HWE-Forum.de

Hardware => Grafikkarten => Thema gestartet von: Rambo am 27. November 2004, 18:03:16 Uhr

Titel: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Rambo am 27. November 2004, 18:03:16 Uhr
Hallo,
Wer kann mir sagen wie ich eine Bin Datei öffnen kann? Freu mich auf eine Antwort! Danke



Gruß
Daniel
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: TMK am 27. November 2004, 19:22:32 Uhr
Mit IsoBuster:
http://www.smart-projects.net/isobusterdownload.htm

Brennen mit fast jedem gängigen Brennprogramm, wie beispielsweise Nero, Alcohol 120%, usw., oder du brennst es garnicht und liest es über ein virtuelles CD-Laufwerk ein, dann kannst du es direkt mounten, wie es z.B. bei Daemon-Tools der Fall wäre.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Sascha.S1987 am 30. Dezember 2004, 13:51:06 Uhr
Hallo, ich habe mir eine Datei im ".bin-Format" runtergeladen! Ich will diese aber nicht brennen, sondern einfach nur entpacken! Welches Programm kann ich verwenden?
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: TMK am 30. Dezember 2004, 14:03:46 Uhr
Mit dem hier bereits erwähnten IsoBuster kannst du das ebenfalls machen!
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: American am 31. Dezember 2004, 13:12:14 Uhr
Einfach die Bin datei mit Isobuster öffnen, und dann zeigt er ein Großes fenster rechts an, dort wird der CD Inhalt wieder gegeben. Nun makierst du das, was du entacpken willst und machst einen rechtsklick - entpacken :D
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: nexus am 31. Dezember 2004, 14:17:58 Uhr
http://www.cd-rw.org/software/cdr_software/cdr_tools/daemon_tools.cfm
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: whispers am 16. Februar 2005, 19:40:09 Uhr
versuche bin datei mit isobuster zu extrahieren, aber das einzige was er macht, er macht mit quasi nochmals eine copie von der bin datei. was muss man da machen??
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: van the man am 06. April 2005, 16:40:47 Uhr
Also ich hab auch ein problem. Ich hab den IsoBuster und auch Deamon Tools. Nun hab ich ein PC-Game (Halo2) das ich gamen möchte. Was muss ich machen? Ich habe ein Laufwerk erstellt und die .bin Datei da rein geschoben aber wenn ich jetzt das Laufwerk öffnen möchte steht "unzulässige Funktion". kann mir da jemand helfen bin nicht gerade ein PC-Genie.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: TMK am 06. April 2005, 16:45:39 Uhr
Du möchtest doch wohl keine Tipps, wie man ein Spiel ohne Original-CD illegal spielen kann?!?  :finger:
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Thaman am 06. April 2005, 16:55:30 Uhr
Soweit ich mich erinnnere sind BIN Dateien Grafikkarten Biose !! Diese sollte mann nur einspiellen, aber schon gar nicht ändern !!

Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: uschi16 am 17. Januar 2006, 09:45:08 Uhr
ich kann auch keine bin datei öffnen..wer kann helfen
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: uschi16 am 17. Januar 2006, 09:48:44 Uhr
schau
Du möchtest doch wohl keine Tipps, wie man ein Spiel ohne Original-CD illegal spi
schau nicht so böse
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Thaman am 17. Januar 2006, 11:04:04 Uhr
Also, mir ist da jetzt gerade noch was eingefallen.

Ich glaube mich erinnern zu können, einmal unter Linux eine Bin Datei geöffnet zu haben ..

Dass geht so  :)


chmod 777 datei.bin  # Ausführbar machen
./datei.bin                # Datei starten

Keine Garantie  :(
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: jcliedke am 17. Januar 2006, 12:15:13 Uhr
chmod 777 datei.bin # Ausführbar machen
./datei.bin # Datei starten
mit chmod 777 setzt man für alle die Datei auf lese, schreib und ausführ-rechte.
die Endung sagt nicht unbediengt etwas über die Ausführbarkeit oder Art der Datei aus.
Eher mal sich die Datei mit "file datei " analysieren, und danch erst die passenden Rechte vergeben.

