Privat vom nutzen. Ich mache viel mit Userangelegenheiten im inet. Anhand der IP kann man so Gut erkennen, ob es sich um den gleichen User handelt oder nicht. Und fürs Hacken hab ich keine Zeit ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Solar am 21. Oktober 2005, 15:26:28 Uhr
Hallo,
hab das gleiche Problem bei einigen Spielen, wobei es bei manchen Spielen ständig auftritt und bei anderen nur sporadisch. Hab auch 'ne Radeon 9800 XT (allerdings von ATI) und habe bisher immer vermutet, dass es an der Grafikkarte liegt. Allerdings habe ich festgestellt, dass hier (nach mühsamen Recherchen) so Einiges dran schuld sein kann, dass "der Vorgang 'read' auf dem Speicher nicht ausgeführt werden kann". Bei mir gibt es zumindest vier Dinge, die da mit drin hängen:

1. Grafikkarten-Konfiguration (OpenGL/Direct3D/Bittiefe/Buffering etc.... der ganze speicherintensive Kram, den die Grafikkarte mithilfe des Prozessors umsetzt; es ist ein Trugschluss anzunehmen, die könnte das ALLEINE!!!) -> da hilft nur rumprobieren, welche Einstellung am stabilsten läuft.

2. Arbeitsspeicher -> auch guter Markenspeicher hat mal einen "Aussetzer", kommt leider in den besten Familien vor....

3. laufende Hintergrundanwendungen, die dynamisch Speicheradressen belegen, die gerade frei sind... z. B. TuneUp's MemOptimizer -> so was ALLES abschalten!

4. Auslagerungsdatei -> wenn diese sehr groß ist, kann es zu "Lesefehlern" auf der pagefile.sys kommen. Das System bevorzugt immer die pagefile.sys, wenn die größer ist, als der verfügbare Arbeitsspeicher (zumindest bei den meisten Spielen -> blöde Programmierer!), um komplexe Texturen und ähnliches im Speicher zu halten. Diese Datei ist quasi immer in Benutzung, zusätzlich zum RAM. Ich vermute, dass hier so einiges drunter und drüber geht, erst recht, wenn irgendein Tool aktiviert ist, dass den Speicher verwalten soll..... außerdem würde ich nicht meine Hand dafür in's Feuer legen, dass die HDD an jeder Stelle fehlerfrei ist...

Dieser sogenannte Lesefehler kann theoretisch nur auftreten, wenn auch der Schreibvorgang gescheitert ist. Es kann unter Umständen auch vorkommen, dass die Maschine sich an eine Speicheradresse "falsch erinnert". In jedem Falle ist dies kein Windows-Problem, dass über Konfigurationsänderungen am BS behoben werden kann (Registry eingeschlossen)  sondern wohl eher eine Hardwareschwäche.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: SYSTRAY am 21. Oktober 2005, 15:36:47 Uhr

Es ist auch Privat vom nutzen. Ich mache viel mit Userangelegenheiten im inet. Anhand der IP kann man so Gut erkennen, ob es sich um den gleichen User handelt oder nicht. Und fürs Hacken hab ich keine Zeit ;)

hehe ok das istn argument ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Pandora am 17. November 2005, 10:21:29 Uhr
Maahlzeit,

ich habe ein hP notebook nc6000 und einen hp d 530 sff mit 100% der gleichen software....
wenn ich auf dem 530 sff mit bartpe eine boot cd erstelle gibt es keine probs, auf dem notebook jedoch unterbindet er den vorgang und gíbt mir die die fehlermeldung "Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden"....

Ich bin Ratlos, an de Software kanns theorethisch nicht liegen, was ist da los??
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: gandal am 17. November 2005, 10:43:52 Uhr
Wenn es theoretisch nicht an der Software liegen kann, liegt es wahrscheinlich am Speicher.
Bei der Bart-CD kann man jedoch nicht unbedingt von einem Rechner auf den anderen schließen.
Das Betriebssystem wird quasi immer mit dem Start "zusammengestellt". Die für die unterschiedlichste Hardware benötigten Treiber werden erst zusammengestellt. Wenn dann einer nicht funktioniert oder der für den Chipsatz nötige Treiber nicht aufgespielt ist, kann es durchaus zu Fehlern kommen, die man bei einem anderen PC nicht hat.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 17. November 2005, 11:08:05 Uhr
Ich hatte es auch schon, das auf dem selben PC bei einem Betriebsprogramm es nicht geht und bei dem 2 Betriebsprogramm gings. Von daher würde ich sagen, kann es Hardware eigentlich auch nicht sein.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Pandora am 17. November 2005, 16:21:37 Uhr
Habe den Fehler behoben, bei mir wars der Fall das ich nicht local admin auf dem nc6000 war, auf dem d530 sff schon. Greetz Pandora
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: thehax am 17. November 2005, 22:10:43 Uhr
Zitat
Dieser sogenannte Lesefehler kann theoretisch nur auftreten, wenn auch der Schreibvorgang gescheitert ist. Es kann unter Umständen auch vorkommen, dass die Maschine sich an eine Speicheradresse "falsch erinnert".

es muss ja nicht unbedingt ein problem des schreibprozesses an sich vorliegen, womöglich hat der bestimmte prozess auch einfach keine rechte für die durchführung der aktion auf der adresse.

leider bin ich auch keinen schritt weiter, habe das problem sporadisch bei manchen anwendungen, bei anderen immer..
bei manchen anwendungen kann ich den fehler bewusst reproduzieren, so zum beispiel bei GTA san andreas.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Spider-Mann am 26. November 2005, 18:09:34 Uhr
Das Problem entsteht durch einen Installer-Fehler.

Der Fehler kommt von dem Installer des Programms, bei desen Start ihr die Fehlermeldung bekommt.
Deinstallation und anschließende Neuinstallation hilft hier nicht, da der Fehler ja durch das Installer-Programm
der Software hervorgerufen wird.

