Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. April 2018, 16:03:05 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223451 Beiträge in 24094 Themen von 18370 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Daten Wiederaufnahme Soft

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Digitalkameras (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Tageslichtlampen!!
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Tageslichtlampen!!  (Gelesen 3911 mal)
RoCco SiffRedi
Stammgast
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 612


« am: 10. Januar 2008, 18:03:04 Uhr »

Hi jungs da ich seit mo meine neue cam hab (panasonic dmc fz8) brauch ich jez gscheides licht.. da es bei mir immer dunkel is..
Tageslichtlampen gibts ja in hülle und fülle jez meine frage was und wo soll ichs kaufen?
ich hab gehört tageslich fängt bei 5600k an stimmt dass?
weiter frage passt so eine normale tageslichtlampe in ne normale fassung oder brauch ich da auch was spezielles?

freuu mich über antworten
thx mfg

@gschisi gibts in wien was wo ichs herbekomm weist du viell zufällig was?
Gespeichert

ABIT IX38 QUAD GT
Q6600-->Q9450
4096MB Crucial BaLListiX
3870x2 Club3D
Corsair HX520w
LianLi PC7-SE III
Samsung SM 2232BW
Creative X-FI Xtreme Music
powered by Vista Ultimate x64
Vercingetorix
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 608


« Antwort #1 am: 10. Januar 2008, 18:41:42 Uhr »

wie wärs denn mit ner neonröhre ist sau hell ....
Gespeichert
dns
Poweruser
******

Ranking: 40
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1570


« Antwort #2 am: 10. Januar 2008, 19:13:10 Uhr »

Neonröhren geben aber nicht genau das Farbspektrum des Tageslichtes wieder (grün fehlt fast vollständig), so dass das Bild in seinen Farben verfälscht wird!
Gespeichert
RoCco SiffRedi
Stammgast
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 612


« Antwort #3 am: 10. Januar 2008, 19:24:54 Uhr »

genau das is das problem!!
lichtquellen hätt ich genug daheim aber da sehen die fotos einfach zum kotzen aus...
deshalb tageslichtlampen
ich hab jez aber nen tipp bekommen, dass BAUSTRAHLER ganz gut dafür geeignet sein sollen(also verwenden einige)
das problem ab 500w strahlern schaltet der FI, und er wird sauheiß!!
Gespeichert

ABIT IX38 QUAD GT
Q6600-->Q9450
4096MB Crucial BaLListiX
3870x2 Club3D
Corsair HX520w
LianLi PC7-SE III
Samsung SM 2232BW
Creative X-FI Xtreme Music
powered by Vista Ultimate x64
dns
Poweruser
******

Ranking: 40
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1570


« Antwort #4 am: 10. Januar 2008, 19:42:51 Uhr »

Das ist eine kleine Anregung, dort werden auch Baustrahler empfohlen. Auch hier gibt es eine kleine Anregung!
Gespeichert
RoCco SiffRedi
Stammgast
*****

Ranking: 5
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 612


« Antwort #5 am: 10. Januar 2008, 20:37:26 Uhr »

aha danke nja dann werd ich mal schaun was die kosten und dann werd ich sowas hald mal ausprobieren thx!!

wenn nicht dann andere frage, passt ne tageslichtlampe in ne normale fassung rein=?

mfg
Gespeichert

ABIT IX38 QUAD GT
Q6600-->Q9450
4096MB Crucial BaLListiX
3870x2 Club3D
Corsair HX520w
LianLi PC7-SE III
Samsung SM 2232BW
Creative X-FI Xtreme Music
powered by Vista Ultimate x64
LeMurmel
Poweruser
******

Ranking: 102
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1581


- koffeinabhängig -

:o)
« Antwort #6 am: 11. Januar 2008, 03:55:22 Uhr »

Zum Thema Baustrahler:
Unbedingt Weißabgleich machen (entweder vor Ort oder später bei der Nachbearbeitung). Sonst wird alles sehr gelblastig, auch sonst ist das Farbspektrum von den Halogen-Leuchtmitteln ziemlich "dreckig".


Zum Thema Tageslicht:
Es gibt mittlerweile Energiesparlampen mit einem Farbspektrum welches dem Tageslicht sehr nahe kommt. Einfach in der Produkt-Beschreibung nach einer Farbtemperatur von 6500K Ausschau halten (gibt sogar welche mit 21..25W - das entspricht grob einer Leuchtkraft einer 100..120W Glühbirne). Nachteil an der Geschichte ist, dass man mehrere Lampen benötigt und somit Punkt-Lichtquellen nur aufwändig realisierbar sind.

Weiterhin gibt es auch Leuchtstoffröhren mit 6500K Farbtemperatur, welche ein sehr natürliches Licht abgeben sollen (selber noch nicht probiert). Diese sind allerdings nicht immer leicht zu bekommen, da diese hauptsächlich in Großraumbüros und Fertigungshallen eingesetzt werden, wo man auf eine naturnahe Beleuchtung Wert legt. Entsprechend gestalten sich auch die Packungsgrößen - hab bisher nur 25er und 50er Packungen gesehen. Der Sockel kann u.U. auch von handelsüblichen Systemen abweichen.
Gespeichert
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis erheblich größer als in der Theorie.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Digitalkameras (Moderatoren: TMK, Linus)  |  Thema: Tageslichtlampen!! « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 20 Abfragen.