CU Carsten
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: uschi16 am 17. Januar 2006, 12:17:37 Uhr
da soll einer klar kommen
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: uschi16 am 17. Januar 2006, 13:58:27 Uhr
kann mir einer genau erklären wie ich eine bin datei öffne? bin anfänger
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: gschissenberger am 17. Januar 2006, 14:14:41 Uhr
handelt es sich denn nun um eine bios-datei, oder um ein image?

was is es denn?
ein film? ein spiel? oder eben ein bios?
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: uschi16 am 17. Januar 2006, 15:47:18 Uhr
keine antwort? schade..............................
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: DocFellatio am 17. Januar 2006, 16:01:53 Uhr
Zitat
was is es denn?
ein film? ein spiel? oder eben ein bios?

^^

Also ich denke mal es wird ein CD oder DVD Image sein. Du kannst es auf CD brennen, oder mit einem Tool wie Daemon Tools (virtuelles Laufwerk) direkt auslesen.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Thaman am 17. Januar 2006, 16:55:18 Uhr
Ich glaube, dass du am ehesten von uns recht hast  :teacher:. Google nach hast du recht  ;D
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: uschi16 am 17. Januar 2006, 17:58:51 Uhr
es ist ein film
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: tyco am 17. Januar 2006, 18:00:31 Uhr
Du kannst die Bin-Datei mit Nero brennen.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: DocFellatio am 17. Januar 2006, 18:00:48 Uhr
Zitat
Also ich denke mal es wird ein CD oder DVD Image sein. Du kannst es auf CD brennen, oder mit einem Tool wie Daemon Tools (virtuelles Laufwerk) direkt auslesen.

Ist doch ´ne Antwort, oder nicht?!
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: nexus am 17. Januar 2006, 18:26:15 Uhr
naja wenn du die bin datei auf dem pc selber starten willst nimm daemon tools und wenn dus brennen willst nero!
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: gschissenberger am 17. Januar 2006, 18:45:55 Uhr
und jetzt kommt das ganz tolle geheimnis!

lade dir den vlc (video lan client) runter. ...ist ein netter mediaplayer.
http://www.videolan.org/vlc/

in diesen kannst du jetzt images und isos einfach rüberziehen und er spielt sie dir ab  ;) (wenn s eben mediadateien sind)

 :D
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: DocFellatio am 17. Januar 2006, 18:55:34 Uhr
na das is doch mal ´ne feine Sache
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: nexus am 17. Januar 2006, 21:05:20 Uhr
hmm das mit vlc hab ich auch ned gewusst !
habs schon seit 1 jahr in verwendung aber das is mir neu!
thx für den tipp!
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Gentleman am 03. Februar 2007, 15:24:53 Uhr
Hallo @ll

hab hier eine installationsdatei, die ich vorher mit dem isobuster extrahiert habe, wollte sie dann öffnen, aber dann kam diese fehlermeldung:

Zitat
Setup cannot find the required setup controller file. Either there was a network error, an error reading the CD, DVD, or other installation media, or a problem with the package you downloaded

hab da die sachen mal abgejeggt, aber irgendwie komm ich nicht drauf, was das prob ist. hab in einem anderen forum gelesen, dass es viele erfolgreich installieren konnten.

kann mir einer einen tipp geben?
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: gandal am 03. Februar 2007, 15:57:19 Uhr
Extrahiere den Krempel einfach in ein Verzeichnis. Dann startest Du dort die Setup-Datei.
Wenn Du nur die Setupdatei verwendest ist schon klar, daß es nicht funktioniert.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: spucki am 04. Februar 2007, 16:45:35 Uhr
ultraiso ist am besten . dort kann man dateien löschen , hinzufügen ....... und es kann sogar brennen
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Gentleman am 06. Februar 2007, 20:12:23 Uhr
Extrahiere den Krempel einfach in ein Verzeichnis. Dann startest Du dort die Setup-Datei.
Wenn Du nur die Setupdatei verwendest ist schon klar, daß es nicht funktioniert.

ja, hab es ja schon ins verzeichnis extrahiert, nur geht es immernoch nicht.

weiss wer weiter?
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: TMK am 06. Februar 2007, 20:37:30 Uhr
ja, hab es ja schon ins verzeichnis extrahiert, nur geht es immernoch nicht.

weiss wer weiter?