Das Einzige, was evtl. hilft ist eine komplette Neuinstallation oder ihr benutzt ein anderes Programm.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: thehax am 26. November 2005, 18:58:42 Uhr
kannst du das genauer erklären?
wie  meinst du "durch das installer programm" was macht der installer falsch? wie kommt es zu dem problem? was neuinstallieren? alles oder nur das programm mit einem anderen installer?
wie kommt es dann, dass spiele die bereits wunderbar liefen plötzlich diesen fehler bringen?
und wie kommt es, dass der fehler teils reproduzierbar ist und in anderen fällen nur sporadisch auftrit??

mfg, hax
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 27. November 2005, 00:23:03 Uhr
Das Problem entsteht durch einen Installer-Fehler.

Der Fehler kommt von dem Installer des Programms, bei desen Start ihr die Fehlermeldung bekommt.
Deinstallation und anschließende Neuinstallation hilft hier nicht, da der Fehler ja durch das Installer-Programm
der Software hervorgerufen wird.

Das Einzige, was evtl. hilft ist eine komplette Neuinstallation oder ihr benutzt ein anderes Programm.

Woher willst du diese Info haben?
 
Ich konnte NFS MW installieren, ein mal Spiuelen, beim 2 mal Spielen stürzt die speed.exe mit dem fehler ab. Habe es nun an einem Freund weiterverkauft, der will mir Montag mal mitteilen was daraus gewordne ist...
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Spider-Mann am 01. Dezember 2005, 20:35:36 Uhr
Das weiß ich durch das installieren diverser Software-Pakete.

Mit einem anderen Programm meine ich übrigens auch einfach eine andere Version von z.B. NFS MW.
Die hat ja dann auch eine neue bzw. andere Installationsroutine, die dann evtl. funktioniert.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: DigBob am 04. Dezember 2005, 13:47:29 Uhr
bin beeindruckt!
habe mir alles durchgelesen vom 2.sept.2004 bis zum letzten eintrag vom 1.Dez.2005 von spider-mann,
aber erstmal hallo!

ich habe ein sony vaio vgn-t1xp notebook.
habe windows xp pro sp2, office 2003 pro sp2, corel draw 12 sp1, adobe acrobat 7.00.5 professional, tuneup utilities 2006, norton internet security 2006 und
cobra adress plus 11 installiert.
also ein notebook nur zum arbeiten. alles funktionierte einwandfrei - bis - der grund hier zu schreiben "der vorgang read ..."
er trat auf, als ich adress plus 11 aufgerufen habe, auf einmal.
da ich ein image durch norton ghost 2003 erstellt hatte (nicht unter windows), nach der letzten instrallation (nis2006) vor drei wochen, spielte ich dieses auf.
ergebnis: fehlermeldung, adress plus bricht den start ab oder wer auch immer.
dann spielte ich das image von vor sieben wochen auf: adress plus startet mit der fehlermeldung, bricht ab.
somit glaube ich, es ist die hardware. denn ein funktionierendes image, hat hier noch keiner zurück gespielt. und die software adress plus hat auch keiner. darum glaube ich, es ist die hardware.
denn, alle komponenten müssen perfekt zusammen spielen: leiterbahnen, chips, festplatte, ... und auch die gesamte software inkl. firmware.
das wird nie gehen, die tolleranzen addieren oder potenzieren sich sogar und eine sache kommt dann nicht mehr mit klar. ist vielleicht durch zu hohe temperaturen
nicht ganz kaputt, sondern lässt nur noch 0,01 amper weniger durch. ausgelöst durch eine spannungsspitze vom einschalten, netzteil, lüfter, ...

ich werde per recovery cd mein notebook zurück setzten und schauen. das ist das, was ich noch ausprobieren kann, obwohl ich nicht glaube das es funktioniert.
dann sind die sony techniker dran.
egal wie und was, dass ergebnis werde ich hier posten.
digbob :-\
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: cooler name Hmm?? am 30. Dezember 2005, 16:13:08 Uhr
hilfe !!!! und noch mal hilfe !!!! und weis so schön ist noch mal HILFE

was bdeutet Die Anweisung "0x0101459b" verweist auf Speicher in"0x00000034"
Der Vorgang"read"konnte nicht durchgefürt werden.

irgendwas mit dem installer glaub ich                   weiß jemand mehr
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: tyco am 30. Dezember 2005, 16:26:32 Uhr
Hast Du irgendwas an neuer Hardware eingebaut?

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: cooler name Hmm?? am 30. Dezember 2005, 17:53:11 Uhr
nein eher nicht aber ich wolte ein spiel installieren und es genügt den anforderungen
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: DigBob am 02. Januar 2006, 12:59:56 Uhr
Hallo!
Ein Schönes Neues Jahr wünsche ich Euch Alle!

So, nun  das Ergebnis.
Nach dem Einsatz der Recovery CD ist alles OK gewesen. Trotzdem war das Notebook bei Sony.
Die haben die Hardware untersucht mit dem Ergebnis: Hardware im Top Zustand.
Darüber hinaus, bestätigten Sie mir, das die angegebene Fehlermeldung "read konnte..." 100%
ein Software Problem ist. Dazu erwähnten Sie noch ...
Nach dem Einsatz der Recovery CD ist das System in dem Zustand wie Sony es ausgeliefert hat.
Die haben darauf geachtet, das Software wie Hardware 100% zusammen funktionieren. Bei der
nachträglichen installation von Software kann es zu schweren wie leichten Disharmonien zwischen
Software Software oder Hardware Software kommen.

Was habe ich nun weiter getan? Habe angefangen alles aufzuschreuben was ich installiert habe und
was ich gemacht habe. Heraus gekommen ist, dass nach dem Einsatz des RegistryCleaner von TuneUp
Utilities 2006 etwas in der Registry verändert wurde, was später nach der Installation von dem
erwähnten Cobra AdressPLUS 11 zu dem bekannten Fehler führte.
Denn die gleiche Installation nur ohne Aufruf des RegistryCleaner, ergab keine Fehlermeldung.

