Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18. Juli 2018, 09:02:25 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223496 Beiträge in 24102 Themen von 18378 Mitglieder, Neuestes Mitglied: WhatareThosee

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Software  |  Software allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Suche Programm für Wertpapieranalyse.
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Suche Programm für Wertpapieranalyse.  (Gelesen 346 mal)
kneureuther
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

HWE ist genial!

« am: 20. Dezember 2017, 17:06:10 Uhr »

Hey Community,

ich habe ein Aktienportfolio von über 20 Aktien. Die entwickeln sich alle relativ gut, aber langsam wird mir das zu unübersichtlich und ich benötige zu viel zeit für die Überprüfung jeder Aktie. Das raubt mir viel zu viel Zeit. Kennt von euch jemand ein gutes Analysetool, welches nicht zu komplex ist. Es soll hauptsächlich die fundamentalen Daten eines Unternehmens beachten (fundamentalanalyse). Würde mich über Vorschläge und Usertipps freuen. Bis dahin und noch nen schönen Abend.

Ciao 
kneureuther
Gespeichert
Jagcreszur
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8


HWE ist genial!

« Antwort #1 am: 21. Dezember 2017, 20:55:05 Uhr »

Abend!

Jap. Ab einer bestimmten Anzahl von Aktien wird es zu anstrengend jede seperate Aktie auf Herz und Nieren zu prüfen. Ich habe früher ein tool gehabt, welches sich nur auf die technische Analyse (also Charanalyse) bezogen hat. Wiedestände, Unterstützungen und GDL, etc.. Aber das war mir dann letztendliuch zu Oberflächlich und die Kurse haben sich dann auch nicht so entwickelt wie ich es mir vorgestellt habe. Hier wird eher Angebot und Nachfrage und das pyshologische Verhalten der Menschen "analysiert" wenn man das so sagen Kann.

Den Ansatz der Fundamentalanalyse (wie Warren Buffet) finde ich da deutlich nachhaltiger. Aber sowas habe ich leider auch noch nicht ausprobiert, geschweigeden gesehen. Der Markt bietet sowas glaube ich auch gar nicht an. Schade :/

Jagcreszur
Gespeichert
Reimeeder
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 6

HWE ist genial!

« Antwort #2 am: 27. Dezember 2017, 18:44:22 Uhr »

Frohe Weihnachten :)

da habe, glaube ich zumindest, das passende Geschenk für euch. Denn die GmbH von Aktienaufstieg macht genau das wonach ihr beide sucht. Zwar ist noch ein Teil der Analyse charttechnisch, schadet jedoch nicht wie ich finde. Hier könnt ihr einfach die Aktie in das tool eintagen und und mit zeitaktuellen Daten die Aktie analysieren lassen. Dauert nur paar Sekunden. Wenn ich die Ergebnisse des tool mit meinem Wissen abgleiche, geht das stark in die richtige Richtung. Denke, dass es sogar nochmal auf Nummer sicherer geht als meine analysen.

Der fundamentale Ansatz ist langfristig auch der beste und nachhaltigste. Jedoch sollt man hier Zeit und Geduld mitbringen. Heute gekauft und morgen gewonnen geht hier nicht wie bein den Kryptowährungen.

Also schauts euch mal an. Geballte Aktien Informationen in kürzester Zeit!! Besser gehts kaum

Mfg  Reimeeder
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Software  |  Software allgemein (Moderatoren: TMK, tyco, American, gandal, gschissenberger)  |  Thema: Suche Programm für Wertpapieranalyse. « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.052 Sekunden mit 21 Abfragen.