Was ist das denn genau für eine Datei?
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: gandal am 06. Februar 2007, 22:45:09 Uhr
Wieviele Datei landen in dem Verzeichnis ?
Hast Du es schon einmal mit einem virtuellen Laufwerk probiert ?
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Gentleman am 08. Februar 2007, 12:08:33 Uhr
stetup.dll :D

ich kann die datei öffnen und die installation beginnt auch, nur dann kommt eben die fehlermelden, die ich am anfang gepostet hatte.

das mit dem virtuellen laufwerk, weiss nicht wie das geht, hab es jedenfalls mit dem isobuster exthrahiert und das ginge, habe dazu nicht das virtuelle laufwerk benutzt, ging auch ohne.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: gandal am 08. Februar 2007, 13:19:54 Uhr
Irgendwie fehlen da noch ein paar Dateien ...
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: adea1 am 11. April 2007, 12:10:23 Uhr
ICh hab auch ein Problem damit.

Ich habe ein Wörterbuch gedownloadet und es ist eine Bin Datei, weiß nicht, womit ich sie öffnen kann.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: gschissenberger am 25. April 2007, 19:26:27 Uhr
wie bereits geschrieben...

mit nero (usw.) brennen
oder mit daemontool oder alcohol120% (oder 80%) öffnen. (mounten)
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Mampfhamster am 25. April 2007, 22:25:43 Uhr
eigentlich gehört zu *.bin datei auch eine *.cue datei, welche sich bis auf die endung nicht unterscheiden sollten. Diese ist manchmal notwendig, um die Bin-Datei überhaupt erst zu öffnen.

Diese *.cue Datei kann man dann wie schon 1000x gepostet mit Deamon Tools öffnen oder bevorzugt mit Alcohol 120% brennen.

Einfach auf "Aufzeichnungsassistent" gehen, Cue-Datei auswählen und brennen.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: slaves am 26. April 2007, 07:34:31 Uhr
oder mit daemontool oder alcohol120% (oder 80%) öffnen. (mounten)

ich bevorzuge VirtualCloneDrive, weil es 1. nicht illegal ist (wie Daemontools und Alcohol 120% Vers. 1), 2. nichts kostet und 3. sehr kompakt ist....

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13012545.html?tid1=29141&tid2=0
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: spucki am 26. April 2007, 11:01:14 Uhr
ich bevorzuge VirtualCloneDrive, weil es 1. nicht illegal ist (wie Daemontools und Alcohol 120% Vers. 1), 2. nichts kostet und 3. sehr kompakt ist....

jetzt erklär mir mal warum die von dir genannten tools illegal sein sollen . denn beide legen in der regel nur ein virtuelles laufwerk an und mit alcohol kann man noch etwas mehr machen UND alcohol gibt es auch zu kaufen während daemontools freeware ist und es auf jeder offiziellen seite zum downen gibt !!! sicher , die 2 sachen können in gewisser weise einige kopierschutzmaßnahmen umgehen das heißt aber noch lange nicht das sie das zu illegalen programmen macht . mir isses lieber ich kann etwas mounten als die cd/dvd durch das ständige lesen im laufwerk kaputt zu machen . denn nicht jeder hersteller ist so kulant und gibt dir ein neues teil wenn deins kaputt ist oder nicht mehr im laufwerk gelesen werden kann .
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: slaves am 26. April 2007, 15:35:01 Uhr
tut mir leid,dass ich mich jetzt von einer anderen zeigen muss aber  :fresse: :

1.Daemon Tools und Alcohol 120% Version 1 sind illegal seit dem inkraftreten,des neuen Urheberrechts BVerfG, Beschluss vom 25.07.05, Az.: 1 BvR 2182/04 verboten ,was so ziemlich dasselbe wie illegal in diesem fall bedeutet...)