Um dem Ganzen die Krone auf zu setzen, wurde der Einsatz des RegistryCleaner nach der letzten
Installation dann durchgeführt. Mit dem Ergebnis: Keine Fehlermeldung.

Beide Installations Wege habe ich zwei mal durchgeführt um das Ganze zu Rekonstruieren.
Hat mich auch zwei Nächte gekostet.

MFG
DigBob :P
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: tyco am 02. Januar 2006, 17:38:33 Uhr
@DigBob:

THX für dieses ausführliche Feedback.  :)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 03. Januar 2006, 14:08:21 Uhr
Diese Fehlerbeschreibung & Lösungsvorschlag dient leider wohl nur wenigen etwas. Denn wie schon vorher erwähnt, tritt die fehlermdlung bei mir auf ganz unterschiedlichen Systemen auf, unter anderen auch Systeme wo gar nicht das TuneUp installiert ist.
 
Grüße
Thorsten
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: gandal am 03. Januar 2006, 14:29:45 Uhr
Es ist das erste Mal, wo man auch von einer Installation sprechen kann, in welcher der Fehler reproduzierbar ist.
Bei der Fülle der möglichen Installationen und Installationsreihenfolgen ist das fast wie ein 6er im Lotto.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: phux am 04. Januar 2006, 19:55:11 Uhr
Ich habe den Fehler auch und zwar mit mehreren Programmen (alles laufende Prozesse).

Ich vermute einen Festplattenfehler, weil das Problem erst aufgetreten ist, nachdem ich meine Windowspartition (NTFS) verkleinert habe.
Es könnte sein, dass im Prozess Zeiger auf Speicheradressen sind, die nicht mehr verfügbar sind. (Habe zuerst den Arbeitsspeicher in Verdacht gehabt, aber der wurde nach ausgiebigen Tests für gesund erklärt :) ).

Softwarefehler kann ich mir nicht wirklich vorstellen, weil die Fehlermeldung ganz klar Hardwareadressen enthält und der Fehlermeldungstext sonst total sinnlos wäre.

Ich hoffe, das Problem kann noch gelöst werden.
Es tritt nämlich nur beim Herunterfahren auf und Blockiert dieses dann, bis man auf OK drückt bzw die 10 Sekunden Countdown abwartet.

MfG Phux
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: DigBob am 09. Januar 2006, 23:40:36 Uhr
hallo,
die bezeichnung ein sechser im lotto, ist gar nicht so von der hand zuweisen.
wir sind hier am arbeiten, an der 100% rekonstruktion.
was wir immer wieder rekonstruieren konnten, war die fehlermeldung, wenn
tuneup2006 am anfang der installationreihe den registryclean durchführte und
wir die änderungen zuließen.

an sechs notebooks wurde die gleiche installation durchgeführt. nur windows wurde
jeweils mit der entsprechenden CD für das notebook installiert.
vier von den sechs notebooks zeigten die gleiche fehlermeldung, die zwei anderen
liefen ohne fehlermeldung einwandfrei. es sind 4 sony und 2 toshiba notebooks -
3 sony und 1 toshiba mit fehlermeldung, der rest ohne.

wir sind nun an der arbeit, genau heraus zu finden, welcher "registryclean" dies
auslöst. ihr könnt euch denken, welch zeitaufwand dies ist.
so bald wir mehr wissen, werde ich dies posten.

bis dann, digbob
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Gerrit am 04. Februar 2006, 00:15:28 Uhr
Ich habe so einen ählichen fehler immer wenn ich Power Cinema stratte kommt die meldung

---------------------------
Dummy Mixer CallBack Window: PCM2.exe - Fehler in Anwendung
---------------------------
Die Anweisung in "0x000000f" verweist auf Speicher in"0x000000f". Der Vorgang"read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.
Klicken Sie auf "OK", um das Programm zu beenden.

Weiss einer Rat??
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: phux am 04. Februar 2006, 09:42:27 Uhr
Wie du oben lesen kannst, passiert das bei 1000 verschiedenen Situationen und KEINER weiss einen Rat.
Sonst wärs ja kein Problem...

Es gibt auch 1000 Tips, die sind aber leider alle falsch, weil der eigentliche Fehler nicht behoben wird, sondern nur ein Placeboeffekt entsteht...

Also: Danke Microsoft!
Mehr kann man zu dem Fehler nicht sagen.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: MoepHannes am 12. Februar 2006, 20:44:13 Uhr
So,

ich hatte den selben Fehler wie so gut wie jeder hier und dieser hat mich auch fast zum verzweifeln gebracht.

Bei mir kahm der Fehler auch bei Half-Life 2 (CSS)

Zu dem Fehler gekommen ist es so:

Ich habe den Rechner formatiert, alles Installiert was man so am anfang braucht (SP2 nicht der fehler kahm schon vorher)
HL2 + CSS draufgehaun gestartet und da war er der böse Fehler:

Die Anweisung in "irgend ne speicher nummer^^" verweist auf Speicher in "irgend ne speicher nummer^^".
Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.


Ich habe mich durchs Inet gelesen (hauptsächlich diese Forum) versch. dinge ausprobiert wie z.B. Ramblock wechseln Bios rumstellen evt nigs hat geholfen.

Dann ist mir eingefallen das ich Prof neu draufgemacht hatte und vorher Home hatte also neu Format und nochma Home drauf .... Selber fehler.....

Ich gehe immer davon aus das XP alle treiber installiert (ausgenommen von ATI oder Nvidia treibern).
Dann ist mir irgendwann aufgefallen das eine PCI karte und ein Audio treiber nicht installiert sind.
Diese hab ich dann Installiert und siehe da es klappt wieder.........


