Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16. August 2018, 03:01:13 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223508 Beiträge in 24104 Themen von 18382 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Javanasdf

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Linux, Unix und Co. (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Grafikkarte für linux
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Grafikkarte für linux  (Gelesen 2093 mal)
Mr.B
800x600 Surfer
***

Ranking: 1
Offline Offline

Beiträge: 177


Tolles Forum!

« am: 17. September 2006, 12:41:31 Uhr »

hallo

könnt ihr mir ne grafikkarte empfehlen die mit ubuntu linux gut funzt.
will keine spiel machen, mehr büro oder mal mit grafikprog arbeiten....
meine jetzige  - ati 3d rage lt pro agp-133 - ist nicht so prall

desweiteren läuft linux bischen lahm, liegts vielleicht an der restlichen hardware ??

p3 1000 mhz, 524 sd ram,


gruß und danke im vorraus

mr.b
Gespeichert
jcliedke
800x600 Surfer
***

Ranking: 16
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 237

Squeeze Dompteur

« Antwort #1 am: 17. September 2006, 17:09:31 Uhr »

Eigentlich sollte bei 2D Ausgabe deine Grafikkarte ausreichend sein.
Schau evtl. mal ob an den Grafischen Effekten was runtergeregelt werden kann (--> Rechenleistung CPU)

Die Desktopsmanager KDE oder Gnome brauchen schon einiges mehr an Leistung und Arbeitsspeicher.
Sonst Probier mal den xfce der in der Paketverwaltung von Ubuntu dabei seien müsste, der ist Ressourcensparrender.
(damit aber anders zu Bedienen)

In /var/log/ liegen die Logfiles, wahrscheinlich auch eins vom boot-vorgang.
Darin gibt es einen BogoMIPS Wert, der gibt einen Theoretischen Wert über die leistungsfähigkeit an.
Dein P3 mit 1GHz sollte so ungefähr 1000 BogoMIPS haben (MHz * 1,00), mein derzeitiger Athlon 64 3700+ hat 4432 BogoMIPS (MHz * 2,00).

Schau Dir an wie sehr der Arbeitsspeicher belegt ist (per free), dort sollte der " -/+ buffers/cache:" intressant sein, auch der Wert wieviel ausgelagert wird ist intressant.

Mal wieder ein paar Befehle die Dir vielleicht weiterhelfen können:
uname -a    zeigt welchen Kernel läuft
free              zeigt den den verwendeten Arbeitsspeicher (kurze Auflistung)
ps aux         welche Prozesse laufen...
top               Wie stark ist der Rechner ausgelastet
w

Gespeichert
[img]http://rc5.hwe-proxy.de
/sig/id~405748.NameBold~1.NameValBold~1/sig.png
 
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Linux, Unix und Co. (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Grafikkarte für linux « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 21 Abfragen.