Startseite

[HWE-News] [HWE-FAQ] [Tests] [Artikel] [Softwareecke] [RC5-Proxy] [Overclocking] [TreiberEcke] [HWE-FanShop] [Links]

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. November 2017, 06:14:41 Uhr

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Suche:     Erweiterte Suche
223371 Beiträge in 24075 Themen von 18365 Mitglieder, Neuestes Mitglied: Leon-Amberg

RC5-Teamstats: Gestern: 0 WUs, . Platz,
Gesamt: 0 WUs, . Platz ( Members)

Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Festplatten (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Low Level
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Thema versenden Drucken
Autor Thema: Low Level  (Gelesen 5278 mal)
Blade
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 566


Wer nichts weiß, muß alles glauben!

wS-Clan
« am: 15. Dezember 2003, 16:24:53 Uhr »

Moinsen!

Gibt es ein Low Level Format-Programm das nicht alle Partitionen löscht. Hab 2 Partitionen auf meiner Platte und möchte nur eine Partition low leveln. Bisher hab ich nur gelesen das dann alles gelöscht wird. Gibbet da nicht ein feines Progi für?  ???

Danke für eure Hilfe.

Gruß Blade
Gespeichert
- AMD Athlon64 3000+
- ASUS A8N-E
- 1536 MB RAM
- Radeon x600
- LG DoubleLayer-DVD-Brenner
- 80 GB Maxtor
gofi
Newbie
*

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 17


Nichts ist so dumm wie eine nicht gestellte Frage!

« Antwort #1 am: 17. Dezember 2003, 20:41:53 Uhr »

sorry, aber das wird wohl nichts werden...
Low level - tools setzen, wie der Name es schon sagt, unterhalb der Partitionstabelle an und machen komplett alles nieder was noch auf der HDD ist.

Aber mal ne Frage: Welchen Sinn soll das machen nur eine Partition mit low level zu formatieren?
Sicheres entsorgen der Daten geht auch anders!

Gruß Olaf
Gespeichert
Es gibt keine dummen Fragen! - Dafür aber jede Menge saudumme Antworten...
Blade
RC5[HWE]-Team
*****

Ranking: 20
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 566


Wer nichts weiß, muß alles glauben!

wS-Clan
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2003, 11:05:31 Uhr »

Was gibt es denn noch um Daten absolut sicher zu entsorgen?

PS: Danke für die schnelle Antwort  ;)
Gespeichert
- AMD Athlon64 3000+
- ASUS A8N-E
- 1536 MB RAM
- Radeon x600
- LG DoubleLayer-DVD-Brenner
- 80 GB Maxtor
gofi
Newbie
*

Ranking: 1
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 17


Nichts ist so dumm wie eine nicht gestellte Frage!

« Antwort #3 am: 23. Dezember 2003, 12:15:16 Uhr »

Hallo,
ob´s im freeware-Bereich irgentetwas vernünftiges gibt kann ich Dir leider nicht sagen...
Aus der Shareware-Ecke ist der Markt voll mit Tools die das "Datenschreddern" aus dem ff beherschen.
Da wären z.B. PowerQuest - Partition Magic; Norton Utilities; Steganos Security Suite; etc...
Je nach Tool und Zeitaufwand werden die Daten damit von "einfach übergebügelt" bis hin zur völligen Unkenntlichkeit Zerschreddert.

Gib einfach mal unter google als Suchbegriff "Daten sicher löschen" ein, und Du wirst auf jeden Fall fündig...

Gruß Olaf
Gespeichert
Es gibt keine dummen Fragen! - Dafür aber jede Menge saudumme Antworten...
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #4 am: 23. Dezember 2003, 17:04:42 Uhr »

mit PHP kannst du freien speicherplatz sowie dateien schreddern
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!!

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
michaelsi
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 173


und immer schön cool bleiben

« Antwort #5 am: 11. Juni 2004, 22:50:01 Uhr »

ich häng mich jetzt einfach mal dran ...
Ich war eigentlich fast überzeugt, meine Platte low level zu formatieren. Was ich bisher gehört habe, klingt das doch einfach und ist zuverlässig, was das sichere Löschen betrifft.
Oder gibt es da Probleme?
Gespeichert
Mein System:
Intel Core 2 Duo E6400
Gigabyte GA-965P-DS3
2048 (2x1024 CL5) MDT DDR2 800 RAM
Asus Radeon EAX1950Pro
17" FSC P 17-1
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #6 am: 12. Juni 2004, 00:25:43 Uhr »

es ist kjeine sichere methode, die daten können mit entsprechendem aufwand wieder hergestellt werden. PGP verschlüsselt die daten, wirft den schlüssel weg und löscht sie dann, so kann sie keiner wieder herstellen :)
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!!