Weiss nicht ob des jemand weiterhilft, bei mir hats geholfen hoffe ich konnte jemand damit des leben erleichter  ;)
Wenn nicht viel glück weiterhin  :-\

grtz  mOeP
 
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: phux am 12. Februar 2006, 21:32:15 Uhr
Der Fehler scheint doch ein normaler Speicherfehler zu sein.
Windows hat eine Speicheradresse hinterlegt, die fehlerhaft ist.

In der Regel hilft ein einfaches Neu-installieren der Anwendung weiter.
Das Problem ist: Der Fehler tritt oft nicht reproduzierbar auf, so dass man durch irgendwelche abstrusen Aktionen (siehe einen Großteil dieses Threads hier) meint, den Fehler beheben zu können.

Ich hoffe MS bringt bald ein Update raus, das den Fehler behebt (wobei ich drauf wette, dass das nie sein wird :( )

MfG Phux
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: MoepHannes am 13. Februar 2006, 11:25:10 Uhr
Natürlich, ein Programm lagert irgendwo im speicher etwas aus..... ein zweites will es an der selben stelle tun und dann klatsch hat man die fehlermeldung

(reine theorie  ;D )

Bei mir hat die installation von treibern auf jeden fall weitergeholfen.... wenn das unglaublich für dich klingt is das deine sache^^

Ich dachte auch eher das es richtung speicher geht...... obs das nun war weiss ich auch net^^
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: phux am 13. Februar 2006, 12:47:31 Uhr
War nicht auf dich bezogen, sondern auf komische Einstellungen an irgendwelchen, absolut nichts damit zu tun habenden, Sachen. :p
Aber zur Sache: Bei mir hat die Neuinstallation der Treiber (SetPoint von Logitech) nicht geholfen.

z.B. "Taskleiste verschieben" oder "Hintergrundbild abstellen" etc
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: saim-hh am 08. März 2006, 03:50:25 Uhr
so jungs. Nachdem ich gerade 11std. vor meinem rechner sass und einen Urlaubstag geopfert habe, läuft die Kiste jetzt wieder. Ich hab XP Pro 2 mal neuinstalliert und insgesamt 6 Stunden CSS Update gezogen. Jetzt hab ich den Fehler. Ein Audiocontroller Treiber fehlte. Also checkt mal alle Treiber vom Mainboard und installiert ja nix neu :-).
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: xstylezx am 18. März 2006, 18:37:08 Uhr
ich benutze ein laptop und seid letzter zeit kommt halt immer diese fehler meldung in der überschrift und mein explorer.exe crashed zusammen. das problem taucht immer auf wenn ich einen meiner musik ordner öffne bspl: album von ray j, sobald ich in den ordner reingehe crashed mein explore.exe und muss geschlossen werden...woran liegt das? habe die ordner alle auf viren geprüft aber sind nirgendwo viren drinne in den musik/alben ordnern. auch wenn ich über msn messenger jmd ein lied aus diesen ordnern senden möchte crashed sofort mein msn. wie kann ich das problem beheben? hat jmd selbe erfahrungen gemacht oder eine lösung parat? danke im voraus für jegliche hilfe.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 19. März 2006, 11:17:58 Uhr
ich benutze ein laptop und seid letzter zeit kommt halt immer diese fehler meldung in der überschrift und mein explorer.exe crashed zusammen. das problem taucht immer auf wenn ich einen meiner musik ordner öffne bspl: album von ray j, sobald ich in den ordner reingehe crashed mein explore.exe und muss geschlossen werden...woran liegt das? habe die ordner alle auf viren geprüft aber sind nirgendwo viren drinne in den musik/alben ordnern. auch wenn ich über msn messenger jmd ein lied aus diesen ordnern senden möchte crashed sofort mein msn. wie kann ich das problem beheben? hat jmd selbe erfahrungen gemacht oder eine lösung parat? danke im voraus für jegliche hilfe.

Selbe erfahrung ja, bei mir hilf nur eine Neuinstallation von Windows, dann war der fehler mitn explorer.exe weg.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: vried1 am 26. April 2006, 15:16:56 Uhr
Hallo,

ich hatte auch dieses Problem bei den verschiedensten Programmen. Wie es dazu kam ist mir völlig schleierhaft.
Wie ich sehen kann gibt es offensichtlich noch keine sichere Lösung.

Als Neuling und Laie in der HardwareEcke kann ich nur sagen, dass ich für mich dieses Problem zwischenzeitlich gelöst habe - hoffe ich zumindest, alles läuft seit einer Woche wieder normal -.
Ich habe eine Datenträgerprüfung mit sämtlichen Optionen durchgeführt. Nachdem das System nach einem Neustart geprüft wurde, war der Fehler verschwunden.


Vielleicht hilft es jemanden, würde mich freuen.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: annatsch am 14. Mai 2006, 17:30:41 Uhr
Hallo,

mir geht es genauso wie vielen anderen auch. Mein Rechner stürzt in regelmäßigen Abständen ab, Programme müssen beendet werden und funktionieren teilweise bis zum kompletten Neustart gar nicht mehr. Hauptsächlich ist passiert dies bei Firefox-Anwendung. Nun habe ich das runtergeschmissen und wollte Opera nutzen, doch auch das machte die Sache nicht besser. Word und meist auch der Arbeitsplatz geht so gut wie gar nicht mehr zu benutzen.

Weiß jemand noch eine Rat? Ich habe mir die ganzen Komentare durchgelesen, teilweise passendes auch ausprobiert. Geholfen hat es jedoch nicht.. Wäre für jeden Tipp dankbar.. :)

AMD Sempron 3000
ASUS K8V-MX Board
512 MB-RAM
Windowas XP SP2 Professional
Speicherart DDR SDRAM

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: tyco am 14. Mai 2006, 17:34:28 Uhr
Also wenn Dir das ständig passiert, solltest Du den Arbeitsspeicher überprüfen.