2.Alcohol 120% gibts in deutschland erst ab Version 2 ohne Kopierschutzumgehende Möglichkeiten zu kaufen...

zu 1.:

Quelle Wikipedia:

"Deutschland

Nach dem neuen deutschen Urhebergesetz ist es verboten, „wirksame technische Maßnahmen“, die das Kopieren verhindern, zu umgehen. Was hierbei „wirksam“ bedeutet, ist jedoch unter Experten erheblich umstritten. Darüber hinaus gilt dieses Verbot gemäß § 69a Abs. 5 UrhG nicht bei Computerprogrammen. Grundsätzlich erlaubt ist das Wiederaufnehmen von Musik.

Unter Umständen ist das Einbringen eines Kopierschutzes, der die legale Privatkopie nicht zulässt, auch nach § 303b StGB (Computersabotage) strafbar, da hiermit Daten unterdrückt werden, die dem Nutzer nach dem Urhebergesetz zustehen. Klarheit werden aber letztlich nur die Gerichte oder klarere, revidierte Gesetzestexte bringen können.

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Verfassungsbeschwerde, die sich gegen die Neuregelungen des UrhG richtete, nicht zur Entscheidung angenommen und den Beschwerdeführer auf den Rechtsweg verwiesen."


Quelle Chip (zu Daemon Tools):
"Achtung: Nach Inkrafttreten des neuen Urheberrechtsgesetzes ist der Einsatz dieses Tools dann illegal, wenn damit ein Kopierschutz umgangen wird. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir dieses Tool nicht mehr zum Download anbieten."


Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: spucki am 26. April 2007, 16:46:55 Uhr
wenn du meinst
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: slaves am 26. April 2007, 16:55:35 Uhr
hey sorry spucki aber ich war ziemlich wütend als ich das geschrieben hab...  :banghead:

 ;)
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: spucki am 26. April 2007, 17:24:52 Uhr
da kann ich nix für ...
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: slaves am 26. April 2007, 20:48:26 Uhr
da kann ich nix für ...
ich war wütend über soviel ignoranz....;)
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: spucki am 26. April 2007, 22:01:29 Uhr
hä ? solange es etwas offiziell zum downen/kaufen gibt , egal welche version , ist das für mich nicht illegal . und dazu stehe ich . ich nutze wie gesagt auch dt aber nicht um irgendeinen schutz zu umgehen sondern um mir das lästige cd wechseln zu ersparen und um die cd/dvd's und das laufwerk selber etwas vor verschleiß zu schützen .
und keiner kann sich hier freisprechen es nicht mindestens einmal probiert zu haben  ;D
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: slaves am 26. April 2007, 22:03:18 Uhr
is ja nich so als würd ich daemon tools und alcohol nich auch benutzen ;D

wollts halt nur klarstellen ;)
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: gschissenberger am 26. April 2007, 22:30:23 Uhr
ich nutze wie gesagt auch dt aber nicht um irgendeinen schutz zu umgehen sondern ...

aber genau das machst du dabei. du umgehst einen sicherheitsmechanismus des herstellers.
und das ist bei euch in deutschland leider gottes illegal.

immerhin braucht man um die spiele dann ohne cd zu spielen entweder einen crack oder ein mini-image,
oder der "copierschutz"/sicherheitsmechanismus wird gleich direkt vom programm gehackt, das das virtuelle laufwerk erstellt. (wie zb. bei deamon tools)

völlig vert*****lt, aber ist leider so.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: spucki am 27. April 2007, 05:36:25 Uhr
solange der kopierschutz mit in dem image integriert wird und ich das spiel ohne crack zocke (z.b. stalker , fear) mache ich mich nicht strafbar . solange ich das original habe und mit crack spiele ist das nicht strafbar .......
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: slaves am 27. April 2007, 07:26:46 Uhr
solange der kopierschutz mit in dem image integriert wird und ich das spiel ohne crack zocke (z.b. stalker , fear) mache ich mich nicht strafbar.

oh doch,weil du den kopierschutz irgendwie umgehn musst, entweder beim erstellen des images oder beim mounten des image... ich hab da noch ne kleine frage: welche farbe hat dein Daemon Tools Symbol in der Taskleiste? grün oder rot?

solange ich das original habe und mit crack spiele ist das nicht strafbar .......
falsch,  illegal und somit strafbar...

Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: spucki am 27. April 2007, 08:45:21 Uhr
das sind 1. eins zu eins kopien und ich habe nichts umgangen sonst würde das spiel ja meckern wenn ich es starte (logisch wegen kopierschutz) , 2. is das symbol rot , würde für mich heißen das hier der kopierschutz in dem image drin ist und nicht erst emuliert werden muß (grün) , was ja eine umgehung desselben bedeutet .
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: slaves am 27. April 2007, 13:36:38 Uhr
das sind 1. eins zu eins kopien und ich habe nichts umgangen sonst würde das spiel ja meckern wenn ich es starte (logisch wegen kopierschutz)
entweder die spiele haben keinen ks oder du hast ihn umgangen, eine andere möglichkeit gibts nicht....außer du hast die spiele nur installiert und dann gecrackt...

Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: spucki am 27. April 2007, 16:12:30 Uhr
nein , ich habe ganz normal ne kopie gemacht und die dann in dt geladen , fertig . habe vorher nichts im programm eingestellt , so von wegen securom o.ä. , sonder einfach nur gestartet auf image erstellen geklickt und gewartet bis es fertig war . war selber erstaunt das es ging ohne illegale sachen (crack & co.)  :o
und stalker und fear haben definitiv nen kopieschutz . denn z.b. habe ich es noch bei arma probiert aber dort funzt das nicht . oder es ist ein alter kopierschutz , was ich mir grad bei stalker nicht so richtig vorstellen kann . oder es liegt daran das bei den meisten der kopieschutz schon von den machern implementiert wurde was bei arma nicht der fall war und am releasetag zu problemen in der spieleperformance hervorbrachte (fps-mässig) . dort wurde der kopieschutz (securom 7) nämlich nachträglich von morphicon auf die dvd gebracht und das passte nicht mit dem gefüge des spiels zusammen (so o.ä. wurde es von bohemian interactive erklärt) . und da ich aktiver spieler bin (clan) kann ich es mir nicht leisten mit ne gecrackten kopie zu spielen . schade ist nur das von den machern bis jetzt noch keine mp exe angeboten wird was die dvd überflüssig macht , so wie bei operation flashpoint .
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: slaves am 27. April 2007, 16:16:28 Uhr
 :fresse:

:closed:
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: spucki am 27. April 2007, 16:24:54 Uhr
:fresse:

:closed:

wo ist jetzt dein problem ? und in meinem alter hab ich es ja weiß gott nicht nötig mir irgendwelche "illegale" sachen anzueignen . warum auch , ich kanns mir leisten und kaufen , fertig . und wie heißt es so schön . versuch macht klug oder probieren geht über studieren . in diesem sinne .
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: De_Narm am 25. Oktober 2008, 15:38:48 Uhr
so, hab ein ähnliches problem
ich hab eine *.bin datei und will diese öffnen, jedoch handelt es sich weder um eine illegale datei noch um eine virtuelle cd/dvd.
ich hab die datei aus einer *.dat datei extrahiert und will diese nun öffnen um sie zu verändern.
vllt kennt jmd zufällig einen weg.
p.s. isobuster, alcohol120%, nero und sonst alle brennprogramme bringen nichts. ebenso notepad und der editor taugen dafür nichts.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: gschissenberger am 25. Oktober 2008, 19:50:27 Uhr
kannst du sagen um was es sich handelt?
...macht das helfen vielleicht einfacher.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: De_Narm am 28. Oktober 2008, 01:16:21 Uhr
es geht um ein kartenspiel, genauer gesagt yu-gi-oh^^ jaja ich weiß, das is sau alt und kindisch, aber ich find's macht einfach immernoch bzw. wieder übelst spaß.
naja mittlerweile hab ich alle karten gewonnen bis auf 2 (die mich aber nich weiter interresieren) und will jetzt einfach mal ein bisschen rummurksen, schauen was so möglich ist, kreativ sein und eigene inhalte in's spiel bringen.
diese *.bin datei sollte also alle werte wie atk, def, lvl, atribut usw. beinhalten.
es ist auch egal wenn die zur verfügung stehenden mittel extrem kompliziert und/oder unübersichtlich sind. von nichts kommt nichts, ich würde mich damit auseinandersetzten.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: J.C. am 28. Oktober 2008, 07:10:30 Uhr
die *.bin Datei hast du aus einer *.dat Datei extrahiert...hm.
Wie hast du das gemacht?

