28. Juni 2022, 05:13:31 Uhr

Problem mit Ram und Co.

Begonnen von Bend99, 19. September 2004, 10:23:07 Uhr

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bend99

Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Zu Anfang ich habe alles durchlaufen lassen: Adaware, Spybot, CWshredder, Norton. Alles durchgecheckt und verbannt. Trotzdem habe ich ein Problem mit meinem Ram. Es dauert nicht lange, da ist er von 384 MB auf ca. 600 KB.

Weiß jemand da Rat? Hier noch meine HijackThis log:

Logfile of HijackThis v1.97.7
Scan saved at 09:58:53, on 19.09.04
Platform: Windows 98 SE (Win9x 4.10.2222A)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP1 (6.00.2800.1106)

Running processes:
C:\WINDOWS\SYSTEM\KERNEL32.DLL
C:\WINDOWS\SYSTEM\MSGSRV32.EXE
C:\WINDOWS\SYSTEM\MPREXE.EXE
C:\WINDOWS\SYSTEM\mmtask.tsk
C:\PROGRAMME\GEMEINSAME DATEIEN\SYMANTEC SHARED\CCEVTMGR.EXE
C:\WINDOWS\SYSTEM\MSTASK.EXE
C:\WINDOWS\EXPLORER.EXE
C:\WINDOWS\SYSTEM\RPCSS.EXE
C:\WINDOWS\SYSTEM\SYSTRAY.EXE
C:\PROGRAMME\GEMEINSAME DATEIEN\SYMANTEC SHARED\CCAPP.EXE
C:\PROGRAMME\NORTON ANTIVIRUS\ADVTOOLS\NPROTECT.EXE
C:\WINDOWS\STARTMENü\PROGRAMME\AUTOSTART\DDHELP.EXE
C:\WINDOWS\SYSTEM\WMIEXE.EXE
C:\T-Online\BSW4\ONLINE.EXE
C:\WINDOWS\SYSTEM\RNAAPP.EXE
C:\WINDOWS\SYSTEM\TAPISRV.EXE
C:\T-ONLINE\BSW4\TODUCALC.EXE
C:\T-ONLINE\BROWSER\BROWSER.EXE
C:\T-ONLINE\EMAIL4\MAIL.EXE
C:\PROGRAMME\MIRANDA IM\MIRANDA32.EXE
C:\WINDOWS\SYSTEM\PSTORES.EXE
D:\BENDIX\UNZIPPED\HIJACKTHIS.EXE

R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Bar = http://red.clientapps.yahoo.com/customize/ycomp_wave/defaults/sb/*http://www.yahoo.com/search/ie.html
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page =
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\SearchURL,(Default) = http://red.clientapps.yahoo.com/customize/ycomp_wave/defaults/su/*http://www.yahoo.com
O3 - Toolbar: Norton AntiVirus - {42CDD1BF-3FFB-4238-8AD1-7859DF00B1D6} - C:\Programme\Norton AntiVirus\NavShExt.dll
O3 - Toolbar: &Radio - {8E718888-423F-11D2-876E-00A0C9082467} - C:\WINDOWS\SYSTEM\MSDXM.OCX
O4 - HKLM\..\Run: [ScanRegistry] C:\WINDOWS\scanregw.exe /autorun
O4 - HKLM\..\Run: [SystemTray] SysTray.Exe
O4 - HKLM\..\Run: [LoadPowerProfile] Rundll32.exe powrprof.dll,LoadCurrentPwrScheme
O4 - HKLM\..\Run: [ccApp] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccApp.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [ccRegVfy] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccRegVfy.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [Advanced Tools Check] C:\PROGRA~1\NORTON~1\ADVTOOLS\ADVCHK.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [NPROTECT] C:\PROGRA~1\NORTON~1\ADVTOOLS\NPROTECT.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [mdac_runonce] C:\WINDOWS\SYSTEM\runonce.exe
O4 - HKLM\..\RunServices: [ccEvtMgr] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccEvtMgr.exe"
O4 - HKLM\..\RunServices: [SchedulingAgent] mstask.exe
O4 - HKCU\..\Run: [AIM] E:\PROGRAMME\AIM95\aim.exe -cnetwait.odl
O4 - Startup: DDHELP.EXE
O9 - Extra button: AIM (HKLM)
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole (HKLM)
O16 - DPF: {D27CDB6E-AE6D-11CF-96B8-444553540000} (Shockwave Flash Object) - http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab
O16 - DPF: {33564D57-0000-0010-8000-00AA00389B71} - http://download.microsoft.com/download/F/6/E/F6E491A6-77E1-4E20-9F5F-94901338C922/wmv9VCM.CAB
O16 - DPF: {166B1BCA-3F9C-11CF-8075-444553540000} (Shockwave ActiveX Control) - http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/director/sw.cab

Jede Katastrophe beginnt mit einer Vermutung!!!

TMK

19. September 2004, 12:57:54 Uhr #1 Letzte Bearbeitung: 19. September 2004, 12:59:28 Uhr von TMK
...wird denke ich nichts ungewöhnliches geladen. Ob man die T-Online- und Norton-Software (Symantec) wirklich auf dem Rechner haben muss, darüber lässt sich streiten und muss jeder selbst entscheiden.

Gibt es denn irgendwelche Probleme mit dem Rechner?

Bend99

Hallo tmk,

mit dem Rechner gibt es keine Probleme, nur mit dem Arbeitsspeicher. Hab mit dem Security Task Manager auch noch mal alles durchgeschaut und da ist nichts ungewöhnliches zu finden. Es ist mir ein Rätsel.
Jede Katastrophe beginnt mit einer Vermutung!!!

TMK

Würde wohl Norton durch AntiVir ersetzen und auf die "überflüssige" T-Online-Software verzichten:

http://www.free-av.de/
http://service.t-online.de/c/00/01/39/1398.html

Vielleicht noch den AOL Instannt Messenger "E:\PROGRAMME\AIM95\aim.exe -cnetwait.odl" rausnehmen, sofern er nicht gebraucht wird. Ansonsten würd ich sagen --> Dont touch a running system!

Bend99

Hab nochmal den Security Task Manager laufen lassen und hier das Ergebnis

Jede Katastrophe beginnt mit einer Vermutung!!!

TMK

Scheint ja nichts ungewöhnliches dabei zu sein, T-Online-Software, eMule und Norton benötigen wohl am meisten Arbeitsspeicher. Könntest höchsten wie bereits erwähnt, diese Programme noch ersetzen bzw. weglassen.