Wenn Du zwei RAM-Riegel benutzt dann verwende sie mal einzeln im Rechner.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 14. Mai 2006, 23:19:12 Uhr
Arbeitsspeicher könntest Du mit Memtest86 testen. http://www.memtest86.com/
 
Hast du den auch den Vorgang read fehler oder andere Fehlermeldungen?
 
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: annatsch am 15. Mai 2006, 08:13:48 Uhr
Nun leider habe ich nur einen RAM-Riegel.. Also fällt diese Möglichkeit weg :(

Den Speichertest habe bereits ich durchgeführt. Dieser zeigte mir über 1000 Fehler, bis ich dann das Programm abbrach. Hat mich also insofern weitergebracht, dass ich weiß, mein Fehler liegt im Speicher, aber weiter bringt mich das trotzdem nicht..

Oh ja, natürlich ist es auch der häufge "read"-Fehler :)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 15. Mai 2006, 09:43:53 Uhr
über 1000 fehler? Nicht schlecht.

Das Bringt dich aber so weit, das Du weisst, du solltest mal den Arbeitsspeicher wechseln. Denn dein jetziger ist kaputt, und da können deine PC Probleme herkommen :)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Le Profesional am 15. Mai 2006, 15:09:04 Uhr
Also für das beschriebene Problem, gab es bisher verschiedene bzw. keine grundlegende Lösung. Bei mir ist dieses Problem ebenfalls aufgetaucht. Es war aber definitiv kein Hardwareproblem, sondern ein Softwareproblem. Und zwar konnte ich dieses Problem lösen, indem ich das Programm "Global Safe" deinstalliert habe.  ;D

Der Fehler trat aber kurioserweise nur auf meinem Laptop (Sony Vaio FS 415S) auf, auf meinem Desktop PC der die selben Daten enthält (gespiegelte Festplatte), trat dieses Problem nicht auf.  ???
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: tyco am 15. Mai 2006, 15:13:19 Uhr
Die Ursache bleibt ein Geheimnis von M$. Vermutlich wissen sie es selbst nicht.

Nur im Fall von annatsch mit - 1000 Fehlern im Memtest - ist die Ursache dann doch wohl der defekte Arbeitsspeicher.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: annatsch am 21. Mai 2006, 13:43:00 Uhr
Da hast du wohl Recht! Hab meinen  Speicher ausgebaut und erstmal in einen anderen Rechner eingebaut. Der fuhr dann  gar nicht mehr hoch. Dann habe ich testweise einen anderen Speicher reingebaut und bis jetzt funktioniert alles tadellos. Nun hoffe ich nur noch auf die Garantie für den Rechner, weil Speicher ja doch nicht soo billig ist :(

Ich bedanke mich für eure Mithilfe! :)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: stefanbrb83 am 29. Mai 2006, 03:35:37 Uhr
hi ihr hübschen, habe mir zwar nicht alle 23 seiten durch gelesen, habe aber selbiges problem gehabt :-)
mein problemfall hieß  dreamweaver 8

habe dann duchs versuchen mit bekommen das wenn man den dreamweaver unter einen anderen benutzer startet diesen uminösen fehler nicht mehr ausspuckt.

WIN XP PRO
1,5GB DDR
ATHLON64 3400+
ASUS KN8E DEL


lg

der stefan
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Johny91 am 23. Juli 2006, 15:34:49 Uhr
Hi,

ich hab genau das selbe Problem, bin noch nich ganz durch die 23 Seiten durch, aber hab gesehn, dass viele das Problem haben. Hab kein Plan woran es bei mir liegt, kommt eigentlich immer ob ich oblivion spiele, den Internet Explorer auf hab oder n Ordner offen hab. Meistens aber bei Oblivion, dann beim Internet Explorer und am seltesten bei nem Ordner, erst einmal wenn ich mich richtig erinner. Typischer Fehler mit "read". Was soll ich jez machen? Mein PC ist realtiv neu, erst n halbes Jahr alt, aber zwischendrin hab ich die Graka und den RAM nachgerüstet... Achja den RAM hab ich schon getestet... ohne Erfolg...

AMD Athlon 64 3500+ CPU Sockel 939
MSI K8N Neo4 Platinium S939 ATX Athlon 64 Board, Sockel 939
2* 512MB DDR-RAM PC400 C2,5 -MDT- (einen nachgrüstet)
160Gb Samsung S-ATA Festplatte HD160JJ 7200/8MB
Sapphire X1800XT 512MB (nachgrüstet)
...der Rest ist ne stinknormale Maus, Tastatur, usw....



Danke schon mal.  :)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: stefanbrb83 am 23. Juli 2006, 15:43:53 Uhr
dann mach dir mal die arbeit und richte einen andern (neuen) benutzer ein.
ich tippe mal schwer darauf das es dann weg is...

wenn dies dann der fall sein solte, dannw ird irgent was in den benutzer konfigs nciht so funzen wie es sollte....
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Johny91 am 23. Juli 2006, 16:09:10 Uhr
Danke, werde es mal so ausprobieren, wenn der Fehler anhält melde ich mich nochmal bei euch... :) *Oblivon start*
Titel: Dieses Problem liegt vielleicht an den BHOs
Beitrag von: me, myself & I am 09. August 2006, 01:49:16 Uhr
Hallo, Freunde!

Ein BHO ist ein "Browser Helper Object" für den MS Internet Explorer. Obwohl mit dem gerade laufendem Programm alles in Ordnung zu sein scheint, stürzt es dennoch ab. Ich habe vor einiger Zeit schon vermutet, dass es an diesen Objekten liegen könnte. Nun dürft Ihr das verifizieren ;o).

BHOs werden gerne von Trojanern oder Hijackern (CoolWebSearch) eingesetzt, da der Vorteil dabei ist, dass der Explorer immer läuft und diese geladen werden. Nämlich als Windows Startleiste, die nichts anderes als der Explorer ist. Folglich wird ein installiertes BHO auch immer ausgeführt. Bekanntlich gehören der Internet Explorer und Windows Explorer unzertrennlich zusammen.