Ich würde nämlich fast sagen, die bin Datei ist gar kein Image, weshalb da die besagten Programme (isobuster und Co.) nichts mit anfangen können.
Es scheint mir als hättest du die *.dat Datei einer (Spiel?) CD entnommen und würdest nun versuchen die zu zerlegen in der Hoffnung die Spielmechanik zu "sehen" bzw. editieren zu können. Richtig?

Nun, das ist so einfach nicht, aber du wolltest es ja so ;)
*.dat ist kein eindeutiges Format wie z.b. bin oder iso, daher glaube ich, dass das extrahierien einer bin-Ddatei ein Schritt in die falsche Richtung war (und nur Datenmüll produziert hat).
Ich vermute, du müsstest direkt mit der Dat-Datei arbeiten, die in diesem Fall ein irgendein propiätäres Dateiformat des Spieleherstellers sein könnte. D.h. ohne die Software mit der er die Dat-Datei erstellt hat, kommst du nicht an den (Klartext)-Inhalt.

Und wenn Notepad und Editor an dieser Stelle bei der *.dat nicht weiterhelfen, dann ist der Inhalt leider nicht in einem einfachen Textformat gespeichert, wie das z.B: bei *.ini Datei der Fall ist. (Das ist dann der Punkt, an dem ich immer aus derartigen Versuchen aussteige).

Du könntest mal in die Richtung schaunen, ob schon andere Fans einen Editor für diese Datei bereitgestellt haben, oder mal versuchen die Datei mit einem Hex-Editor zu öffnen.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: De_Narm am 29. Oktober 2008, 11:13:35 Uhr
zum extrahieren hab ich ein spezielles programm benutz um genau diese dateien zu extrahieren. nennt sich irgendwas fileextractor 1.0
öffnet man die besagte .dat datei bekommt man eine liste mit ultra vielen dateien. die man einzeln extrahieren kann. unteranderem auch jene .bin datei.
mit einem HEX-editor hab ich's auch schon versucht, jedoch ist die liste die ich bekomme für eine datei die die ganzen daten der karten enthalten soll viel zu kurz. und zudem kenn ich die werte die ich brauche ja auch garnicht.

ich glaube fast das ding ist nicht so leicht zu hacken wie es aussieht^^
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: gandal am 29. Oktober 2008, 12:32:31 Uhr
Grundsätzlich kann in einer bin-Datei alles drin stehen.
Es kann eine Textdatei sein, eine Tabelle um Zeichen zu kodieren, etc.

Vermutlich ist es aber wie der Name sagt eine Binärdatei. Wenn diese eben nicht als Textdatei angelegt ist, hilft Dir die Datei für Veränderungen nur, wenn Du weißt wie sie aufgebaut ist.

Mit "hacken" hat das weniger zu tun ...
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: J.C. am 29. Oktober 2008, 17:49:11 Uhr
eher Reverse-Enginieering... (allerdings sind Manipulationen von Programmbestandteilen imho aber ebenso illegal wie hacken - aber wen interessiert was du privat damit anstellst?)

Ok, also ist die Bin-Datei doch definitiv ein schritt in die richtige Richtung. Sind denn bei der Dateiliste keine anderen Dateien dabei, die die Karteninhalte enthalten könnten?
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: De_Narm am 30. Oktober 2008, 14:14:44 Uhr
bin ich mir nicht 100%ig sicher. also jede karte hat auf alle fälle mal 2 bild-dateien (als .bmp) die sich auch einfach verändern lassen. dazu gibt es noch jede menge andere bin-dateien, die aber vom namen her warscheinlich für andere sachen zuständig sind und ein paar textdateien die aber nichts brauchbares enthalten.
hier die liste der dateien die die werte enthalten müssten. http://img366.imageshack.us/my.php?image=listederbindateienqs6.jpg (http://img366.imageshack.us/my.php?image=listederbindateienqs6.jpg)
die dateien die mit card anfangen sind die besagten images von den karten.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: gandal am 30. Oktober 2008, 14:55:13 Uhr
Da scheinen einige Sprachdateien zu sein, bzw Trailer (wenn vorhanden), Anweisung oder Bildschirmausgaben in der richtigen Sprache der Installation.
...ger.bin    (Deutsch)
...eng.bin   (Englisch)
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Mampfhamster am 02. November 2008, 13:12:00 Uhr
Also soweit ich weiß kann man mit WinISO *.bin Dateien entpacken.

