Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13. Dezember 2017, 17:41:25 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223386 Beiträge in 24077 Themen von 18365 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Leon-Amberg

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Festplatten (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: LAN-Festplatte für Zugriff von außen einrichten
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: LAN-Festplatte für Zugriff von außen einrichten  (Gelesen 5219 mal)
louisvrooyen
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

HWE ist genial!

« am: 01. Dezember 2009, 08:36:55 Uhr »

Habe mir soeben eine (gebrauchte) LAN-Festplatte bei Ebay ersteigert. Will sie nutzen als Backup, um von zuhause über den Router meine daten zu sichern. Allerdings hatte ich auch den gedanken, dass falls ich mal nicht zuhause bin, ich über Internet auf die Festplatte zugreifen kann und Daten abrufen bzw hochladen kann.

1. Geht das, und wenn, wie und mit welcher Software?
2. Sind meine Daten geschützt, oder für alle zugänglich? (habe 256-bit-Verschlüsselung auf kritische Daten, will aber trotzdem nicht, dass jemand einfach meine andere Daten einsehen kann)
3. Muss dazu ein PC an sein, oder reicht es, wenn die Festplatte mit dem Router verbunden und an ist?

Wäre sehr dankbar wenn mir da einer weiterhelfen könnte, kenne mich nämlich in dem Bereich überhaupt nicht aus.

Gruß Louis
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20341


HWE rocks!

« Antwort #1 am: 01. Dezember 2009, 18:38:06 Uhr »

Grundsätzlich ist es möglich auf eine LAN-Festplatte im Internet zuzugreifen.

Um welchen Router und welche LAN-Festplatte handelt es sich denn? Es gibt Router die haben einen integrierten FTP-Server. Ebenso haben NAS-Festplatten in der Regel einen integrierten FTP-Server. Dann wäre der Zugriff über einen FTP-Client machbar.

Eine andere Alternative wäre eine VPN-Verbindung zu erstellen, sofern dies vom Router unterstützt wird.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
louisvrooyen
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

HWE ist genial!

« Antwort #2 am: 02. Dezember 2009, 09:54:12 Uhr »

Also, die LAN-Festplatte ist folgende : Buffalo LinkStation NAS HD-H250LAN. Router habe ich von Alice, muss noch mal nachschauen welcher das jetzt genau ist.  Wie finde ich heraus ob der Router bzw die NAS-Festplatte einen integrierten FTP-Server hat?

Gruß
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20341


HWE rocks!

« Antwort #3 am: 02. Dezember 2009, 14:59:44 Uhr »

Buffalo LinkStation NAS HD-H250LAN

Die Buffalo Linkstation besitzt einen integrierten FTP-Server. Hier ist ein FTP-Setup-Guide für die Linkstation:

http://site2.buffalotech.com/downloads/FTP%20Setup%20Guide.pdf

Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
louisvrooyen
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 3

HWE ist genial!

« Antwort #4 am: 02. Dezember 2009, 15:07:34 Uhr »

Krass! heißt das also ich brauch keinen extra server einrichten?
Gespeichert
tyco
Admin
******

Ranking: 713
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 20341


HWE rocks!

« Antwort #5 am: 02. Dezember 2009, 17:38:16 Uhr »

Du brauchst keinen FTP-Server installieren. Einrichten musst du ihn schon.

Zudem musst du Port 21 im Router auf die IP-Adresse des NAS forwarden, wenn vom Internet auf den NAS zugegriffen werden soll.
Gespeichert
Bitte keine Supportanfragen per PM stellen.
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Festplatten (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: LAN-Festplatte für Zugriff von außen einrichten « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 21 Abfragen.