Es stellt sich nun die Frage ob ein solches Objekt bei Euch läuft und ob meine Vermutung sich damit bestätigt. Dazu wäre es gut, wenn Ihr einen erweiterten Taskmanager habt, der zu den Prozessen auch die geladenen DLLs mit anzeigt. Ihr könnt beim Explorer ggf. sehen welche das sind. Zum Beispiel ist die TGT_BHO.DLL ein bekannter Störfaktor bei mir gewesen. Das ist ein BHO von StyleXP um das Aussehen von Explorerleisten zu manipulieren. Als ich das damals entfernte, war mein Problem mit den "read"-Fehlern eigentlich beseitigt. Allerdings hatte ich das nicht auf seinen Wahrheitsgehalt ergründet. Ich war froh, dass der Fehler weg war ;o).

Wer ein wenig überlegt, dem wird diese Annahme vielleicht plausibel erscheinen, denn der Explorer wird von vielen anderen Programmen mitverwendet, auch wenn das gar nicht so offensichtlich erscheint. Wenn man eine Datei laden oder speichern will wird die Explorerfunktion verwendet. Wieso sollte man auch für sein Programm etwas erfinden, das es schon gibt?! Nunja, wenn nun der Fehler auf ein BHO im Explorerkontext begründet ist, dann stürzen folglich auch unterschiedliche Programme an den unterschiedlichsten Stellen ab.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: M4g1cM4n am 24. August 2006, 11:37:04 Uhr
Auch ich bin Opfer von dem Fehler und habe schon einiges Durchgemacht. Kompletter PC stürzt ab .... CS oder WoW geht zu.... beim klick auf eine *.avi  (NUR AVI) datei schmiert dann explorer.exe ab mit dem fehler. Habe 2xCorsair XMS Pro (2*512)... Hatte beide Bausteine schon einzelnd drinn.... kein erfolg.... hatte schon memtest durchlaufen lassen.... ram sei ok!. Das Problem tritt bei mir jedoch in mehreren Fällen auf. Auch ich weiss nimmer weiter...............

Nun, @mopani123

ich hatte mal nen Trojaner aufm pc und ihn mit Mcafee entfernt. Daraufhin folgte der Fehler. Was mich intressieren würde wäre woher ich so einen erweiterten Taskmanager herbekomme? Damit ich mich auch mal auf die suche machen kann...

Gruß matschmann
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: tyco am 24. August 2006, 14:48:53 Uhr
Was mich intressieren würde wäre woher ich so einen erweiterten Taskmanager herbekomme?

Falls Du den Process Explorer meinst....

http://www.sysinternals.com/Utilities/ProcessExplorer.html
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: M4g1cM4n am 25. August 2006, 21:35:50 Uhr
ok danke. prozesse sind eigentlich alle ok. Jedoch besteht Problem weiterhin...... verzweifel..... mein nächster schritt wird nun auch mal sein mir ram auszuleihen und testen obs dann besser ist.

Betroffene Anwendungen:

DVD2AVI
PowerDVD
Explorer.exe
WoW
CS

naja.... was soll man machen. Wünsche allen viel erfolg die das gleiche "read" Prob haben
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Ritze am 15. September 2006, 08:25:38 Uhr
Hi
Ich melde mich auch mal zu Wort. Bin durch ein anderes Forum auf diesen Thread gestoßen.
Diese Fehlermeldung kam extrem oft beim Start von Office 2003. Habe es nun auh mal deinstalliert. Werde demnächst dann nochaml berichten.
Leider habe ich nicht nur ein Problem mit dem "read". Bei mir kommt manchmal auch der Fehler mit "write". Was heißt das nun ?!  ???

Ausserdem wenn ich manche Spiele ca. 30-40min spiele bekomme ich einen Bluescreen mit "Ein Speicherabbild wird erstellt", geht einfach aus dem Spiel oder rebootet. 

Kann es bei mir daran liegen das der Speicher doch defekt ist ?

Grüße,
Ritze
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 15. September 2006, 15:09:46 Uhr
Speicherabbild hat nichts mit defektem Arbeitsspeicher zu tuen. Steht noch etwas im Bluescreen?
 
Und write kommt auch vor, read, write oder auch written ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: M4g1cM4n am 16. September 2006, 06:04:54 Uhr
mittlerweile schließe ich hardware aus. problem tritt auf mehreren pcs auf (bei gleicher windows cd). doch warum trat das problem 2jahre lang nicht auf`?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: gandal am 16. September 2006, 11:47:53 Uhr
Windows ist immer ein Zusammenspiel aller Komponenten. Hard- und softwareseitig.
Schon ein unterschiedlicher Build in den einzelnen Programmen kann solche Fehler produzieren.

Fast jedes Programm, welches man installiert schreibt seine Dateien in das Windowsverzeichnis.
Das ist einerseits ein Vorteil, weil man nicht jede Datei 20 Mal vorhalten muß, anderseits kann es auch ein Nachteil sein.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: wise am 13. Oktober 2006, 18:41:37 Uhr
Hatte dieses Problem  auf brandneuer Hardware ( P4, 512 MB) unter Windows XP SP2 beim Erstellen von Internetseiten mittels Netobjects 8
Fehler trat in der pdlib.dll auf wenn die Rechtschreibueberpruefung eingeschaltet war
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: spooky am 16. Oktober 2006, 22:09:19 Uhr
Habe das read-problem seltsamerweise nur bei Half-Life 2 Deathmatch, das normale HL2 läuft. Also Ich kann kein Spiel starten, das Menü wird normal angezeigt.  ::)

mein System:

Pentium 4 2600 MHz
2x 512MB Ram
GeForce 6600 LE 256MB
Win XP pro SP2

habe ein Bios update aufgespielt, aber ohne Erfolg  ???
auch Memtster zeigte keine Fehler am RAM an...
Bin mit meinem Latein am Ende
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: magnetben am 07. November 2006, 09:04:31 Uhr
Hallo,

ich hatte auch das read/write Problem.
Der Fehler trat bei mir letzte Woche erstmalig auf. Bis dahin kannte ich den Fehler nicht. Ich hatte meine Graka (GeForce 4600Ti) getauscht (Radeon 9600) und vorher das System neu aufgesetzt mit ner unbeaufsichtigten Installation.