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
michaelsi
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 173


und immer schön cool bleiben

« Antwort #7 am: 12. Juni 2004, 00:48:02 Uhr »

PGP verschlüsselt die daten, wirft den schlüssel weg und löscht sie dann, so kann sie keiner wieder herstellen :)

Das klingt wirklich gut ... danke für die Info. So mache ich das.  ;D
Gespeichert
Mein System:
Intel Core 2 Duo E6400
Gigabyte GA-965P-DS3
2048 (2x1024 CL5) MDT DDR2 800 RAM
Asus Radeon EAX1950Pro
17" FSC P 17-1
TMK
Administrator
Admin
******

Ranking: 378
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 13192


HardwareEcke.de
« Antwort #8 am: 12. Juni 2004, 11:25:13 Uhr »

Dieses Tool ist auch nicht schlecht:

http://www.heidi.ie/eraser/
Gespeichert
michaelsi
800x600 Surfer
***

Ranking: 0
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 173


und immer schön cool bleiben

« Antwort #9 am: 14. Juni 2004, 02:01:07 Uhr »

Danke nochmals für alle Tipps. Aber ich habe es jetzt doch getan.  8)
Die brisanten Daten erst mit Tune Up gelöscht und dann noch Low Level. Funktionierte alles super. Ausserdem habe ich jetzt gleich den Beweis, dass meine Festplatte okay ist, wenn ich den Rechner verkaufe.
Gespeichert
Mein System:
Intel Core 2 Duo E6400
Gigabyte GA-965P-DS3
2048 (2x1024 CL5) MDT DDR2 800 RAM
Asus Radeon EAX1950Pro
17" FSC P 17-1
answer0003
Newbie
*

Ranking: 0
Offline Offline

Beiträge: 2

Tolles Forum!

« Antwort #10 am: 07. November 2004, 15:21:43 Uhr »

Hallo, mein Frage ist folgende!

Wenn man eine Festplatte formatier, dann lassen sich die DAten doch immernoch rekonstruieren!
Wie kann man eine Festplatte völlig sicher und unwiederbringlich löschen? Ich will meine verkaufen! Deswegen will ich nicht das da noch daten von mir persönlich drauf sind!

Reicht es wenn ich das Teil low-Level-formatiere???
Is dann alles komplett runter????

Gespeichert
American
Mod Team
******

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4488


erisguterjunge

« Antwort #11 am: 07. November 2004, 16:56:09 Uhr »

Hallo!
 
Schau mal hier, da gibt es einige Tools wo Du die festplatte komplett Löschen kannst.

http://download-tipp.de/Sicherheit/Daten-sicher-loeschen/index.shtml
 
Hier ist auch noch etwas: http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=53&id=1000
 
Lowlevel bringt nichts, denn gewisse Massnahmen können die Daten wieder herstellen.
 
€dit: http://www.formatieren.de/faq.htm#7
« Letzte Änderung: 07. November 2004, 17:01:47 Uhr von American » Gespeichert
Das Leben ist ein Geschenk, aber keiner hat mich gefragt, ob ich das Geschenk haben will.
Wenn dich einer fragt, ob du es haben willst, dann nimm es, fang von Vorne an und mach was draus.
 
Jede Beziehung geht mal durch eine Kriese. Wenn du das nicht kennst, dann weisst Du nicht was Liebe ist!


Dafür das Kinder auch Kinder sein dürfen
Spider-Mann
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 53
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1847


Sex & Drugs & Rock 'n' Roll

« Antwort #12 am: 08. November 2004, 16:53:10 Uhr »


Was verstehst du unter komplett runter???

Du kannst machen was du willst, ganz egal welches Programm du zum löschen,
formatieren, oder LowLevel-formatieren benutzt, es gibt immer eine Möglichkeit
die Daten doch noch auszulesen. Es ist nur eine Frage des Aufwandes, den man
bereit ist zu treiben, aber es geht.

Einzige Ausnahme: Du fährts zum nächsten Hochofen und wirfst sie rein, dann
                           sind die Daten weg.
Gespeichert
Wrote with 100% recycled Bits.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Sie sind OpenSource und dürfen von jedem in beliebiger Form benutzt und verändert weden.
Wenn Autofahren verboten ist nachdem man Alkohol getrunken hat, warum haben Bars und Kneipen dann Parkplätze?
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #13 am: 08. November 2004, 17:25:16 Uhr »

mit PGP kannst du sie unwiederruflich löschen
Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!!

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
Spider-Mann
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 53
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1847


Sex & Drugs & Rock 'n' Roll

« Antwort #14 am: 08. November 2004, 21:09:08 Uhr »

Nein, was du meinst ist verschlüsseln.
Gespeichert
Wrote with 100% recycled Bits.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Sie sind OpenSource und dürfen von jedem in beliebiger Form benutzt und verändert weden.
Wenn Autofahren verboten ist nachdem man Alkohol getrunken hat, warum haben Bars und Kneipen dann Parkplätze?
enjoy
Newbie
*

Ranking: 2
Offline Offline

Beiträge: 25

Tolles Forum!

