Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. Oktober 2018, 19:39:40 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223537 Beiträge in 24109 Themen von 18390 Mitglieder, Neuestes Mitglied: RC89

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Pressemeldungen, Artikel u. Berichte (Moderatoren: TMK, Linus, tyco)  |  Thema: HowTo: Beamer im Eigenbau
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] 3 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: HowTo: Beamer im Eigenbau  (Gelesen 168477 mal)
Tunichtgut.de.ki
Gast
« Antwort #20 am: 02. Februar 2005, 20:57:34 Uhr »

[ HDTV - Typ : Neo - Proll der Extraklasse ;) )
 na, bonfire, wie stehts jetzt mit der Beantwortung meiner Frage (siehe seite 1), darf ich das Projekt nun auf meiner hp - einbinden???, biiiiddddeee !
Gespeichert
John Doe
Gast
« Antwort #21 am: 03. Februar 2005, 13:15:08 Uhr »

Was der gute Menace hier vollkommen verpennt ist das der hier gezeigte Projektor für 120€ entstanden ist - für den Preis bekommt man nichtmal annähernd n Display für einen HDTV-Beamer.
Und wenn ich so einen haben will such ich eher nach einem ausrangierten Grossgerät von Sony oder Barco - da hab ich dann ohne Streß inkl. Linedoubler/tripler usw. alles drin.
Das Ding hier hat aber mehrere Vorteile: Es ist robust, billig, leicht zu transportieren und reicht für ne kleine Konsolenzockrunde locker aus.
Gespeichert
nexus
HWE-Kapitän
*****

Ranking: 98
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3138


HWE!

« Antwort #22 am: 03. Februar 2005, 18:00:52 Uhr »

hauptsache rumprollen, leute wie du sind echt das letzte. traurig, traurig. finde das projekt echt gut!

da muss ich dir völlig recht geben !!
Man kanns nicht jeden recht machen aber wenns einen nicht gefällt soll ers hinnehmen und nicht so sch**** texte schreiben!
Gespeichert
-Core 2 Duo E8400 (3,0 Ghz)
-Msi P45 Neo
-MDT 2GB
-Club3D Radeon 4850
- Samsung HD322HJ
-BQuiet 400 Watt
-Thermaltake Xaser Lanfire VM1000
tobi
Mod Team
******

Ranking: 89
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1874


« Antwort #23 am: 03. Februar 2005, 21:49:57 Uhr »

@Menace
bei dem Preis für ein 15.4 TFT dann noch die Lampe dann kann ich auch gleich einen richtigen Beamer kaufen das kommt dann auf das gleiche Raus denk doch mal ein wenig logisch, und wenn das ein 15,4" TFT ist wie groß soll dann Bitteschön der BEamer werden? Ein agnzer Schrank bestimmt voll, also ich weiß nicht ob das unbedingt den Sinn von einem BEamer ist.
Gespeichert

Mein Rechner
kutz
Gast
« Antwort #24 am: 05. Februar 2005, 18:28:36 Uhr »

moin hab da mal ne frage wegen den beamer

von wo bekomme ich die teile her?
und wieviel kosten sie denn?


danke!
Gespeichert
xvopx
Gast
« Antwort #25 am: 08. Februar 2005, 18:34:33 Uhr »

wollt nur mal sagen das das ganze auch viel einfacher geht...   guten OHP nehmen... bzw starke lampe nachkaufen, dann sonn panel hab grad den namen nimme rparat... wie halt sonn durchsichtiger tft monitor drauflegen und abdafür... kosten sind zwa etwas höhr als 200€  dafür abba perfekte quali... ^^  und man kann nix falsch bauen! ^^

mfg

xvopx
Gespeichert
bonsaijogi
Gast
« Antwort #26 am: 12. Februar 2005, 20:05:11 Uhr »

Hi bonfire ;-)

... feine Arbeit .

@ Menace

ich bin durch puren Zufall durch Google Suche auf diesen Thread gestoßen .
Und was seh ich ? Den Namen Menace ... kenn ich doch dacht ich .. ah ja , HDTV ... alles klar .
Was soll ich sagen ? Find ich nicht gut wie Du dich in diesem Board als Gast benimmst .

Gruß bonsaijogi
 


Gespeichert
Black_Crow
Gast
« Antwort #27 am: 13. Februar 2005, 02:01:20 Uhr »

Wow wirklich respekt ich werde mir das Teil auf jeden fall basteln (kostet ja nicht so viel ) und ich sag mal zu menace wieso schreibt man zu einem hammer projekt (der Beamer) eigentlich so ne sch**** ?  ich kann dazu nur eins sagen zum beamer wirklich der hammer für diese preisklasse Respect
MFG   Black_Crow O0
Gespeichert
King-of-Queens
Gast
« Antwort #28 am: 24. Februar 2005, 08:30:44 Uhr »

Bonsai ist überall... Isch gucke :-)
Gespeichert
Gratzi
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 1

Tolles Forum!

« Antwort #29 am: 24. Februar 2005, 10:52:20 Uhr »

Menace, ich glaube echt es geht los. Habe gedacht ich lese nicht richig. Die Bilddiagonale von Bonfires Beamer ist zwar nicht besonders gross, dennoch sind die Ergebnisse wirklich gut für nen PSone Beamer. Die Arbeit hier runter zu putzen wirft nicht nur auf dich ein schlechtes Licht sondern auch auf "unsere" community.
Gespeichert
puh-muh
Gast
« Antwort #30 am: 24. Februar 2005, 14:13:05 Uhr »

hehe joa ;) jogi ist wirklich überall ;)

Also noch mal zu Menace. Find ich echt nicht gut! Damit bekommt die ganze DIY Community einen schlechten Ruf!