Der Fehler kam dann erstmalig bei der Installation des Catalyst Control Centers (Graka-Treiber/Controller für Radeon, aktuelle Version, Oktober 06). Danach hatte ich den Fehler erst nur beim Catalyst Control Center, das Programm stürzte jedoch nicht ab.. Nach 3 Tagen trat dann das Problem beim Fifa Manager 07 auf.
Ich habe dann das System nochmals neu aufgesetzt, die Karten wieder getauscht und nun läuft's ohne die Meldung (*holzklopf*)
Ich denke es lag an Inkombatibilität zwischen den GrakaTreibern, der Graka und Windows. Kann es mir nicht anders erklären. Die Karte 'versagte' außerdem bei Spielen und lief nicht besonders flüssig.. Allerdings kann es auch mit meiner WindowsinstallationsDVD zusammenhängen.. So richtig könnte ich mir das aber auch nicht erklären.

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: Wi11iam am 28. Juni 2007, 19:03:40 Uhr
moin alle
hab das prob auch schon seit ner ganzen weile bei verschiedenen spielen und videos. die meldug kommt ua auch bei bf 2. ich hatte das spiel neu installiert und es ging nicht. nach ner weile startete ich es erneut und es ging. das war dann aber auch das letzte mal. bei cs besteht die wahrscheinlichkeit das es läuft so 50 50. is total merkwürdig. es kann auch vorkommen das mein rechner neu bootet und irgendwas vonwegen "fatal error" erzählt....javascript:void(0);
Huh? hab auf verschiedenen foren nach dem prob gesucht, aber so wirklich weiter konnte mir das nicht helfen...

mein rechner:
athlon 3400+
2x 512 DDR RAM
GeForce 6600 128 mb
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: tyco am 28. Juni 2007, 19:40:40 Uhr
Bei bf2 kann der Patch 1.3 Abhilfe schaffen.

Da Du dieses Problem bei mehreren Spielen hast, könnte ein defekter Arbeitsspeicher die Ursache sein. Bei mehreren Riegeln solltest Du diese einzeln testen.

Wenn das nicht helfen sollte, empfehle ich eine Neuinstallation des Betriebssystems.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt we
Beitrag von: MegaMan0484 am 09. September 2007, 16:49:50 Uhr
Hallo Leute!

Ich hatte dieses Problem bei CSS und HL2!!
Hab´unzählige foren durchkämmt und einige Sachen ausprobiert.....ohne Erfolg.  :'(

Doch dann hab´ich mir einen neuen Treiber für meine ATI GK runtergeladen. Und zwar einen OMEGA-DRIVER und siehe da der Fehler is endlich weg!!  :D

Hatte mir auch nicht gedacht das das Problem am treiber liegt da es sonst immer einwandfrei mit diesem funktioniert hatte.
Hab´s sogar mit dem original das ich auf cd für meinen laptop dazubekommen hab´ probiert, hat aber nichts geholfen.

Also probiert mal diese Lösung......hoffe ich konnte jemanden helfen!!

PS: Bei mir hat erst der zweite OMEGA-treiber funktioniert!

MFG, MegaMan!!  ;)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: jack93 am 20. Dezember 2007, 17:43:32 Uhr
bei mir ist das gleiche problem! seit dem ein bekannter meinen pc neuinstalliert hat, funktionieren alle spiele von steam net.(css,hl2, hl2dm) kann mir da einer helfen?
ich könnt mich auch per e-mail beantworten!! black1fast@aol.de
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: H4ckHunt3r am 22. Juni 2008, 09:57:51 Uhr
Hatte das Problem auch... habe windows 7 mal neu aufgesetzt, einmal das ganze bios neu geacht... und nix hat geholfen...
Jetzt habe ich gerade mal Spybot Search & Destroy (mit aktuellen Updates) drüber laufen lassen, der hat einen Virus gefunden der
"Zango.ShoppingReport" heißt (Ein ganzes Verzeichnis) und einen der sich "My811.Toolbar" nennt (registry einträge) ich gehe mal davon aus das eine der beiden sachen daran schuld war, da das Problem jetzt nichtmehr auftritt!

Beide Sachen haben nix mit bestimmten Programmen zu tuhen sondern sind anhängsel (werbe Programme) die an andere Programme angehängt worden sind...

Ich habe die Stamm dateien in meiner demo von Adobe After Effects CS3 gefunden... hat adobe da etwa nicht aufgepasst was sie da rein packen oder war das bewust?o0

Naja egal... ^^

Testets ma aus Jagt nen Spyware/Malware scanner über euren PC der aktuell is anstadt von billig antivieren tools... vill gehts dan bei euch auch wieder :)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: NEMESIS am 22. Juni 2008, 10:42:56 Uhr
Testets ma aus Jagt nen Spyware/Malware scanner über euren PC der aktuell is anstadt von billig antivieren tools...

Ohh, Feedback :) Das ist gerne gesehn. Evtl. hilft das ja dem ein oder anderen User.
Zu deiner Aussage mit den billigen Antivirentools: Welche hast du benutzt die bei dieser Problematik nicht geholfen haben?
Und hast du auch einen kompletten Systemcheck mit diesen gemacht?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: H4ckHunt3r am 22. Juni 2008, 22:19:00 Uhr
Ohh, Feedback :) Das ist gerne gesehn. Evtl. hilft das ja dem ein oder anderen User.
Zu deiner Aussage mit den billigen Antivirentools: Welche hast du benutzt die bei dieser Problematik nicht geholfen haben?
Und hast du auch einen kompletten Systemcheck mit diesen gemacht?