Datenrettung, Festplatten Reparatur
« Antwort #15 am: 08. November 2004, 22:20:21 Uhr »

was im volksmund als low-level-format genannt wird, überschreibt alle sektoren mit nullen. danach lassen sich die daten nicht mehr rekonstruieren. teoretisch vielleicht doch, aber dann liegen die wiederherstellungskosten im bereich von 5-6-stelligen beträgen mit ungewisser erfolgsaussicht. dass die daten immer rekontruiert werden können und dass es nur die frage des aufwandes wäre, ist eher aus dem bereich esoterik.
Gespeichert
 datenrettung
Spider-Mann
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 53
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1847


Sex & Drugs & Rock 'n' Roll

« Antwort #16 am: 08. November 2004, 22:39:07 Uhr »

Ich habe mir mal eine gebraucht Platte gekauft, auf der alle Partitionen gelöscht waren.
Diese Platte habe ich dann Partitioniert, mit FAT32 formatiert und einige Zeit benutzt.
Irgendwann habe ich dann auf dieser Platte zum ausprobieren einen NetWare-Server
installiert. Dabei wurde sie erneut partitioniert und mit FAT16 bzw. dem NetWare-Format
formatiert. Auch diese Installation habe ich einige Zeit benutzt.

Das heißt, auf dieser Platte wurden sehr oft Schreib-/Lesevorgänge ausgeführt.

Dann hatte ein Freund ein Problem mit seiner Platte und wollte die Daten von mir gerettet
haben. Deshalb habe ich mit meiner Platte mal mit "Tiramisu", so hieß das Programm,
ausprobiert was denn so machbar ist.

Ich konnte von dieser Platte Daten eines Vorbesitzers herrunterholen, unter anderem
Word-Dokumente und Porno-Bildchen. Und das mit einem relativ einfachen Programm.

Also sag mir nicht das man Daten nicht wieder herstellen kann, ich weiß das es geht.
« Letzte Änderung: 08. November 2004, 22:42:11 Uhr von Spider-Mann » Gespeichert
Wrote with 100% recycled Bits.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Sie sind OpenSource und dürfen von jedem in beliebiger Form benutzt und verändert weden.
Wenn Autofahren verboten ist nachdem man Alkohol getrunken hat, warum haben Bars und Kneipen dann Parkplätze?
Perfect Pascha
HWE-Admiral
*****

Ranking: 138
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4631

« Antwort #17 am: 08. November 2004, 22:46:12 Uhr »

nach einem low level format kann das tool get data back ca. 60% der daten im ersten durchlauf wieder herstellen!

Ich meine Löschen. PGP verschlüsselt die dateien ohne den schlüssel zu speichern und löscht diese anschleißend. daher 100% sicher! 2048bit knackt keiner mal so eben!

Gespeichert
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen,
dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

!!! Mein System !!!

Microsoft is not the answer, it's the question and the answer is NO
Spider-Mann
RC5 [HWE]-Team
*****

Ranking: 53
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1847


Sex & Drugs & Rock 'n' Roll

« Antwort #18 am: 08. November 2004, 22:53:32 Uhr »


Da hast du recht, bei den verschlüsselten und gelöschten Daten.

Ab es sind trotzdem noch die ünverschlüsselten Daten auf der Platte,
noch aus der Zeit als sie noch nicht verschlüsselt und gelöscht waren.
Die kann man zumindest teilweise wiederholen.
Gespeichert
Wrote with 100% recycled Bits.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Sie sind OpenSource und dürfen von jedem in beliebiger Form benutzt und verändert weden.
Wenn Autofahren verboten ist nachdem man Alkohol getrunken hat, warum haben Bars und Kneipen dann Parkplätze?
enjoy
Newbie
*

Ranking: 2
Offline Offline

Beiträge: 25

Tolles Forum!

Datenrettung, Festplatten Reparatur
« Antwort #19 am: 08. November 2004, 23:56:23 Uhr »

hallo,
getdataback kann nach dem low-level-format gar nichts finden. in jedem sektor stehen nur nullen. es ist allerdings nicht das format wie format c: oder das von partition magic oder windows. die normale format-tools überprüfen die oberfläche aber überschreiben sie nicht. überschrieben werden nur die wenigen sektoren, die mit format zu tun haben. dadurch kann man ein großteil der daten wiederherstellen. 
Gespeichert
 datenrettung
Seiten: [1] 2 Nach oben Thema versenden Drucken 
HWE-Forum.de  |  Hardware  |  Festplatten (Moderatoren: TMK, tyco)  |  Thema: Low Level « vorheriges nächstes »
 

Impressum | SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
Seite erstellt in 0.078 Sekunden mit 21 Abfragen.