Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24. April 2018, 16:34:40 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223451 Beiträge in 24094 Themen von 18370 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Daten Wiederaufnahme Soft

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows 98/SE/ME (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Update von Win98 (1) auf Win98SE
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Update von Win98 (1) auf Win98SE  (Gelesen 2732 mal)
Bit&Bytes
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 322


Tolles Forum!

« am: 24. Mai 2006, 22:47:44 Uhr »

Hi,

ich möchte von einer Win98-Standard-Edition auf einem Notebook Toshiba Tecra 800 auf die Win98SE updaten,
a) ohne die FP zu formatieren und
b) ohne alle bereits installierten Programme neu installieren zu müssen.

Der Haken ist, daß ich zwar eine Vollversion von Win98-SE habe, diese ist allerdings eine OEM-Version.

Weiß jemand wie das gehen könnte? ???
Gespeichert
Hoffentlich hilft's

Gruß aus NRW

n0v|flo
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 4

Tolles Forum!

« Antwort #1 am: 25. Mai 2006, 07:25:34 Uhr »

Mit einer OEM Version von win 98 SE kannst du leider kein Update auf win 98 einspielen.
(ok, es geht schon aber das zu erklären sprengt echt den rahmen)
Du wirst eine Fehlermeldung a la "kaufen sie alle produkte von microsoft und legen sie sich ein update zu" erhalten.

Komigerweise nur bei OEM CD's, bei anderen "normalen" klappt die updatefunktion.

Es gibt folgende Möglichkeit SE ohne formatierung zu installieren:
1. Kopiere  die Installationsdateien von der Windows 98 CD auf die Festplatte in ein beliebiges Verzeichnis (z.B. Install)
2. Starte  Windows im MS-DOS Modus
3.Lösche aus dem Hauptverzeichnis die Dateien:
      IO.SYS
      MSDOS .SYS
      und aus dem Windows-Verzeichnis die Datei
      WIN.COM
4 diese Dateien sind versteckt und schreibgeschützt. Man muss sie daher erst mit "attrib -r -h -s [Dateiname]" freigeben

Gehe  in das Verzeichnis, in dem die Installationsdateien liegen und starte das Setup. Gib bei der Installation als Windowsverzeichnis das alte Windowsverzeichnis an und übernehme nicht den Vorschlag von Windows.

Eigentlich verlangt win 98 SE eine blanke platte zum installieren und ich weiss auch nicht was mit den verzeichnissen "eigene dateien" und "programme" geschieht wenn du diese methode anwendest, ich habe damals direkt win ME benutzt, eines der stabilsten windoofs überhaupt !

vielleicht versuchst du einfach mal ganz doof das update einzuspielen, vielleicht geht es ja man weiss ja nie .....

wenn nicht (wovon ich ausgehe) bleiben zwei optionen: andere win SE version besorgen (keine OEM) oder HDD formatieren.

In beiden fällen sollten aber alle wichtigen daten entweder auf einer partition oder silberscheiben gesichert werden, ach ja externe Festpaltten gibts ja auch noch.


 da sich win 98 und win 98 SE  manchmal etwas schwer tun  folgender Tipp:

Auf der win98 SE  CD ist eine Datei drauf : (nnt.inf), diese solltest du zuerst (einzeln) installieren (mit rechter maustaste --> installieren)
Das behebt schonmal die Dateinamenprobleme.

Dann solltest du dir z.B von dieser Seite alle zugehörigen Patches runterladen und z.B auf CD brennen, die Patches installierst du nachdem du win 98 SE installiert hast. (behebt die lästigen shutdown probleme und stopft das eine oder andere sicherheitsloch)

http://www-pc.uni-regensburg.de/systemsw/WIN98SE/w98sp.htm


sorry wenn ich nichts erfreulicheres berichten kann.......




« Letzte Änderung: 25. Mai 2006, 07:27:59 Uhr von n0v|flo » Gespeichert
Bit&Bytes
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 322


Tolles Forum!

« Antwort #2 am: 25. Mai 2006, 12:03:31 Uhr »

Hi,

kein Sorry, das ist schon ok. Mir fällt dabei ein, daß ich ja auch eine ME-Update-Vollversion besitze. Mir ist es im Prinzip egal ob ich Win98 oder ME auf dem Notebook fahr.

Danke für die Antwort.
Gespeichert
Hoffentlich hilft's

Gruß aus NRW

Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Windows 98/SE/ME (Moderatoren: TMK, tyco, gandal)  |  Thema: Update von Win98 (1) auf Win98SE « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 20 Abfragen.