guckst du hier: http://winiso.softonic.de/download

Hmm.. der Download funktioniert derzeit nicht, aber wirst schon irgendwo finden.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: J.C. am 02. November 2008, 19:15:44 Uhr
die vorliegende ISO ist aber keine Imagedatei, sonst hätten die anderen Tools, die De narm ausprobiert hat, das auch gepackt.
Es ist irgendein Datenformat.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Mampfhamster am 03. November 2008, 09:10:53 Uhr
die vorliegende ISO ist aber keine Imagedatei, sonst hätten die anderen Tools, die De narm ausprobiert hat, das auch gepackt.
Es ist irgendein Datenformat.
Ich entschuldige mich, das kommt davon, wenn man nur 3 Beiträge von 5 Seiten liest  :-X
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: piet am 07. Juni 2010, 18:24:44 Uhr
hey ich hab ne metin.bin für einen eig server und die würde ich gerne öffnen erbitte um hilfe gbet link für prg oder anderes
Mfg *ZeRoBaSs*
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: DerEssener am 08. Juni 2010, 01:18:18 Uhr
Isobuster sollte reichen

http://www.chip.de/downloads/IsoBuster_13002746.html
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: CheckeNix am 01. Juli 2010, 15:51:32 Uhr
ich check nix mehr oO
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Shaymin am 17. September 2010, 21:22:53 Uhr
Also bei mir war es so dass man noch eine CUE.-Datei gebraucht hat.
(Sie ist spezifisch zu einen Image(bzw. der BIN.-Datei).)
Ich hab die cue.-Datei in Alcohol 120% gemountet.Die bin.-Datei muss im gleichen Archiv sein.
DANN GEHT´S
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: Thomi am 12. Dezember 2010, 00:39:39 Uhr
hi
ich hab mir boom für mac os runtergeladen und hab windows als betriebssystem. Ich habs gemountet und kann es leider nicht mit der dosbox (emulator für mac os) ausführen wisst ihr die lösung?
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: gschissenberger am 12. Dezember 2010, 11:05:13 Uhr
bin alles andere als ein mac experte, aber dass die dosbox ein emulator für mac os ist, ... hm ..., glaube ich nicht.
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: PCknower489 am 28. Juni 2011, 21:14:55 Uhr
.bin steht für vieles manhcmal ersetzt es auch eine .exe oder eher .bat eifach mal mit cmd die datei ausführen klappt manchmal ;)
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: afg am 29. September 2011, 20:15:43 Uhr
hey ich hab ein spiel in bin datei und ein image (.cin) datei. ich hab es installiert aber bei der helfte geht es nicht. ich hab nur die image datei instaliert aber weiss nicht anzufangen mit der bin datei
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: gschissenberger am 02. Oktober 2011, 22:47:20 Uhr
verstehe die frage nicht.
.cin ist kein mir bekanntes imagefile. (laut google ist das irgend ein kodak eigenes bild/film format)

wie hast du installiert? das image gebrannt oder mit einem tool gemounted?

bzw. definiere "installiert" :)
Titel: Re: BiN datei öffnen?
Beitrag von: TMK am 18. Dezember 2012, 17:15:28 Uhr
verstehe die frage nicht.
.cin ist kein mir bekanntes imagefile. (laut google ist das irgend ein kodak eigenes bild/film format)

wie hast du installiert? das image gebrannt oder mit einem tool gemounted?

bzw. definiere "installiert" :)

Joa, man müsste schon genauer Wissen was dahinter steckt. Es gibt mehrere Programme die diese Endung nutzen.