Ich habe folgende Antivieren Tools Verwendet: Avira AntiVir, Avast, Kaspersy.
Einen Kompletten Sytem Check habe ich voher gemacht, hatte aber auch nicht geholfen.
Jetzt Funktionieren bei mir alle Programme die nciht gingen wieder seid dem Spybot Scann.

Die Programme die bei mir betroffen waren: (HL2:DM/CS source/Magix Video 2007/Versatel Internet einwahl)
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 23. Juni 2008, 11:44:42 Uhr
ich habe auch kaspersky,spybot, und ad-aware, was alles nicht geholfen hat.

derzeit hatte ich den fehler schon lange nicht mehr, wobei ich aber nicht denke das er gar nicht mehr auftritt.

denke die lösungansätze sind von pc zu pc anders, bei dem einen hilft es etwas, bei den anderen nicht. eine allgemeinlösung scheint es hier nicht zu geben.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: NEMESIS am 23. Juni 2008, 16:54:16 Uhr
Danke sehr für die Antwort :)

denke die lösungansätze sind von pc zu pc anders, bei dem einen hilft es etwas, bei den anderen nicht. eine allgemeinlösung scheint es hier nicht zu geben.

Scheint so. Ich denke dass es dafür einfach mehrere Ursachen gibt.
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: DowniL am 19. November 2008, 12:32:11 Uhr
ich hänge mich mal nach meiner Google suche mit an

bei mir hat es geholfen Antivir über den Taskmanager abzuschalten
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: American am 19. November 2008, 12:44:49 Uhr
welches programm stürzt bei dir denn ab, auch das antivir?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: DowniL am 19. November 2008, 13:25:33 Uhr
nein verschiedene, das Antivir rennt super, grad neu eine Software zum steuern einer externen Steckdose, manchnal aber auch ICQ
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: tyco am 19. November 2008, 13:42:15 Uhr
...bei mir hat es geholfen Antivir über den Taskmanager abzuschalten

Besteht jetzt noch ein Problem...wenn ja welches?

Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: DowniL am 19. November 2008, 14:04:11 Uhr
Antivir  verursacht den Fehler bei mir, wenn es läuft kommt es zu den Abstürzen, wenn es nicht läuft geht  auch alles andere, da ich gerne mit Virenschutz unterwegs bin besteht das Problem grundsätzlich schon noch, aber ich kann es so wenigstens umgehen, und habe die Lösung für mich gefunden. Das soll auch nur als weitere Hilfe dienen um Lösungen zu finden
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: tyco am 19. November 2008, 14:16:54 Uhr
Versuche mal einen anderen Virenscanner. Vielleicht erledigt sich das Problem damit.

Ich verwende seit Jahren AVG Free Anti-Virus (http://free.avg.de/homepage-appf8).
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: ynneb am 25. November 2008, 22:29:57 Uhr
so hallo
habe seit ein paat tagen auch die fehlermeldung ( vorgang read konnte nicht ausgeführt werden)
das passiert bei mir immer wenn ich fifa 09 spiele. also nur wennn ich ein neues spiel starte und dann mittem im spiel bricht das spiel ab.
mfg benni
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: tyco am 25. November 2008, 23:05:21 Uhr
Wenn kein Hardwaredefekt vorliegt, dann sind die Möglichkeiten so vielfältig das eine Neuinstallation von WinXp mit Sicherheit die einfachste Lösung ist.

Zum Hardwaredefekt: Du solltest deinen Arbeitsspeicher mit MemTest eine Nacht lang überprüfen. Wenn dann keine Fehlermeldung auftritt sollte der RAM in Ordnung sein.
Titel: Antw:Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: gungedin am 03. März 2010, 16:08:47 Uhr
Schade, geholfen hat mir hier kein Tip.

Bei mir tritt der Fehler auf allen acht Win2000 Rechnern auf, nicht bei XP oder Win98.
Ursache ist in meinen Programmen der Aufruf "GetObject("winmgmts:")" WMI, womit ich die MAC-Adresse auslese. Solange mein Programm läuft ist alles OK, aber wenn ich es beende bekomme ich die Meldung.

Vielleicht hat jemand hierzu eine Idee.


Titel: Antw:Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: tyco am 03. März 2010, 18:09:22 Uhr
Solange mein Programm läuft ist alles OK, aber wenn ich es beende bekomme ich die Meldung.

Welches Programm beendest du denn, wenn der Fehler auftritt?
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: Kwiat am 06. Dezember 2010, 07:38:20 Uhr
Hi@all

also am Internet liegt es eindeutig nicht ....

habe das selbe problem an meinem Arbeitsrechner..

Dieser Fehler tritt bei ausführen bestimmter befehle auf ..bei mir sind es 2D oder 3D Zeichenprogramme oder Bildbearbeitungsprogramme.. sind alles recht alte Programme und ich habe den verdacht das die bei bestimmten befehlen einfach nicht genügend arbeitsspeicher zur verfügung haben ...
Naja is aber nur ein verdacht ..
Titel: Re: Fehlermeldung Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
Beitrag von: TMK am 06. Dezember 2010, 17:13:54 Uhr
Hi@all

also am Internet liegt es eindeutig nicht ....

habe das selbe problem an meinem Arbeitsrechner..

Dieser Fehler tritt bei ausführen bestimmter befehle auf ..bei mir sind es 2D oder 3D Zeichenprogramme oder Bildbearbeitungsprogramme.. sind alles recht alte Programme und ich habe den verdacht das die bei bestimmten befehlen einfach nicht genügend arbeitsspeicher zur verfügung haben ...
Naja is aber nur ein verdacht ..


Das Problem kann denke ich die unterschiedlichsten Ursachen haben, oftmals würde ich da auch auf "billig" Ram oder "billig" Netzteil tippen.