Also wir sind eigendlich ganz lieb ;) tuen keinem was..... *g*

so ich endschuldige mich mal das ich hier in eurem Topic rum poste aber musste sein!

tut mir leid ;)

mfg puh-muh
Gespeichert
Blinx
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 115


Tolles Forum!

« Antwort #31 am: 26. März 2005, 13:57:07 Uhr »

Find die bemerkung von menance ganz ok, aber er hätte sie anders verpacken sollen und sich vielleicht wie ein erwachsener ausdrücken sollen .   mfg
Gespeichert
sebi
Newbie
*

Ranking: -1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 36


Cooles Forum!

« Antwort #32 am: 27. März 2005, 10:54:06 Uhr »

Super Beamer  :)
Gespeichert
Der Gast
Gast
« Antwort #33 am: 04. Mai 2005, 15:49:53 Uhr »


Hier sieht man die Schwächen des Psone-TFTs, bei einer zu grossen Projektion pixelt das Bild mangels höherer Auflösung auf. Ich würde nicht über 1,8m Diagonale gehen, um das Bild damit nicht zu "verpixeln".

Trotzdem bin ich erstaunt was das TFT trotz der kleinen Auflösung bietet, kein Vergleich zu dem Volksbeamern aus Diaprojektoren. Die sind eher ein Party-Gag, mehr wohl leider nicht, hab sowas auch schon selbst gebastelt. Die verbauten TFTs sind einfach zu schlecht, lasst euch nicht bei Ebay übers Ohr hauen.

So, ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick verschaffen und wünsche euch viel Spass beim Selberbasteln. ;)
Hallo erstmal,
Also dass mit den volksbeamern mit projektor ist kein partygag, die anleitungen aus dem ebay sind wirklich müll aber ich hab nen Beamer mit ohp (400W) und darauf nen 15" tft mit ner auflösung von 1024X768 und dass ist dann doch n ganzes stück entfernt von deinem! Is zwar groß und sperrig, aber ansonsten ist der echt geil und ich hab auch nur 120€ bezahlt (tft 50€ mit kaputter hintergrundbeleuchtung und 70€ohp)

Gute sache dein Beamer aber den kannste bei der Auflösung halt wirklich nur zum Filme schauen verwenden!
Gespeichert
julian mense
Gast
« Antwort #34 am: 08. Mai 2005, 12:17:37 Uhr »

hallo, ich finde es echt krass das sie es geschaft haben einen beamer zu bauen der eigentlich eine gute qualität besitzt ich werde mich in den nächsten tagen auch mal an den versuch herranwagen aber eines möchte ich gerne noch wissen. waren alle nötigen teile in dem ohp, was mussten sie kaufen und die endmaße des beamers ich würde mich freuen wenn sie mir antworten.          mfg. Julian mense
Gespeichert
DocFellatio
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 74
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2391


Der für Slot A ist der Schönste!

« Antwort #35 am: 16. Juni 2005, 23:50:04 Uhr »

Ja ich weiß der Beitrag is schon älter, aber ich hab den jetzt erst gelesen und finde´s gut wie detailliert alles erklärt ist. Sowas in die Richtung bau ich mir jetzt auch.

Und zu diesem Menace:
der Kerl is wohl auch´n ganz Geiler, oder?! Unfassbar!! Klar kann man hdtv taugliche Beamer bauen! Man kann auch Schloss Neuschwanstein nachbauen  ;D
- so´n Spinner!
Gespeichert
Seraptin
Gast
« Antwort #36 am: 18. Juni 2005, 13:27:46 Uhr »

hey,
sieht wirklich nett aus :) ich les grad so im internet rum was es so alles für möglichkeiten für n beamerbau gibt ;)
deine lösung gefällt mir schon recht gut auch wenn des display n bissl klein is ;)
aber n 15,4" display mit ner native auflösung von 1920 is n witz. Sowas bekommste kaum und wenn dann zu horrenden preisen.

Ich hab auch schon anleitungen gesehen bei denen man ne fresnel linse auf n bildschrim steckt.. taugt sowas was ? weil des sah ziemlich einfach zu bauen aus und ich hab n paar alte pc-bildschirme rumliegen ;)
Gespeichert
KingBeamer
Gast
« Antwort #37 am: 19. Juli 2005, 14:09:16 Uhr »

Aber wie bekommt man Anleitungen für ältere Beamer (kein selbstgebauten
)
Gespeichert
c0deX
Gast
« Antwort #38 am: 29. Juli 2005, 19:11:02 Uhr »

könnte man nicht "theorethisch" auch den Overheadprojektor so lassen wie er ist und dann einfach ein TFT drauf legen?
Sieht dann zwar sch****e aus aber macht ja nix =)
Gespeichert
blablabla
Gast
« Antwort #39 am: 16. August 2005, 00:42:32 Uhr »

also wenn du alles von forn gelesen hättest da würdest du vielleicht die stelle gelesen haben in der vorkam das deine idee bei toms hardware bereits ausgefürht worden ist ;D
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Allgemein  |  Pressemeldungen, Artikel u. Berichte (Moderatoren: TMK, Linus, tyco)  |  Thema: HowTo: Beamer im Eigenbau « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 24 Abfragen.